Galaxy S nach Flash wort wörtlich tot

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

19.06.2012 15:59:05 via Website

Hallo liebes Forum.
Vorab : Ja mir ist bekannt dass es viele Theards mit diesem Thema gibt. Die SuFu kenn ich ebenfalls.
Aber erstmal zu meinem Problem :
Ich habe mich einige Abende mit dem Thema rooten,flashen etc. beschäfftigt,da ich unbedingt die neue Android Version 4.0 auf meinem Galaxy S haben wollte.
Habe dann auch hier einige Anleitungen gefunden und mich genauestens informiert wie und ob es funktioniert.
Schließlich bin ich auf folgenden Theard gestoßen :
http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/456654/Installationsanleitung-Android-2-3-6-JVU-Root-Bilder-und-Erklaerungen-Einfach-und-Kurz
Habe alle Dateien runtergeladen,Odin,etc. Das "All in One" Packet welches verlinkt war.
Schritte GENAUESTENS befolgt & bis Schritt 10 bin ich auch gekommen.
Odin meinte dass alles geklappt hat.
Also geflasht wurde anscheinend alles.
Im 12 Schritt heisst es dass ich das Handy wieder in den Download Modus versetzen soll.
Als ich auf mein Handy schaute sah ich nur einen schwarzen Screen,also ich konnte weder in den Download Modus geschweigedenn es normal ausschalten. Da Odin nichts am flashen war habe ich kurzer Hand den Akku raus genommen und wieder eingesetzt.
Das war wohl ein Fehler.
Jetzt geht absolut GARNICHTS mehr.
Weder Mein PC erkennt das Handy,noch ein Lade Gerät etc.
Ich kann es nicht anschalten,komme nicht in den Download Modus.
Kann absolut NICHTS machen,obwohl ich mich 100% (!!) an die Anleitung gehalten habe.
Natürlich habe ich daraufhin panisch nach einer Lösung gesucht und auch einige Vorschläge á la "Handy am PC anschließen und dann Download Modus versuchen".
Alles nicht geklappt.
Interessanterweise habe ich dann einen Post von dem so genannten "USB-Jig" gefunden,welcher mein Handy anscheinend in den Download Modus "zwingt".
Allerdings weiss ich nicht welchen der vielen Jigs ich nehmen soll,da die meisten auf Ebay,Amazon etc. "merkwürdig" bzw. selbst gebastelt aussehen.
Wenn ich mir son Teil zulege möchte ich allerdings auch ein mehr oder weniger seriöses Gerät haben.
Nun meine Frage an euch :
Gibt es noch andere Möglichkeiten als mit dem USB Jig? Wenn ja,welche?
Wenn nein,welchen Jig soll ich nehmen (im besten Falle per Vorkasse bezahlbar) und wie genau gehe ich vor falls das ganze funktioniert?
Sprich welche Firmware muss ich dann flashen oder kann ich dann iergendwas mit Kies machen?
Hoffe auf eine Antwort,
LG ein verzweifelter Flash Anfänger

PS: Es handelt sich um ein i9003

— geändert am 19.06.2012 16:21:21

19.06.2012 16:24:20 via Website

Auch hier nochmal meine Antwort, weil du deine fast in alle Threads geschrieben hast:

Es tut mir gerade etwas leid dir sagen zu müssen, dass es daran liegt, dass du kein Galaxy S i9000 hast. Das i9003 ist soweit ich weiß das Super Clear LCD Galaxy S. Dieses hat eine andere Firmware aufgrund dieser Hardware und ist somit inkompatibel zu allen i9000 Firmwares.
Ich glaube auch nicht, dass der USB JIG da noch etwas bewirken kann, am besten schickst du es gleich zu Samsung ein...

20.06.2012 21:12:29 via Website

Also ich hatte fast das gleiche Problem...
Bei mir kam allerdings noch dieses Warndreieck welchen zwischen PC- und Handysymbol war..
Ich habe mir dann bei Ebay dieses Teil ersteiger und konnte dadurch mein SGS heute wiederherstellen, indem ich durch diesen USB Jig wieder in den DOWNLOAD Modus kam und neu mit Odin flashen konnte...