X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Trial Xtreme - Auch Xtreme viel Spaß?

Christian Brüggemann
8

Trial Xtreme hat mich ein wenig an Motocross Madness erinnert - Kennt ihr das Spiel von 1998 noch? War ein tolles Spiel, zumindest in meiner Erinnerung.
Leider ist Trial Xtreme dann doch anders, auch wenn ganz grundsätzlich das gleiche getan werden muss: Hindernisse müssen mit Stunts überwunden werden.
Ob Trial Xtreme vielleicht trotzdem viel Spaß macht, erfahrt ihr im Testbericht.
 

(Kennt jemand einen Motocross Madness Klon für Android? )

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.17 1.26

Funktionen & Nutzen

Testgerät: LG Optimus Speed / 2x
Android-Version: 2.3.5
Mods: MIUI

Im Hauptmenü des Spiels Trial Xtreme hast du drei Möglichkeiten. Du kannst entweder das Spiel starten, dir Highscores ansehen, oder die Einstellungen des Spiels ändern.
Fangen wir mal mit dem ersten Menüpunkt, dem Spielstart an. Nach einem Tap auf "Play" hast du die Wahl zwischen 2 Packs. Insgesamt behalten beide Packs 60 Level.
Das Spielprinzip ist simpel. Dein Ziel ist es, gesund und munter in einer möglichst kurzen Zeit das Ziel zu erreichen. Klingt einfach?
Am Anfang ist es das auch, jedoch wird es immer schwerer. Erhöht wird der Schwierigkeitsgrad durch die Hindernisse, die du überwinden musst. Es gibt Rampen, abgeschnitte Baumstämme, liegende Baumstämme, Container und noch mehr.

Um die Hindernisse zu überwinden hast du vier Kontrollmöglichkeiten: Gas geben, bremsen, nach vorne neigen, und nach hinten neigen. In der Standardeinstellung kannst du das Motorrad neigen, indem du deinen Androiden neigst. Falls du die Kontrolle über Knöpfe bevorzugst, kannst du das natürlich in den Einstellungen ändern.

Hast du ein Level abgeschlossen, so werden dir deine Geschwindigkeit, die Zeit in der du das Level geschafft hast, und die Anzahl der Punkte, die du erreicht hast angezeigt. Das ganze wird dann direkt in OpenFeint eingetragen, wenn du ein OpenFeint-Konto hast.
Das wäre dann auch der letzte Punkt, der hier in den Funktionen erwähnenswert ist: OpenFeint. Achievements hat das Spiel zwar nicht, aber zumindest die High Scores kann man sich ansehen. Eigentlich. Im Test war die Highscore-Liste nämlich ungeordnet. Zumindest auf den ersten 25 Plätzen hatten alle Spieler in jedem Level 0 Punkte..
Ob das an OpenFeint oder am Spiel selbst liegt, weiß ich nicht.
Was ebenfalls ein wenig seltsam war, ist die Lautstärke der Soundeffekte im Spiel. Während die Soundeffekte beim Druck auf einen Knopf sehr laut sind, sind die Motorgeräusche und die (gute!) Hintergrundmusik viel zu leise. Ich hoffe, dass dieser Fehler noch ausgebessert wird.

Fazit: Trial Xtreme ist ein nettes Arcade-Game für Zwischendurch, das auch herausfordernd ist. Bis auf die Integration mit OpenFeint und die Lautstärke der Effekte funktioniert das Spiel wie beschrieben und macht Spaß. Durch die verschiedenen Arten von Hindernissen wird auch ein wenig Abwechslung ins Spiel gebracht.

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung von Trial Xtreme funktioniert gut und kann je nach Geschmack eingestellt werden. Ich persönlich bevorzugte die Steuerung über Knöpfe auf dem Bildschirm, für andere mag die normale Einstellung aber vielleicht besser zu handhaben sein.

Die Grafik von Trial Xtreme ist zwar nicht herausragend, dennoch ist die Seitenansicht des Motorrads ansprechend. Das gesamte Spiel ist in 3D. Dazu zählen natürlich auch die Hindernisse.

Speed & Stabilität

Trial Xtreme hatte auf dem LG Optimus Speed / 2x fast gar keine Ladezeiten und hat auch sonst nicht geruckelt oder gehängt. Abstürze gab es auch nicht zu beobachten.

Preis / Leistung

Trial Xtreme ist für absolut faire 1,41 € im App Center erhältlich. Eine kostenfreie Demoversion ist hier zu finden.

Screenshots

Trial Xtreme - Auch Xtreme viel Spaß? Trial Xtreme - Auch Xtreme viel Spaß? Trial Xtreme - Auch Xtreme viel Spaß?

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Deemedya m.s. ltd.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Jens Müller 27.08.2011 Link

    Hab ich schon durch. Schön aber ich finde es zu kurz!

    0
    0
  • suhejb berisa 27.08.2011 Link

    Das Spiel, ist auf dem Galaxy Ace unspielbar! Beim Start des Spiels verbuggt man sich und fliegt quer durch die Map. Naja was soll, schien ein cooles Spiel zusein.

    0
    0
  • Thomas K. 27.08.2011 Link

    Als Enduro Fahrer finde ich das Spiel klasse ! Ich habe nicht eher Ruhe gegeben, bis ich alle Level durch hatte. Schade, dass es nicht mehr Level und mehr unterschiedliche Hindernisse gibt.

    0
    0
  • Mathias Pfister 28.08.2011 Link

    Bild flackert auf dem legend. Schade

    0
    0
  • Der Clem 28.08.2011 Link

    @Christian Brüggemann: Du könntest Dir zb mal “Freestyle Dirt Bike“ anschauen...sieht ähnlich aus wie „Motocross Mania“ oder so...leider nur Indoor-Strecken...

    0
    0
  • Christian Brüggemann 28.08.2011 Link

    Der Clem: Sieht schonmal gar nicht schlecht aus, vielen Dank!

    0
    0
  • Stephan S 30.08.2011 Link

    Ja, Motocross Madness kenne ich noch! Hab ich viel gespielt, immer noch ziemlich gut. Werds mir nachher mal ansehen, danke für den Testbericht!

    0
    0
  • gamer 4 live 11.09.2011 Link

    Ich weis nicht Leute ich fand das spiel echt Hammer ja Öl es hat einpaar wirklich krasse Bugs aber der spielspaß ist aufjedenfall da

    0
    0