Update 3.2.1 und Musik-Player...

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

09.10.2011 19:19:42

Hallo zusammen,

ich verwende das Transformer zum großen Teil als Musik-Player...eigentlich.

Vor 1 1/2 Wochen habe ich das Update auf Android 3.2.1 bekommen und seit dem ist das nicht mehr möglich.
Seit dem Update ist zwar der konstante Refresh der Musik-Bibliothek weg, aber nun beendet der Musik-Player ständig die Wiedergabe. Manchmal stürzt er auch ab oder schließt sich einfach. Manchmal spielt er - wenn das Display aus ist - immer nur ein Lied und hört dann auf. Sobald man auf die Powertaste oder laut/leiser drückt, startet er das nächste Lied. Manchmal geht die Suche in der Musik-App nicht mehr...usw.

Dazu kommt noch, dass vor dem Update der Akku gut 8-9h mit angeschaltetem Display, WLan und BT durchgehalten hat (ich verwende es viel zum Lesen für die Masterarbeit). Nach dem Update sind es noch max. 5h und das System ist gefühlt deutlich langsamer. Das ist sehr enttäuschend.

Hat jemand ähnliche Probleme mit dem Update?
Ich muss sagen, HC ist leider lange nicht so gut/stabil/durchdacht wie 2.3.3. Sogar Android 1.5 auf meinem alten HTC Magic lief runder/stabiler :(

Seit dem Musik-Debakel ist das Transformer für mich leider eigentlich nur noch ein Klotz in der Ecke :(

Gruß Marcus

Gelöschter Account

10.10.2011 11:14:23

Hey, ich dachte schon ich wäre alleine mit dem Problem.

Ich hatte auch damals schon das Problem das die Musik-Wiedergabe aufhörte nach einem Song wenn das Display ausgeschaltet wurde.
Nach dem vorletzten Update funktionierte alles bestens (manchmal das refreshproblem aber naja man kann ja nicht erwarten das einfach mal alles rund läuft).

Nach dem letzten Update habe ich das refrehproblem nicht mehr aber dafür hört die Musik wieder auf wenn ein Song zu ende ist.

Ich hab leider keine Idee was man dagegen tun kann zumal das gleiche Problem auch mit anderen Player auftritt und somit (meiner Meinung nach) nichts mit dem Player selbst zu tun hat.

Gelöschter Account

10.10.2011 11:41:10

... das hat nichts mit der Repeatfunktion zu tun. Es endet nach jedem Track, wenn ich ein komplettes Album höre muss ich nach jedem einzelnen Song das Dislay einschalten - nicht am Ende des Albums.

Ich habe hierzu mal eine Anfrage bei ASUS erstellt und werde selbstverständlich hier Posten was dabei rauskommt - sofern irgendetwas dabei rauskommt, wovon ich nicht ausgehe.

10.10.2011 14:14:55

Na großartig...

Anscheinend läuft die Musik 4.0 App nicht unter Honeycomb, sondern nur 2.3.x.
Ich befürchte zudem, dass der Fehler im Medienserver liegt anstatt im Musik Player.

Kann ich denn irgendwie wieder downgraden? Da war der refresh Fehler noch das kleinste übel...

HC ist (leider) echt zum abgewöhnen. Ich bin mal gespannt, ob es ein 4.0 Update für das TF geben wird und wann...

11.10.2011 08:21:02

Dave Deluxe
Musste ich leider auch feststellen. Hier die aktuelle Version:
http://tech.shantanugoel.com/2011/05/27/google-music-latest-apk-android-3-0-1.html

Nachdem ich die installiert habe, ist das Problem plötzlich nicht mehr vorhanden - ich hoffe das bleibt so.

Das Problem mit PowerAmp oder jeglichen anderen Musicplayern ist das sie kein google music beta unterstützen...

Das Problem mit PowerAmp oder jeglichen anderen Musicpkayern ist, dass sie nicht für HC angepasst und unglaublich hässlich sind ;-)

Danke, ich werde die Version mal testen und schauen, ob es mit der Version besser ist! Allerdings hatte ich davor auch schon 3.0.1 installiert. Der Versionscounter muss dennoch anders sein, sonst hätte er es nicht als Update erkannt...

Gelöschter Account

11.10.2011 10:09:53

Antwort von ASUS:

Bitte teilen Sie uns mit woher Sie die aktuellste Version 8.6.5.13 erhalten haben, da diese weder auf dem FTP server, noch auf unserer Webseite http://support.asus.com/Download.aspx?SLanguage=en&m=Eee+Pad+Transformer+TF101&p=20&os= freigegeben wurde.
Ihr genannter Fehler ist uns daher Offiziell nicht bekannt.


Ich bin leicht sprachlos - was ist das für ein Support???

11.10.2011 11:28:48

Das ist das Problem, das Asus mit den Updates nicht nur schnell ist, sondern anscheinend zu schnell für den Support...

Würde antworten "Ist durch die Luft geflogen"... ;-)

Kann euer Problem zwar nciht bestätigtn (hab im moment keine MP3s auf dem Gerät) hoffe aber Ihr findet da ne Lösung die ich auch nutzen kann, weil ich auf dauer auch mit dem Transformer Musik hören möchte und die Google Musik App vom Design her nicht verkehrt finde.

11.10.2011 16:30:25

Ansich ist so ein Tablet perfekt zum Musik hören. Über BT und einem Empfänger am Verstärker ist das großartig und 45GB reichen auch...wenn es denn klappen würde.
...gut, ein wenig teuer, das gebe ich zu ;) aber vllt wäre das Geld doch besser in ein iPad investiert gewesen :(

Bin mal gespannt was der Asus Support noch sagt. Vllt schreibe ich ihm auch nochmal....

Gelöschter Account

11.10.2011 16:59:20

Naja Fehler gibts auch beim iPad "so weit" würde ich jetzt nicht gehen und mir so eins kaufen, nur weil Apple sich immer als unfehlbar darstellt heißt das noch lange nicht das es auch so ist. Sicher gibt es umgehend einen Bugfix denn in der Vorgängerversion ist der Fehler ja auch nicht mehr vorhanden gewesen (gegenüber der vor-vorgänger Version).

ÄRGERLICH an der Sache ist für mich nur eins: es ist wie bei den meisten Herstellern, es wird etwas auf den Markt geworfen und man könnte meinen das es KEINE Qualitätssicherung gab oder zumindest einen Mitarbeiter der das Gerät mal getestet hat. Warum ist das so? Denke diese Hersteller : Och werfen wirs auf den Markt um zumindest das bereits 5x verschobene Releasedatum zu halten und bringen dann irgendwann Bugfixes?

Das geht schnell nach hinten los. Dank solcher aktionen habe ich mir geschworen nie wieder ACER oder LG Geräte zu kaufen!

Die Antwort von AUS wird heute wohl nicht mehr kommen, der schlecht informierte Supporter wird jetzt wohl erstmal telefonieren müssen.

11.10.2011 17:26:48

Dave Deluxe
Naja Fehler gibts auch beim iPad "so weit" würde ich jetzt nicht gehen und mir so eins kaufen, nur weil Apple sich immer als unfehlbar darstellt heißt das noch lange nicht das es auch so ist. Sicher gibt es umgehend einen Bugfix denn in der Vorgängerversion ist der Fehler ja auch nicht mehr vorhanden gewesen (gegenüber der vor-vorgänger Version).

<Frust-Start>
Klar gibt es auch bei Apple genügend Fehler!
Aber HC erinnert mich sehr an die Anfänge von Android 1.5. Ich bin inzwischen super zufrieden mit Gingerbread, aber dafür musste ich auch 2 Jahre lang Kompromisse eingehen. Und darauf hab ich beim Tablet eigentlich nicht nochmal Lust.
<Frust-Ende>

Der eigentliche Grund für das iPad wäre aber gewesen...Apple legt traditionell mehr Wert auf den Musikplayer als z.B. Asus.
Dumm nur, dass nicht alle Kaufentscheidungen rationell sind ;-)

Bin mal gespannt ob der Support nochmal etwas sagt. Aber realistisch rechne ich nicht mit einem kurzfristigen Update...
Darum suche ich weiter nach ner sauberen downgrade Möglichkeit.

11.10.2011 22:13:59

Marcus st

Aber realistisch rechne ich nicht mit einem kurzfristigen Update...

Wenn genug Leute das Problem haben könnte ich mir schon ein kurzfristigen "Hotfix" vorstellen, ich erinner mich da an den von Google eingefügten Cursor in 3.1 bei dem Asus nach nem aufschrei relativ schnell optional den alten Pfeilcursor gefixt hat. Also nicht den Kopf in den Sand stecken und Frust schieben, sondern den Support (höflich) penetrieren.....

— geändert am 11.10.2011 22:14:56

11.10.2011 22:44:39

Dave Deluxe
Musste ich leider auch feststellen. Hier die aktuelle Version:
http://tech.shantanugoel.com/2011/05/27/google-music-latest-apk-android-3-0-1.html

Nachdem ich die installiert habe, ist das Problem plötzlich nicht mehr vorhanden - ich hoffe das bleibt so.

Also bei mir läuft es jetzt bisher den ganzen Abend! Nur einmal ist der Musik-Player abgestürzt, aber damit muss man wohl leben.
Das Tablet liegt mit ausgeschaltetem Display auf dem Sofa und ich schreibe nebenher auf dem Laptop. Bisher springt er ohne Verzögerung von Titel zu Titel!

Keine Ahnung, was das für eine Version der Music-apk ist...aber ich hoffe, das bleibt so ;)

Gelöschter Account

12.10.2011 08:06:11

Ja habs auch noch ein paar mal getestet und es läuft - keine Ahnung woran es liegt denn die Version scheint die gleiche zu sein wie die originale...
Naja ich will trotzdem wissen was der Support dazu meint :)

Gelöschter Account

13.10.2011 13:37:50

WOW:

danke für Ihr Feedback.
Wir werden das Fehlerbild entsprechend prüfen lassen durch unsere Zentrale.
Ich gehe davon aus, wenn dieser Fehler nachvollzogen werden kann, es es ein entsprechendes FOTA Update geben wird.

Ich denke da werde ich wohl so schnell nichts mehr hören...