Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Eigentlich hat dieser Blog-Beitrag einen anderen Fokus. Er kritisiert, dass bei einem solchen Erfolg des G1 der aktuelle Update auf Version 1.1. RC9 so "hemdsärmelig" in England durchgeführt wird/wurde. Ich finde eigentlich die Information, dass T-Mobile 20% seines Umsatzes alleine mit einem einzigen Handy, dem Android T-Mobile HTC Dream G1, macht, viel spannender ;-). Somit ist das G1 das meist verkaufte Handy von T-Mobile im Jahr 2008, und dass, obwohl die T-Mobile-Zahlen im Grunde und im Jahr 2008 eher einen Trend nach unten aufweisen.

Mit dem grundsätzlichen Android Update wird sich m.E. schon einspielen. Wir müssen auch berücksichtigen: Wir reden hier vom ersten Android Handy, der ersten Version und dem ersten Update. Da kann/darf ruhig mal etwas nicht ganz so gut funktionieren...oder?

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!