Motorola Xoom - Micro USB Anschluss als normalen USB Anschluss verwenden?

  • Antworten:28
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

01.08.2011 21:58:19

Test USB-Tastatur - geht erstmal nur mit amerikanischer Tastenbelegung. Das wird daran liegen, dass mein Xoom kein deutsches Sprachpaket vorinstalliert hat, da in den USA gekauft. Die angeschlossene Tastaur hat natuerlich deutsche Tastenbelegung.

Mal sehen, was noch so zum Vorschein kommt...

bis denne

— geändert am 01.08.2011 21:59:45

04.08.2011 23:20:26

Mike W.
Naja du kannst, wenn es um das Modem geht auch einen hotspot erstellen. oder kann das Magic das nicht?

Das Thema "Tethering" habe ich per pdanet-tablet über Bluetooth realisiert. Zumindest der Test eben ging glatt. Ich werde die App mal ausgiebig testen (alles ohne root).

— geändert am 04.08.2011 23:21:14

14.01.2012 09:46:59

Hallo!

Ich überlege mir ein Motorola Xoom zu kaufen.
Ist es mittlerweile möglich an dieses Tablet Festplatten und USB-Speichersticks mit Hilfe eines Adapters anzuschließen, möglichst ohne das Xoom zuvor rooten zu müssen?
Werden auch Festplatten gelesen, welche NTFS-formatiert sind?

Vielen Dank im Voraus!
Liebe Grüße
Socke-2001

14.01.2012 18:49:47

Hallo,

ich habe den originalen Motorola-Adapter gekauft, der an einer Seite einen MicroUSB- und auf der anderen einen USB-Anschluß hat. Dieser Adapter heißt Motorola Xoom Camera Adaptor und ermöglicht den Anschluß von, eben Kameras, aber auch Tastaturen, Mäusen und angeblich auch USB-Festplaten. Angeblich schreibe ich, weil es mir bisher noch nich gelungen ist, meine 2,5 Zoll-250 GB-Festplatte über diesen Adapter anzusprechen. Gamecontroller und andere, oben genannte Geräte funktionieren aber. Der Adapter kostet z.B. bei Amazon ca. 17 Euro und ich kann ihn empfehlen. Gesonderte Software ist nicht notwendig. Meine Betriebssystem-Version ist Honeycomb 3.2.1 (US-Gerät).

Liebe Grüße,, Joe

15.01.2012 08:53:32

Vielen Dank für Deine Antwort.

Muss es zwingend der original Adapter von Motorola sein und worin liegen die Unterschiede zu günstigeren OTG Kabeln oder Adaptern (z.B. goo.gl/8jJrK)?
Welche Schritte sind notwendig um auf (NTFS formatierte) Festplatten vom Xoom zugreifen zu können? Ist es weiterhin notwendig das Tablet zu rooten und ein neues ROM aufzuspielen?
Welche Apps werden benötigt?

— geändert am 15.01.2012 10:32:13