X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Logitech - Headset Mobile Traveller HS03 V04 - Testbericht

Jörg V.
2

Heute habe ich mir erstmals ein Bluetooth-Headset für mein G1 Handy zugelegt. 

Wie ich im Telefonshop meines Vertrauens erfahren konnte ist es gar nicht so

einfach zu einem Handy ein passendes Headset zu finden. Der Verkäufer machte angesichts des G1 ein ziemlich betroffenes Gesicht. Scheinbar dürfte in den Telefonshops türkischer Herkunft das G1 aufgrund geringer Nutzung nicht

sehr beliebt sein. Die Leutz kennen sich schlicht nicht aus damit.

Das dritte Headset welches wir dann gemeinsam ausprobierten, funktionierte auf Anhieb.

Dieses Headset war von der Firma Logitech und nennt sich "Mobile Traveller Headset". Die genaue Typenbezeichnung dieses Headsets ist HS03 V04.

Das Pairing des Headsets mit dem Handy funktioniert absolut reibungslos und auf Anhieb. Man schaltet am G1 das Bluetooth auf on, aktiviert durch 8 Sek.

langes Drücken der Multifunktionstaste am Headset dieses auf "active Pairing" und schwups wird das Headset vom G1 erkannt. Angezeigt wird dies als "Gepaart, jedoch nicht verbunden."

Nun drückt man am Headset noch einmal kurz die Multifunktionstaste und schon ist das Headset auch mit dem G1 verbunden.  Die Eingabe eines Pairing Passwortes war nicht notwendig beim Pairing mit dem G1, wenngleich das Headset dies theoretisch anbietet und an einem anderen Handy auch erforderlich machte. Danach kann man folgende Funktionen mit dem Headset ausführen:

  • Anruf annehmen
  • Anruf beenden
  • Anruf ablehnen
  • Wahlwiederholung
  • Klingelton im Headset lauter/leiser stellen (wird am G1 mit einem gelben Balken als Feedback angezeigt.)
  • Hörerlautstärke lauter/leiser stellen.

Mehr Funktionen scheint das G1 zur Zeit einfach noch nicht zu unterstützen.

Das Headset selber bietet noch eine Reihe von Funktionen mehr an, wie bspw.

  • Nachtmodus aktivieren/deaktivieren
  • Sprachwahl
  • Stummschaltung
  • Sowie einige weitere 3-Wege Funktionen für  Mehrfachgespäche.

Alle diese Funktionen konnte ich aber am G1 noch nicht aktivieren.

Das Headset selber besteht aus einem gummierten Bügel der über das Ohr gelegt werden kann und sowohl für Links als auch Rechts-Träger geeignet ist. Die Stellung des Headsets ist dabei frei und gut haltend einstellbar. Einmal am Ohr hat das Ganze durch die angenehme Gummierung und flexibilität des Bügels einen sicheren Halt am Ohr. Nach kurzer Zeit merkt man es gar nicht mehr. Am Headset selber gibt es 2 Knöpfe, von denen einer geteilt ist (hinten lauter, vorne leiser). Der lange Multifunktionsknopf darunter ist einwandfrei tastbar und leicht zu bedienen. In ihm verbirgt sich auch noch eine kleine LED welche mit verschiedenen Farben und Blinksequenzen über die verschiedenen Stati des Headsets Auskunft gibt. (Batterie bald alle, wird geladen, aufrechte Verbindung usw.)

Das Mikro des Headsets ist mit einem Windabsorber versehen der seinen Dienst tut und Wind wirklich gut wegfiltert. Der Hörer ist durch ein angenehmen Schaumstoff angenehm am Ohr und liefert einen sauberen und ausreichend lauten Ton.

Die Sprachqualität des Headsetmikrofons ist herausragend. Einige Bekannte von mir haben andere Headsets, deren Mikrofon jedoch lange nicht an die Qualität dieses Logitech heranreicht. Alle Bekannten bestätigten mir eine sehr gute Sprachqualität , selbst wenn ich sehr leise gesprochen habe. Ein Anheben der Stimme bzw. lautes Sprechen ergab keinerlei Kompressionsartefakte bei der Übertragung und schmälerte die Qualität in keinster Weise.Die Reichweite des Headsets beginnt bei etwa 8 Metern zu enden. Da beginnt es dann zunächst 

im eigenen Hören ziemlich zu krachen. Erst danach fängt das auch beim Angerufenen an.

In so fern kann das Gerät als absolut gelungen betrachtet werden und ich kann es nur empfehlen.

Der Straßenpreis des Geräts liegt zwischen 35 und 80 Euro. Ich habe beim Händler meines Vertrauens 30 Euro für das Ding berappt und billiger hab ich es nirgends gefunden.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.

Technische Daten:

  • Bluetooth v1.2
  • Batterien: Lithium Ionen Akku
  • Gewicht: 14g
  • Sprechzeit: 8 Stunden
  • Standby: 300 Stunden
  • Lieferumfang: Netzteil, Headset, Bedienungsanleitung
  • Farbe: Silber

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
29 23.10.2012

Happy Birthday: T-Mobile G1 wird vier Jahre alt

Magazin / Videos
16 09.08.2012

[Video] Still alive: Jelly Bean auf dem T-Mobile G1

Magazin / Hardware
24 09.05.2012

[Userblog] Der nie veröffentlichte Android Prototyp

Magazin
29 30.04.2012

Arbeitet Google an einem Nachfolger des G1, des ersten Android-Phones?

Magazin
36 07.03.2012

Besser spät als nie? HTC G1 bekommt einen offenen Bootloader

Magazin / ROMs & Mods
17 02.03.2011

[Video] Android 3.0 „Honeycomb“ auf dem G1

Magazin
21 24.08.2010

Ein wahrer Nachfolger des G1 - Neue Bilder vom HTC Desire Z (T-Mobile G2)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mariano Kamp 22.06.2009 Link

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht.

    Hast Du mal versucht, ob Du den Media Player fernsteuern kannst mit dem Headset?

    Ist der Händler Deines Vertrauens ein Online-Händler?

    0
    0
    • Jörg V. 22.06.2009 Link

      Mediaplayer, hmm neee hab ich nicht probiert, werd ich aber mal ;)

      Der Händler meines Vertrauens ist ein lokaler Handyshop türkischer Bauart in meiner direkten Nachbarschaft ;)

      lg
      Voss

      0
      0

Author
11

Samsung Galaxy Tab 2 mit CyanogenMod11 wird nicht gefunden im App Store und ich kann somit keine App runterladen.