Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 20 Kommentare

In den Wind gesprochen

 Der Android Market ist für Entwickler Plattform und Vehikel, um die eigenen Produkte anzubieten - und für den Anwender Einkaufszentrum und Sprachrohr. Beide sollten den Marktplatz sinnvoll einsetzen. Dieser Blog-Eintrag handelt davon, wie man als Entwickler diese Wirklichkeit erlebt.

Speakers’ Corner ist ein Versammlungsplatz am nordöstlichen Ende des Hyde Park in London. Hier kann jeder ohne Anmeldung einen Vortrag zu einem beliebigen Thema halten und auf diesem Weg die Vorübergehenden um sich versammeln. Bei einigen ganz wenigen Kommentaren zu Programmen wünscht man sich, der Verfasser hätte sich besser an die Themse begeben.

Um keinen falschen Eindruck entstehen zu lassen: die Möglichkeit, dass Anwender Kommentare zu Apps hinterlassen können, ist wichtig, ja sogar lebensnotwendig für einen florierenden Marktplatz. Insofern unterstütze ich als Entwickler diese Funktion vorbehaltlos. Problematisch ist aber, dass man nicht die Möglichkeit hat, auf Kommentare zu reagieren. Dabei geht es mir nicht darum, schlechte Bewertungen zu relativieren; wenn jemand berechtigte Kritikpunkte anbringt und entsprechende Defizite mit einem Stern ahndet, ist das völlig ok. Schade ist, wenn Kommentare bewusst oder unbewusst Halbwahrheiten transportieren oder Sachverhalte einfach falsch einschätzen. In solchen Fällen hätte wohl jeder Entwickler gerne die Möglichkeit, sich und seine Apps zu schützen.

Zwei weitere Kritikpunkte: zwei Screenshots sind viel zu wenig, ebenso die zur Verfügung stehenden Zeichen. Und: ich möchte nicht auf Websites von Dritten angewiesen sein, um alle Kommentare zu sehen - nicht nur die für den jeweiligen landesspezifischen Marktplatz.

Aus Entwicklersicht bleibt nur zu hoffen, dass sich Google dieser Probleme annimmt - sonst sind diese Worte leider in den Wind gesprochen...

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • sowas wäre eine coole Sache, denke ich...

  • sowas gibt es immer mal wieder mit halben apps.
    Dafür bräuchte man vielleicht ein ein System oder Webseite wo man die Apps reinstellen kann und dann freie Leute die Apps testen und Bugs melden den leider nich jeder entwickler kennt genug Android Besitzer um einen wirklichen Test zu machen.

    Wir hoffen mal das sich sowas alles noch verbessert in naher zukunft.

  • naja mal schauen was google noch im köcher hat

    ich muss aber mal ne lanze für die nutzer brechen habe gestern auch ein spiel runter geladen ich glaube galactic defense free

    und jedes beim tippen von play stürzt es ab versteh ich nicht warum manchmal so unfertige programme auf dem markt auftauchen

  • also das find ich auch schade... Google macht soviel gutes! Und geben sich bei eigentlich allem Mühe, aber sowas, was wirklich ein WICHTIGES Problem ist intressiert sie nicht wirklich...

    wegen dieser Android Suite

    ich fänds auch praktisch, wenn man den Android Market so am PC durchwühlen könnte und seine Musik vlt. direkt aufs Phone spielen könnte usw... (am besten auch noch over the air^^)

  • Viele gehen doch auch einfach hin und geben 1 Stern "Für mich völlig unbrauchbar" und da muss ich jedesmal den Kopfschütteln und würde gerne nen Kommentar dazu ablassen, kommt auch bei Apps vor die ich absolut genial finde (wie gstring) da gibts dann wohl leute die ohne hirn was installieren und merken "kann ich nicht gebrauchen" und geben dann 1 Stern dafür, was soll der scheiß?

  • @markus soweit ich weiß aber bei apple behält das Geld für die bereitstellung des Shops und die leute die dei apps checken. Das Google es weiter reicht finde ich da natürlich ehrenhaft.

  • Also mal Hand aufs Herz: Die einzige sinnvolle Methode, sich über verfügbare Apps, deren Alternativen und ihren Nutzen zu informieren, ist AndroidPIT, Punkt aus.

    Ich weiß nicht, wie ihr es macht, alle Apps so aktuell zu halten, aber so schwer kann es doch dann wohl nicht sein... ich kann nicht verstehen, warum Google oder wer auch immer dafür zuständig ist es nicht schafft, eine Gesamtdatenbank aller Apps zu erstellen in ähnlicher Form wie auf dieser Seite geschehen. Damit würde sich die Anzahl der Downloads der sinnvollen Apps mit Sicherheit verdreifachen (wenn ich mich jetzt mal so den durchschnittlichen Handy-Käufer vorstelle).

    In diesem Sinne... schön die Seite so weiter pflegen und dann in nem Jahr für ein paar Milliönchen verkaufen ;)

  • @kevin: apple schneidet auch 30 % mit

  • ja gut also appstore direkt auf den apple-geräten ist schon eher suboptimal wobei das natürlich absolut super ist wenn man seine Apps über itunes sucht

    vielleicht wäre so ne Art Android-suite auch ne gute Lösung für google

    also wo man musik, Filme(wird bei youtube auch so werden) kaufen Hintergründe,Apps durchstöbern kann

  • was mir gerade so einfällt würde ja vielleicht schonmal helfen wenn wir nich immer nur meckern in kommentaren. Sonder mal unfragen oder bewertungsseiten hätten wo wir unsere meinung zusammen tun.

    z.b. Welche Sachen fehlen im Market oder welche funktion findet ihr in Maps wichtig oder was würdet ihr gerne in der nächsten Android version mit drinne sehen.

    Wäre finde ich schonmal nen anfang um zu sehen was wirklich für die meisten wichtig ist. Weil is ja klar das der market nicht auf wirklich jeden wunsch hin gebaut werden kann.


    @ 30% das Lob ich mir nich so wie bei Apple ;)

  • @christoph: danke, dachte google schneidet die 30 % mit. dann wäre es unerklärlich, warum sie den markt so stehen lassen.

    ja viele funktionen fehlen. leider - aber es kann nur besser werden.

    ist mir unerklärlich warum es keine eigene kategorie für widgets gibt. die kommentare dafür sind echt blöd.

    ich hab zb ein widget bei MoneyManager. Durch android 1.6 dürfen widgets nur mehr alle 30 min updaten. Bekomme natürlich schlechte bewertung weil es anscheinend nicht funktioniert. Ist ärgerlich, aber muss ich wohl einen anderen weg finden, das widget aktuell zu halten. ( wenn ich nur zeit hätte ;) )

  • Der Market is ein großer Schwachpunkt für alle die Ihn häufiger nutzen aber zum glück auch bei den anderen.

    Es gibt keine Funktionen die eine wirklich helfen. Ist eigentlich ein Web 1.0 Linkkatalog.

    Vermisse funktionen wie man sie z.b. aus Foren kennt. Alle noch nicht gesehenen Apps anzeigen oder Kunden die dieses App kauften kauften auch. Oder wie wäre es mit einer allgemeinen Entwickler Wertung über all seine Apps oder ne Info beim Anschauen der wenn man schon eine App von dem Enwickler installiert hat. Oder eine Abonieren Funktion von Kategorien.

    Wir sind dachte ich soweit das wir uns alles immer personalisieren können und wollen.

    Die Frage ist nur was man tun muß damit sie ihn endlich mal verbessern. Aso eine Video präsentation der App fände ich im Market auch mal recht geil.

  • ja gut also das mit den Kommentaren ist schon brisant Kommentare wie "lässt sich nicht öffnen" bei widgets sollte man aber nicht verteufeln es gibt genug Leute die einfach nicht in der Materie stehen

    letzte Woche bin ich mit meiner Freundin im Vodafone-shop gestanden weil die ein neues Telefon wollte, ich bin dann auch mit einem Mann ins Gespräch gekommen der mit seinem Magic nicht klargekommen ist der konnte dann gehen ohne dass er mit dem Händler reden musste

    ich glaube es gibt genug Händler die Ihren Kunden einfach die Geräte aufschwatzen obwohl die es garnicht brauchen

    und natürlich gibt es auch einfach nur deppen

    zum Market selber irgendwie finde ich den im Ganzen halbfertig ich guck immer unter alle anwendungen und dann "ganz neu" wenn ich drei Stunden später reinschaue --> keine Änderung. Jetzt kommt aber die Crux an der Geschichte wenn ich den Task schließe und wieder reinschaue, siehe da, es gibt doch neue apps =)

  • Jetzt mal Butter bei die Fische... um welche Apps gehts? Kriegen erstmal ein paar 5* reingeballert :p

  •   18

    @markus - falls du mich meinst:

    "Developers will get 70% of the revenue from each purchase; the remaining amount goes to carriers and billing settlement fees—Google does not take a percentage."

    http://android-developers.blogspot.com/2008/10/android-market-now-available-for-users.html

  • Aber echt, oder "Funktioniert auf dem Magic/Dream/G1/Hero/Galaxy nicht" obwohl es funktionieren würde, wenn man wüsste wie ;-)

  • Das Dumme ist immer bei Widgets - "Lässt sich nicht öffnen"...

  • genau - wo steht das?

  •   18

    google selbst bekommt von den 30% aber nichts. die gehen an provider - warum auch immer.

  • ist leider schon lange ein leidiges thema.

    zumindest kann man schon 2 screenshots machen. das ist schon ein großer fortschritt.
    manche kommentare sind ungerechtfertigt, aber bei einer guten app fällt das im durchschnitt nicht auf. nur eben am anfang ist das sehr ärgerlich.

    da muss sicher was kommen, vor allem weil google da 30 % mitschneidet, sollten sie da schonmal mehr arbeit reinstecken, als so einen halbfertigen marktplatz.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!