Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Die besten Android-Smartphones bis 200 Euro

Eric Herrmann
69

Auch zwischen 100 und 200 Euro gibt es taugliche Smartphones, die inzwischen sogar mit Android Lollipop laufen. LG und Motorola liefern Euch die besten Android-Smartphones bis 200 Euro. Update: Sony wirft mit dem Xperia E4g ein interessantes Einsteiger-Smartphone auf den Markt. Ihr findet mehr Infos dazu gleich oben in der Liste.

cheap phones
Bei uns findet Ihr die besten Android-Smartphones bis 200 Euro. / © ANDROIDPIT

Sony Xperia E4g (4,7 Zoll, 8 GB)

Wer kauft das Xperia E4g? Einsteiger bekommen von Sony ein besseres Smartphone als von Motorola und sollten mit dem E4g den Einstieg in die Android-Welt wagen. Es wird für die meisten das beste Smartphone unter 200 Euro sein.

sony xperia e4g
Das Sony Xperia E4g setzt neue Maßstäbe bei Preis/Leistung. / © ANDROIDPIT

Das Moto E von Motorola muss sich warm anziehen, denn das Xperia E4g bietet für fast den gleichen Preis beziehungsweise nur ein paar Euro mehr das deutlich bessere Gesamtpaket. Vor allem das klarere Display mit den besseren Farben und der höheren Blickwinkelstabilität ist mehr als Grund genug, das Moto E links liegen zu lassen und stattdessen zum Xperia E4g von Sony zu greifen. Notebooks Billiger liefert es ab April für 119 Euro (plus 4,99 Euro Versand) zu Euch.

LG Spirit (4,7 Zoll, 8 GB)

Wer kauft das LG Spirit? Freunde des modernen Designs, die sich nicht scheuen, mit ihrem Smartphone aufzufallen, greifen zum minimalst bananenförmigen Spirit. Für sie ist es ohne Zweifel das beste Smartphone bis 200 Euro.

lg spirit app drawer
Kurviges Design für unter 200 Euro beim LG Spirit. / © ANDROIDPIT

LG tauscht seine Serien F und L gegen wunderbare Geräte aus, von denen man das Spirit nicht ausnehmen muss. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist großartig und Motorola muss sich mit dem Moto G (2015) warm anziehen, wenn es nicht von Schönlingen wie dem Spirit überrannt werden will. 179 Euro muss man dafür bei Amazon hinlegen.

Motorola Moto G (2014) (5,0 Zoll, 8 GB)

Wer kauft das Moto G (2014)? Hobby-Knipser bekommen hier eine Kamera mit 8 Megapixeln, die recht schöne Schnappschüsse macht. Für Euch ist das neue Moto G das beste Smartphone unter 200 Euro.

moto g 2014 5
Das Moto G (2014) ist auf 5 Zoll gewachsen. / © ANDROIDPIT

Für zehn Euro mehr gibt es von Motorola den Nachfolger. An der Software verändert das aber nichts. Die ist immer noch nah an der Vorlage von Google und wird entsprechend früh aktualisiert. Android Lollipop sieht man hierauf vielleicht schon vor Weihnachten. Bei Cyberport kostet es 179 Euro.

Motorola Moto E (2015) (4,5 Zoll, 8 GB)

Wer kauft Moto E (2015)? Sparfüchse bekommen von Motorola wieder einen noch günstigeren Preis-Leistungs-Lollipop serviert. Wer nicht so viel fotografieren will, hat hier das beste Smartphone bis 200 Euro.

test du motorola moto e 2015 01
Das Moto E (2015) sieht putzig aus, hat es aber in sich. / © ANDROIDPIT

Man soll sich von dem knuffigen Äußeren des Moto E (2015) nicht täuschen lassen, denn im Test hat es gezeigt, dass es recht gut performt, wenn es um Spiele geht. Nicht zu verachten ist, dass es im LTE-Netz funkt, was für kürzere Wartezeiten beim Surfen sorgt. Doch wer viele Schnappschüsse oder gar Selfies machen will, der muss sich eine Alternative suchen. Bei Cyberport kostet es 129 Euro.

Tablet-Einkaufsführer

Smartphone-Einkaufsführer

Verwandte Themen

Aus dem Forum. Jetzt mitreden!

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • CyberAsia vor 1 Monat Link

    das z1c? gibt es öfters für knapp für 199€ bei aldi

    0
  • User-Foto
    H. Escobar vor 1 Monat Link

    Was ist mit Acer Liquid E700?

    0
  • Maxi Kroner vor 1 Monat Link

    Das Umi Zero hat specs von denen träumt selbst samsung!!

    1
    • Apo vor 1 Monat Link

      Habs mir gerade angesehen und laut gelacht. Das Ding ist Schrott und kann gegen ein Honor 6 nicht ankommen. Es wird von nem MediaTek (!) Prozessor betrieben. Muss ich noch was sagen?

      0
      • Leonard vor 1 Monat Link

        Was hast du gegen MediaTek CPUs?

        0
  • Leonard vor 1 Monat Link

    Würde man die Liste um Chinaphones erweitern, würde die Anzahl der Geräte steigen, der Preis deutlich sinken, sich die Spezifikation jedoch deutlich verbessern.
    Jetzt natürlich rein vom Preis- Leistungsverhältnis und offizielle Verfügbarkeit unberücksichtigt ;)

    0
  • Volkan aus HH vor 1 Monat Link

    Wann wohl " die besten Bestenlisten von Androidpit " raus kommt.

    3
  • Andi F. vor 3 Monaten Link

    Warum fehlt das Honor 3c in der Liste? Mit QuadCore, 2GB Ram, 2300er Wechselakku, 8GB Speicher, 8MP Kamera, HD Display und DualSim ist es für 140€ eines der besten Geräte unter 200€.

    0
  • mapatace vor 3 Monaten Link

    Asus hat ein 200 Euro Knaller präsentiert....dagegen ist das HTC Spielzeug.4GB-RAM......

    1
  • Thomas Stern vor 3 Monaten Link

    HTC... Ein neues Smartphone mit KitKat im Jahr 2015. 8 GB Speicher.
    Wieviel Speicher ist da noch frei für Apps.
    Gibt es ein update auf lollipop?

    0
  • User-Foto
    Jan-Lukas Else vor 3 Monaten Link

    Moto E für 99€?? Sehr gutes Handy für den Preis!

    0
  • User-Foto
    Wuffze w. vor 4 Monaten Link

    neuer rekord. 7 mikrowellenartikel innerhalb von 22h....

    3
      • Frank K. vor 4 Monaten Link

        Und? Dann soll man auch wie angekündigt NICHTS posten anstatt irgendwelche uralte Artikel ohne auch nur den kleinsten Update-Satz. Hier wird ja nicht einmal darauf hingewiesen, dass der ganze Artikel keinerlei neue Information enthält. Selbst als regelmäßiger Leser muss man die ganzen peinlichen Mikrowellen-Artikel erstmal durchkämmen, um ab und zu mal einen nichtssagenden neuen Satz zu finden. Ist doch einfach nur peinlich, wie Leser vorsätzlich verarscht werden und zu was einem jämmerlichen Blog AndroidPIT verkümmert ist. Ein kleiner Beitrag, dass jetzt Winterschlaf gehalten wird, macht die Sache auch nicht besser. Hier herrscht doch seit Monaten Winterschlaf. Mit lauteren Methoden zieht die Seite doch keinen Hering mehr vom Teller.

        4
  • joerg wormuth vor 4 Monaten Link

    Ich schaue auch über den Tellerrand es gibt so geile Phones für unter 200 Euro sind halt keine bekannten Marken aber das stört mich nicht. Habe für 160 Euro 5 Zoll,full HD Display,32 GB Speicher,Bemnachrichtigungs LED usw gekauft.. Da tue ich mir bestimmt nicht eins von diesen Frikadellchen an.

    1
  • babbler vor 4 Monaten Link

    Ich hätte ehrlich gesagt auch das Sony Xperia SP empfohlen! Selbst wenn es "nur" einen 1,7GHZ Dual-Core und einen Gigabyte RAM, ist es ein sehr gut verarbeitetes Smartphone mit vielen Funktionen der Sony Flagschiffe. Ich persönlich finde z.B. den Handschuhmodus praktisch. Gerade in dieser Jahreszeit ist er sehr Praktisch. Das Disply hat eine HD-Auflösung (720p) bei einer Größe von 4,6 Zoll und kann mit der Schärfe auf jeden Fall punkten! Die Farben wirken auf den ersten Blick schwach, sind aber denoch natürlich. Die Sony Oberfläche bietet z.B. auch viele anpassungen wie z.b. Designs. Es lassen sich viele Designs über Sony Select nachrüsten und sehen natürlich dementsprechend gut bzw. schlecht aus. Desweiteren hat es einen Aluminium Rahmen, eine 8 Megapixel Kamera und eine schicke Glasleiste am unteren Rand. Diese Glasleiste ist mit 3 LEDs ausgestattet, welche in der Walkman app im Musiktakt blinken. Deweiteren passen sie sich der Farbe des im Album angezeigten Bildes an. Es hat 8GB internen Speicher und lässt sich natürlich per Micro-SD erweitern. Es kostet derzeit 199€ bei Sony direkt, was bedeutet, dass es im Laden wahrscheinlich günstiger ist. Die Performance ist auch sehr gut, selbst wenn es auf Android 4.3 hängt.

    Vielen Dank fürs lesen des Kommentares :P
    Ich benutze selbst das Sony Xperia SP und finde es einfach toll!

    PS: LTE ist auch vorhanden aber ich finde, dass die LTE Tarife einfach noch zu teuer sind und es noch nicht allzu gut ausgebaut ist.

    2
    • Sascha vor 4 Monaten Link

      Ich habe auch noch ein Sony Xperia SP als Zweitgerät und kann auch sagen das es ein sehr gutes Smartphone ist für diesen Preis. Okay manchmal bei der Stock 4.3 Rom fliegt der Launcher aus dem RAM und muss neu aufgebaut werden aber sonst alles ausreichend flüssig.
      Habe aktuell Vanir Rom 4.4.4 laufen und damit hält es mit weitaus stärkeren Geräten mit

      0
  • thomas vor 4 Monaten Link

    6 zoll wäre genau das richtige für meine schwachen Augen,zudem kann man da auch ne grössere Tastatur installieren.Find das schon gut.Brillen sind sind teurer als Grosse Handys.
    In meinem fall:-)

    0
  • Tom vor 4 Monaten Link

    Was mich tierisch nervt am LG 2 Mini ist, dass es keine LED Benachrichtigungsfunktion hat. Ist einfach nervig, wenn man sein Tablet nicht lautlos auf dem Tisch liegen haben kann aber trotzdem über Benachrichtigungen informiert werden möchte. Ebenfalls schade ist, dass es keine Sprachfunktion unterstützt. Dafür gibt es dann wohl das LG 2, was mir aber einfach zu groß ist. Beim nächsten Smartphone Kauf werde ich diese Funktionen auf jeden Fall wieder als Must-have sehen.

    0
  • fr0znchili vor 4 Monaten Link

    Könntet ihr eine ähnliche "Aufzählung" auch mit Tablets machen?
    Also 200€, 300€, 400€, 500€

    1
Zeige alle Kommentare