X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Touiteur - twittern leicht gemacht

Fabien Roehlinger
23

Twitter wurde bereits von vielen Menschen totgesagt. Da war von fehlenden Geschäftsmodellen die Rede. Davon, dass Dienste wie Facebook solche Funktionen doch eh übernehmen würden. Oder, dass schlicht keinen echten Nutzen hat.

Eigentlich stimmt das alles ja. Aber trotzdem erfreut sich der Dienst aus Kalifornien noch immer allergrößter Beliebtheit. AndroidPIT ist ja selber fleißig am Twittern. Wer uns bisher bei Twitter noch nicht folgt, sollte das natürlich schnell nachholen. Unseren Account bei Twitter findet Ihr hier LINK

Es gibt eine Unzahl von verschiedenen Twitter-Clients. Einige davon haben wir hier ja bereits getestet. Nun ist mir zufällig ein neuer in die Finger gefallen.

Für wen Twitter interessant ist, was Touiteur kann und ob sich die Installation lohnt, lest Ihr hier.

 

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.252 5.57.1

Funktionen & Nutzen

Zunächst vielleicht zur Frage: "Was soll ich eigentlich auf Twitter?". Nun, wahrscheinlich würde fast jeder Mensch eine eigene Antwort darauf geben. Für mich persönlich hat es zwei Gründe. Erstens, für mich als "Privatmann", dass ich schnell Informationen bekomme. Und zweitens, für uns als AndroidPIT ist es mittlerweile eine sehr wichtige Art der Kommunikation mit unseren Lesern geworden. Weit mehr als 3.000 Menschen "folgen" uns. Sprich: sie lesen unsere "Tweets" und bleiben auf diese Weise up-to-date, was bei Android und AndroidPIT gerade so passiert. Es ist - ohne zu übertreiben - massiv wichtig für AndroidPIT mit Twitter zu arbeiten. Viele Unternehmen erkennen das Potential mehr und mehr und sind ebenfalls bei Twitter vertreten.

Egal ob als Privatmann oder als AndroidPIT: wichtig ist, dass man auch von unterwegs, wenn man mal nicht am Rechner ist, twittern kann. Besonders praktisch sind dann "Twitter Clients" - also Programme, die auf die Twitter-Schnittstelle aufsetzen, um einem so den Umweg über die Webseite zu ersparen. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl solcher Clients. Einige davon sind sehr gut. Andere wiederum gar nichts.

Touiteur - was französisch ist, und so viel heißt wie "Twitterer" - ist einer dieser Clients.

Touiteur bietet alles was ein guter Twitter-Client können muss. Das vorab! Die App ist sehr übersichtlich gehalten. Es gibt fünf Reiter, über die man das Programm steuern kann:

  • Tweets: normale Timeline, über die man alle Tweets der Leute sieht, denen man selber folgt
  • Mentions: wird man in anderen Tweets erwähnt, bzw. von jemandem angeschrieben, können diese Nachrichten hier gelesen werden
  • Messages: alle Nachrichten, die nicht öffentlich sind und die man direkt von einem anderen Twitter-User, dem man folgt, erhalten hat
  • More: dieser Bereich teilt sich auf in a) New Tweet, b) Search, c) Lists (die Listen-Funktion bei Twitter), d) Trends (Themen, die in den letzten Stunden besonders häufig getwittert wurden), e) Favorites: Deine Lieblings-Tweets
  • Refresh: selbsterklärend

Ein Klick auf einen einzelnen Tweet öffnet nochmal weitere Möglichkeiten:

  • Reply: direkt auf einen Tweet antworten. Der andere Twitterer erhält diesen Tweet dann ins seinen "Mentions" (siehe oben)
  • Links: alle Links in einem Tweet, inkl. Mentions werden fein säuberlich in einer übersichtlichen Liste zusammengestellt. Auf diese Weise kann einfacher und sauberer damit gearbeitet werden
  • Retweet: selbsterklärend
  • Favorite: macht einen Tweet zu einem Favoriten, den man später jederzeit wieder ansehen kann
  • More: a) Show Profile (Profil des Twitterers ansehen), b) Direct Message (eine Direktnachricht schicken), c) Share (einen Tweet über E-Mail, SMS, etc. weiter verarbeiten), d) Copy to clipboard (einen Tweet in die Zwischenablage kopieren)


Fazit
Der Funktionsumfang ist sehr gut für einen Twitter-Client, wobei man das mittlerweile erwarten kann. Es sind aber keine ganz großen Überraschungen vorhanden. Somit sind es solide vier Sterne.
 

 

Bildschirm & Bedienung

Was Touiteur zu meinem neuen Lieblings-Twitter-Client macht, ist vor allem das tolle User Interface. Es ist nicht nur wirklich sehr hübsch geworden. Es ist auch wahnsinnig intuitiv. Viele Twitter-Clients, die ich unter Android gesehen habe, konnten hier bei weitem nicht mithalten. Gerade wenn man einige Twitter-Clients beim iPhone gesehen hat, musste man neidlos anerkennen, dass die Android-Varianten einfach nicht mithalten konnten.
Beruhigend also, dass dies sich jetzt ändert und man sieht, dass es eben auch unter Android möglich ist, schöne und intuitive User Interfaces zu bauen.

Dafür muss ich einfach fünf Sterne geben...

 

Speed & Stabilität

Touiteur läuft schnell und ohne jegliche Abstürze.

Preis / Leistung

Touiteur ist in der light Version kostenlos im Market zu haben.

Screenshots

Touiteur - twittern leicht gemacht Touiteur - twittern leicht gemacht Touiteur - twittern leicht gemacht Touiteur - twittern leicht gemacht

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

UberMedia Inc.

Auch interessant

Magazin / Updates
10 vor 4 Monaten

Twitter: Neues Design wird ausgerollt

Magazin / Apps
4 vor 7 Monaten

App-Entwickler im Interview: LevelUp Studio über Plume und mehr

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Kay R. 25.06.2010 Link

    Sehr schöner Bericht!

    Allerdings muss ich sagen, dass mich Touiteur nicht ganz überzeugt hat - wird aber wohl daran liegen, dass ich mich zu sehr an TweetCaster gewöhnt habe und der Mensch nunmal ein Gewöhnungstier ist ;)

    0
    0
  • Stefan S. 25.06.2010 Link

    Da bleibt bei mir der Tweetcaster Pro links liegen auf dem N1.

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 25.06.2010 Link

    Ich persönlich hab jetzt Touiteur seit ein paar Tagen im Einsatz und bin echt begeistert. Ich hab mich jetzt auch schon sehr an diese App gewöhnt.

    0
    0
  • Tobias 25.06.2010 Link

    Naja, sieht ganz interessant aus. Ich denke ich werde jedoch wenn ich mein Desire bekomme Peep nutzen. Ist ja der HTC Client, und ist auch sehr gut. Zusätzlich gibt es mittlerweile den offiziellen Twitter Client von Twitter selbst. Naja mal schauen

    0
    0
  • Steffen S. 25.06.2010 Link

    toiteur hab ich mir jetzt noch nicht angesehen, aber an sich Ost die UI von der offiziellen Twitter app doch auch sehr schön und intuitiv. also für mich als eher follower reicht es. ;-)

    0
    0
  • Sven H. 25.06.2010 Link

    Bei mir eindeutig die Nummer 1.
    Als vor Monaten Twidroid Pro immer instabiler wurde, da schaute ich mich um und nutze seither nur noch diesen Twitter Clienten.
    Übrigens lohnt sich, meiner Meinung nach, die Pro Version. ;-)

    0
    0
  • Nikolai G. 26.06.2010 Link

    Ich nutze diesen Twitter Client schon länger.
    Nur leider vermisse ich die Location Funktion.
    So muss ich auch öfter noch zu "HTC Peep" auf meinem Desire übergreifen, welches auch super ist.

    0
    0
  • Patrick K. 26.06.2010 Link

    Ich hasse diese App :D
    Twicca hat da mehr Funktionen. (weiß nicht genau wies zZt bei Touiteur ist)
    Das einzige was ich zB an Twicca nicht mag ist die schlechte geotag nutzung.
    Da gefällt mir die offizielle Twitter App super! Allerdings hat diese wiederrum sehr wenig Funktionen, ist hat aber ein gutes UI

    Twicca und Twitter ergänzen sich eigentlich wunderbar, alle anderen sind unnütz :P

    Aber das ist alles Ansichtssache

    0
    0
  • Sebastian Wettlaufer 26.06.2010 Link

    für mich ist twicca immer noch das maß aller dinge bei den aktuellen twitter-clients. kann aber auch nur an mir liegen, da ich versuche bei meinen stein darauf achte, dass er nicht poppig bunt wird, sondern eher understatement zeigt^^

    bin da auch zu sehr gewohnheitstier als twicca-user der ersten market-stunde^^

    0
    0
  • Ingo K. 26.06.2010 Link

    Seesmic ist übrigens auch eine sehr gute Alternative. Den hatte ich vorher. Inzwischen habe die Vollversion von Touiteur. Geschmackssache...

    0
    0
  • Cem B. 26.06.2010 Link

    twittern is doof^^

    0
    0
  • User-Foto
    Wolfy W. 26.06.2010 Link

    @cem: Äusserst konstruktiver Beitrag zu diesem Bericht. Ich persönlich bleibe beim HTC Peep. Location, Fotos, Shortlink, und automatische Benachrichtigung. Was will ich mehr? Ich mein, man muss ja net für alles Replaces nehmen

    0
    0
  • JamFX 26.06.2010 Link

    Ich habe mir dieses App angeschaut. Es ist sicher ganz nett, aber da ich mehrere Accounts verwalten möchte, passt es nicht. Bin dann doch mit Seesmic warm geworden.

    0
    0
  • Christian B. 26.06.2010 Link

    habe die app auch mal verwendet, und war soweit auch sehr zufrieden. vorallem optisch macht touiteur was her.
    mittlerweile bin ich aber bei seesmic gelandet, die light von touiteur hatte mir zuviele beschränkungen

    0
    0
  • Ralf S. 26.06.2010 Link

    twittern ist der stuhlgang des internets

    0
    0
  • krin81 26.06.2010 Link

    habe die pro version und bin begeistert. wenn geotag dazukommt ist es perfekt (dafür weiche ich noch auf seesmic aus)
    auch der super support sollte nicht unerwähnt bleiben

    0
    0
  • Michael F. 26.06.2010 Link

    Habe Touiteur premium über längere Zeit verwendet. Grösstes Problem war der Speed beim Aktualusieren, das bis zu einer halben Minute dauerte...

    0
    0
  • Markus M. 26.06.2010 Link

    Gibt es eigentlich einen Twitter client mit push Unterstützung? Benutze momentan den Original Twitter client und davor Seesmic. Da geht jeweils nur das Abrufen in einem bestimmten Intervall. Wie sieht das denn bei Touiteur aus?

    0
    0
  • Patrick K. 26.06.2010 Link

    Push? So dass sobald du eine mention bekommst auf dem Handy benachrichtigt wirst? Das geht nicht weil Twitters API nur 150 requests pro stunde erlaubt und beim push würde das die 150 ziemlich überschreiten

    0
    0
  • Res Bateman 27.06.2010 Link

    Was mit wirklich sehr gut gefällt ist, dass bei Multiaccounts alle Tweets in einer Timeline angezeigt werden und nicht switchen muss. Dennoch bleibt die offizielle Twitter-App meine Nummer eins.

    0
    0
  • Sven R. 28.06.2010 Link

    Ich würde ja auch gerne mal die offizielle Twitter-App ausprobieren, aber leider läßt es mein gutes altes G1 mit seinem 1.6 nicht zu. Deshalb bleibe ich halt bei Touiteur und bin recht zufrieden damit.

    0
    0
  • Nadine F. 29.06.2010 Link

    hm... kann mir Jemand sagen, wieso mir die Userbilder nicht angezeigt werden???

    0
    0
  • Benjamin 03.08.2010 Link

    Nachdem ich Platzprobleme hatte und die originale Twitter-App 6MB groß war, hab ich mich an diesen Test erinnert und Touitour installiert. Habe bis heute nichts besseres gefunden.

    0
    0

Author
2

Schrift Farbe im Sperrbildschirm