Samsung Galaxy S2 — Kies: Keine Verbindung zu PC (Win7 x64)

  • Antworten:51
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

09.04.2012 17:25:22 via Website

Hallo zusammen!

Habe seit längerem Probleme mit dem Kies von meinem Samsung Galaxy S2; wenn ich das S2 per USB (hab leider kein Wlan zur Verfügung) anschließe, bricht die Verbindung dauernd ab und baut sich dann neu auf. Am Rechner wird das Handy nicht oder nur kurz erkannt, bevor die Verbindung abbricht, auf dem Display des S2 wird die Kies-Oberfläche (mit dem USB-Stecker) immer wieder aus- und eingeblendet. Dadurch ist ein zB Softwareupdate unmöglich. Kann mir da jemadn helfen?
Danke im Voraus!

09.04.2012 17:29:15 via Website

Hallo Nox,

ein herzliches Willkommen auf AndroidPIT und noch viel Spaß bei uns.

Entferne mal Kies komplett vom PC. Dann mit dem kostenlosen Programm CCleaner die Registry des Rechner "säubern, Das aktuelle Kies von der Samsungseite installieren und neu connecten. Vor dem ersten Anschluß das Phone neustarten.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

21.04.2012 18:26:04 via Website

Hallo.
Ich häng mich einfach mal dazu.
Ich habe Proble damit mein Samsung Galxy S2 mit Kies zu verbinden. Es kommt immer diese Nachricht:
Verbinden sie das Gerät im Samsung Kies-(PC Studio)-Modus erneut. Der Gegenwärtige Verbindungsmodus wird von Kies nicht unterstützt.
Ich habe Kies bis jetzt schon 4 mal neu installiert, USB-Debugging auch schon öfters deaktiviert und wieder aktiviert.
Ich bin schon langsam am verzweifeln.
Würde mich über eine antwort freuen.

MFG.

21.04.2012 18:32:04 via App

SGS2 mit ICS

Debugging muss aus.
Menü
Einstellungen
Mehr
USB-Verbindung
Speicher mit Pc verbinden
Kabel anschliessen......

— geändert am 21.04.2012 18:32:47

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

21.04.2012 18:48:23 via App

Kies deinstallieren
nach deinstall Reste von Kies mit ccleaner beseitigen
aktuelle Version neu aufspielen

vielleicht hilft es.

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

23.04.2012 01:28:47 via Website

Auch wenn es weh tut, ich habe die Synchronisation über myphoneexplorer problemlos über folgenden Link hinbekommen:

http://www.android-hilfe.de/business-organisation/65362-tutorial-sync-mit-myphoneexplorer-2.html

Sofern das Debugging aktiviert ist, gibt es danach keine Probleme mehr.

PS. Trotz wiederholter Zusage hat es der Samsung Support innerhalb von 3 Wochen (!) nicht geschafft, mich wegen meiner Kies Synchronisierungs Probleme zurück zu rufen. Die Leitungen zur Hotline sind praktisch permanent überlastet und damit für den "Normalkunden" nicht erreichbar.

Falls das jemand aus dem Hause Samsung lesen sollte, der etwas bewegen kann.... Herrschaften, so geht man mit Kunden nicht um, schon gar nicht mit solchen, die Euer aktuelles "Flaggschiff" benutzen und beruflich möglicherweise darauf angewiesen sind. Kundenservice geht irgendwie anders. Aber wer Kunden nach dem Kauf so behandelt als würden sie bzw. ihre Probleme gar nicht existieren, riskiert, dass sie beim nächsten Kauf das Produkt eines Wettbewerbers kaufen. Macht das ein Einzelner, ist es vermutlich kein Problem. Haben und erkennen die User allerdings, dass diese Probleme nicht die Ausnahme, sondern die Regel sind, laufen früher oder später die Kunden weg.. Siehe, Nokia, RIM, Palm, etc. pp.

Das gilt für die Update-Politik, die vorhandenen Support Ressourcen und die Herrschaften im Qualitätsmanagement ( zu deren Aufgaben es gehört, auch in diesem Segment für akzeptable Verhältnisse zu sorgen ).

14.07.2012 12:40:36 via Website

Kann mir hier jemand helfen? Ich habe die neueste Kies Version geladen (nachdem ich die alte, die auch nicht funktionierte, weil sie mein Samsung GSII nicht erkannte, nach zig-Updates deinstalliert habe.) Trotzdem erkennt Kies mein Handy nicht. Unter Werkzeuge, den Treiber hab ich auch schon neu aktualisiert. Die alte Version hatte anfangs einmal funktioniert, aber nur einmal. Seitdem habe ich schon Stunden hier am PC verbracht und bekomme immer wieder den Hinweis unter Anwendungen-Einstellungen-Entwicklung-Debugging x oder das mein Gerät nicht erkannt wird.

01.08.2012 14:34:20 via Website

Also - muss mich meinen Vorredner mal anschliessen.

Folgende hardware: HP Elite Book (Windows 7 32bit) - und ein Samsung Galaxy SII = GT-I9100 (Android 4.0.3)

Egal was ich auch drehe und wende, und xmal deinstalliere, Hardware entferne.......in KIES einfach KEINE Verbindung !
- Als "Phone" ist's im EXPLORER zu sehen, und ich kann Files raufkopieren und runterkopieren etc.....

MEIN Problem ist aber - bei meinen alten Galaxy ist der USB Stecker defekt - daher der Hardwaretausch !
Kontakte sind jetzt in einer .sbu Datei vorhanden - und nurmehr als .sbu
Und wie gesagt - wie ich's auch drehe........
  • *#9090# das Sternchen bei 1 (LOG VIA USB) oder bei 2 (LOG VIA UART)
  • *#7284# UART MODEM (oder PDA) bzw. USB PDA (oder MODEM)
  • Debugging Mode ON oder OFF
  • USB-PC-Verbindung als Mediengerät MTP oder als Kamera PTP

All' das ändert gar nichts !
KIES auch schon x mal runtergeladen - Treiber auch schon xmal entfertn (und JA - ich hab den PC dazwischen IMMER gestartet - und auch das Telefon immer wieder :(

Wie gesagt - ich bin
  • KONTAKTLOS
  • VERZWEIFELT

PS: Auch der Weg über dieses Samsung AIR hat nicht funktioniert - wobei DAMIT hab ich mich "NUR" 1 Stunde beschäftigt - mit der USB Verbindung mittlerweile schon 3 Tage !!!

14.11.2012 21:22:04 via Website

Gerald Jürgens
Auch wenn es weh tut, ich habe die Synchronisation über myphoneexplorer problemlos über folgenden Link hinbekommen:

http://www.android-hilfe.de/business-organisation/65362-tutorial-sync-mit-myphoneexplorer-2.html

Sofern das Debugging aktiviert ist, gibt es danach keine Probleme mehr.

PS. Trotz wiederholter Zusage hat es der Samsung Support innerhalb von 3 Wochen (!) nicht geschafft, mich wegen meiner Kies Synchronisierungs Probleme zurück zu rufen. Die Leitungen zur Hotline sind praktisch permanent überlastet und damit für den "Normalkunden" nicht erreichbar.

Falls das jemand aus dem Hause Samsung lesen sollte, der etwas bewegen kann.... Herrschaften, so geht man mit Kunden nicht um, schon gar nicht mit solchen, die Euer aktuelles "Flaggschiff" benutzen und beruflich möglicherweise darauf angewiesen sind. Kundenservice geht irgendwie anders. Aber wer Kunden nach dem Kauf so behandelt als würden sie bzw. ihre Probleme gar nicht existieren, riskiert, dass sie beim nächsten Kauf das Produkt eines Wettbewerbers kaufen. Macht das ein Einzelner, ist es vermutlich kein Problem. Haben und erkennen die User allerdings, dass diese Probleme nicht die Ausnahme, sondern die Regel sind, laufen früher oder später die Kunden weg.. Siehe, Nokia, RIM, Palm, etc. pp.

Das gilt für die Update-Politik, die vorhandenen Support Ressourcen und die Herrschaften im Qualitätsmanagement ( zu deren Aufgaben es gehört, auch in diesem Segment für akzeptable Verhältnisse zu sorgen ).

Genau so ist es Samsung Kies ist der letzte Dreck und der Support von Samsung nicht viel besser.

21.11.2012 20:49:47 via Website

Ich hatte die gleichen Probleme unter Windows 7 32bit
Nachdem überall nur vage, widersprüchliche oder sehr komplizierte Lösungvorschläge zu finden waren, führte ich intensiven Email-Kontakt mit dem Samsung Customer Support Center (SCSC) - also mit den eigentlich Verantwortlichen.
Von dort habe ich innerhalb von 24 h einen guten Vorschlag zur Lösung bekommen.

Folgende Vorgehensweise wurde zur Wiederherstellung der Funktionalität mit Kies empfohlen:
- Vollständige Deinstallation der aktuellen Version von Kies
- Download der Version 2.3.2.12064_9_7 (Den Link zur Quelle konnte ich als "Neuling" leider noch nicht einfügen)
- Installation der 2.3.2.xx
- Keine Aktualisierung durchführen, mit 2.3.2.xxx weiterarbeiten

Und siehe da- es funktioniert problemlos - mindestens bei mir.
- Ohne USB-Debugging
- Ohne "Ausführung als Administrator"
- Mit und ohne beim Start von Kies angestecktem Smartphone

— geändert am 21.11.2012 22:10:03

22.11.2012 18:58:02 via App

Wir hatten auch Probleme (Geräteinformationen können nicht ausgelesen werden usw.) Kies neu installieren hat auch nur Zeit gekostet.
Outlook schließen und KIES als Administrator ausführen - so läuft's...

23.11.2012 09:29:13 via Website

So läuft´s - bei Euch!
Aber eben nicht bei allen anderen. Mit der Empfehlung von Samsung, einer alte Version zu nutzen, ist ja das Problem auch nicht wirklich gelöst.
Samsung wird da wohl noch deutlich nachbessern müssen. Die koreanischen Entwickler sollten schon noch mal ran und auch Geld in die Hand nehmen.
Aber bis zum Erscheinen einer neuen Version von Kies, aber auch von Android, können wir das Thema wohl zunächst mal zurückstellen.

— geändert am 23.11.2012 09:30:17

24.11.2012 12:15:03 via Website

Werner Ulbricht
So läuft´s - bei Euch!
Aber eben nicht bei allen anderen. Mit der Empfehlung von Samsung, einer alte Version zu nutzen, ist ja das Problem auch nicht wirklich gelöst.
Samsung wird da wohl noch deutlich nachbessern müssen. Die koreanischen Entwickler sollten schon noch mal ran und auch Geld in die Hand nehmen.
Aber bis zum Erscheinen einer neuen Version von Kies, aber auch von Android, können wir das Thema wohl zunächst mal zurückstellen.
Ja, so klappt es bei unseren beiden Geräten. Wollte nur hilfsbereit sein. Stimme selbstverständlich zu, dass man in Korea endlich mal Nägel mit Köpfen machen sollte und hoffe, dass das auch passieren wird. Allein der Glaube fehlt mir...

18.12.2012 10:02:10 via Website

Fehler zu "fehlende Hadware ID" und "Gerät wurde nicht erkannt" gefunden (unter Win7 32Bit und Samsung S2 I9100)

Habe bei mir das Problem gelöst, was es genau war kann ich nicht sagen aber erstelle hier eine Liste dessen was schuld sein kann das Win(7) das Handy nicht erkennt. Was am ende das entscheidende war, war höchst wahrscheinlich das Wlan am Handy vermutlich versucht Kis, Win oder das Handy die Verbindung über das bestehende Wlan aufzubauen, also beginnt da die suche und schreibt mir bitte ob es das war also einfach Wlan am S2 aus machen und dann nochmal versuchen!

jeder der mich für verrückt erklärt wegen dem Wlan hier die begründung -> jedes mal wenn Kis geöffnet war (Achtung Kis ist Standardmäßig im Autostart) suchte (erkannte) Win im Gerätemanager mehrere unbekannte Geräte was bei mir sogar dauerhaft wiederholt wurde und kurzzeitig sogar zu einem Bluescreen (Page_Fault_in -Nonpaged_area 0X00000050) führte woraufhin ich das Kabel trennte und er selbst nach neustart das Handy noch immer als angesteckt erkannte -> Wlan aus dann war ende mit erkennen -> anscheinend sucht Kis automatisch das Handy im Netzwerk was es ja auch ist wenn es sich im selben Netzwerk mittels Wlan befindet!

Wenn alles nix hilft diese Liste abarbeiten:

- Original Samsung Datenkabel verwenden -> z.B. bei Nokia beist man sich die Zähne aus wenn man nicht das Originalkabel verwendet
- USB- Anschluss direkt am Rechner anschließen und keine Hubs usw. verwenden -> ein kleiner defekt am Hub oder auch ein leichter Wackelkontakt kann zu Problemen führen, es kann auch nicht schaden alle anderen USB Geräte zu entfernen außer Maus und Tastatur natürlich
- Löschen aller Treiber im Gerätemanager die mit Handy zu tun haben vorallem die von Samsung und SonyErricson auch die die er schon gefunden hat für das S2 (findet man meist unter USB-Cotroller und Modem) !!!Achtung!!! vorallem Unbekannte Geräte im Gerätemanager löschen bei mir Hatte ich 4St. die er immerwieder suchte und die eine Neuerkennung Unmöglich machte -> vorhandene Geräteeinträge (unbekanntes Gerät) wird Win immer wieder versuchen zu benützen und Fehlleiten solange sie nicht gelöscht werden
- Rechner und Handy Neustarten ohne Datenkabelverbindung und !!!ohne Wlan am Handy!!! -> klar sonst sucht Win und Kis wieder die Treiber nach dem Neustart
- in Kis die Verbindungsfehler-Suche benützen um den Treiber neu zu installieren danach Handy anstecken und Beten!

Hoffe das hilft bei euch auch, wenn ja, bitte schreibt mir, und wenn nicht natürlich auch!

— geändert am 18.12.2012 10:21:04

20.12.2012 22:12:37 via Website

Ja, so einfach scheint es auch bei mir zu funktionieren.

- WLAN am S2 deaktivieren
- Kies als Administrator starten
- S2 an USB anschließen
Bei mir hat es übrigens auch funktioniert, wenn beim Kies-Start das S2 mit deaktiviertem WLAN an USB gesteckt war.

Vielleicht rauchen ja auch in Korea die Köpfe der SW-Entwickler und man bringt uns bald eine Version, die mit aktiviertem WLAN und auch bei einem Non-Administrator funktioniert. Denn ein Update ohne WLAN würde wohl etwas länger dauern.

— geändert am 20.12.2012 22:19:20

21.12.2012 00:09:04 via Website

also hatte ich tatsächlich recht diese Pfeifen das hatte ich an einem Nachmittag. Sind die Tatsächlich unfähig das ganze einem Test zu unterziehen und wenn schon passiert dann hätten sie es zumindest veröffentlichen können!

21.12.2012 00:49:47 via Website

Sind die Tatsächlich unfähig das ganze einem Test zu unterziehen
...oder ist bei deren Tests das gleiche herausgekommen wie zB bei meinen?

S2/S3, verschiedene Android-Versionen (über die Zeit), verschiedene KIES-Versionen (über die Zeit), verschiedene Rechner, verschiedene Windows-Versionen (XP, Vista, Win7), Anschluss direkt oder über USB-Hub, verschiedene USB-Kabel
--> Phone wurde/wird (mit aktiviertem WLAN), von KIES auf Anhieb und ohne Probleme erkannt.

Urteilst du immer so vorschnell und unqualifiziert über andere?