Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 18 Kommentare

Nexus One: vielleicht schneller bei uns als erwartet?

Bislang wusste man relativ wenig über den genauen Verkaufsstart des Nexus One hier in Deutschland. Es hieß bislang lediglich, dass man ab Frühjahr 2010 das neue Google Handy erwerben könne. Spekulationen rissen nicht ab, dass man wohl erst im März, vielleicht gar April mit dem Nexus One rechnen könne.

Nun könnte es aber vielleicht doch schneller gehen als gedacht. Chip Online will in Erfahrung gebracht haben, dass es bereits im Februar soweit sein könnte. Chip stützt diese Annahme darauf, dass in einem niederländischen Portal ein Plakat von Vodafone aufgetaucht ist, auf dem auch das Nexus One zu sehen ist. Demnach soll das Telefon im Februar zu einem Preis von 150 Euro zzgl. Vertrag zu haben sein. 

Quelle: Chip Online

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • hmm ... danke für die Infos ... dann werd ich mal abwarten und ggf bei DHL anrufen. mal schaun was dabei raus kommt

  • Bei mir hat das Tracking über USPS.com leider (wieder mal) überhaupt nicht funktioniert. Selbst nachdem das Teil schon da war, stand dort noch nicht mal, dass es versendet wurde!

    Aber ein Tipp:
    Wenn das Paket mit USPS kommt, wird es nach Eintritt in Deutschland von DHL weiterbefördert und bekommt eine DHL Sendungsnummer.
    Du kannst dann bei DHL anrufen und nach dieser Nummer fragen.

    Dann siehst Du Schritt-für-Schritt im Tracking von DHL was gerade mit Deinem Paket passiert (in den Zoll, im Zoll, ggf. Schwierigkeiten damit, aus dem Zoll raus und dann der Weg zu Dir nach Hause)

    Der Vorteil von UPS ist aber z.B. dass die den Zoll selber abwickeln und direkt zu Dir zustellen und halt gleich an der Haustüre den Zoll einheben. So braucht man nicht zum Zollamt fahren.

    Da bin ich mit 31 manchmal trotzdem noch wie ein Kind, wenn ich Bestellungen aus den USA bekomme und freue mich ganz besonders darauf - ist irgendwie was "besonderes" :-)

    Empfehlen kann ich auch shipito.com
    Da hast Du eine Lieferadresse in den USA, kannst die Sachen dort hin schicken lassen (also auch von Shops oder eBay-Verkäufern die nicht international versenden) und die schicken Dir das Paket dann nach Deutschland weiter. (3kg z.B. für ca. 40 US$)
    Mache ich gerade selber. Das Teil, was in 2 Stunden bei eBay ausläuft steht erst bei umgerechnet 120 Euro (ich habe das einzige Gebot abgegeben) In Deutschland ist es fast nicht zu bekommen und wenn dann nur im Bereich 700-800 Euro!

  • Wurde per First Class Mail International versendet. Is die billigste Versandart bei USPS.

    Joa, zum Zoll wirds sicher noch gehn. Weiß also nich ob ich im Jan wirklich noch damit rechnen kann ... naja, mal schaun.

    Vll mach ich ein unboxing Vid wenns da is ^^

  • @Dennis Götz
    Womit wurde es versendet? USPS oder Paketdienst wie FedEx oder UPS

    Mit FedEx und UPS geht eigentlich alles innerhalb 1 Woche.
    Problem könnte dann noch der Zoll in Frankfurt werden. noch mal +2,3 Tage

    Mit USPS kann es leider erheblich länger dauern.
    Ein am 18. Dez. verschicktes Päckchen habe ich erst am 7. Jän. erhalten.
    Da darf man aber nicht vergessen, dass Weihnachtszeit war und viele Feiertage.
    Im Endeffekt waren es auch nur so 10 volle Werktage - erträglich also.

  • Wehe das NeXusOne kommt hier in D raus bevor meins aus Amerika endlich ankommt ^^ dann dreh ich durch ^^

    Wenn dieser verdammte Versand aus Amerika nich nur immer so lange dauern würde. Am 08.1. wurde es versandt, mal schan obs im Januar noch kommt ^^

  • guckst Du hier:
    http://www.androidpit.de/android/de/de/blog/391681/Inbrics-M1

    Ist ein nur 12,5mm dünner Slider mit Qwertz Tastatur, 16GB internen(!) Speicher, 2. Cam an der Vorderseite, 720p Playback fähig und sogar einem HDMI-Ausgang!

  • @ Richard

    Wer ist Inbrics ??

  • Das kann ich mir nicht vorstellen.
    Das Milestone war schon von Anfang an frei für 380,00 Euro zu bekommen.
    Und außer einen schnelleren Prozessor hat das Nexus nicht mehr zu bieten - sogar eine Tastatur weniger. Und auf die Prozessor-Geschwindigkeit schauen "normale" Käufer nicht.

    In den USA kostet das Nexus als freies Gerät auch nur knapp über 400 Euro.

    Aber bin gespannt, wer von uns beiden Recht haben wird. Wahrscheinlich wird dann im Endeffekt der Preis in der Mitte angesiedelt sein. 450,00 Euro - halte ich auch für realistisch.

    Aber wie schon gesagt - mich interessiert das Nexus ohnedies weniger.
    Das Inbrics M1 ist im Moment das Gerät zu dem ich aufschaue mit leuchtenden Augen! :-)

  • Ich verwette meinen Ar... nein, das mache ich doch nicht. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das Nexus One deutlich über 399,- hier in D kosten wird. Man kann nicht die subventionierten Preise von Vodafone mit den Marktpreisen der gleichen Geräte vergleichen - und wenn man sich bei Vodafone mal die Geräte anguckt, die mit der Super Internet Flat (oder wie der Tarif auch immer heißt) angeboten werden, dann ist die Differenz zwischen Vodafone (subventioniert) und Vodafone (nicht subventioniert) zwischen 350 und 450 Euro.
    Von daher halte ich persönlich es für wahrscheinlicher, dass das Nexus One für gute 500€ verkauft wird. Aber ist natürlich eh alles Spekulation..

  • Dieser Link http://bit.ly/6XtWRJ von oben sieht ziemlich vielversprechend aus. Mal schauen was das gute Ding dann ohne Vertrag kosten wird.

  • noch was: :-)

    Ehrlich gesagt finde ich aber das Inbrics M1 interessanter als das Nexus One.
    Das M1 ist nur 1mm dicker, bietet dafür aber eine Hardware-Qwertz-Tastatur.

    Außerdem bietet es noch 16GB(!) internen Speicher, eine zusätzliche VGA-Cam an der Vorderseite, Unterstützung für 720p-Videoinhalte und noch eine nicht genau definierte Lösung, um Medien-Inhalte auf den TV zu streamen.

    Das sind zusammengefasst keine zu ignorierende Vorteile finde ich.

  • Ich lese da noch was anderes interessantes heraus.
    Die bieten das Nexus zum selben Preis an mit Vertrag wie das Nokia N97 Mini - nämlich um 149,00 Euro.

    Das N97 mini kostet im freien Handel ca. 420-450 Euro und hat, so denke ich, aber mehr Marge drin als das Nexus One.

    Ich könnte mir also vorstellen, dass das Nexus One bei uns ohne Vertrag für 399,00 EUR oder weniger zu bekommen sein wird.

  • 150 euro beim verkaufsstart - kampfpreis ;)

  • schaut mal hier

    http://bit.ly/6XtWRJ

    da wird das nexus von vodafone gezeigt, 149 euro

  •   35

    war das bei den Vertrasgsverlängerungen nicht irgendwie so, 3 Monate früher kann man kostenlos und jeden weiteren Monat davor 10 € auf den Handypreis?? Also Oktober, September, August kostenlos Juli, Juni, Mai, April, März, Februar macht 60 € mehr...

    Bin mir aber nicht mehr sicher ob diese Regel immer noch gilt

  • ...und führet mich nicht in Versuchung.

    Ich bin doch erst seit wenigen Monaten Hero-Nutzer. Aber beim Nexus One könnte ich glatt schon wieder schwach werden :o)

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    14.01.2010 Link zum Kommentar

    Bin auch gespannt. Die Gerüchte könnten derzeit aber kaum unterschiedlicher sein...

  • Na das nenne ich angenehme Gerüchte! Kann zwar erst im Oktober verlängern, aber dafür würde ich sogar Geld hinblättern :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!