Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 14 Kommentare

[Video] Evolve 3 Maestro – Win7, Android & MeeGo “Triple Boot” Tablet

Interessantes Projekt, das Tablet von Evolve. Wahrscheinlich habe sich die Jungs gedacht, bei der Masse an Tablets, die dieses Jahr noch erscheinen wird, muss man irgendwie herausstechen. Das Evolve 3 Maestro hat gleich drei Betriebssystem „an Bord“, ob das wirklich nötig/von Nutzen ist, muss wohl jeder für sich entscheiden.

Die technischen Daten:

Dual Core Atom N475 Prozessor (1.83GHz)
10” Touchscreen
2 GB DDR3 RAM
32 oder 64 GB SSD
WiFi
3G
1.3 Megapixel Webcam
2 mal USB
mini VGA
micro SD
Stereo Lautsprecher









Es wird erwartet, dass das Gerät im zweiten Quartal herauskommt. Genauere Infos zu Preis und Erscheinungsdatum gibt es bisher nicht. 

Quelle: Netbooknews.com

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • {Mist - schon wieder doppelt geklickt}

  • Ich muss gestehen das mich die Tablet-Ankündigungen mittlerweile gewaltig langweilen. Immer nur demnächst, in 6 Tagen, in 6 Wochen, in 6 Monaten. :-(

    Weckt mich wenn die ersten Android 3.0 Tabletts bei Media Markt im Laden liegen.

  • Hi, was ihr alles so raushört ist lustig.
    Der Herr der das Tablet präsentiert spricht von "three point O", was meinen Englischkenntnissen zu folge immer noch 3.0 heißen soll :-P
    Und das wäre in dem Fall Honeycomb.

    Wenns im 2ten QT rauskommt is Android 3.0 nur logisch, schließlich is es für die Tablets optimiert.

  • @Jan: Ich habe rausgehört das da Android 2.2 drauf laufen soll. Im zweiten Quatal solls rauskommen. Also nicht wirklich aktuell.

  • Jan 17.01.2011 Link zum Kommentar

    sabber sabber sabber klingt toll das ist wirklich das erste tablet das mich interessiert wenn die android version aktuell ist und der preis einigermassen stimmt hohl ich das ding!!!!! bitte mehr solche tablets
    greez us dr schwz

  • Denke es wird ein gutes Tab, von den Werten sehr Leistungsstark. Denke mal es wird bei 400 Euro los gehen mit einer 32Gb Version.

  • Jetzt fallen mir die Augen aus dem Kopf...
    Wahrscheinlich leider 850euro oder sowas dann ichs mir eh ned leisten.. bitte billiger..

  • @Patrick Stephan: Gute Frage. So wie ich das verstanden habe ist die Dalvik virtual machine für CPUs optimiert die viele (16) Register hat.

  • @Patrick
    Vielleicht passiert bis zum 3. Quartal noch einiges?! Vlei kann Honeycomb schon mit umgehen ... who knows?!

  • Aber läuft Android nicht nur bis 1.6 auf Atom Prozessoren???

  • Das ding scheint ja richtige knöpfe zu haben!cool
    Die toutch dinger stören immer weil man immer aufpassen muss das man die net berührt.

    Und win7 plus android ist auch cool
    mal sehen wie teuer das teil wird...

  • Das erste Tablett welches mich wirklich neugierig macht!
    Vielleicht macht da ja mal einer iOS drauf… Android, Win7 und iOS auf einmal, das wärs doch^^

  • Leo 17.01.2011 Link zum Kommentar

    wenn das Ding den Android Market und eine gute Akkulaufzeit hat, dann wäre das ein echt tolles Teil!

  • OMG ... das Ding hat mehr CPU-Power als mein Laptop.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!