Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 22 Kommentare

Hero 2.1 Update - vielleicht im März

HTC hat es mit dem Update auf 2.1 nicht eilig. Das mussten die Besitzer des Helden ja schon leidlich feststellen.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4552 Teilnehmer

Zuerst hieß es das Update sollte vor Weihnachten kommen. Dann wurden Termine im Januar und Februar verkündet. Und jetzt scheint es als könnte es im März endlich soweit sein.

Meteor, ein irischer Mobilfunk-Provider kündigt jetzt ein Update des HTC Hero für März an.

Just got another update on this and HTC have said they are releasing 2.1 on the Hero and we are hoping to have this available by the end of March.

This will be available via the HTC website and we are also looking at other ways to make this update easier to access for our customers.

Quelle: forums.meteor.ie

Abzuwarten bleibt, ob HTC das Update für sein Flagschiff nicht erneut verschiebt. Vielleicht will man dem Nexus One auch einfach noch ein wenig Zeit lassen das einzige Android Gerät mit Eclair (Android 2.1) zu sein.

 

 

 

Quelle: Glynn

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich finde es toll dass man hier so unterschiedliche Meinungen findet. Besonders klasse finde ich den Stil der Beiträge. Fachlich untermauert....viele Meinungen und unterschiedliche für jeden Einzelnen berechtige Standpunkte kennenzulernen.

    Prima....

    Grüße und schönen Start in die Woche mit Android..


  • "Entweder das (ich weis ich weis) neue iPhone oder vl (wenn es kommt) das Nexus 2, auf jeden fall nicht eins mit Sense UI, oder sonst einer Custom Oberfläche, ich will einfach schnell up to date sein.."
    Das Iphone bekommt einmal im Jahr ein Update. Da hat das Hero schon mehr bekommen, wenn im März was kommt.

    "ausserdem finde ich das Hero auch noch mit MoDaCo 3.1 ziemlich lahm."
    Auch mal den Compcache abschalten. *rolleyes*


  • ich find das sau arm... aber wirklich...


  • Hallo,
    mit dem Hero an sich bin ich zufrieden. Ich hatte bisher noch kein Telefon mit der Ausstattung und der Bedienerfreundlichkeit. Der Preis war bei meiner Kaufentscheidung auch nur zweitrangig. Mit dem After Sales Service hat mich HTC schon enttäuscht. Da ich im Eigentlichen ein treuer Kunde bin wenn der Service stimmt, werde ich mich von der vorherrschenden Situation beim Kauf meines nächsten Telefons sicher beeinflussen lassen.
    Ich bin mir sicher, dass einige Leute ebenso denken und handeln werden. Ob dieses Verhalten seitens HTC im Sinne einer erfolgreichen Firmenpolitik liegt wage ich zu bezweifeln. Da tröstet es auch nicht darüber hinweg, das HTC damit beschäftigt ist ungewöhnlich viele Modelle gleichzeitig am Markt zu haben (zu positionieren).
    Gruß Tilo


  • Ja das ist wirklich ein Kreuz.. also ich werd mein Hero noch bis Juli so haben, dann werd ich mir ein neues Handy holen...
    Entweder das (ich weis ich weis) neue iPhone oder vl (wenn es kommt) das Nexus 2, auf jeden fall nicht eins mit Sense UI, oder sonst einer Custom Oberfläche, ich will einfach schnell up to date sein..
    ausserdem finde ich das Hero auch noch mit MoDaCo 3.1 ziemlich lahm..


  • naja ich habe meinen hero seit dem er auf dem markt ist...hab schon etliche male mit htc gesprochen....erst ließ er sich nicht syncen und natürlich die update Thematik ....

    eigentlich bin ich sehr zufrieden ABER die fehlende support-bereitschaft macht mich wütend

    wir hoffen das beste



  • Mich würde es auch nicht stören wenn wir nicht 1.5 haben.
    Hätten wir 1.6 oder 2.0 dann hätte ich echt kein Problem.

    Aber mit 1.5 funktionieren diverse Apps nicht mehr.
    Oder es gibt kein Update mehr usw...

    Würden alle apps noch funktionieren, dann wäre es nicht so dringend bzw. schlimm.

    Ich finde die bessere Strategie wäre gewesen, das Update auf 1.6 oder 2.0 zu machen und dort einfach das vorhandene Sense zu nehmen.

    Und als nächsten Schritt dann 2.1 mit optimierter und verbesserter Sense Oberfläche.

    Aber so nervt es mich immer wieder dass ich div. apps wegen 1.5 nicht finde.

    Und aus Entwicklersicht ist das ganze auch nicht gut.
    Denn so sind leider viel zu viele 1.5 User noch vorhanden.
    Also muss man entweder diese 1.5 User ignorieren, wie manche entwickler es machen, oder man kann die neuen Funktionen der neuen firmware in seiner app nicht integrieren.


  • Ich weiß nicht, wo ihr das mit "vor Weihnachten", im Januar, im Februar herhabt.

    HTC hat nur eine Aussage zu der Zeit gemacht, dass das Hero Sprint Update auf Eclair im Frühjahr kommt. Nicht mehr und nicht weniger. Deswegen ist man davon ausgegangen, dass die Generic eher kommen wird, da die Version für Sprint angepasst werden muss. HTC hat nichts verschoben, sie haben nur sehr früh gesagt, dass 2.1 kommen wird. Wer sein Hero im Januar gekauft hat, weil er 2.1 haben wollte und jetzt meckert, dass es vielleicht im März kommt, hat einfach einen Knall und nimmt Gerüchte für zu ernst.

    Das mit dem Verzug hat auch damit zu tun, dass Sense nicht nur auf 2.1 zum laufen gebracht werden muss, es wird optimiert und soll viel weniger RAM und Leistung in Anspruch nehmen. HTC liefert halt keine halben Sachen ab.

    Freue mich auch auf 2.1, aber bin mit meiner Modaco 3.1 auch sehr zufrieden. Nur fehlende Apps und Multitouch für DrittAnbieter Apps fehlt mir.


  • Man sagt das natürlich nicht gern aber ich glaube, dass ich damals gerade einen Fehlgriff gemacht habe. Wo ich das HTC Hero gekauft hatte spielte die Oberfläche für mich keine Rolle. HTC Hero war, meiner Ansicht nach, das einizgste Gerät was gut aussah. Nächstesmal werde ich keine angepasste Oberfläche bevorzugen. Rooten werde ich mein Gerät nicht weil ich sonst Garantie verliere.


  • Verzögernung ist okay dafür SenseUI, aber sind jetzt schon beim 2.1 angelangt und einige mindestens für mich wichtige Apps laufen erst ab 1.6. Also da kann man nicht von einer kleinen verzögerung reden. Und das ist was mich vorallem nervt und eben dann die Politik des nichtssagens.


  • OK, anscheinend stört das mit den Updates andere Leute deutlich mehr als mich.
    Ich finde auch, dass es langsam Zeit wird für neue Funktionen, allerdings ist es nicht so als hätte man es vorher nicht gewusst, dass Updates fürs Hero später kommen.

    Wenn man sich ein Gerät mit stark angepasster Oberfläche kauft, dann muss man damit rechnen, dass Updates länger dauern als bei Geräten, die mit der Standardsoftware ausgeliefert werden.

    Es ist zwar nicht gerade schön, dass HTC die Updates so weit raus schiebt, allerdings ist ein stabiles schnelles ROM viel besser als ein verbuggtes und langsames. Ich weiß nämlich wer dann hier wieder meckern wird!

    Also, wer immer die neueseten ROMs haben will hat 2 Möglichkeiten:
    1. Ein Gerät ohne angepasste Oberfläche kaufen
    2. Rooten und dann ein aktuelles ROM installieren


  • Ich kann es nicht verstehen Jens. Wenn HTC gegenüber den großen Herstellern bestehen will, müssen sie sich auch um ihre Kundschaft kümmern. Stichwort: Positive Product Experience. Was nützen der Firma soviele tolle Geräte, wenn sich immer mehr Nutzer anfangen "Nie wieder ein HTC Gerät" zu sagen.


  • Ich kann den Frust von vielen Technikbegeisterten verstehen... Aber ich denke die strategischen (nicht technischen) Beweggründe wo ein Unternehmen jetzt gerade seinen Schwerpunkt in der Entwicklung setzt ist nachvollziehbar. Es geht um einen sehr sehr harten Markt. HTC ist einer der jüngsten Unternehmen neben den Riesen Nokia, SAMSUNG, Motorola usw. Also Marktanteile durch viele Produkte zu erreichen (Nexus One, htc smart, htc tatoo, htc bravo usw.) ist für htc überlebenswichtig auf diesem umkämpften Markt. Aber ich stimme zu, die Kunden die zu der Bekanntheit der Marke beigetragen hat nicht zu vernachlässigen ist ebenfalls wichtig. Aber ich denke der Nachteil der einem hero Besitzer tatsächlich entsteht durch "nicht update" ist vergleichbar gering im Gegensatz dazu... Das Gerät ist doch durch 1.5 nicht schlechter geworden. Und ein funktionierendes 2.1 mit Sense (deshalb habe ich es mir unter anderem auch gekauft) ist mir wichtiger als ein Buggyupdate was am Ende nicht wirklich in allen Bereichen funktioniert. Ich schaue auch jede Woche nach, wann der Updatetermin nun kommt. Aber deshalb verkaufe ich doch meinen Helden nicht....

    Also hoffen wir auf März...:-) (die Hoffnung stirbt zuletzt).


  • Ich bin auch (anfangs) begeisterter Hero - Besitzer. Allerdings können sie ihr Update raus bringen wann sie wollen - mir egal. Ich werds nicht mehr lange mein Eigen nennen - zu viele Updates übersprungen und in Anbetracht dessen, dass das mit jedem anderen Sense-Gerät und jedem anderen Update immer das gleiche sein wird - werd ich auf ein Nexus umsteigen! Nicht weils das neueste oder schnellste ist, sondern weil ich mir denke wenn Google ein neues Update rausbringt - wird das Nexus immer zu den ersten gehören die es erhalten. Und mir persönlich ist das viel wichtiger als eine hübsche Sense-Oberfläche an der man sich nach ein paar Monaten satt gesehen hat.


  • HTC führt gerade eine Kunden Umfrage durch dort könnten alle die unzufrieden sind mit machen und ihrem Frust heraus schrieben.

    http://survey.htc.com/worldwide?source=web


  •   17

    Wenn das Update im März nicht kommt, werde ich mein Hero rooten und mir ein 2.1 Custom-ROM draufziehen - dann kann HTC mich mal sonst wo. Mein nächstes Gerät was ich mir dann kaufe, wird mit Android 3.x sein und ganz bestimmt kein HTC. Soviel steht fest! Das ist echte Kundenverarsche was HTC da macht. Auf Wörter wie "wahrscheinlich", "eventuell" und "voraussichtlich" reagiere ich in letzter Zeit sehr allergisch!


  • nexus two von Motorola finde ich sehr attraktiv und wenn das design so bleibt und das innenleben auch gut ist, dann könnte dies mein Hero nachfolger werden. also bin auch am umdenken, trotzdem mir auch mein hero gefällt.


  • Ich bin Hero-Besitzer. Und meine ganz ehrliche Meinung? ICH KANN'S NICHT MEHR HÖREN!

    Im Moment hab ich alles, was ich brauche. Bestimmt gibt's das, was ich habe, für höhere Versionen noch besser, noch ausführlicher, noch bunter - aber: was ich nicht weiß macht mich nicht heiß.

    Allerdings bin auch ich inzwischen soweit, daß ich mich mit dem subtilen Gedanken an einen Wechsel trage. So toll die HTC-Dinger auch sein mögen (und ich finde mein Hero ausgesprochen attraktiv!), DAS wird jedenfalls beim nächsten Phone kein Kauf-Kriterium mehr sein.

    Also, woran soll ich dann meine Kaufentscheidung festmachen, wenn nicht am schnuckeligen Design? Nüchtern betrachtet werde ich in Zukunft mehr Wert auf Kundenfreundlichkeit legen (und da könnt ihr jetzt alles reinschmeißen, vom Support bis zu Updates) UND ich werde vorab jeden wie auch immer vorhandenen "Markt" für Zusatz-Features meines neuen Handys mit Argusaugen betrachten.

    Soll nicht dieses Jahr irgendwann zwischen Mai und Juli das iPhone 4G mit einer 5 Megapixel Cam, einem 1,3 GHz Qualcomm Prozessor und einer berühungsempfindlichen Rückseite erscheinen...?

    Aua!! Nicht hauen!! Ich hab doch nur laut gedacht...


  • naja bin auch hero Besitzer aber muss sagen dass einzige was mich nervt ist das ständige "nach hinten" verschieben von HTC. Ansonsten brauch ich das update Wohl nicht dringend, bin auch so zufrieden mit dem gerät.


  • "Wenn du ein Hero besitzt, dann frage ich dich wie siehst du das?"

    Wer is damit gemeint?
    Ich hab mein Hero zugunsten eines Milestone getauscht.
    Das gleiche passiert sobald das LePhone raus ist mit meinem Milestone.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!