Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

meinestadt.de setzt mobile Strategie fort

Fabien Roehlinger
2

meinestadt.de hat heute ihre Applikation für Android Handys veröffentlicht und stellt diese ab sofort kostenlos im Market zum Download zur Verfügung. Vor einigen Wochen gab es bereits eine Version für das iPhone. 

"Studien haben ergeben, dass mehr als 70% aller Internetnutzer die unterwegs surfen, nach lokalen Informationen suchen", sagt Philipp Stegger, Senior Manager Corporate Development bei meinestadt.de. Von daher war die Ausweitung des Angebotes auf Android der nächste logische Schritt. 

Die mobile lokale Suche des Städteportals liefert neben Branchenadressen auch Veranstaltungstermine, Adressen von Geldautomaten, Bahnhöfen, Krankenhäusern und Apotheken, das Stadt-Wetter und das Kinoprogramm aus der direkten Umgebung des Android-Nutzers. Dank der GPS-Technologie der Android-Geräte erkennt die meinestadt.de-Applikation automatisch den aktuellen Standort und liefert in sekundenschnelle alle Adressen und
Termine aus dem unmittelbaren Umkreis.

Den Umkreisradar von meinestadt.de gibt es für alle 12.241 deutschen Städte und Gemeinden. Damit ist Applikation nicht nur für die großen deutschen Städte, sondern auch für alle ländlichen Regionen Deutschlands eine schnelle und einfache Orientierungshilfe. Neben 4,5 Millionen Adressen von Restaurants, Hotels, Geschäften, Ärzten und anderen Dienstleistern gehören auch rund 700.000 Veranstaltungstermine und die Kinoprogramme von über 1.500 Kinos zum Angebot.

Quelle: Pressemitteilung von meinestadt.de

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Michael Maier 09.07.2009 Link

    Klingt nicht schlecht, gleich ma ausprobieren...

    ;-)

    0
  • Sam S. 09.07.2009 Link

    Eigentlich ganz gut, aber ich finde Qype doch irgendwie besser!

    0