X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Timeriffic

Michael Maier
19

Mein Lieblingsprogramm für Android war lange Locale. Mit dieser App konnte ich Profile anlegen basierend auf der Uhrzeit und meinem Standort. Also wenn ich morgens in die Arbeit gefahren bin, dann war mein Handy ganz normal Laut, Bluetooth und WLAN waren aus. Locale hat mir dann mein Profile so umgestellt dass lautlos, Bluetooth und WLAN an waren sobald ich meine Firma betreten habe.
Die APP Locale ist mittlerweile kostenpflichtig und für 9,99$ zu haben. Dies war mir zu teuer und ich habe mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht und bin auf Timeriffic gestoßen. Aber was bietet mir Timeriffic und kann es Locale ersetzen?
 

Der heutige Test wurde von Kevin Taron geschrieben.

2 ★★☆☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.8.12 1.11.29

Funktionen & Nutzen

Timeriffic ist beim ersten Betrachten erst mal etwas verwirrend. Aber nach einer kurzen Zeit und einem genauen Blick erkennst du welche Funktionen in Timeriffic stecken.
Die richtige Vorgehensweise für Timeriffic ist folgende:

  • • Zunächst legst du ein Profil an (z.B: Arbeit)
  • • In diesem Profil kannst du dann weiter Aktionen anlegen, editieren oder löschen
  • • Wenn du nun eine Aktion angelegt hast kannst du dort bestimmen wann diese Aktion ausgeführt wird (z.B: Montag-Freitag 07:00 Uhr)
  • • Dann legst du die eigentlichen Änderungen (bei jeder Option kannst du auch sagen das diese nicht geändert werden soll) an, die da wären
    • o Ringer (Telefonklingeln) an/aus 
    • o Vibration an/aus/Vibration nur für Mitteilungen/Vibration nur für Anrufe
    • o Lautstärke in %
    • o Mitteilungslautstärke in %
    • o WIFI an/aus
    • o Bildschirmhelligkeit in %
    • o Flugzeugmodus an/aus
    • o Bluetooth (noch nicht unterstützt)
    • o Wenn APNdroid vorhanden ist ob der Dataroaming an/aus sein soll
  • • Nun kannst du natürlich noch eine weitere Aktion eintragen (z.B: Montag-Freitag 17 Uhr) die dann deine Einstellungen wieder ändert.

Also könntest du jetzt  z.B. für die Arbeit ein Profil anlegen, das dir jeden Arbeitstag morgens das Telefon lautlos stellt und WLAN etc. aus macht und sobald du Feierabend hast es dir dann wieder anstellt.
Wenn du dir jetzt noch andere Profile überlegst (Nachts zum Schlafen eventuell den Flugzeugmodus an und morgens nach dem Aufstehen wieder aus etc.) kannst du so nun deine Profile für dein Alltag auslegen und musste diese nicht mehr manuell ändern.
Kein peinliches Klingeln des Handys in einem Meeting, weil du vergessen hast, dein Profile zu ändern.

Es fehlen noch ein paar Möglichkeiten bei den Änderungen z.B. Displaytimeout, Lockscreen oder wie oben erwähnt Bluetooth.
Auch die Möglichkeit Profile manuell auswählen und somit die Änderungen unabhängig vom Zeitpunkt zu benutzen ist nicht möglich. Von einem Widget ganz zu schweigen.

Fazit: Die App Timeriffic ist ganz nett und erfüllt zu mindestens Bedingt seine Aufgabe Es funktioniert soweit ganz gut, allerdings gibt es viele Dinge, die ich vermisse. Natürlich habe ich immer mein altes Locale im Hinterkopf und Timeriffic kommt, bei weitem, nicht an diesen Funktionsumfang ran. Schade!
 

Bildschirm & Bedienung

Die gesamte App ist etwas Überladen von Grafiken und bunten Texten. Ich musste mich erst mal an den Aufbau der Apps gewöhnen, aber sobald man sie verstanden hat, erfüllt sie ihren  Zweck.
Zunächst findest du im oberen Bereich wann die letzte Änderung ausgeführt wurde sowie wann die nächste Aktion ausgeführt wird (mit angegebenen Änderungen).

Direkt als nächstes kommst du schon in den Profil/Aktionsbereich. Dort hast du ein Überblick über die vorhandenen Profile sowie die dazugehörigen Aktionen. Leider kannst du die Aktionen nicht zwischen den Profilen verschieben.

Die Bedienung ist recht simple. Einfacher klick auf einen Aktion und du kannst diese Aktion ändern und ein langer Klick kannst du die Aktion löschen/ändern/neu anlegen. Profile können mit einem langen Klick gelöscht oder umbenannt werden.
 

Speed & Stabilität

Timeriffic ist beim Testen nicht abgestürzt und es gab keine anderen Probleme. Alle Aktionen wurden zu den richtigen Zeiten ausgeführt.

Preis / Leistung

Timeriffic kannst Du kostenlos im Android Market herunterladen.

Screenshots

Timeriffic Timeriffic Timeriffic Timeriffic

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

RDRR Labs

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Lucas L. 30.04.2010 Link

    Wenn man immer den gleichen Tagesablauf hat ist es ja ganz OK aber für mich wäre das zu wenig.
    Als Locale plötzlich knapp 10€ kosten sollte habe ich zwar recht dumm geschaut aber das Geld habe ich dann doch locker gemacht denn Locale ist einfach zu genial und passt mein Droiden immer an die Situation an. Weil mein Leben dynamisch ist, brauche ich auch ein dynamisches Profilmanagement und da reicht diese recht magere App Locale nicht ansatzweise das Wasser ;)

    0
    0
  • René N. 30.04.2010 Link

    Setting Profiles ist eine tolle Alternative zu Locale!

    0
    0
  • jato 30.04.2010 Link

    Ich bin mit Timeriffic voll zufrieden.

    0
    0
  • Thomas B. 30.04.2010 Link

    Ich bin auch (obwohl ich die 10$ für Locale schon rausgehauen hatte) zu Setting Profiles (Pro) gewechselt.
    Macht ohne viel SchnickSchnack zuverlässig genau das, was ich will (Zeit-, und Kalender-Eintrag-gesteuert). Die 2.16€ (ist schon 'ne weile her) war's mir dann auch noch wert.
    Und die Option Ortsgesteuert (per Funkzelle und nicht per Stromfressendem GPS) gibt's dann auch noch...

    0
    0
  • Kevin Fischer 30.04.2010 Link

    für Leute die in schichten arbeiten ist das wohl eher nichts.

    0
    0
  • Jürgen W. 30.04.2010 Link

    Ich nutze Locale seit der Beta und habe am Tag, als die Bezahlversion kam, gekauft einfach um meine Unterstützung zu demonstrieren. Mittlerweile setze ich viele der Plugins für Locale ein und habe so ca. 20 Situation eingerichtet die über Zeit, Ort, Kalender, Verbindung zu einer bestimmten Bluetoothquelle, Akkuladestand, Laden oder nicht und da noch unterschieden ob per USB oder Ladegerät, Display nach unten, ja sogar ein Trigger, der mich bei Wetterwarnung in meinem Landkreis warnt und noch ein paar mehr.
    Ich finde Locale genial und das wichtigste Tool für mein N1 und früher das G1.

    0
    0
  • Christoph H. 01.05.2010 Link

    ich nutze auch setting profiles, da ich keinen regelmäßigen tagesablauf habe. damit kann ich schnell und einfach die profile wechseln.
    nachts (beim laden des akkus) gehts automatisch in den lautlosen modus. es nervt ein bisschen, wenn ich das datenkabel am pc habe und dann der nachtmodus eingeschaltet ist. aber sonst super!
    kann locale sowas auch? die 10€ haben mich ein bisschen abgeschreckt...

    0
    0
  • Georg Z. 01.05.2010 Link

    Nutze Timeriffic schon länger und finde, es hat mehr als 2 Sterne gesamt verdient. Verstehe auch wie so oft Preis/Leistung mit 4 Sternen nicht, wenn die App doch so unterdurchschnittlich sein soll... naja ihr werdet euch was dabei gedacht haben ;-)

    0
    0
  • derHaifisch 01.05.2010 Link

    Wenn hier schon von Locale-Alternativen die Rede ist, sollte auch TASKER nicht fehlen.
    Von meinem Milestone aus habe ich jetzt grade leider keinen Link zur Hand, dürfte aber relativ leicht mit dem Zusatz "Android" zu finden sein. Tasker ist noch beta, und deswegen im Market noch nicht zu finden. (letzter Kenntnissstand von mir, schaue schließlich nicht tagtäglich nach)

    Einen schönen 1. Mai Euch allen!

    0
    0
  • User-Foto
    Wolfy W. 01.05.2010 Link

    Interessante App, gleich runtergeladen... Scheint am anfang n bisschen buggy o.O hat mir 1mal auf stumm und 1mal auf nur vibrieren geschaltet während ich drin rumgeguckt hab.

    0
    0
  • Dirk C. 01.05.2010 Link

    Ich kann die schlechte Bewertung hier nicht verstehen. Schon gar nicht bei den letzten beiden Punkten Stability und Preis. Ein kostenlose Programm verdient in jedem Fall die höchste Punktzahl und bei mir, wie auch beim Tester, lief es völlig problemfrei. Warum also nur 4 von 5 Punkten?
    Vom Funktionsumfang kann es vielleicht nicht mit Lokale mithalten, aber das kostet dafür auch immerhin 10 €.
    Das was es kann macht es zuverlässig und für manchen ist ja auch weniger mehr.

    0
    0
  • gado g 01.05.2010 Link

    Was ich bei Locale nicht verstehe, warum es immer ein dickes Icon oben in der Leiste haben will. Ok, damit es nicht geschlossen wird, aber andere Apps bekommen es auch anders hin. Setting Profil ist bei mir ehe noch nie gekillt worden und wenn ist es auch nicht schlimm, da es ein Dienst gibt, der ihn nach einem Kill wieder startet. Finde ich um einiges besser gelöst.

    10$ fand ich für Locale auch viel zu teuer. Gewinnen viel Geld bei ADC und ziehen den Kunden dann noch so über den Tisch. Selber schuld, wenn man das mit sich machen lässt. Ich zahle dann auch nicht noch für Plugins Geld.

    Kommt noch dazu, dass die mal Jahre brauchen, bis sie wichtige Dinger umsetzen. Keiner wollte, dass Locale alle paar Minuten WLAN einschaltet um zu gucken, ob ein WLAN Spot vorhanden ist, der in einem Profil auftaucht. Statt einen Hacken einzubauen und jeden selbst entscheiden zu lassen, bekommt man ein Workaround, den Kreis ganz groß zu machen. Irgendwann sind sie dann eingeknickt. Wurde das endlich mal behoben? Das geht beim Support immer so weiter. Auch der Aufbau von Settingprofil ist um einiges besser. Sieht nur nicht so nett aus wie Locale, aber die App sehe ich ehe nie. :)

    0
    0
  • René N. 01.05.2010 Link

    @Christoph H.: Mein Stein geht beim Laden nicht in den Nachtmodus. Dann erstelle doch noch ein Extra-Profil fürs Laden in Setting Profiles.

    0
    0
  • Jon Miller 01.05.2010 Link

    funktioniert bei mir einwandfrei

    0
    0
  • Planetenpaule 02.05.2010 Link

    Hi,
    benutze Tasker (tasker.dinglisch.net). Ist zwar noch Beta (und soll nach der Beta-Phase auch was kosten) hat aber eine Menge zu bieten incl. Scriptoperationen, Zeit- und Ortseinstellungen, etc.
    Vielleicht für den einen oder anderen interessant.
    Paule

    0
    0
  • Bernhard Langer 03.05.2010 Link

    Ich nutze Timeriffic und finde es hat mehr als 2 Sterne verdient. Das Programm macht was es soll und ist einfach zu bedienen. Die Vergleiche mit locale kann ich nicht verstehen, da locale einen anderen Fokus hat und meiner Meinung viel zu kompliziert zu bedienen ist (zumindest die Version ich mal vor längerer Zeit ausprobiert habe).

    0
    0
  • Christian L. 06.05.2010 Link

    Problemlos und gut 4 Sterne - jetzt noch ns Deutsche Synchronisation und gut ist.

    0
    0
  • Christian S. 25.03.2011 Link

    Ich hab es auch. Einfach nur praktisch.
    Beispiel: Arbeit nur noch Vibra und WLan aus. Feierabend, Ton an und Wlan für daheim wieder an. Nachts wieder Ruhe. :)

    Tolle App.

    0
    0
  • Ninchen 16.06.2011 Link

    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem nach dem Deinstallieren dieser App. Mein Galaxy S gibt mir kein Feedback mehr, wenn ich es auf Vibrieren stelle. Es hat sonst immer kurz "gebrummt", macht es aber nicht mehr. Es kommt lediglich ein ganz kurzes haptisches Feedback.

    Zudem hakt seit der Deinstallation meine Slidebar oben öfter fest. Sie kommt nur ein wenig oder garnicht mehr herunter. Wenn ich das Handy neu starte, dann ist Problem mit der Slidebar kurzzeitig behoben (1 oder 2 Tage) :-( Das andere Problem bleibt bestehen :-(

    Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht oder kann mir jemand mit dem Problem helfen?

    Vielen lieben Dank, Nina

    0
    0

Author
1

Threes Spieletipps