Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 17 Kommentare

Erste Benchmarks vom HTC Glacier?

Also komisch ist es bisweilen schon, da tauchen in recht kurzer Zeit Benchmarks eines Handys auf, die fast jedes andere Telefon wie eine lahme Ente aussehen lassen. Was kann man nun mit den Benchmarks machen? Entweder: "Alles nur gefaked" sagen und es dabei lassen - oder schaun, was da so an neuen Smartphones auf uns zu kommt und auf das demnach die Benchmarks passen könnte.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13011
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6245
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

In den Benchmarks schlägt das Handy bei der GPU Leistung alles bis auf das Galaxy S, dessen Hummingbird CPU bleibt auch diesmal vorn.
Was also könnte es sein? Das Milestone2/Droid 2 steht in den Startlöchern, der Marktstart des Droid 2 ist morgen - wäre es das Droid 2, hätte man bei den zahlreichen Leaks mit Sicherheit schon etwas davon gesehen. Außerdem: Im Droid 2 läuft nur eine übertaktete Variante des "alten" GPU, diese ist zwar schneller, aber direkt so viel schneller wohl nicht. Was könnte es dann noch sein? Das HTC Desire HD? Wohl kaum, schließlich soll hier der altbekannte 1Ghz Snapdragon werkeln.

Dann bleibt nicht mehr viel übrig: seit Monaten wird über ein kommendes HTC Smartphone mit Dual-Core CPU und besonders leistungsfähigem GPU spekuliert - daher schließt der Technik-Blog Alienbabeltech aus den Ergebnissen, dass die Benchmarks von dem kommenden HTC Glacier stammen.

Dazu passen auch die Spezifikationen, die der neue Dual-Core Snapdragon CPU QSD8672 haben soll:

Für die Skeptiker bezüglich der Akkulaufzeit: dieser CPU ist in der 45nm Fertigungsgröße hergestellt - dies sorgt für geringeren Stromverbrauch bei höherer Leistung!

Allerdings wundern mich da immernoch ein paar Dinge bei den Benchmarks: Der 1.5Ghz Dual-Core CPU des HTC Glacier soll nur sehr wenig stärker sein als der 1Ghz Einkerner des Galaxy S? Der GPU des Galaxy S schafft standardmäßig 80Mio Dreiecke/Sek. - schlägt den GPU des HTC Glacier aber dennoch, trotz eigentlich gleicher Leistungsfähigkeit? Oder wurde hier am GPU rumgeschraubt?

Jedenfalls dürfen wir weiter auf die Neuerungen gespannt sein die da kommen - spätestens zur IFA in Berlin wird es neue Androiden "hageln", allerdings wohl nicht das HTC Glacier: Erste Handys mit dem neuen Zweikerner CPU sollen erst Ende des Jahres verfügbar sein!

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • auf meinem desire ist froyo 2.2 drauf.
    aber ob jetzt App2SD greift hängt vom jeweiligen APP ab.

    aber is ja nix neues.

  • @ösi also ansich kannst du die Programme auf der sd karte speichern aber der Software hersteller muss in seinem programm explizit festlegen das diese Funktion aktiviert wird.
    Zusätzlich muß du verstehen, wenn ein widget auf der sd karte liegt, du dein Handy an den PC anschließt und dann auf Festplatte stellst dann hat android kein Zugriff mehr auf das widget.
    Auch auf Cache Daten liegen immer noch auf dem internen Speicher. Anders ist das wenn du ein gerootetes Handy hast, dort ist oftmals a2sd+ installiert, da partitionierst du deine sd karte mit 2 Partitionen 1x ext mit max 512 mb, der Rest bleibt fat32, nun kann a2sd+ diese 512 mb nutzen für Cache und Programme. Geht aber wie gesagt nur mit root.

  • @Hans: Da gab es mal zu einem Laptop vor etlichen Jahren eine Brennstoffzelle im Aktenkoffer, wäre das nichts für so ein Smartphone? =)

  • hab ich das richtig verstanden, mit Android 2.2 kann ich den externen SD Speicher auch für apps verwenden? wofür brauch ich dann mehr internen Speiche?

  • @ D. T.
    Da geb ich dir vollkommen recht. Auch wenn es jetzt App2SD gibt, wird der interne Speicher ja dennoch weiterhin beansprucht. Somit sind die 147mb trotz App2SD irgendwann voll. Deswegen habe ich mir nun ein Galaxy S gekauft und mein Desire bei ebay reingestellt. Beim Galaxy S gibt es ca 1,7GB internen Speicher und mittlerweile bei ca 100 installierten Apps immernoch 1,5GB. Sobald Froyo kommt, wird es noch besser, weil ich dann auch noch die interne 8GB-MicroSD benutzen kann. Leider gefällt mir TouchWiz nicht annähernd so gut wie Sense, aber ohne vernünftigen Speicher kauf ich mir kein HTC mehr.

    Ich bin aber positiver Dinge, dass die HTCs, die mit den neuen DualCores kommen, einen großen Speicher haben werden.

  •   2

    Ich würde mich definitiv auch kaputtlachen, trotz a2sd. Diese Internetmentalität: "Dafür" gibts doch das und das" ist vollkommen idiotisch (genauso wie die Tatsache das ich jetzt noch schreiben muss, dass dies kein persönlicher Angriff war ;).

    Bei einem Produkt wie dem HTC Desire sollte von Anfang an ein vernünftiger interner Speicher verbaut sein. Immerhin wurde es zusammen mit einem Beriebssystem ausgeliefert, welches nur das Speichern dorthin (also in den internen SPeicher) erlaubt. Abgesehen welche Programm es irgendwo dafür geben mag. So ein Smartphone kostet ja auch ganz schön was.

    Nun, dennoch finde ich das Desire großartig (auch wenn ich zur Zeit noch ein i900 Omnia besitze) und werde mir lt. aktueller Recherche das Desire HD (oder wie auch immer es heißen mag) holen, welches sicherlich spätestens zum Weihnachtsgeschäft rauskommt.
    Was die Benchmarks anzeigen kann ich nicht wirklich interpretieren bzw. gebe keinen Tipp an :)

    Lassen wir uns überraschen

  • In 2 Jahren haben wir 7" Displays mit einer Auflösung von 1680X1050 und 3D Technik.

    Einen 4GHz Quadcore CPU. 4 GB Arbeitsspeicher, 1GB Grafikspeicher.

    Eine Kamera mit 18MP Auflösung.

    Das ganze mit einer Akkulaufzeit von ca. 6 Std. (Laborwert). :-P

  • Lol das wär echt der Hammer mega cpu & gpu und wieder nur 140 mb speichern :) ich sag mal so. Ich hab Panik mit dem was auf uns zu kommt wegen root Kits, Viren, usw. Aber ich will nicht wissen was die Androiden in 2 jahren alles können werden. Freu mich aber tierisch drauf.

  •   15

    dafür gibts ja a2sd

  •   6

    klingt toll aber ich würd mich so kaputt lachen wenn das teil wieder nur
    147mb für apps hat

  • Ach meno HTC,

    bevor ihr mehrkern CPU bringt, bringt doch lieber mehrtages AKKU!!! Das ist wichtiger!

    Oder verkauft gleich ein tragbares AKW dazu!

    Ich will dass mein Desire (oder der Nachfolger) bei üblicher Nutzung mehrere Tage hält.

    Für tolle Spiele hab ich ne PS3 und einen DELL XPS! Das brauch ich nicht auf 4,3", das hab ich auf 46"!

    Also wenn das hier jemand von HTC liest, wir wollen:

    AKKULAUFZEIT, AKKULAUFZEIT und AKKULAUFZEIT


  • @Dirk "signed"
    außerdem wäre mir ein Gerät dessen Akkuladung einen ganzen Tag durchhält lieber als jeder Grafikprotz :)

  • @Dirk "signed"
    außerdem wäre mir ein Gerät dessen Akkuladung einen ganzen Tag durchhält lieber als jeder Grafikprotz :)

  •   4

    Alles fuer die Gigs, die 15 min aufm klo surfen könn wir doch jetzt schon aussreichend genug

  • Hoffentlich ist es das neue HTC! Wenn das dann Ende dieses Jahres/Anfang nächstes Jahr kommt hol ich mirs! Aber nur wenn mit Gingerbread...

  • Nicht umsonst nennt man das BenchMARKETING.

  • kann schon sein das der dual core schlecht wegkommt als ein Single core...

    Auch wenn das einige jetzt vielleicht wundert aber das kommt schon stark auf den Benchmark an der muss nämlich auch in der Lage sein bei Kerne des Dual-Cores zu nutzen. Und wenn das nicht der Fall ist wird halt nur eine CPU angesprochen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!