Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Android für Gamer: Steuerknüppel statt Touchscreen

Nico Heister
31

Dank leistungsstarker Hardware und grafisch beeindruckenden Spielen wird Android auch für Gamer immer interessanter. Mit Touchscreen-Steuerung lassen sich die Spiele aber oftmals nicht optimal bedienen. Ich habe deshalb den Versuch gewagt und mehrere Spiele sowohl mit PlayStation-Controller als auch mit dem Gaming-Tablet “GamePad” von Archos getestet.

PlayStation-Controller

Mit der App Sixaxis Controller könnt Ihr den Steuerknüppel Eurer Playstation per Bluetooth mit Eurem Tablet verwenden und Spiele wie GTA: Vice City komfortabel mit Controller spielen. Dazu braucht Ihr ein Tablet mit Root-Rechten, die App Sixaxis Controller und natürlich einen PlayStation-Controller. Um vorab zu prüfen, ob Euer Tablet damit kompatibel ist, nehmt vorher die kostenlose Prüf-App Sixaxis Compatibility Checker.

So geht Ihr vor:

  • Startet zuerst die App “Sixaxis Controller” und drückt auf Start. Die App fordert nun Superuser-Rechte ein
  • Jetzt sollte Euer Controller erkannt werden
  • Ganz unten links erscheint außerdem eine Bluetooth-Adresse. Die braucht Ihr später noch
  • Ladet Euch das Programm SixaxisPairTool für Euren Computer herunter und installiert es
  • Startet das Programm und schließt Euren Controller per Mini-USB-Kabel an Euren PC an
  • Gebt im Feld “Change Master” die Bluetooth-Adresse Eures Tablets ein und klickt anschließend auf “Update”
  • Unter “Current Master” sollte nun die neue Bluetooth-Adresse stehen
  • Jetzt könnt Ihr den Controller abstöpseln und den Home-Knopf (der mit dem PlayStation-Logo) auf Eurem Controller drücken
  • Hinten am Controller sollten die LED-Leuchten kurz blinken und eine LED sollte nach einem kurzen Augenblick anschließend dauerhaft leuchten.
  • Tipp: Aktiviert in den Sixaxis-Einstellungen der Android-App unter “Gamepad Settings” am besten noch die Option “Enable Gamepad”, damit Euer Controller automatisch als Gamepad für Android erkannt wird.
  • Fertig, Euer Controller ist nun mit Eurem Tablet verbunden!

Wenn Ihr jetzt beispielsweise GTA: Vice City startet, könnt Ihr direkt mit Eurem Controller spielen. Einziger Wermutstropfen bei Sixaxis: Ihr könnt den Controller nur bei Spielen verwenden, die Unterstützung für Controller mit sich bringen. Eine Controller-Emulation ist leider nicht möglich.

Hier ist eine kleine Auswahl an Spielen, die mit einem PS3-Controller kompatibel sind:

GTA 3, GTA: Vice City, Shadowgun, Riptide, Shine Runner, Sonic CD, Soulcraft, Zenonia, Max Payne, Dead Trigger, Virtua Tennis

Bei manchen Spielen müsst Ihr die Tasten noch von Hand in den Spiele-Einstellungen zuweisen, bei GTA: Vice City funktioniert der Controller aber beispielsweise direkt und ohne Umwege ins Menü.

Die Steuerung per PS3-Controller ist sehr flüssig und die Eingaben werden ohne Verzögerung von meinem Nexus 7 interpretiert. Genaues Zielen bei Dead Trigger ist ebenso kein Problem wie brenzlige Lenkmanöver bei GTA: Vice City.

Archos GamePad

Eine Alternative zum gerooteten Tablet mit PS3-Controller ist das Archos GamePad. Bei diesem Android-Tablet ist der Controller quasi schon eingebaut und mithilfe eines Mapping-Tools könnt Ihr jeder beliebigen Onscreen-Taste eine physische Taste des GamePad-Controllers zuweisen.

Das GamePad kostet knapp 150 Euro und in dieser Preisklasse muss man natürlich einige Abstriche machen: Das Display des 7-Zöllers ist relativ dunkel und löst mit 1.024 x 600 Pixel auch ziemlich grob auf. Als Prozessor kommt zwar ein Zweikerner zum Einsatz, der von 1 Gigabyte RAM unterstützt wird, aber bei Dead Trigger treten trotzdem hin und wieder spürbare Ruckler auf. Der eingebaute Controller ist leider auch nicht das Gelbe vom Ei: Die beiden Analogsticks sind sehr schwerfällig und sorgen für ruckartige statt flüssige Bewegungen. Da das GamePad mit seinen sieben Zoll nicht gerade kompakt ist, sind die Schultertasten natürlich auch nicht so leicht zu erreichen wie beim viel handlicheren PlayStation-Controller.

Kurzum: Der Controller des GamePad versagt auf ganzer Linie bei Shootern und allen anderen Spielen, bei denen hauptsächlich die Analogsticks zum Einsatz kommen. Richtig klasse ist hingegen die fest installierte Mapping-Software: Wie weiter oben schon angerissen, könnt Ihr jeder Touchscreen-Taste schnell und einfach einen physikalischen Knopf an dem Controller zuweisen. Das klappt richtig gut und geht schnell und komfortabel.

Aber genug der langen Worte, schaut Euch am besten mein Vergleichsvideo an, in dem ich Dead Trigger auf dem Nexus 7 mit PS3-Controller und dem Archos Gamepad spiele. Deutlich ist zu sehen, dass die Steuerung mit dem PlayStation-Knüppel viel flüssiger und präziser ist als beim GamePad, das speziell für solche Zwecke entwickelt wurde. Aber trotzdem: Für 150 Euro ist das GamePad auf jeden Fall kein schlechtes Gerät in der Preisklasse und ich begrüße es sehr, dass immer mehr solcher Gaming-Tablets auf den Markt kommen.


Link zum Video

(Foto: kwe/AndroidPIT)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Thomas 10.02.2013 Link

    Es gibt so viele Kontroller, ich favorisiere einen der viele Mobile OS unterstützt, programmierbar ist und viel Support bei Spielen hat!

    0
  • diger 23.12.2012 Link

    @joshi s.,
    Die Akkulaufzeit ist eigentlich der einzige Kritikpunkt. Beim Spielen sind nicht mehr als 2h drin.

    0
  • joshi s. 23.12.2012 Link

    Kann mir jemand des sein Archos Gamepad schon in der Hand hält was zur Akkulaufzeit sagen das wäre für mich eventuelle der einzige Vorteil gegenüber HTC mit Bluetooth gamepad.

    0
  • Martin 23.12.2012 Link

    Bald sitzt die Zombiebande mit Smartphone + Gamepad inner Bahn ..... unglaublich

    0
  • Philipp H. 23.12.2012 Link

    Am besten zockt es sich am gamer pc mit Intel Core i7 und GTX 680 !!!!

    0
  • diger 22.12.2012 Link

    Kann es sein, das hier ein Vorserienmodell des Gamepad getestet habt?
    Ich habe den Bildschirm etwas runter drehen müssen, weil sonst zu hell. Auch hakelt nichts bei der Steuerung. Auch Dead Trigger läuft flüssig (wenn das Spiel bei euch vorinstalliert war, dann hattet ihr ein Pressesample, was kein Seriengerät ist).

    0
  • Gaby S. 22.12.2012 Link

    Wenn ich das brauchen würde, würd ich mir eine Konsole kaufen. Aber jedem das seine.

    0
  • Joshua S. 22.12.2012 Link

    Bin mit meinem Xperia Play eigentlich ganz zufrieden was Gaming angeht sind halt immer noch Handyspiele nicht zu vergleichen mit "richtigen" Spielen

    0
  • Mario B. 22.12.2012 Link

    Ich hab noch ein altes Logitech Gamepad welches ich mir vor vielen Monden mal für den PC geholt habe.

    Des funktioniert Plug´n Play auf meinem N7 ohne Root und macht richtig Laune
    :-D

    0
  • Marius 21.12.2012 Link

    Es gehen nicht alle Aftermarket-Controller mit der App !

    Wer sich einen zulegen will, sicherheitshalber einen originalen kaufen !

    0
  • Androfan123 21.12.2012 Link

    Ist das Archos Gamepad überhaupt schon lieferbar?

    0
  • Calle W 21.12.2012 Link

    @Thomas aso und was brauch ich um meinen PS3 Controller mit mein Handy zu verbinden?

    0
  • Thomas G. 21.12.2012 Link

    @Calle:
    Die hier aufgezählten Spiele bringen von Haus aus schon eine Controller Unterstützung mit. Deswegen braucht man keine Root Rechte. Für Games ohne diese Unterstützung aber schon.

    0
  • Sascha N. 21.12.2012 Link

    Ich war auch am überlegen mir ein Gamepad für das S3 zuzulegen, aber nachdem ich den neuen Phonejoy gesehen habe, hab ich mich entschieden zu warten.

    Momentan läuft die Finanzierung für das neue Modell bei Kickstarter. ( http://www.kickstarter.com/projects/phonejoy/phonejoy-play-turn-your-phone-into-a-console )

    Wenn das Ding rauskommt ist es mir sogar gern etwas mehr wert. Genau so wünsch ich mir ein Gamepad fürs Smartphone.

    0
  • Calle W 21.12.2012 Link

    @Ulrich B. wie ohne Root und SixAxis App?

    0
  • Ulrich B. 21.12.2012 Link

    Moin,Moin,

    Die von dir beschriebene Combo verwende ich jetzt schon gut eine Woche auf meinem TF300T. Man kann diese ganzen Spiele die du da beschreibst auf meinem Gerät ohne die SixAxis App und Root spielen. Ausserdem kannst du auch mal Asphalt 7 , Sonic 4 Episode I + II ausprobieren. Funktioniert richtig gut. Asphalt 7 macht mit dem Controller richtig fun. Ach ja CS Portable funktioniert auch einwandfrei. Ist ähnlich Counter Strike.

    Gruß
    Uli

    0
  • Brain R. 21.12.2012 Link

    es gibt ein anderes Tool welches kein root voraussetzt.
    USB/bt joystick Center... funktioniert bei mir am Note 2 besser als sixaxis...(bei dem der linke analog Stick nur kurz geht und dann einen neu Start erfordert)
    man benötigt aber ein Handy mit USB Host... dann kann man den Controller direkt anschliessen

    als Tipp...

    0
  • Nico Heister
    • Admin
    • Staff
    20.12.2012 Link

    @joshi s.:

    Es gibt noch ein paar ähnliche Alternativen zum Archos GamePad, aber die habe ich selbst noch nicht getestet. Ein Vorsatz für das neue Jahr! ;-)

    0
  • joshi s. 20.12.2012 Link

    Gibt es denn echte Alternativen zum Gamepad also Tablet mit "eingebautem Gamecontroller"

    0
  • Nico Heister
    • Admin
    • Staff
    20.12.2012 Link

    @Thomas Wagner:

    Ich habe es nur mit dem Original-Controller getestet. Alternativen sollten aber in der Theorie auch funktionieren, sonfern sie auch als Playstation-Controller erkannt werden.

    0
Zeige alle Kommentare