Installation auf dem USB-Speicher bzw. der SD-Karte fehlgeschlagen

  • Antworten:52
  • OffenNicht stickyBentwortet

21.11.2011 16:57:50 via Website

Hi, auf meinem Optimus Speed hatte ich eben dasselbe Problem. Die Lösung mit dem umbenennen der Datei hat bei mir nicht auf anhieb funktioniert. Hier mal meine vorgehensweise: Fehler festgestellt, gegoogelt und auf diese Seite gekommen, Lösung ausprobiert, funktionierte nicht.
Danach habe ich dann erstmal nach weiteren hilfreichen Apps geschaut. Eine davon war SD Speed Increase. Ich gehe davon aus, dass diese App der ausschlaggebende Punkt dafür war, dass der App-Download letztendlich bei mir so funktioniert wie er soll. Ich habe gelesen, dass der NEUE Android Market aus ungeklärten Gründen oftmals den Download von Dateien größer als 30 MB verweigert.
Meine Theorie ist jetzt, dass der Market die Geschwindigkeit des SD-Kartenzugriffs überprüft und bei einer zu langsamen Geschwindigkeit sagt: "Du kannst mich mal!". Mit der App SD Speed Increase habe ich nun diese Zugriffsgeschwindigkeit vom Standardwert 128 kb/s auf sagenhafte 2048 kb/s angehoben und siehe da es läuft.

Ich hoffe meine Lösung haut auch bei anderen Smartphones hin, viel Glück beim testen.

MfG, Matze

04.12.2011 17:35:52 via Website

ja war bei mir so ich hab die firmware vom samsung kies <<<das ist ein treiber kostenlos zu downloaden bei Chip online um PC und Phone zu verbinden>>>>aktuallisieren lassen und schwupps funktionierte es warum kann ich nicht sagen das bin ich leider zu unwissend

19.12.2011 18:34:23 via Website

Dominik Wild
Fritz Matten
Seit heute kommt nach dem Download/Update von Apps immer die im Titel beschriebene Fehlermeldung (nur bei Apps mit App2SD). Es ist genug Speicher vorhanden und auch reboot und Market-Daten löschen bringen keinen Erfolg. Die SD macht keinen beschädigten Eindruck. Die installierten Apps laufen, Fotos und sonstige Dateien sind aufrufbar. Hab die Karten auch noch nie entfernt und seit gestern auch sonst keine Einstellungen verändert. HTC Legend, Froyo, kein root o.ä.
Kennt jemand das Problem, oder besser eine Lösung?

Hallo!

Ich hatte das selbe Problem.
Nachdem ich aber folgenden Tipp befolgt habe ging wieder alles!

1. USB-Kabel anschließen und "USB-Speicher" aktivieren
2. Im Explorer navigieren zu <LW>:\.android_secure
3. Suchen nach Datei: smdl2tmp1.asec
4. Diese Datei löschen oder umbenennen.

Hoffe es funktioniert!

Hallo,
hatte auch das Problem,daß Updates aus dem Market immer mit der Meldung "Installation auf dem USB-Speicher bzw. der SD-Karte fehlgeschlagen" kam. Somit habe ich aus diesem Thread den Tipp die Datei smdl2tmp1.asec löschen oder umzubenennen. Als "ALTsmdl2tmp1.asec" umbenannt.

Ich hatte gehofft, daß es genauso problemlos funkt wie beschrieben, aber es kam ganz anders...

Nun startet das HD2 immer wieder neu bis zur Pin-Eingabe bis der Startbildschirm erscheint und danach immer wieder Neustart.
Wenn ich ohne Speicherkarte starte klappt es, aber sobald die Speicherkarte wieder eingelegt wird geht es mit den immer wiederholen des Neustarts wieder los.

Hat jemend einen Tipp ?

Vielen Dank

MfG
twin97

01.02.2012 15:59:40 via Website

Also mir ist dadurch ein Totalschaden entstanden.
Ich habe die Datei umbenannt und seitdem fährt mein Desire hoch, ist 10 bis 20 Sekunden an und geht sofort danach wieder aus und fährt wieder hoch. Ich kann überhaupt nichts mehr machen! Das ist echt Sch****!!!!

01.02.2012 16:01:55 via Website

So siehts bei mir auch aus!


twin97
Dominik Wild
Fritz Matten
Seit heute kommt nach dem Download/Update von Apps immer die im Titel beschriebene Fehlermeldung (nur bei Apps mit App2SD). Es ist genug Speicher vorhanden und auch reboot und Market-Daten löschen bringen keinen Erfolg. Die SD macht keinen beschädigten Eindruck. Die installierten Apps laufen, Fotos und sonstige Dateien sind aufrufbar. Hab die Karten auch noch nie entfernt und seit gestern auch sonst keine Einstellungen verändert. HTC Legend, Froyo, kein root o.ä.
Kennt jemand das Problem, oder besser eine Lösung?

Hallo!

Ich hatte das selbe Problem.
Nachdem ich aber folgenden Tipp befolgt habe ging wieder alles!

1. USB-Kabel anschließen und "USB-Speicher" aktivieren
2. Im Explorer navigieren zu <LW>:\.android_secure
3. Suchen nach Datei: smdl2tmp1.asec
4. Diese Datei löschen oder umbenennen.

Hoffe es funktioniert!

Hallo,
hatte auch das Problem,daß Updates aus dem Market immer mit der Meldung "Installation auf dem USB-Speicher bzw. der SD-Karte fehlgeschlagen" kam. Somit habe ich aus diesem Thread den Tipp die Datei smdl2tmp1.asec löschen oder umzubenennen. Als "ALTsmdl2tmp1.asec" umbenannt.

Ich hatte gehofft, daß es genauso problemlos funkt wie beschrieben, aber es kam ganz anders...

Nun startet das HD2 immer wieder neu bis zur Pin-Eingabe bis der Startbildschirm erscheint und danach immer wieder Neustart.
Wenn ich ohne Speicherkarte starte klappt es, aber sobald die Speicherkarte wieder eingelegt wird geht es mit den immer wiederholen des Neustarts wieder los.

Hat jemend einen Tipp ?

Vielen Dank

MfG
twin97

27.02.2012 11:13:57 via Website

Ich habe auch das Problem, dass ich keine Apps mehr installieren kann. Habe aktuell 4.0.3 drauf. Wenn ich den Tip versuche kann ich allerdings nicht auf den internen USB-Speicher zugreifen. Ist das bei der Firmware anders? Bei 2.3.6 funktionierts bei 4.0.3 nicht:(

Hat jemand eine Idee???

09.04.2012 11:44:09 via Website

Hallo,
ich mache den Thread einfach nochmal auf da ich nirgends etwas passendes finde.
Ich kann ALLES aus dem Market herunterladen, aber bei der Installation bekomme ich folgende Fehlermeldung:
"Fehler. Installation auf dem USB Speicher bzw. der SD-Karte fehlgeschlagen
ich bin (ebenfalls) mit 4.0.3 unterwegs, habe zwar einen android_secure order auf der SD Karte aber keine smdl2tmp1.asec Datei.

Nun dachte ich, ich bin mal clever, und formatiere die SD Kartre - keine Verbesserung. Selbst wenn ich eine andere Karte nehme habe ich das gleiche Problem... auch die Daten/ Cache von Play zu leeren hilft nicht...

hat jedmand eine idee für/ unter ICS?
ICS Version: PDA I9100XXLPJ 4.0.3 aus Februar 2012, "Open Europe" CSC: I9100OXALPJ
Grüße

— geändert am 09.04.2012 11:49:56

09.04.2012 12:07:29 via Website

Hallo zusammen,
ich habe eine "Zwischenlösung" gefunden - der Königsweg ist es sicher noch nicht aber immerhin klappt es...

Unter den Einstellungen einfach mal die SD Karte "deinstallieren" (abschalten) (=NICHT FORMATIEREN) - dann die gewünschte App herunterladen - INSTALLIEREN lassen :-) - SD Karte wieder einschalten und alles funktioniert wie bisher...

Gruß
Jan

— geändert am 09.04.2012 12:21:47

19.04.2012 16:05:40 via Website

Hi Jan,

danke für deinen Tipp, der hat bei mir auch geklappt, nachdem ich die eine Datei im android_secure-Ordner auch nicht gefunden hatte.
Jetzt werden allerdings, obwohl die SD-Karte wieder im System eingebunden ist, alle Apps im internen Speicher installiert und können auch nicht mehr verschoben werden (da kommt dann eine Fehlermeldung).
Weiß vielleicht jemand, woran das liegt? Speicherplatz ist bei mir noch genügend übrig.

10.07.2012 21:16:41 via Website

Moin,

habe seit ein paar Tagen ein Touchlet X5 (ein anderes Thema):
- Android Version: 4.0.3
- Kernel: 3.0.8+

und die Meldung bei der Installation von Apps.

Leider kann ich den Ordner "android_secure" bei mir gar nicht finden.

Ich habe den Eindruck, dass dies irgendwie am ICS liegt, da es verschieden Benutzer auf verschiedenen Endgeräten haben.

Also ein paar Tipps wären echt gut. Hat hier keiner "Connections" zu Google?

Grüße

09.09.2012 18:07:02 via Website

Hi Leute,

der Post ist zwar schon etwas älter, aber ich habe eine Lösung für die Leute mit ICS (4.0.3), welche die besagte Datei im Ordner .android_secure nicht finden bzw. bei denen diese Datei nicht vorhanden ist. Dies war nämlich bei mir auch der Fall.

Folgendes hat bei mir den Fehler behoben:

  1. Smartphone über USB-Kabel im Debugmodus verbinden. Hierbei die Verbindung als "Wechseldatenträger" wählen.
  2. In den (leeren) Ordner .android_secure gehen und dort eine leere .txt Datei anlegen.
  3. Die .txt Datei umbenennen zu "smdl2tmp1.asec" und die .txt Dateiendung entfernen (muss man unter Windows erst einblenden).
  4. Fertig! Jetzt sollten die Installationen wieder funktionieren.

Hoffe ich konnte helfen. :D

Grüße
RoHo