Google Galaxy Nexus — NFC(-Tags)

  • Antworten:115
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

14.02.2012 09:15:57

Ich werde mir nicht ganz so viel Arbeit machen wie basti Scholz. Meine nfc tags haben ec Karten format. Die werden einfach mit einem wasserlöslichen Folien stift beschriftet.

Klar geht auch ein Profil switcher aber neue Technologien nutzen ist cooler. Das kann noch nicht jeder.

Wenn es dunkel ist, fehlt Licht. //\ Wer Rechtschreibfehler findet: Die Ninjas waren es. :ph34r:

14.02.2012 10:57:56

Ist ja echt voll cool, klebe mir gleich einen ins Stammkino, damit das Handy lautlos ist ;)
Nee, aber an meiner Arbeit unterm Tisch, dann ist das Handy in Teamsitzungen lautlos, bis wie viel cm Abstand wirkt das?
Geht das auch wenn Tastensperre drinnen ist?

Gruß

— geändert am 14.02.2012 10:58:23

14.02.2012 13:27:02

Nach meinem wissen muss nur der Display an sein und die Reichweite sind um die 5 cm meter.
Ganz sicher bin ich mir nicht

Wenn es dunkel ist, fehlt Licht. //\ Wer Rechtschreibfehler findet: Die Ninjas waren es. :ph34r:

15.02.2012 13:13:44

luhu
Ne, du musst nur die App NFC Task Launcher installieren. Und natürlich das NFC aktivieren, sofern noch nicht geschehen. ;)

Den hatte ich installiert, habe aber die ganze Zeit die 3 goldenen Kontakte an den Tag gehalten :D - wusste nicht, dass ich die Rückseite dran halten muss, das war alles ;)

Edit: Ich habe nun noch ein paar Fragen:

1. Muss ich den Tag bevor ich ihn neu beschreibe jedesmal formatieren?
2. Wie oft kann ich einen Tag beschreiben?
3. Man kann den Tag sperren - kann man ihn irgendwann auch wieder entsperren?

Grüße

— geändert am 15.02.2012 13:46:38

15.02.2012 13:57:51

du kannst den Tag theoretisch unedlich oft beschreiben. wie eine sd Karte.
wenn du ihn einmal gesperrt hast bekommt man die sperre nicht mehr raus. und formatieren muss man nicht immer.

Einmal Nexus immer Nexus

15.02.2012 15:12:17

Meine sind heute angekommen :)
Funktioniert super mit den Karten die ich mir gebaut habe. Nur schade, dass das handy entsperrt sein muss. Praktischer wäre echt, wenn das display zwar an sein muss, aber eben nicht entsperrt.
Vllt kommt da ja irgendwann nochmal n Update mit der option.

Die 12€ (10 für die Chips + 1,5 für das Programm) haben sich wirklich gelohnt!
Mal schauen, was man damit in zukunft noch alles machen kann!

15.02.2012 21:20:18

Basti Scholz
Nur schade, dass das handy entsperrt sein muss.

Schade ja, somit muss ich wohl meine Vision begraben.

Habe erhofft meinen PC per NFC über eine WakeOnLan Anwendung starten zu können. Muss nämlich immer erst das Telefon aus der Tasche holen und das Programm starten...

PS: Kann man eigentlich über NFC auch "Activies" starten und nicht nur die Anwendung an sich?

— geändert am 15.02.2012 21:25:59

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

16.02.2012 12:21:43

Basti Scholz
Nur schade, dass das handy entsperrt sein muss.

Wer keinen PIN oder Muster braucht, kann das mit 'nem alternativen Lockscreen umgehen.

Ich nutze den WidgetLocker Lockscreen und damit braucht der Screen nur an, aber nicht entsperrt zu sein, um auf Tags zu reagieren.

19.07.2012 09:13:59

Hallo,

ich krame diesen zwar etwas älteren, aber sehr interessanten und durchaus noch aktuellen Thread raus. Ich bin von den NFC-Tags sehr begeistert, habe selbst die Sony-Chips (stylisch, günstig, leider sehr kleiner Speicher; wusste gar nicht mehr, dass es die Einheit byte noch gibt ;-)).

Die Tags nutze ich mit dem NFC-Aufgaben-Launcher auf zwei GN mit 4.1.1. Hier funktioniert auch alles soweit gut bis auf eine Ausnahme: Das Navigieren. Ich habe eine Aufgabe eingerichtet: "Anwendung starten - Navigieren nach "xxx"". Wenn ich diesen Tag benutze, kommt zuerst die Abfrage, ob ich Google Maps (oder Browser etc.) verwenden möchte, danach kommt die Abfrage nach Google Navigation (oder Öffi etc.). Wenn ich hier jeweils auswähle, dass ich das Programm Maps, danach Navigation NUR EINMAL ausführen möchte, klappt alles. Eigentlich möchte ich aber diese Abfragen nicht jedesmal bestätigen, sondern ich möchte eigentlich, dass er automatisch ohne Auswahl navigiert. Aus diesem Grund habe ich bei beiden Auswahlfragen dann "IMMER" gewählt. Das funktioniert dann aber leider nicht, hier wird gar nichts aufgerufen. Erst, wenn ich die automatische Verknüpfung von Google Maps zurücksetze, kommen die irgendwo zwischengespeicherten Navigationen.

Habt ihr die Navigation automatisiert hinbekommen? Könnt ihr mir hier weiterhelfen?

Über Tipps freuen ich mich,
danke,
Ilchi

19.07.2012 13:28:32

Also ich nutze NFC-Task-Manager immer in Verbindung mit Tasker.
Dort funktioniert die Navigation problemlos.
Ob dies mit nur NFC-Task-Manager geht, werde ich heute abend mal testen...

EDIT: Habs doch gleich getestet und es funktioniert genauso.
Ich habe eine neue Aufgabe erstellt, Anwendung starten, Navigation.
Nachdem ich den Tag beschrieben habe und ihn teste, frägt mich das System mit welchem Programm ich die Aktion ausgeführt haben möchte. Dort wähle ich so wie du Maps und zwar "immer" und danach startet automatisch Google Navigation und das immer...

— geändert am 19.07.2012 13:41:07

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.

11.08.2012 20:25:16

jetzt mal ne dumme Frage: solche nfc-tags gibt es zwar von den grossen Herstellern, aber ja auch von anderen ebenso. die kann man ja genauso verwenden.

wenn ich als solche tags kaufe, zB mit dem nfc-aufgaben-launcher programmiere und im Büro am Eingang platziere, funktionieren diese tags dann wieder nur mit dieser app, oder auch einer anderen?mir ist nicht ganz klar, wer jetzt das tag aus liest. das reine OS durch die tag-unterstützung oder diese spezielle app?

uns angenommen das OS liest diese tags, funktionieren solche tags auch mit unterschiedlichen handies?
oder liest dann diese app das tag aus und jeder Gast muss auch diese app installiert haben?

vielen dank im voraus!

11.08.2012 20:57:43

Mein Kollege hat ein S3 und ich eben ein Gnex, wir nutzen bei ihm in der Wohnung die gleichen Tags. Einschalten Wlan und abschalten mobile Daten beim Betreten und umgekehrt beim Verlassen plus Aktivität Wlan Schlüssel wiederherstellen über App plus WiFi Analyzer ein.
Wir haben für NFC unterschiedliche Apps.

— geändert am 11.08.2012 20:58:45

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

12.08.2012 10:48:02

Dirlan

wenn ich als solche tags kaufe, zB mit dem nfc-aufgaben-launcher programmiere und im Büro am Eingang platziere, funktionieren diese tags dann wieder nur mit dieser app, oder auch einer anderen?mir ist nicht ganz klar, wer jetzt das tag aus liest. das reine OS durch die tag-unterstützung oder diese spezielle app?

Das kommt auf den Inhalt des Tags an. Sind es Texte, Links, Kontakte und typische Android Einstellungen, kann man jedes NFC fähige Android Gerät dran halten.

Wenn du dann mit so Sachen wie Tasker (Profil oder Aufgabe) hantierst, klappt das natürlich nicht mehr...

Dirlan
aha. danke!

dann werde ich mir einfach mal ein paar tags bestellen und schauen...
gibt es irgendetwas auf das man dabei aufpassen sollte?
Ja gibt es.
Unterschiedliche Formen, NFC-Chips (und den daraus resultierenden max. Abstand zum Smartphone) und Speichergrößen.
Ich hab meine von RAPIDNFC aus England. Vollkommen zufrieden.

Infos bekommst du auch gute auf der RAPIDNFC Seite.

Which NFC Chip ?
ScanStrength

— geändert am 12.08.2012 10:52:08

Wie poste ich falsch? Nachdem ich Google, das Wiki und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann.