Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

7 Min Lesezeit 8 mal geteilt 5 Kommentare

Android Lollipop: Das sind die Features und Funktionen

Android Lollipop ist das große Software-Update, das Euer Smartphone eigentlich schon seit Herbst 2014 haben sollte. Hersteller bummeln, indes entgehen Euch Dutzende tolle Features und Verbesserungen. Welche genau, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Was ist Dir lieber als Back-up? Externer privater Speicher oder Cloud im Internet?

Wähle Externer Speicher oder Internet-Cloud.

VS
  • 4376
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Externer Speicher
  • 1557
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Internet-Cloud

Android 5.0 Lollipop: Kurzanleitung

Auf 60 Seiten erklärt Google nun endlich auch in deutscher Sprache, was Android 5.0 Lollipop auf Nexus- und Google-Play-Modellen so alles kann. Natürlich gilt vieles hier auch für alle Smartphones anderer Hersteller, nur stellt sich auf denen durch die Herstelleraufsätze so manches Feature etwas anders dar. In diesem Dokument wird dem Nutzer so ziemlich alles erklärt, was Android 5.0 an Funktionen zu bieten hat, vom Banalen bis hin zu den anspruchsvollen Details.

Ihr könnt die Anleitung kostenlos im Google Play Store bei Google Play Bücher herunterladen. Ob erfahrener Nutzer oder blutiger Anfänger, ein Blick lohnt sich, denn kaum jemand kennt wirklich jedes kleine Detail von Googles aktuellem Betriebssystem. 

Android 5.0.1 Lollipop: Ein Patch mit Macken

Mit der Build-Nummer LRX22C erscheint die erste Patch-Ausgabe von Android 5.0, also Android 5.0.1 Lollipop. In Googles Changelog heißt es nur "Fix: Zurücksetzen des Gerätes bei Anmelde-Fehlversuchen". Denn mit einer bestimmten Sicherheitseinstellung war es gelegentlich zu unerwünschten Factory Resets gekommen. Wenn man ein Entsperrmuster verwendet, und mehrfach ein verkehrtes Muster eintippt (etwa weil das Smartphone in der Jackentasche aktiviert wurde), und außerdem eingestellt hat, dass sich das Telefon seinen Dieben mit einem Factory Reset zur Wehr setzen soll, konnte das schnell nach hinten losgehen. Der Patch soll bewirken, dass nur Muster mit einer Länge von vier oder mehr Punkten als Versuch gewertet werden. Somit macht das Update auf Android 5.0.1 Lollipop Euer Smartphone vor allem eines: sicherer.

Android 5.0.2 Lollipop: Die Rettung für den Akku

Auf manchen Nexus-Geräten, insbesondere dem Nexus 5, hatten Nutzer festgestellt, dass Apps immer wieder hängen bleiben oder den Akku leersaugen. Ironischerweise hat ausgerechnet das Nexus 5 das Update auf Android 5.0.2 übersprungen und ist direkt zu Android 5.1 übergesiedelt. Dort gibt noch immer nicht den Fix für das vermaledeite Speicherleck - aber immerhin neue, coole Features.

Android 5.1 Lollipop: Features

Das Update auf Android 5.1 Lollipop verbessert den Dual-SIM-Support, bringt HD Voice (auf Geräten, die das unterstützen) und verbessert den Diebstahlschutz (aber offenbar nur für Nexus 6 und Nexus 9). Doch neben den in Googles Blog-Post versprochenen Neuerungen gibt es noch einiges mehr zu entdecken.

AndroidPIT Nexus 5 android 5 1 lollipop teaser
Android 5.1 Lollipop landete am ersten Tag auf unserem Nexus 5. / © ANDROIDPIT

Android 5.1 Lollipop: Trageerkennung (On-Body-Detection)

Im Zusammenspiel mit dem Update auf Play Services 7.0.97 erhält die Sicherheitseinstellung Smart Lock einen neuen Eintrag: Wie die Trageerkennung funktioniert, erklärt Euch der Screenshot hinreichend. In unseren ersten Tests in der Redaktion zeigt sich, dass diese Option am besten in Hosentaschen und schon deutlich schlechter in Jackentaschen funktioniert. Das ist allerdings auch ganz gut, vor allem, wenn Eure komplette Handtasche gewaltsam abhanden kommt, denn dann kann der Dieb nicht gleich Eure komplette Bild-Datenbank durchstöbern oder auf Eure Kosten telefonieren.

google smart lock on body de
Trageerkennung ist ein weiterer Punkt der Smart-Lock-Optionen. / © ANDROIDPIT

Android 5.1 Lollipop: Benachrichtigungen in der Statusleiste

Mit dem Update auf Android 5.1 Lollipop könnt Ihr die Pop-up-Benachrichtigungen (Auch Heads-up-Benachrichtigung) endlich so wegwischen, dass sie nicht komplett verschwinden. Was unter Android 5.0 noch sehr genervt hat, ist nun kein Problem mehr. Schiebt die Pop-ups einfach nach oben, wenn sie Euch aktuell im Bild stören. Später könnt Ihr sie noch immer in der Liste der Benachrichtigungen wiederfinden.


Link zum Video

Android 5.1 Lollipop: Memory Leak

Android 5.0 Lollipop wurde mit einem großen Bug ausgeliefert: Ein Speicherleck (Memory Leak) sorgte dafür, dass sich Apps beendet haben und sich der Launcher neugestartet hat, was man daran beobachten konnte, dass Elemente auf dem Homescreen wie Widgets oder App-Verknüpfungen kurz verschwunden und anschließend wieder aufgetaucht sind.

Mit Android 5.1 sollte dieser Memory Leak eigentlich behoben worden sein, jedoch hat sich das als falsch herausgestellt. Die gute Nachricht ist, dass das Speicherleck intern nun geflickt wurde, allerdings gibt es noch keinen Zeitpunkt für die Veröffentlichung.

Android 5.1 Lollipop:  Änderungen am Sperrbildschirm

Wenn man in Android 5.1 Lollipop den Sperrbildschirm berührt, ohne nach oben zu wischen, springt der untere Bereich kurz nach oben. Das macht neue Nutzer darauf aufmerksam, dass man das Bild zum Entsperren nach oben wischen muss. Diesen Kniff hatten wir zuvor in der Developer Preview von Android L gesehen und in der finalen Ausgabe von Android 5.0 Lollipop vermisst.

AndroidPIT Nexus 5 Android 5 0 and 5 1 comparison lock screen
Android 5.1 Lollipop links, Android 5.0 rechts: Der Ring ums Schloss verschwindet, aber die Sprung-Animation kehrt zurück. / © ANDROIDPIT

Android 5.1 Lollipop: Animationen im Google Play Store

Falls Ihr schon vor dem Android-Update auf Version 5.1 den Play Store in Version 5.3.5 hattet, werdet Ihr stark sichtbare Veränderungen im neuen Benutzer-Interface beobachten. Die Animationen wurden insgesamt erheblich lebhafter.

AndroidPIT Nexus 5 Android 5 0 and 5 1 comparison quick settings
Neue Pfeile deuten auf die WLAN- und Bluetooth-Menüs hin. / © ANDROIDPIT

Android 5.1 Lollipop: Verbesserte Schnelleinstellungen

Bluetooth und WLAN haben im Update auf Android 5.1 Lollipop neue Untermenüs bekommen, die direkt in den Schnelleinstellungen beziehungsweise Quick Settings erreicht werden können. Wenn man diese öffnet, wird der jeweilige Adapter automatisch aktiviert, was Euch einen Tipp erspart.

AndroidPIT Nexus 5 Android 5 1 lquick settings wifi bluetooth
In Android 5.1 Lollipop gibt es echte Schnelleinstellungen für WLAN und Bluetooth (Android 5.0 hat Euch nur zu den Systemeinstellungen geführt). / © ANDROIDPIT

Manche Einträge der Schnelleinstellungen lassen sich auch ausblenden, nachdem Ihr sie lange gedrückt haltet. Das sind zwar nur Details, aber welche von der Sorte, die Android Lollipop zum besten Smartphone-Betriebssystem am Markt machen.

Android 5.1 Lollipop: Die LED im Nicht-Stören-Modus

Die Benachrichtigungs-LED arbeitet endlich auch im Modus "Keine Benachrichtigungen". Der einfache Lautlos-Modus taucht zwar noch immer nicht auf, doch wenn Ihr die Benachrichtigungen auf "Keine" stellt, erzielt Ihr im Grunde denselben Effekt: Kein Geräusch, keine Vibration, aber eine LED.

AndroidPIT Nexus 5 Android 5 1 Lollipop sound widget icons
Android 5.1 (links) spendiert den Benachrichtigungs-Modi im Laustärkeregler kleine Symbole. / © ANDROIDPIT

Android 5.1 Lollipop: Neue Icons fürs Lautstärke-Widget

Unter Andoid 5.0 Lollipop hattet Ihr unter dem Lautstärkeregler lediglich die Schriftzüge "Keine", "Wichtig" und "Alle". Diese wurden nach dem Update auf Android 5.1 um Symbole ergänzt: Ein durchgestrichener Kreis für "Keine", ein Stern für "Wichtig" und eine läutende Glocke für "Alle".

Android 5.1 Lollipop:  Das Löschen aller Benachrichtigungen

Der Alles-Löschen-Button unter Euren Benachrichtigungen zaubert sie mit einer neuen, sehr ansehnlichen Animation ins Nirwana.

AndroidPIT Nexus 5 Android 5 1 clock animation until next alarm priority mode
Die Symbole der Tabs der Uhr-App werden in Android 5.1 Lollipop animiert. Außerdem könnt Ihr nach dem Update auf Android 5.1 den "Keine"-Modus beim nächsten Alarm beenden. / © ANDROIDPIT

Android 5.1 Lollipop: ''Bis zum nächsten Alarm''-Lautlos-Modus

Setzt Ihr die Benachrichtigungen auf "Keine" und habt einen Wecker gestellt, könnt Ihr diesen nun als Endpunkt für den Lautlos-Modus auswählen.

Android 5.1 Lollipop: Neue Schnelleinstellungen und Uhren-Animationen

Jeder Schalter in den Schnelleinstellungen hat eine neue Animation. Insbesondere das "Automatisch drehen"-Symbol hat nun eine sehr verständliche Animation. Auch die Uhr-App hat neue Animationen. Wischt einfach seitlich zwischen den unterschiedlichen Tabs entlang, um die neuen Icon-Animationen zu sehen.

AndroidPIT Nexus 5 Android 5 1 quick settings toggle animations
Das Symbol für die automatische Drehung wird in Android 5.1  Lollipop animiert. / © ANDROIDPIT

Android 5.1 Lollipop: Fortschrittsbalken in App-Farbe

Wenn eine App eine lange Aufgabe erledigt, wenn zum Beispiel Firefox etwas herunterlädt, wird ihr Fortschrittsbalken in der Farbe des App-Symbols angezeigt; im Fall von Firefox wäre dieser Balken in der Benachrichtigunsleiste orange.

Android 5.1 Lollipop: Dialer-Farben für unterschiedliche SIM-Karten

Wenn Ihr mit einem Dual-SIM-Handy arbeitet, könnt Ihr Eure Kosten besser kontrollieren, indem Ihr Eurer aktuellen SIM eine Dialer-Farbe zuordnet, um gleich zu erkennen, mit welcher der beiden Karten Ihr gerade telefoniert.

Android 5.1 Lollipop: Bildschirme anheften 

Mit dem Anheften von Bildschirmen könnt Ihr andere Leute daran hindern, die aktuell geöffnete App zu schließen. Damit dieser Modus mehr Leuten geläufig wird, hat Google die Einführung in diesen Modus ein wenig verständlicher gestaltet, wie Ihr auf dem obigen Bild erkennt.

AndroidPIT Nexus 5 Android 5 0 and 5 1 comparison screen pinning
Das neue Pop-up zum Anheften von Bildschirmen in Android 5.1 Lollipop (links). / © ANDROIDPIT

Android 5.1 Lollipop: Die kürzlich geöffneten Apps

Android 5.0 hatte einen Bug, bei dem geschlossene Apps wieder in der Liste kürzlich geöffneter Apps auftauchten. Dieser Bug wurde mit Android 5.1 Lollipop dankenswerterweise behoben.

androidpit recent apps teaser
Einmal entfernte Apps tauchen nach dem Update auf Android 5.1 Lollipop hier nicht mehr auf. / © ANDROIDPIT

Android 5.1 Lollipop: Ein Wisch für die Quick Settings

Wenn man in Android 5.0 auf dem Sperrbildschirm die Schnelleinstellungen öffnet, und diese wieder nach oben wischt, gelangt man wieder auf den Sperrbildschirm. Nach dem Update auf Android 5.1 Lollipop gelangt Ihr in diesem Fall direkt zum Homescreen beziehungsweise zum Entsperrmuster.

8 mal geteilt

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu