X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

WebSharing File/Media Sync

Anton S.
10

WebSharing File/Media Sync, ein Name unter dem ich mir im ersten Moment nichts vorstellen konnte. Doch so heißt die App die ich Dir heute zeigen möchte. WebSharing sollte meiner Meinung nach eher WiFi-Sharing heißen, denn genau das macht die App. Mit WebSharing kannst Du Deine Dateien vom Androiden zum PC oder umgekehrt per W-LAN übertragen - das Ganze ohne Kabelsalat! Ob die App überzeugen konnte, liest Du im Test.

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.4.1 2.0.1.0

Funktionen & Nutzen

WebSharing bietet Dir die Dateiübertragung per W-LAN. Das können nicht viele Apps und deshalb ist WebSharing gerade so interessant. 

Zu allererst ist es wichtig, dass Dein PC und auch Dein Android Handy mit dem gleichen W-Lan-Router verbunden sind. Ansonsten ist der Service nicht möglich. Wenn Du WebSharing gestartet hast, kannst Du den Webserver mit Hilfe des Buttons „Start“ unten links starten. Gehe nun einfach in einen beliebigen Browser und tippe die blau hinterlegte Adresse ein. Du solltest nun die Benutzeroberfläche von WebSharing im Browserfenster sehen, von wo aus Du alle Funktionen nutzen kannst.

Im Browserfenster findest Du nun die folgenden Ansichten:

  • Files: Von hier aus kannst Du Dich durch die Ordnerstruktur Deiner SD-Karte bewegen
  • Music: Du hast die gleichen Sortierfunktionen wie auch im Android Music Player. Es kann nach Artists, Albums, All Tracks oder Playlists sortiert werden.
  • Photos: Du kannst nach Kamerabildern, Deinen Bildordnern und allen Bilder sotieren. Diese werden Dir dann übersichtlich als Vorschaubild angezeigt.
  • Videos: Videodateinamen
  • Status: Verbleibender Akku, W-Lan-Signal, Memory-Card Speicher, Prozessor Auslastung

Die Ordner unter dem Reiter „Files“ kannst Du per Doppelklick durchstöbern. Bist Du in im gewünschten Ordner angelangt, kannst Du den Ordner oder auch die Datei herunterladen, indem Du im linken Bereich auf den „File“ Button gehst und dann die gewünschte Operation auswählst. Lädst Du einen ganzen Ordner herunter, wird dieser als ZIP-Datei gepackt. Das ist nicht sonderlich schön, erfüllt aber seinen Zweck ganz gut. Auch das Hochladen von Dateien geschieht über den „File“-Button.

Hast Du schon mal Music vom Handy auf den PC gestreamt? Nein? Dann wird es Zeit! Mit WebSharing kannst Du dies ganz bequem. Öffnest Du den Reiter „Music“ kannst Du durch Deine Musiksammlung browsen und Dir Deine Titel auf dem Rechner anhören. Ich testete die Streamgeschwindigkeit mit einem 54 Mbit Router und hatte damit keine Probleme. Die Songs wurden sehr schnell geladen und ich konnte die Titel über meine PC-Lautsprecher hören. 

Auch sehr bequem ist der eingebaute Picture Viewer. Unter dem Tab "Photos", siehst Du, wie sollte es auch anders sein, Deine Bilder. Mit einem Doppelklick öffnet sich der besagte Viewer. Schade ist, dass Du keine Diashow starten kannst, wenn Du in dieser Ansicht bist. Das wäre eine überaus sinnvolle Funktion.

Der Tab "Status" verrät Dir anschaulich die Basisinformationen über Dein Android Handy. Dabei ist die Anzeige des Akkustandes, W-Lan, freier Speicher und die Prozessor Auslastung.

In den Einstellungen kannst Du das Zugangskennwort ändern, einen Gastzugang aktivieren und auch einen sogenannten „Cellular access“ aktivieren. Besonders letztere Funktion fand ich sehr spannend. Aktivierst Du diese Funktion, erhältst Du die globale IP-Adresse deines Android Handys angezeigt. Ich tippte diese IP in die Browserzeile – doch… zu früh gefreut -  es passierte einfach nichts. Anzumerken bleibt, dass die App-Entwickler darauf hinweisen, dass einige Provider diese Funktion von Grund auf blocken. Auch der gerade genannte Gastzugang ist gerade sinnvoll, wenn Du gerade bei Freunden oder Bekannten sitzt und Dir die Musik auf den Wecker geht. Ganz schnell kannst Du nun Deinen Androiden mit dem PC connecten und Deine Mukke laufen lassen. Dazu kannst Du auch noch auswählen auf was der Gastzugang Zugriff haben soll. Klasse!

Fazit: 

Falls Du eben mal die ein oder andere Datei vom Handy auf den PC oder umgekehrt verschieben willst, ist WebSharing genau das richtige für Dich! Für größere Datenmengen ist WebSharing nur bedingt geeignet. Für größere Datenmengen, werde ich selbst weiterhin zu meinem USB-Kabel greifen. Die App selbst könnte man mit weiteren sinnvollen Funktionen aufwerten, wie z.B. der besagten Diashow im "Picture"-Tab.

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung von WebSharing erweist sich als äußerst unproblematisch. Sowohl das Design auf dem Androiden, als auch das, welches Du im Webbrowser siehst, ist sehr gelungen. Die Anordnung der Tabs ist sinnvoll und von Anfang an verständlich. Alles sitzt am richtigen Platz.

Speed & Stabilität

Die Downloadrate ist je nach Router unterschiedlich. Unterstützt Dein Androide und Dein Router bereits den n-Draft-Standard wird der Down- und Upload schnell von der Hand gehen.

Die App und auch die Anwendung im Webbrowser starten zügig. Ab und an sind Wartezeiten nicht zu vermeiden, wenn gerade Bilder zwischengeladen werden oder die Musik gestreamt werden muss.

Preis / Leistung

 WebSharing File/Media Sync kannst Du für $ 2,99 im Market herunterladen.

Screenshots

WebSharing File/Media Sync WebSharing File/Media Sync

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

NextApp, Inc.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Florian Tietjen 02.04.2010 Link

    Also ich bin mir da nicht sicher aber ich meine das milestone kann das von werk aus... also nichts tolles für mich

    0
  • Kay R. 02.04.2010 Link

    habe jetzt nur das intro und den preis gelesen ... http file server ist ein pc Programm mit dem ich kostenlos Daten per Netzwerk auf mein Handy bekomm

    0
  • Aleksander D. 02.04.2010 Link

    Wo kann der Stein das von Werk aus? Finde das Telefonportal (falls du as meinst) da finde ich WebSharing besser haha

    0
  • F M 02.04.2010 Link

    Also ich hatte die app schon länger im gebrauch, und ich muss sagen das mir selbst die kostenlose variante (ohne musicstream funktion) schon ausreichte.
    man kann egal ob zuhause oder bei der arbeit mal eben bilder oder daten ohne großen aufwand auf den rechner ziehen, oder umgekehrt.
    was ich allerdings noch nie getestet habe ist datenübertragung via netz... immerhin bringt die app gleich eine sicherheitswarnung da die daten nicht verschlüsselt übertragen werden ;( schade eigentlich.

    0
  • floatec 02.04.2010 Link

    ansich lang auch eienr der viele verfügbaren FTP server...hier kann man dan gleich mit dem windows explorer drauf zugreifen. ist doch eigentlich praktischer.

    0
  • Carsten K. 02.04.2010 Link

    finde ich eher nicht, da ein fileserver über den browser einfach nur schlecht ist in der bedienung, da unter anderem kein drag & drop, bleibe lieber bei swiftp, ist for free und mit einem ftp server als datenträger auf dem mac einfach und super :)

    0
  • Prazaar 02.04.2010 Link

    Ich besitze dieses App und für mein Magic ist es nicht mehr weg zu denken
    Erspart mir das anschließend an USB Port und das hin und her schalten von Zugriff oder nicht..

    Ein FTP Server mit schreib und Lese zu griff fürs Handy

    TOP!!

    0
  • Christoph S. 06.04.2010 Link

    könnt ihr mir mal helfen? sowohl in firefox als auch internet explorer kann ich den angegebenen link nicht öffnen, komme also nicht zur bedienoberfläche :-(

    0
  • Michael B. 07.04.2010 Link

    Bei mir supereinfach zu bedienen und 100% stabil (Vista 64 Bit, Internet Explorer). Viel problemloser als über USB, zumindest beim Samsung Spica, das über USB extrem zickt. Dazu noch eine sehr schöne Oberfläche. Alle anderen Apps, die ich kenne, haben weniger Möglichkeiten oder sind nicht so stabil.

    Die 3 Sterne kann ich nicht nachvollziehen...

    0
  • JOMO 07.04.2010 Link

    Hmm...@ FM wie heisst die kostenlose version und wo find ich die im market?

    0