Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

GO launcher EX (Deutsch) - Der schnelle Kopierer

Christian Brüggemann
61

Es gibt unzählige Launcher im Market - die "3 heiligen Könige" darunter sind für mich der LauncherPro, ADW Launcher EX und dieser flotte Launcher: GO launcher EX (Deutsch)!

Warum der Launcher mich überzeugt hat, und nun auf meinem etwas ressourcenschwächeren Tablet verweilt, erfahrt ihr im heutigen Test..

 

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
2.14 Variiert je nach Gerät

Video

Funktionen & Nutzen

Testgeräte: Nexus One / Pearl Touchlet
Android-Version: 2.3.3 / 2.2
Mods: Root / Kein Mod

Der GO launcher EX (Deutsch) ähnelt dem ADW Launcher EX sehr stark - und das nicht nur vom Namen her!
Dennoch ist der Launcher nicht nur ein einfacher Klon - die Besonderheit dieser App ist, dass sie sehr sparend mit der Leistung des Androiden umgeht.

Genau wie beim ADW erkennt man die Funktionen nicht auf den ersten Blick: Erst wenn man in die Einstellungen des Launchers geht, kommen die wahren Stärken zum Vorschein.
Die Einstellungen sind übersichtlich unterteilt in folgende Punkte:

  • Displayeinstellungen
  • Bildschirmeinstellungen
  • Dockeinstellungen
  • App Depot-Einstellungen
  • Funtkionseinstellungen
  • Erweiterte Einstellungen
  • Theme Einstellungen

Hier auf alle Einstellungen einzugehen wäre sehr aufwendig und langweilig zu lesen, daher werde ich hier nur auf die wichtigsten Punkte eingehen:

In den Displayeinstellungen lässt sich die Statusbar von Android ausblenden, das Bewegen des Hintergrunds beim Scrollen (de)aktivieren, App-Namen ausblenden, sowie die Rastergröße des Homescreens einstellen.
Mit dem "Raster" ist die Anzahl von Icons gemeint, die auf den Homescreen passen - zur Auswahl stehen hier  4x4, 5x4 und 5x5. Gerade auf Tablets machen 5x5 Icons Sinn, weshalb ich die Einstellung sehr praktisch finde.

Außerdem lässt sich in den Displayeinstellungen ein Übergangseffekt beim Scrollen durch die Homescreens einstellen - tolles "Eyecandy", damit lassen sich gut die iPhone-Freunde beeindrucken ;-)

In den Bildschirmeinstellungen lassen sich übersichtlich Homescreen-Seiten hinzufügen und entfernen und als Standard festlegen. Man sieht auf einen Blick die Inhalte der Homescreens. Bis zu 30 Homescreens kann man sich hinzufügen!

Bei den Dockeinstellungen gibt es eine Designauswahl, eine Einstellung für die Anzahl von Dock-Seiten,  sowie eine nützliche Funktion, die einem in einem kleinen Kreis über dem SMS, Telefon oder GMail-Icon im Dock anzeigt, wie viele ungelesene Nachrichten, bzw. wie viele verpasste Anrufe man hat. 

Wer sich fragt, was ein App Depot sein soll: Damit ist die App-Liste gemeint. Unglückliche Übersetzung :-)
Hier lässt sich z.B. ein eigener Hintergrund festlegen, die Rastergröße einstellen, Apps verbergen, und die Sortierung ändern. Besonders die Apps verbergen Funktion ist nützlich, wenn auf dem Smartphone "Bloatware", sprich Müllapps vorinstalliert sind ;-)

In den Funktionseinstellungen lässt sich die Displayausrichtung einstellen, sprich: Ob der Homescreen beim Drehen des Geräts mitgedreht wird. Auf Tablets sinnvoll, auf Smartphones meiner Meinung nach nicht - Geschmackssache :-)
Auch kann man hier Gesten festlegen: So lässt sich mit einem Wisch nach unten über den Homescreen die Benachrichtigungsleiste von Android nach unten ziehen, ohne überhaupt so hoch greifen zu müssen.

In den erweiterten Einstellungen lässt sich einstellen, dass das Launcher auch vom System nicht geschlossen werden darf, man also nie warten muss, bis der Homescreen neu geladen ist. Dafür wird dann halt eine andere App im Hintergrund geschlossen, wenn Speicher benötigt wird..
Hier soll sich auch die Schriftart ändern lassen, allerdings stand bei mir keine alternative Schriftart zur Auswahl.

In den Themeeinstellungen kann man, wie der Name schon preisgibt, Themes einstellen und auch herunterladen. Hier wird das Personalisierungspotential von einer App wieder voll entfaltet! Es ist eine große Anzahl von Themes vorhanden, und wer sich damit auskennt, kann auch sein eigenes Theme erstellen.

Abgesehen von all diesen Einstellungen, lassen sich diese auch sichern und wiederherstellen.

In der App-Liste gibt es abgesehen von allen Apps noch zwei weitere Tabs am oberen Rand: Zuletzt gestartete Apps, und aktive Apps. Im letzteren Tab lassen sich auch alle Apps schließen - was ich allerdings nicht empfehlen kann, nicht, weil der Launcher es schlecht macht, sondern weil es Android generell mehr schadet als hilft.

Auch praktisch: Ähnlich wie bei Motoblur von Motorola lässt sich die Größe von Widgets ändern!

Fazit: Der GO Launcher EX kommt mit vielen nützlichen Funktionen und sieht auch gut aus - Ausprobieren ist Pflicht!

 

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung des Homescreens selbst ist nicht anders, als von anderen Launchern bereits bekannt. In die Einstellungen des GO launcher EX (Deutsch) kann man sich schnell einfinden.

 

Speed & Stabilität

In dieser Kategorie kann GO launcher EX (Deutsch) richtig punkten - er ist schneller als alle anderen Launcher, die ich bis jetzt getestet habe! Genau aus diesem Grund bleibt er auf meinem etwas langsameren Pearl Touchlet Tablet. So muss es sein!

Abstürze gab es während des Tests keine.

 

Preis / Leistung

Der GO launcher EX (Deutsch) ist kostenlos in unserem App Center und im Android Market herunterzuladen.

 

Screenshots

GO launcher EX (Deutsch) - Der schnelle Kopierer GO launcher EX (Deutsch) - Der schnelle Kopierer GO launcher EX (Deutsch) - Der schnelle Kopierer GO launcher EX (Deutsch) - Der schnelle Kopierer

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

huayingjie

GO Launcher, one of the most popular home application.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Johannes S. 01.06.2012 Link

    He Vanessa, mach mal ein Update vom Go launcher. Danach war bei mir auch erst alles auf Deutsch.

    0
  • User-Foto
    Rene S. 28.05.2012 Link

    .

    0
  • Vanessa Jakob 27.05.2012 Link

    Ich bräuchte da mal einen Rat.. Ich hab mir grade eben den Go launcher Ex (Deutsch) auf mein Samsung Galaxy Ace geladen. Allerdings ist alles auf Englisch. Meine Englischkenntnisse sind nicht sehr gut. Und würde gern wissen wie ich nun die Sprache ändern kann.

    Danke im Vorraus.

    0
  • Peter Z. 06.02.2012 Link

    Ich hab den ADW gekauft ,4STD gespielt und wieder runter geschmissen
    Der beste fürs Galaxy Tab ist immer noch GO Launcher EX

    0
  • User-Foto
    Rene S. 26.01.2012 Link

    .

    0
  • User-Foto
    Rene S. 26.01.2012 Link

    .

    0
  • Oliver R. 21.01.2012 Link

    @eldera: ist zwar schon länger her, ist aber ein gutes, verstecktes Feature: man kann den Homescreen locken, so dass nicht versehentlich Apps verschoben oder gelöscht werden.
    Einfach super, der Launcher.
    Oliver, SGS 1+

    0
  • User-Foto
    Rob R. 08.12.2011 Link

    Stört nicht noch jemanden, dass das Teil aus ... China kommt und zwischen 10 und 50 Millionen Installationen hat?

    0
  • Jürgen Schramm 12.10.2011 Link

    nachdem ich diesen (und noch weitere) Launcher installiert habe und seit Tagen damit rumprobiere schalte ich doch immer öfter auf die originale Oberfäche meines Samsung Galaxy S2 zurück. Das einzigste was da (noch) nicht geht ist die Änderung der unteren Iconreihe (kommt wohl mit TouchWiz 4.).

    Die Launcherprogrammierer scheinen doch sehr stark dort abgeschaut zu haben - oder auch andersherum. Vorher habe ich SPB Mobile Shell auf WinMobile genutzt und bin daher sehr verwöhnt.

    0
  • Bianca K. 26.07.2011 Link

    Ich weiß nicht... DA hat der ADW Pro wesentlich mehr Einstellungsmöglichkeiten...

    0
  • Thilo Thiel 07.05.2011 Link

    Hallo. Jemand erfarung auf dem Pulse 2.1-T-mobile gemacht,bitte mal posten

    0
  • n0j0e 02.05.2011 Link

    Läuft auf meinem Desire 2.2 (stock) flüssig und finde ihn für umsonst genial!
    Nur ein Problem. Seit kurzem kein Popup mehr auf Widgets o. Icons. Keine Lösung im Netz gefunden außer zurücksetzen und neu Einrichten. :(

    0
  • Michael H. 13.04.2011 Link

    Ein toller Launcher, der die Stärken von LauncherPro und ADW vereint. Und noch einiges mehr. Mir gefällt vor allem die Möglichkeit, den App Drawer nach eigenen Bedürfnissen anzupassen, und die Apps im Drawer in Ordner stecken zu können. Diese Ordner lassen sich dann auch ganz einfach auf den Homescreen legen - da ist der FolderOrganizer auch hinfällig.
    Go Launcher EX wird auf jeden Fall eine Weile mein Begleiter sein :-)

    0
  • Eldera M. 09.04.2011 Link

    Bin ich zu blöd? Ich bekomme keine Widgets auf den Homescreen. Zumindest mit länger drücken kommt kein Menü. Kann wer helfen?

    0
  • kaha 03.04.2011 Link

    Hatte vorher Widgetsoid um platzsparend auf die 7 Screens zu greifen zu können. System war aber etwas langsamer geworden und hing auch mal fest. Mit dem Launcher kann ich 30 Screens erstellen und weiß schon bei Nr.9 nicht mehr was drauf machen. Laufen tuts Smartphone bis jetzt gut. Klasse Teil!
    Der andere Launcher (mit Pro irgendwas) gefiel mir nicht so gut. Blieb auch mal das System hängen.

    0
  • Franz Farkas 01.04.2011 Link

    Go Launcher EX jetzt für eine Woche getestet. Nette Funktionen, leider nicht so flüssig wie Zeam am Defy.

    0
  • STG 01.04.2011 Link

    Habe mir den go launcher ex aufs defy geladen. Wow, das ist wie kostenloses tuning. Das laeuft jetzt alles so fluessig und ruckelfrei. Ich bin begeistert. Das umbenennen von apps und ordnern, der austausch von icons, alles das was ich bisher vermisst habe ist jetzt kein problem mehr. Sprengt echt die bisherigen ketten von android. Beliebig viele homescreens. Genial. Stefan

    0
  • Thilo Thiel 24.03.2011 Link

    Hallo.Auf dem Pulse mit 2.1 update1 läuft der Go laucher ganz schlecht.Legst du nach ein gesprech auf (rote taste)beendes du automatisch den launcher mit.öffnet man ein app und schlißt es wieder muß sich erst Homescreen neu aufbauen.Nach jedem update läuft er immer schlechter,habe in deinstalliert,werde ein paar monate warten vieleicht haben sie es dann geschaft das er dan auch auf dem Pulse läuft.Begeisterung hält sich in grenzen

    0
  • Stephan F. 24.03.2011 Link

    Noch mal deinstalliert und neu installiert und es geht??? Bin froh, ist nun meine.

    0
  • Stephan F. 23.03.2011 Link

    Leider speichert er die Einstellungen nicht und selbst die Sicherung lässt sich nicht einspielen. Htc Desire.

    0
Zeige alle Kommentare