Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Orange (ehemals One), ein Handy Provider in Österreich, brachte vor kurzen ein eigenes Handy namens „Orange Boston“  auf den Markt! Orange möchte damit Kunden ein Smartphone anbieten, das sich jeder leisten kann.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 16147
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 7645
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

mehr Details nach dem break...

Das Handy bietet ein 3,2 Zoll Display und eine 5 Megapixel Kamera. Das Handy ist exklusiv bei Orange erhältlich. Es ist schon ab 1€  in diversen Paket zu bekommen (“Team 2010 | 15“ (2010 Freiminuten) kein Internetpaket enthalten für 15€/Monat oder .“Team 2010 | 19“ (2010 Freiminuten) + 1000 SMS + 1 GB Datenvolumen für 19€/Monat)

Technischen Eckdaten:
- Android Version 1.6
- 3,2 Zoll Multi-Touch Display
- Größe: 116 x 56,8 x 12,4 mm
- 5.0 Megapixelkamera
- 3,5 mm Audiolinkeingang
- Bluetooth, WLAN b, g, GPS
- UMTS/ HSDPA






Für mich ist es keine Alternative zu meinem jetzigen Handy (HTC Desire). Jedoch ist diese Telefon sicherlich eine Option für Leute, die schon immer ein Android Handy haben wollten.

53 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ist das mit anmeldung und kan ich einz haben

  • ich komm aus österreich, hab das orange boston und ich finde es eigentlich ganz ok. denn nicht jeder hat das geld sich das neueste smartphone zu kaufen ;-)

    ich habe auch einen vertrag bei orange mit 1000 freiminuten 1000sms und unlimitiertes internet um 9€ im monat, wenn das nicht ein traum is :D

  • Ach so, ich hatte es so verstanden, dass Orange das Update geändert hat. Ich wollte das Update schon fast neu aufspielen *g*
    Aber interessant wäre es schon, vielleicht werde ich denen noch eine böse E-Mail schreiben, was dann aber auch keinen Erfolg bringt.

  • Ob das jetzige Update 600MHZ unterstützt weiss ich leider nicht. Ich hab im Dezember mal bei Orange angefragt - bis heute nicht mal ein "L m a A" .....

    Einfach probieren ;-)

    Wer es noch experimentierfreudiger will: http://forum.cyanogenmod.com/

  • Heißt das, dass das Update, das man auf der Homepage herunterladen kann auch mit 600 MHz ist? wenn ja, überleg ich mir das zu installieren. Für eine Rückmeldung wäre ich sehr Dankbar, da auch meine Nachfrage bei Orange nur geantwortet wurde, dass meine Frage an das Fachteam weitergegebn wurde.

    Wurde denn auch das Update von Orange.sk geändert?

  • Ja jetzt wirds mit 2.1 ausgeliefert und erst jetzt ist das Update auch mit 600mHz.
    Im Dezember wars nicht so.
    Egal ich hab CyanogenMod eh lieber Gingerbread rulez ;-)

    Und JA es ist geil für den Preis ;-)
    Besser wie das vom Diskonter mit den Tankstellen dabei .......

  • Kurze Info so von einem Österreicher: Hab das Orange Boston jetzt ca. 2 Wochen u. bin wirklich voll auf zufrieden. Ich würd auch nicht sagen, dass das Boston was für Durchschnitts-User im Bereich Android ist, denn zB in Sachen Software - da funktioniert jede Software, egal was ich downgeloaded u. getestet habe - wo in denn Kommentaren drin gestanden ist, dass es bei manchen anderen Handys nicht funkt. bei mir ging alles anstandslos.

    U. um noch was kurz zu korrigieren - das Boston wird mit Android 2.1 ausgeliefert. U. wenn man auch die Version 1.6 hat - upgraded hast du nicht weniger CPU Leistung. Habs mehrfach getestet.

  • Gut das Update auf 2.1 hat geklappt, läuft eigentlich recht gut ..
    Was stört ist, dass man Programme wie SimsDemo oder Monopoly nicht deinstallieren kann :-(
    Orange halt *gg*
    Das mit den 480 MHZ ist schon sehr seltsam, irgendwie ja eine verarsche - Du kaufst ein Handy mit 600MHZ - machst ein Upgrade auf 2.1 - und Du hast ein Handy das plötzlich 20% weniger Power hat.
    Gut so kann man auch die Ladenhüter von Sony loswerden ...

    @ Steve Mucha:
    Ich glaube ja das das Downgrade auf 480MHZ eher mehr Profitgründe hat als Technische ;-)

  • So, ich habe das Update auch installiert. Wobei bei mir die Installation auch ohne Recovery Mode durchgeführt wurde. Wieso musstest du das denn machen? Gibt es dazu Informationen?

    Was ich bezüglich der Backups von SMS empfehlen kann ist die App SMS Backup and Restore, was sehr gut läuft. Die SMS werden dann local auf der Speicherkarte gesichert.

    Was mich bisher sört an dem Update ist, dass mir zumindest nur noch ein Prozessor mit 480 MHz angezeigt wird. Diesbezüglich habe ich Orange gerade angeschrieben. Wenn eine Antwort kommt, werde ich euch natürlich informieren.

  • Habs gerade installiert, scheint eine massive Verbesserung zu sein, fühlt sich um einiges flüssiger an, allerdings ist alles was im internen Speicher war futsch, ist aber bis auf die SMS wieder alles da gewesen nach dem 1. Sync, die Apps mussten halt wieder installiert werden, die SMS hatte ich anderweitig gesichert(SMS backp im google-konto).

    zum installieren musste ich im Recovery-mode booten(USB abhängen, Batterie raus, Batterie rein und gleichzeitig Power, Volume up und Kamera drücken) booten, außerdem muss die SD-Karte drin sein (deren Inhalt wird glücklicherweise nicht angerührt).

  • Das Update auf Android 2.1 steht auf der Homepage von Orange.at zum Download bereit. Ich konnte es aber bisher noch nicht installieren. Wenn jemand erste Erfahrungen hat, wäre es schön, wenn diese geteilt werden ;)

  • in spanien bietet orange dads handy ja auch an, dort gibt es das Update schon, leider funktioniert es nicht mit einem Österreichischen Handy, also hab ich an den Support geschrieben und folgenderAnteort bekommen:

    "vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Update für das Orange Boston.

    Das Update wird so rasch wie möglich zur Verfügung stehen.
    Wir warten auf die Freigabe vom Softwarehersteller Google.
    Sobald diese erfolgt, wird das Update veröffentlicht.

    Bitte haben Sie daher noch ein wenig Geduld.


    Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag und stehen Ihnen für weitere Fragen zu unseren Produkten und Services gerne jederzeit telefonisch unter 069970699 oder schriftlich unter info@orange.co.at zur Verfügung.


    Freundliche Grüße

    Orange Service Team"

    Die Sache mit der Google-Freigabe hat Orange Spanien auch rausgetwittert, 3 wochen bevor das update da war, hoffentlich wird das bei uns ähnlich sein...

  • danke
    mit der android version 1.6 weiß ich zwar nicht ob ich es mir wirklich kaufen soll da sie schon ein bisschen veraltet is..:S
    aber ich bedanke mich für den überblick (:

  • Ich hab das Orange Boston.
    Also für einen längeren Testbericht hab ich jzt keine Zeit... den findest du aber hier: http://www.tarifagent.com/de/mobile_world/news/artikel/mobilbetreiber_at/orange/20100705_boston_smartphone.php
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Handy, es kann alles was man braucht und solange man nicht alle Apps gleichzeitig rennen hat läuft auch alles ganz flüssig.
    Zum Thema Android Version: Es hat wirklich 1.6 und man kann es nicht selbst updaten (vielleicht irgendwie wenn man es rootet aber damit kenne ich mich nicht aus). Ich habe mich auch interessiert wie man zu 2.1 oder 2.2 kommt und habe eine Anfrage an Orange geschickt... Die Antwort:

    "Zurzeit bieten wir noch kein Update für das Orange Boston Handy auf unserer Homepage zum Download an.
    An einer neuen Softwareversion wird noch gearbeitet.

    Sobald diese verfügbar ist stellen wir die neue Software auf unserer Homepage http://www.orange.at/Content.Node/hilfe/technischer_support/software/Software_Mobiltelefone.php zum Download zur Verfügung.

    Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag..."

  • oder weiß jemand mit welcher software man dieses handy updaten soll?

  • also ich habe vor mir jetzt in der nächsten Zeit das orange boston zu kaufen...
    mein problem: es gibt kaum deutsch- oder englischsprachige reviews dazu..

    falls jem. das handy bereits besitzt wäre ich sehr froh über einen kurzen testbericht :D

  • heey (:
    hat jemand von euch dieses handy ?
    ich habs nämlich seit ein paar wochen und es sind mir manche sachen (trotz lesen der beschreibung) noch unklar weil es in der beschreibung nicht drin steht.

    1. gibt es bei diesem handy keinen nachrichten - bzw. anruf - zähler ?
    2. wie verschicke ich lieder, bilder etc. via bluetooth ?

    lg ;)

  • Liebe Leute,

    das Orange Boston wird nicht, wie gemutmaßt wird von Foxconn oder von Huawei produziert, sondern, wie TarifAgent (www.tarifagent.com) richtig herausgefunden hat, von Gigabyte Communication hergestellt. Im Großen und Ganzen handelt es sich dabei um das Modell G1305. Aber ich gebe Stefan recht, es ist schon sehr ein Huawei und damit RBM2-look-a-like! :)

    Den Testbericht zum Boston findet Ihr hier: http://www.tarifagent.com/de/mobile_world/tests/orange/boston/index.php?tab=

    Hier ein Link zum Hersteller: http://www.gigabytecm.com/Eng/

  • naja, österreich halt, das land der günstigen telefonie :D
    und nur zur info, das orange boston wurde von huawei produziert :)
    lg

  • so günstig wie der vertrag ist müsste man fast mal die roaming konditionen prüfen, vielleicht sind die ja immer noch günstiger als unsere hiesigen (deutschland) verträge :)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!