X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Backbreaker Football - American Football für Harte!

Anton S.
17

 Die 3D-HD-Games sind auf dem Vormarsch! Auch wenn es ein wenig gedauert hat, werden dieses Jahr viele Top-Titel den Einzug auf Android halten! Und besonders, wenn Du auf Sport-Games stehst, wird dieses Jahr auch Dein Android-Games-Jahr! Den Anfang im HD Segment macht Die American Football Simulation Backbreaker. Schnelle Moves, krasse Sprints, und ein bisschen Häme über den Gegner darf natürlich auch nicht fehlen! Ob dieses Games für Dich ein waschechter Touchdown ist, liest Du im Test.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.1 1.4.2

Funktionen & Nutzen

Wie es Fußball bei uns in Europa ist, ist es American Football oder auch einfach nur Football in den USA, das die Massen von Menschen in die Stadien und Arenen lockt. Die richtige Strategie ist in beiden Sportarten entscheidend, doch das wichtigste überhaupt sind gewonnene Zweikämpfe und auch mal ein hartes Foul. Im Fußball ist allzu hartes Einsteigen meist nicht gern gesehen und wird auch schon mal mit einer Karte bestraft. Im Football hingegen ist es elementar den Gegner zu tacklen und ihn zum Sturz zu bringen. Genau dies ist das Spielprinzip von Backbreaker. Du selbst musst niemanden tacklen, sondern versuchst Deinen Gegnern auszuweichen.

Zu aller erst, erstellst Du Dir einen Spieler. Hier kannst Du

  • Name
  • Hautfarbe
  • Trikotnummer
  • Vereinswappen

auswählen.

In drei Schwierigkeitsstufen kannst Du Dein Können unter Beweis stellen:

  • Rookie
  • Pro
  • Hardcore

Um den Schwierigkeitsgrad Pro und Hardcore freizuschalten, musst du erst einige Level in der leichteren Stufe überstehen.

Du spielst nun entweder den Challenge- oder Endurance-Modus. Im Challenge-Modus musst Du eine Challenge, welche aus 10 Waves besteht, durchspielen, um die nächste freizuschalten. Dabei hast Du im Rookie- und Pro-Mode vier Versuche, ehe du wieder von vorne beginnen musst. Hardcore bedeutet eben Hardcore und deswegen beschränkt sich hier die Anzahl der möglichen Versuche auf nur einen!

Endurance bedeute so viel wie Durchhaltevermögen, und genau dieses musst Du hier beweisen. Du spielst alle 70 Waves am Stück und ohne Pause. Das ist wirklich Hard und macht Laune! Fünf Versuche hast Du im Rookie- und Pro-Mode, im Hardcore jedoch nur einen. Spielst Du den Endurance-Modus einmal durch, kannst Du weiteres Spielmaterial freischalten. Ich hab es noch nicht geschafft... vielleicht Du aber?

Doch was ist das Ziel des Spiels? Ganz einfach! Versuche an all Deinen Gegnern vorbeizukommen und einen Touchdown zu machen, und das am besten mit viel Stil und Häme. Dabei kannst Du zwei Moves nutzen. Zum einen ist es der Juke, was soviel bedeutet wie "Antäuschen und Ausweichen", zum anderen der Spin Move, also die Drehung. Für ein schnelleres Vorankommen, kannst Du auch Sprints einlegen. Bist Du grandios an allen Gegnern vorbeigezogen, ist es ratsam am Ende noch das sogenannte Showboating zu machen. Damit sammelst Du am Ende noch weitere wichtige Punkte um in den Global Highscores weiter voranzukommen und kannst Dich vor den Fans so richtig feiern lassen.

Was noch zu beachten ist: Backbreaker benötigt ca. 30 MB internen Speicher! Vielleicht können die Froyo-User kurz sagen, ob sich die App auch auf der SD-Karte installieren lässt.

Bildschirm & Bedienung

Die Texturen und Grafiken sind wirklich sehr geil und an Details wurde nicht gespart! Es ist einfach ein Game der Extraklasse! Das Stadion jubelt und die Fans bewegen sich, sogar der Rasen wirkt detailliert. Nach jedem Spiel eines Waves, bekommst Du nochmals Wiederholungen Deiner Moves oder auch des Tackles angezeigt.

Im Spiel selbst, siehst Du im unteren Bereich Dein bisheriges Vorankommen im Game, Deine verbleibenden Helme (verbleibende Spielversuche) und die übrige Zeit, die Du noch hast um die Wave zu beenden.

Das Gameplay kann auf jeden Fall überzeugen. Die Controls von Backbreaker sind sehr intuitiv. Um Dich nach vorne zu bewegen, neigst Du Dein Android Handy einfach nach vorne, nach links und rechts kommst Du, indem Du Deinen Androiden einfach nach links oder rechts drehst. That's it! Die Bedienbuttons für die Moves, Sprints und das Showboating sind gut angeordnet und einfach zu erreichen.

Fazit:

Ausgeklügelte Spielphysik und ausgezeichnete Steuerung. Was will man mehr? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht! Natürlich wäre es noch grandios ein lokales Multiplayer Game zu starten, damit man sich schön den ganzen Mittag lang tacklen kann. Die Grafik, die Bedienung und das gesamte Gameplay gehört einfach zur derzeitigen Spitze, was Android Games betrifft!

Speed & Stabilität

Auf meinem HTC Desire konnte ich Backbreaker flüssig und ohne jegliche Abstürze spielen. Für Geräte der ersten Generation kann ich so leider kein Statement abgeben, aber vielleicht könnt ihr ein paar Comments diesbezüglich hinterlassen.

Preis / Leistung

 Backbreaker kannst Du für $ 2,99 im Android Market herunterladen.

Screenshots

Backbreaker Football - American Football für Harte! Backbreaker Football - American Football für Harte! Backbreaker Football - American Football für Harte! Backbreaker Football - American Football für Harte! Backbreaker Football - American Football für Harte!

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

NaturalMotionGames Ltd

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • jonas E. 15.07.2010 Link

    haha gamesettigs: name:motherfu?? hast du ..cker...vergessen

    0
    0
  • Anton S. 15.07.2010 Link

    :D Danke für den Hinweis. Sollte natürlich Mothers_Liebling heissen. Hab mich schlicht und einfach verschrieben. Damit nicht noch mehr auf solch Gedanken kommen wie Du, hab ich einfach mal den Wischer drüber gelegt. ;) Mensch du kommst auch auf Sachen :D ;)

    0
    0
  • Thomas Weissenbacher 15.07.2010 Link

    Netter Test, interessante App :-)

    0
    0
  • User-Foto
    Jonas S. 15.07.2010 Link

    Also das Game läuft sogar auf meinem Hero @ 2.1ruckelfrei. Allerdings auf 748 MHz übertaktet.

    0
    0
  • Christoph D. 15.07.2010 Link

    Also ich hab n Desire mit 2.2 am laufen und dort lässt sich die App nicht auf die SD verschieben, kann aber auch daran liegen dass ich A2SD nutz, wobei der Installer ja nicht sieht wo die App liegt sondern denkt sie liegt intern und er kann sie auf die SD verschieben.

    0
    0
  • Sven 15.07.2010 Link

    Mal ne Frage, wird für dieses Spiel Multitouch benötigt? und weis jemand ob es auf android 1.6 läuft?

    0
    0
  • Luemel 15.07.2010 Link

    @Sven

    SDK-Version: ab 1.5, also läuft es auf 1.6

    0
    0
  • Josef F. 15.07.2010 Link

    nicht für tattoo.

    0
    0
  • Bastian B. 15.07.2010 Link

    schade :( keine lite zum testen... läuft das aufm magic von d2?

    würd ja gerne kaufen, aber bin ein netter mensch der heute zudem gut drauf ist und da erspar ich mir den kommentar zum thema bezahlmöglichkeiten da ich heut keine schimpfwörter benutzen möchte :)

    0
    0
  • Christoph D. 16.07.2010 Link

    Erstellt euch doch ne Wirecard, damit sind eure Probleme behoben, und ne KK bringt nicht nur bei Android Vorteile ;)

    0
    0
  • Christoph D. 16.07.2010 Link

    Btw in England gehen auch normale Maestrokarten, und bei Amazon gibts Prepaidkreditkarten die sogar noch nen 20€ Gutschein enthalten ;)

    0
    0
  • Gustav Mix 16.07.2010 Link

    Sprache? Alles in Englisch oder gibt es da auch Deutsch?

    0
    0
  • User-Foto
    Frank S. 16.07.2010 Link

    Danke für den Test, schaut mal bei youtube da gibt auch Videos von der App http://www.youtube.com/watch?v=6KHTEkfe9X0

    0
    0
  • Sven 16.07.2010 Link

    @luemel: danke! weis jemand was mit multitouch ist? wird das benötigt?

    0
    0
  • Dennis R. 16.07.2010 Link

    Seit gestern steht bei mir: genehmigung für den Kauf wird erteilt.
    habs schon abgebrochen und neu gestartet aber nix hilft! :(

    0
    0
  • Martin W. 16.07.2010 Link

    hm schöner test aber ne test version würde ich mir vorher schon wünschen.

    0
    0
  • Der Jens 16.07.2010 Link

    Multitouch ist kaum nötig, es kann immer nur eine Aktion durchgeführt werden. Rennen, antäuschen, drehen...usw. Schau dir das Video hier oben von Frank Sommer an!

    http://www.youtube.com/watch?v=6KHTEkfe9X0

    Grafik such derzeit wirklich seinesgleichen, die plastische Optik der Zuschauer hat nichtmal die PS2 so detailgetreu erstellt... bin totaler Fan =)

    0
    0

Author
13

Android 2.3.6 Backup ohne root