Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 13 Kommentare

Quake auf das Motorola Milestone portiert

 

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
8176 Teilnehmer

Quake-Fans, die auch noch Motorola Milestone Besitzer sind, aufgepasst: Quake 2 und 3 wurde wohl von unabhängigen Entwicklern portiert und läuft nun auf dem Motorola Milestone. Dabei ist die Spielegeschwindigkeit - laut mobiflip - absolut akzeptabel. Wir selbst haben es noch nicht probiert.

Man kann sich allerdings ein Bild vom Spiel auf diesem angehängten Video machen. Bin mal gespannt was Ihr zum Akkuverbrauch zu sagen habt, wenn es der eine oder andere mal getestet habt. 

Die apks gibt es übrigens hier (Quake 2) und hier (Quake 3). Inwieweit diese Quellen legal sind, können wir leider nicht beurteilen. Wir übernehmen hierfür keinerlei Haftung...

Quelle: mobiflip

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • läuft erstaunlich gut. Nach einem bißchen Getweake in der Konsole hat's immerhin für 35 fps auf einer kleinen Karte gereicht. Ordentlich spielen ist natürlich schwer, aber das ist ja auch nicht der Sinn der Sache ;)


  • Quake2 läuft auf dem Hero (original ROM, also 1.5) Steuerung ist aber etwas (ziemlich...) gewöhnungsbedürftig; Meist mit so 10 +/-5 fps

    Quake3 benötigt wohl mind. Android 1.6...


  • Einfach Genial !


  • hallo ey.. quake auf nem smartphone, nicht mehr als ne techdemo.. solche portierungen gehören eigentlich verboten :-)


  • Wer eine D-Pad hatt sollte dies nutzen und die Bewegungssensoren nicht für die Steuerung verwenden.
    Dann lassen sich Bewegung und Feuerbefehl mit D-Pad steuern und prima mit dem Touchscreen zielen!

    Ohne D-Pad kommt echt kein Spielspass auf!


  •   4

    @Zajac
    jop, macht kein Spaß!


  • Cyp 24.02.2010 Link zum Kommentar

    für mich sieht spielen anders aus. Ich finde es ja schön, dass es läuft aber da kann mir keiner sagen, dass da Spielspass aufkommt..


  •   33

    Wie sieht das denn aus auf dem Nexus? mal probiert? dann wäre es denkbar, dass es auf allem über 2.x Android funktioniert! Würde mich seeeeehr interessieren!


  • Juhu! Endlich, ich hatte das N900 extra vorbestellt und mich auf Quake 3 gefreut. Dass ich es jetzt auf meinem stattdessen bestellten Milestone zocken kann ist die Nachricht des Tages :) Danke


  • Zur Lizenz:
    Die Quake Engine ist Open Source, nur die Spieldateien sind Lizenzrechtlich geschützt. Wenn man also die Demo von ID-Software spielt, sollte es da keine Probleme geben können.

    Das Spiel werde ich heute nach der Arbeit direkt mal antesten...


  • jaaaaaa, darauf habe ich gewartet, quaken aufm handy :D
    wollte es schon mit quake online probieren, dafür braucht man aber flash :(

    jetzt nurnoch nen datenkabel finden und die installtion kann weiter gehen. ist der arbeitstag heute auch gerettet ;)

    vielen dank für diesen blog :)


  • Ich habe quake2 auf dem Stein.
    Super Spiel nur ab und an kleine ruckler, sonst sehr flüssig.

    Was etwas blöd ist, dass man nicht einfach kurz mit Home aus dem Spiel gehen kann. Man muss vorher speichern und wenn man wieder spielen will das Game neu starten und den alten Stand laden.

    Trotzdem Super!!!

    PS: Hab die Steuerung mit Sensoren ausgeschaltet und bewege mich nur mit dem D-Pad.


  • laut android&me soll diese version nur mit 20-50 fps laufen, hingegen quake2android soll mit 30-50 fps laufen, aber man denkt, das man bei dieser version noch was rausholen kann, hoffen wir es :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!