X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Labyrinth Lite

Fabien Roehlinger
4

Gerade ist wieder Urlaubszeit. Überfüllte Autobahnen, lange Reisestrecken und jede Menge Zeit, die man irgendwie überbrücken möchte. Und selbst wenn Du diesen Artikel liest, wir gerade Februar haben und von Urlaubszeit weit und breit nichts zu sehen ist, wirst Du am folgenden Testbericht trotzdem Deine Freude haben.

Denn heute testen wir ein Geduldsspiel, in dem die Zeit angeblich wie im Flug vorbeigehen soll. Labyrinth heißt dieses Spiel! 

Lest nach, ob dieses Game vielleicht auch etwas für Euch sein könnte...

5 ★★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.3.1 1.5.2

Film zum Test

Funktionen & Nutzen

Das Grundprinzip dürften viele von uns noch von früher her kennen. Es gab da mal so wunderschöne Holzspielfelder, bei denen die Bodenplatte Löcher hatte. Ziel war es durch vorsichtiges drehen und kippen der Holzplatte ein massive Metallkugel so geschickt zu lenken, dass diese, während man sie ins Ziel lenkt, nicht durch die Löcher fällt. Geschieht dies trotzdem, muss man wieder ganz von vorne anfangen.

Dieses Spiel gibt es nun auch für Android Handys. Dabei wird das Handy parallel zum Boden gehalten, um die Kugel durch leichtes Kippen des Handys ins Ziel zu führen. Das Spiel verwendet die Bewegungssensoren der Smartphones. Auf diese Weise lässt sich die Kugel sehr intuitiv steuern.

Die Lite Version hat insgesamt 10 Levels, die man durchspielen kann. Dabei wird die Schwierigkeit von Level zu Level größer. Mit diesen 10 Levels hat man schon eine ganze Menge Spaß. Trotzdem ist sehr schnell ein Bedürfnis geschaffen, dass man noch viel mehr Levels ausprobieren möchte. Leider wird man hier aber enttäuscht. Die Pro Version war bei mir mit keinem der Handys (G1 und Hero) im Market auffindbar. Offenbar hat hier wieder der Market Bug (http://www.androidpit.de/web/guest/blog/-/blogs/230321) zugeschlagen. Schade eigentlich...

Labyrinth lässt sich in zwei Versionen spielen:

  • Classic: bei dieser Variante sieht man das Spiel aus der Vogelperspektive. Das Spielbrett hat zwar Schatteneffekte, es ist aber an sich statisch
  • 3D: hat man sich für 3D entschieden, verändert sich das Spielbrett in der Form, dass man den Eindruck gewinnt, man hat ein echtes Spielbrett in der Hand. Die Hindernisse verschieben sich ganz leicht und es werden zusätzliche Schatten gerendert. Man sieht es zunächst gar nicht so offensichtlich. Der Effekt ist aber wirklich erstaunlich

Über die Menütaste können verschiedene Funktionen aufgerufen werden:

  • Settings: in den Settings bzw. Einstellungen wird festgelegt, ob man a) mit Sound, b) mit Vibration und c) mit 3D spielen will. Zudem lässt sich hier das Telefon nochmal kalibrieren
  • Level Select: die einzelnen Level können hierüber ausgewählt werden. Allerdings werden die Level nur nacheinander freigeschaltet, sobald man ein Level gelöst hat. Das bedeutet, dass man nicht gleich von Anfang an in Level 10 springen kann, sondern sich diese Möglichkeit zunächst erspielen muss
  • Previous: so springt man ins vorherige Level
  • Next: damit springt man ins nächste Level. Sofern es natürlich freigeschaltet ist

Fazit

Labyrinth ist absolut perfekt gelungen. Man gewinnt manchmal den Eindruck, man hätte ein echtes Holzspiel in der Hand, und zwar aus folgenden Gründen

Grafik: siehe Bildschirm & Bedienung

Sound: das Geräusch, das abgespielt wird, klingt wirklich wie ein Kugel, die auf einer dünnen Holzplatte läuft. Stößt die Kugel an Hindernisse, gibt es ebenfalls ein täuschend ähnlich klingendes Geräusch

Vibration: stößt die Kugel irgendwo an ein Hindernis, gibt es eine leichte, nur schwach zu merkende Vibration. Das unterstützt ebenfalls die "Illusion"

Wer Geduld- und Geschicklichkeitsspiele mag, wird Labyrinth lieben. Es ist perfekt geworden - vom Spielspaß her, aber auch von der gesamten Umsetzung. Die Physik des Spiels ist sehr gut gelöst. Die Kugel verhält sich absolut wie in der Realität. Selbst dann, wenn die Kugel mit großer Geschwindigkeit über ein Loch rollt und deswegen nicht hinein fällt, aber trotzdem noch eine leichte Drehung bekommt.

Was auch sehr cool ist: für alle, die ein wenig Gespür für solche Spiele haben, gibt es die Möglichkeit auch eigene Levels zu gestalten. Dies wird über einen Editor gemacht. Die fertiggestellten Levels können dann auf das Telefon geladen werden. Diese Option habe ich selber allerdings nicht getestet.

Damit werden langweilige Autofahrten bestimmt um einiges kurzweiliger! Zumindest wenn man nicht der Fahrer ist!! Und natürlich auch nur dann, wenn man nicht durch zu viele Kurven oder Schlaglöcher fahren muss.

Bildschirm & Bedienung

Labyrinth hat aus meiner Sicht eine perfekte Grafik. Sie ist simpel und dennoch so aufgebaut, dass man wirklich im Spiel versinkt. Wie bereits weiter oben ausgeführt, gewinnt man den Eindruck, man spiele wirklich mit einem echten Holzspiel. Die Option "3D" verstärkt diese Illusion noch. Ich habe sie allerdings zum Spielen abgeschaltet, da sie das Spiel noch mal um einiges erschwert. 

Die Bedienung ist exzellent gelöst. Die Kugel wird ausschließlich über die Bewegungssensoren des Telefons gesteuert. Dadurch ist es sehr intuitiv gehalten.

Fazit

Sicherlich kann man ein Spiel nicht mit Spielen mit sehr komplexen Grafiken vergleichen. Aber das, was uns dieses Spiel bietet, ist auf jeden Fall überdurchschnittlich. Und zwar deswegen, weil man mit Kleinigkeiten eine sehr gute Illusion vortäuscht, die den Spielspaß noch weiter erhöht.

Speed & Stabilität

Labyrinth läuft absolut flüssig und ohne ein Stocken. Abstürze gab es keine.

Preis / Leistung

Labyrinth kannst Du kostenlos im Market herunterladen. Bitte beachte, dass dieser Link nur aus dem Android Browser heraus funktioniert.

Screenshots

Labyrinth Lite Labyrinth Lite Labyrinth Lite Labyrinth Lite Labyrinth Lite Labyrinth Lite

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Illusion Labs

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Dennis S. 06.08.2009 Link

    Kleine Anmerkung: Bei der Liteversion steht im Market, dass die Vollversion temporär nicht verfügbar ist. Vielleicht liegts in diesem Fall also nicht an dem bekannten Fehler.

    0
    0
  • One Two 23.11.2009 Link

    cool!

    0
    0
  • Olli 01.04.2010 Link

    Das erste Game auf meinem neuen HTC Legend, funzt und macht richtig Spaß...beide Daumen hoch !!!

    0
    0
  • Jana Schachtschneider 03.10.2010 Link

    Ist schon ein klasse Spiel leider nur Testversion. Vollversion muss man kaufen!

    0
    0

Author
1

LG G2 - startet nicht mehr und lädt nicht mehr (Warnung)