App Verkauf -> Auszahlung?

  • Antworten:77
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

19.03.2012 13:09:26

Sam Browder
Die Wut ist nicht verflogen :grin:
Da musst du nur in den anderen Forum: https://groups.google.com/a/googleproductforums.com/forum/#!topic/checkout-merchant/AM5NpAx6wpw
Viel Spaß beim Lesen der Wutausbrüche! :grin:
Wie schon gesagt ist mir meine Zeit zu schade, mich absichtlich mit Negativem zu beschäftigen :)

Aber ist doch schon, dass nun endlich jeder sein Geld hat.
Nur so am Rande: AndroidPIT hat auch noch nicht überwiesen :)

19.03.2012 13:12:09

Rafael K.
Sam Browder
Die Wut ist nicht verflogen :grin:
Da musst du nur in den anderen Forum: https://groups.google.com/a/googleproductforums.com/forum/#!topic/checkout-merchant/AM5NpAx6wpw
Viel Spaß beim Lesen der Wutausbrüche! :grin:
Wie schon gesagt ist mir meine Zeit zu schade, mich absichtlich mit Negativem zu beschäftigen :)

Aber ist doch schon, dass nun endlich jeder sein Geld hat.
Nur so am Rande: AndroidPIT hat auch noch nicht überwiesen :)

Von AndroidPit erhalte ich mein Geld so und so immer erst nach dem 20.
Da ist das doch normal. Schön mit unserem Geld arbeiten ;)

Denny

19.03.2012 13:16:41

Denny Sandner

Von AndroidPit erhalte ich mein Geld so und so immer erst nach dem 20.
Da ist das doch normal. Schön mit unserem Geld arbeiten ;)
Genau darauf wollte ich hinaus...und da meckert lustigerweise keiner :)
Werbeanbieter zahlen mit 1-2 Monaten Zahlungsziel.

Seien wir mal ehrlich. Google ist was das angeht schon extrem gut.
Darum finde ich die Wut ein wenig unpassend, wenn es da mal etwas später wird.
(speziell weil "später" immernoch früher als alle anderen Vergütungen ist)

alles ist relativ

— geändert am 19.03.2012 13:17:16

19.03.2012 13:18:03

Rafael K.
Denny Sandner

Von AndroidPit erhalte ich mein Geld so und so immer erst nach dem 20.
Da ist das doch normal. Schön mit unserem Geld arbeiten ;)
Genau darauf wollte ich hinaus...und da meckert lustigerweise keiner :)
Werbeanbieter zahlen mit 1-2 Monaten Zahlungsziel.

Seien wir mal ehrlich. Google ist was das angeht schon extrem gut.
Darum finde ich die Wut ein wenig unpassend, wenn es da mal etwas später wird.
(speziell weil "später" immernoch früher als alle anderen Vergütungen ist)

alles ist relativ

Mein Gedanke!

19.03.2012 13:20:37

Es hat sich aber wirklich keiner so nur wegen des Geldes aufgeregt. Es geht vor allem um die Informationspolitik. Und diese ist wirklich unter aller Sau. Und das wollen jetzt viele über den Druck über Weltmedien (BBC, CNN) ändern.

— geändert am 19.03.2012 13:21:27

Gelöschter Account

19.03.2012 13:29:32

Ach, was sind doch einige verwöhnt von Googles bisheriger Abwicklung :-) Was wäre ich froh gewesen, wenn in meinen vielen Jahren als Freelancer auch nur ein Bruchteil der werten Kundschaft regelmässig innerhalb von 15 Tagen seine Verbindlichkeiten bezahlt hätte... Und da ruft auch keiner an und sagt: "Sorry, wird was später mit der Zahlung" und wenn man nachfragt, bekommt man bis zur x-ten Mahnstufe auch keine gescheite Antwort. Dieses schlechte Verhalten ist im Geschäftsverkehr zwischen Unternehmen leider ziemlich üblich.

— geändert am 19.03.2012 13:30:12

20.03.2012 23:31:38

Hm, ich habe Heute noch eine Mail mit einer Entschuldigung von Google bekommen:

We apologize for the delay in responding to your questions about your payout.

We recently experienced a delay in issuing payouts to developers. After the cause of the error was identified, our engineering team worked to resolve the problem as quickly as possible.

We understand that because we chose to notify our users at the point the issue was resolved, users were uncertain about the status of their payout during the time period it was being addressed. We acknowledge that you would have liked to receive an update on the status of your payment sooner, even if it meant hearing from Google while the problem was still being addressed.

Please know that we have committed additional resources to address both the system and communication issues that arose here. We apologize for the uncertainty and frustration the delayed resolution has caused you.

If you are still require assistance with payouts, please reply to this email with additional details and we can assist you further.

31.03.2012 12:17:25

Ich würd's ja lustig finden, wenn tatsächlich jemand google verklagt weil jemand seinen sturen Kopf durchsetzen möchte.

Resultat: google setzt das Zahlungsziel ebenfalls auf 1-2 Monate und erhöht die Gebühren damit man ein fettes Team von Mail-Beantwortern hinsetzen kann, die dann auch nichts anderes tun als das übliche "blabla" zu versenden, dass weder erklären wird, was genau los ist, noch in irgendeinerweise irgendeine andere Änderung herbeiführen wird.

...dass manche Leute immer noch nicht kapiert haben, dass man einem friedlichen Giganten nicht ins Essen spucken soll...

31.03.2012 12:49:59

Das glaube ich nicht. Denn so wie die es im Nachhinein erklärt haben (und ich so verstanden habe), war es einmaliges Problem mit dem Team, welcher für die Sache zuständig war. Allerdings zum falschem Zeitpunkt, und das war nicht gut durchdacht.
Und vor Allem - so einen Riesen zu verklagen hat keinen Sinn, denn es bringt nichts. Da ist schon ein Riesenwirbel in den Medien viel effektiver.

— geändert am 31.03.2012 12:52:52