[Tutorial] Alternative Firmware (Root) für „Archos 70b“ oder „bq Voltaire“

  • Antworten:445
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

31.01.2012 20:12:10 via Website

Gunther S.
Hallo Archer,
wenn ich mein zweites Gerät am gleichen Rechner flashen will, muß ich dann die "Hardwareerkennung" erneut durchführen, oder werden beide Geräte von einem Treiber unterstützt ?

Hallo Gunther,

der Treiber muss nur einmal installiert werden. Für jedes Gerät gilt jedoch jeweils die komplette "restliche" Prozedur wie im Tutorial beschrieben - das heißt auch, dass die "Tastenakrobatik" zur Anbindung des Archos' im Chipsatzmodus an den Computer (damit der Archos vom Flashtool erkannt wird) für jedes Gerät extra durchgeführt werden muss.

Gruß, Archer

01.02.2012 09:19:52 via Website

Hallo,

tja so kann es gehen, auch ich verfüge seit gestern über einen hübschen Untersetzer namens Archos 70b. Vor 3 Tagen gekauft, doch leider war ich von der blöden Idee besessen eine Kindle App darauf zu installieren. Dazu braucht man ja eine andere Version des OS. Ein wenig gegoogelt und gleich das erst-"Beste" was im Netz zu finden war ausprobiert. Hat auch super geklappt, bis auf den Umstand, dass bis auf das Startlogo der Reader nun mausetot bleibt. Zu meinem "Glück" wird er auch nicht mehr vom Computer als irgendetwas erkannt. Wenn ich nach Anleitung den Reader an den Laptop anschließe, zuckt zwar das Windows 7 kurz auf und erzählt was von Treiber, aber das war es dann auch schon.

Ich habe nun die beiden Downloads welche im Tread angegeben sind getätigt und werde heute abend versuchen, das Teil zu flashen, doch irgendwie habe ich da nicht viel Hoffnung.
Gibt es noch irgendetwas was ich noch probieren könnte, außer verbrennen, zerkloppen oder meiner Frau dafür die Schuld geben?

01.02.2012 12:25:31 via Website

Du solltest Hoffnung haben! ;)
Ich hab meins auch gebrickt, und mit den Downloads aus diesem Thread hab ich es ohne Probleme wieder hingekriegt. Wichtig: Die Anleitung GENAU lesen und befolgen!
Viel Glück!

01.02.2012 13:16:10 via Website

Hallo zusammen,

ich möchte mein Archos 70b auf 2.2 flashen, bin aber reiner User.
Bei der Anleitung habe ich nun die Frage, was ich tun muss, wenn ich auf die entsprechenden Links für Treiber, Anleitung und Image gehe. Benötige ich ein Zip-Programm und wenn ja, welches. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wäre toll, auch wenn die meisten jetzt sicher nur müde lächeln werden.
Kann mir jemand helfen?

01.02.2012 13:28:25 via Website

Also, du klickst die Downloadlinks an. Du kommst auf eine Rapidshare-Seite. Da musst du "Datei speichern...auf meinen Computer" anklicken. Es öffnet sich ein Downloadfenster, und du kannst dann die Dateien auf deinem Rechner speichern.
Dann besorgst du dir im Internet WinRAR oder 7zip. Einfach googlen. Damit kannst du dann die Dateien entpacken. Den Rest entnimmst du der Anleitung im ersten Beitrag.

Viele Grüße!

01.02.2012 13:30:00 via Website

Karin David
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wäre toll, auch wenn die meisten jetzt sicher nur müde lächeln werden.

Die Anleitung ist Schritt-für-Schritt und sollte peinlichst genau befolgt werden.
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für's entzippen wirst du aber nicht bekommen! :bashful:
Mit WinZIP oder WinRAR sollte das aber einfach hinzukriegen sein....einfach ein bissel ausprobieren.

:)

if all else fails, read the instructions.

02.02.2012 09:48:27 via Website

Nur so als Idee und überhaupt nicht böse gemeint:
Wenn man mit dieser Anleitung nicht zurecht kommt, dann sollte man sich von jemandem helfen lassen, der sich ein bisschen mehr mit solchem Kram auskennt.
Es gibt immer ein Kind, Nachbarn, Freund oder Kollegen, der damit zurecht kommt.
Einfach fragen, helfen lassen und zugucken.:D

Ungeduld erzeugt nur Briefbeschwerer ... .

02.02.2012 11:34:38 via Website

Hallo Miteinander,

gibts es eine Übersicht was an der Flash-Version anders bzw. besser ist als bei der Original Firmware?
Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte, was die Firmware genau an Verbesserung bringt.

Danke im voraus
Andi

02.02.2012 11:48:09 via Website

Andreas
gibts es eine Übersicht was an der Flash-Version anders bzw. besser ist als bei der Original Firmware?

Naja...ein Äpfel-Birnen-Vergleich! Die Original-Firmware würde ich als eReader mit eingeschränkter Android-Funktionalität bezeichnen und mit dem 2.1er oder 2.2er Image ist es halt ein "richtiges" Android-Tablet, welches die eReading-Möglichkeiten natürlich genauso hat.

:)

if all else fails, read the instructions.

02.02.2012 12:08:08 via Website

Hi,
soweit habe ich mich auch schon durchgelesen. Ich wollte ja nur noch wissen ob es durch das Update das ganze Teil auch etwas schneller wird bzw. ob neue oder andere Funktionen beim Tablet hinzukommen. Ich nutze das Teblet eigentlich nur zum lesen.
Sollte ich nun Updaten oder nicht? :grin:

02.02.2012 22:41:42 via Website

Andreas
Hi,
soweit habe ich mich auch schon durchgelesen. Ich wollte ja nur noch wissen ob es durch das Update das ganze Teil auch etwas schneller wird bzw. ob neue oder andere Funktionen beim Tablet hinzukommen. Ich nutze das Teblet eigentlich nur zum lesen.
Sollte ich nun Updaten oder nicht? :grin:

Hallo nochmal,
also bringt das Update auch etwas an schnelligkeit für das Tablet? Oder geht es eben nur rein um den Markt?

Andi

03.02.2012 14:06:49 via Website

Hi zusammen,...
ich habe meiner Lebensgefährtin zum Geburtstag den E-Reader geschenkt. Alle Funktionen sind soweit ok,...außer das die Verbindung zum Router sich nicht herstellen lässt.....PW und Routername sind richtig eingegeben....
Da sich das Problem anscheinend nicht lösen lässt,...hab ich überlegt den Reader mit der VoltaireFirmWare zu flashen....
Frage a.) Löst sich das Problem damit?
Frage b.) Lässt sich das Gerät dann weiterhin dann als Reader nutzen?

mfg

HarleyDavid

03.02.2012 14:15:41 via Website

Harley David
Frage a.) Löst sich das Problem damit?
Frage b.) Lässt sich das Gerät dann weiterhin dann als Reader nutzen?

zu a) nein
zu b) ja

WLAN funktioniert im Originalzustand eigentlich Ok. Was wird bei euch angemeckert?

B)

if all else fails, read the instructions.

03.02.2012 15:10:32 via Website

Harley David
naja,....gemeckert wird überhaupt nicht,.....er stellt nur keine Verbindung her....

kannste im Log vom Router gucken was los ist? Bei der FritzBox geht das, da erkennt man dann u.U. auch einiges.

Ist die SSID vom Router sichtbar? Erkennt der Archos den Router automatisch oder machst du eine "manuelle Verbindung"?

Ich tippe ja trotzdem auf Passwort...

B)

if all else fails, read the instructions.

03.02.2012 16:24:37 via Website

Hi,...
ja die SSID wird automatisch erkannt......hab auf Passwort anzeigen umgeschaltet um zu kontollieren, ob das PW richtig eingegeben wird...
trotzdem kein Erfolg...
Lese jetzt noch mal das Log des Routers aus.....nee,......kein Entrag.....merkwürdig....

03.02.2012 17:19:35 via Website

Hallo allerseits

Ich habe alles versucht..aber ich bekomme den TREIBER vom Download nicht installiert..was mache ich falsch ? habe schon alles laut anleitung versucht..mit dem RECHTEN SCHALTER + OFF knopf...RESET..etc..etc...habe treiber in C: direkt reingemacht..in D:....aber nix...sobald er Treiber installieren will..findet er ihn nicht..

Gerät ist ein

ARCHOS 7 0b eReader

Habe auch diese Kasty Firmware geflasht..nu eingefroren..wie krieg ich TREIBER installiert..sodaß ich die HIER alternative FLASH wieder machen kann ?

Bitte erklären für GANZ DUMME..lach ;-)

VIELEN DANK..

Bernd

03.02.2012 17:42:42 via Website

Hallo, ich bin vor kurzem auf diesen thread gestoßen und habe meinen e-reader daher auch neu geflasht um der sich ständig aufhängenden Software zu entkommen. Vielen Dank an Archer an dieser Stelle. Ich habe das hier im thread auf Seite 2 der Kommentare gepostete image 2.2.1 zum flashen benutzt. Es hat auch alles wunderbar geklappt wie in der Beschreibung erläutert bis zum Schritt 4. Die Meldungen über das booten wurden auf dem tablet auch angezeigt. Danach erschien das bq voltaire emblem auf dem Display und seitdem rührt sich einfach nichts mehr. Er startet weder neu für eine Display-Kalibrierung, noch reagiert er auf das drücken der power-Taste noch irgend einer anderen Taste. Beim drücken von reset lädt er zwar neu aber bleibt auch wieder beim emblem hängen. Auch auf das erneute Anschließen über das USB-Kabel an den PC passiert nichts. Was kann ich tun? Vielleicht nochmal neu flashen? Ist die 2.2er Version aus dem Thread hier viell. unvollständig?

edit2:

habe es nun mit der 2.1 version versucht. Die funktioniert nun problemlos. Ein Glück. Würde aber schon germe die 2.2er Version drauf haben. Habe aber nun Angst das es wieder schief geht :/

— geändert am 03.02.2012 18:17:02