Google Galaxy Nexus — Akkuleistung katastophal

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyBentwortet

18.06.2012 09:02:36 via Website

Hi zusammen,

bin mit der Akkuleistung gar nicht zufrieden. Egal was ich mache, das Teil ist nach einem halben Tag (= 12 Stunden) leer. Ich deaktiviere so viel wie ich akzeptieren kann. AUf der anderen Seite möchte man ja auch nicht alle hübschen Funktionen deaktivieren. Mein GN ist überigens gerootet, falls das irgendeinen Einfluss hat.

Mal ganz konkret. Gestern Abend mit voll aufgeladenem Akku ins Bett gegangen. Das war ca. 22:30. Um 0:00 wird per GO Power Master in den Alarm Mode geschaltet, d.h. Wifi, BT, Mobil deaktiviert, Sync aus. Außerdem fast man das Handy ja über Nacht logischerweise nicht an. Heute Morgen um 8:00 noch ca. 50% Akku. Das kann doch echt nicht wahr sein :(

Ansonsten habe ich über Tag immer die Synchronisierung laufen. Ich habe einen Zarafa zu Hause laufen und synce meine Mails mit dem. Komischerweise bekomme ich auch Mails pronto auf mein GN ausgeliefert, wenn alle Sync-Mechanismen im AndroidOS und in der Mail-App (Kaiten Mail). Hey, aber was soll's :(

Was mir sonst noch auffällt ist, dass ich in der Statuszeile oft/immer dieses blinkende "GPS wird gesucht" Symbol habe.

Ok, ich hoffe ihr könnt mit meinen Beschreibungen was anfangen und habt ein paar gute Ideen ;)

ps: Die Akku-App sagt: AndroidOS 43%, Bildschirm 26%, Ruhezustand 17% (???), weitere <5%

18.06.2012 09:46:51 via Website

Wenn du in deiner Statusleiste immer dieses blinkende GPS-Symbol hast, dann solltest du die GPS-Suche mal ausschalten.

Machst du über Einstellungen -> Standortdienste -> GPS-Satelliten -> Häckchen raus.

Sonst sucht dein Gerät permanent nach eine GPS-Verbindung, auch nachts, wenn sämtliche anderen Synchronisationen ausgeschaltet sind und das zieht unheimlich am Akku.

18.06.2012 09:54:35 via Website

Das kann ich dir nicht genau beantworten. Könnte mir auch gut vorstellen, dass es unter den Punkt "Maps" fällt. bei mir taucht es zumindest auch nicht separat in der Liste der Akkuverbraucher auf.

edit: bzw könnte es auch unter der App laufen, die im Hintergrund deinen Standort via GPS synchronisiert, zum Beispiel wenn du in der Facebook-App drin bist, oder Foursquare, oder eine Wetterapp/Widget, falls du sowas verwendest.

— geändert am 18.06.2012 09:56:30

18.06.2012 10:23:16 via Website

Echt krass, ich nutze Weather Pro als Wetter App und die will tatsächlich den aktuellen Standort bestimmen, ohne dass man das ausschalten kann.

Gibt es denn vielleicht eine App, mit der man für jede App festlegen kann, ob sie GPS nutzen darf oder nicht??? Unter iPhone ging das irgendwie...

18.06.2012 10:49:08 via Website

Die Wetter-App brauchen den Standort, wenn du aber GPS ausschaltest, bestimmt dein Handy bzw die App deinen Ort über das Mobilfunknetz bzw über das Internet. Die Wetterdaten zieht sich die App ja sowieso aus dem Internet. Das ist aber Akkuschonender, als wenn du permanent GPS aktiviert hast.

ich kenne keine App mit der man das einstellen kann - da wissen andere hier vielleicht mehr.

Aber auch wenn du das nicht für jede App einstellen kannst, dann nutzen auch die anderen Apps, die deinen Standort bestimmen wollen/müssen, das Mobilfunknetz. Das ist zwar um einiges ungenauer, als mit GPS, weil dein Gerät dann nur den ungefähren Standort angibt anhand der Mobilfunkzelle in die es eingeloggt ist. Reicht aber für Wetterapps usw vollkommen aus.

18.06.2012 14:00:23 via App

Wenn du dein Handy gerootet hast, dann Flash dir doch ne custom Rom.
Ich habe AOKP Build 39 drauf und den Franco Kernel. Damit komm ich locker auf 2 Tage.
Ich kann es dir nur empfehlen.

Die App LBE im store kann Berechtigung entziehen.

18.06.2012 18:31:12 via App

catweazle71
Die App LBE probiere ich mal aus. Ein anderes ROM möchte ich jetzt noch nicht. Ist noch alles ein wenig neu für mich und die Durchführung des rooten war trotz Tool immer noch holprig.

LBE hab ich auch, intuitiv und übersichtlich.

19.06.2012 18:08:38 via Website

Ok, für alle die es noch interessiert:
Bei mir lag es offensichtlich tatsächlich am aktivierten GPS und voraussichtlich der Wetter App Weather Pro, die quasi rund um die Uhr versucht hat, meinen Standort zu lokalisieren, was ihr z.b. nachts im Haus wohl nicht gelungen ist.

Jetzt ohne GPS abends voller Akku ... morgens voller Akku :grin:

Der Beitrag kann also gern als gelöst markiert werden .. oder kann ich das selber .. na mal sehen ;)

22.06.2012 13:53:00 via Website

Tachchen allerseits,

also ich hatte mal dasselbe Problem... Und ehrlich gesagt hatte ich auch WeatherPro in Verdacht. Hab dem Support ne Mail geschrieben und die haben mir gesagt, dass in der App gar kein GPS verwendet wird, sondern du ausschließlich über Wifi und die Mobilfunknetze lokalisiert wirst. Mittlerweile habe ich GPS ausgestellt und ein Widget und das Live Wallpaper von WeatherPro auf dem Gerät und der Akku hält bei mir gute 1,5 – 2 Tage. Es kommt halt immer darauf an, wie viel du mit deinem Android machst. Die Ursache für meinen hohen Akkuverbrauch damals habe ich leider nicht vollständig klären können, vermute aber, dass es an Maps lag.
Wenn du es kontrollieren willst: es gibt in den Einstellungen die Möglichkeit, die größten Stromfresser zu sehen - WeatherPro habe ich in der Liste aber noch nicht entdecken können.

Ich hoffe, ich konnte helfen...

Schönen Tag noch!

Sunny