Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

Google kündigt stark verbesserten Android Market Client an - Rückgaberecht zukünftig nur noch für 15 Minuten

Verfasst von: Stephan Reichholf — 11.12.2010

Nachdem erst kürzlich einige Besitzer von Android Geräten ein kleineres Update des Android Market Clients bekommen haben, kündigte Google nun eine generalüberholte neue Market App an. Und diese bringt nicht nur eine völlig neue Optik mit sich.

Die neue Android Market App

Mit dem neuen "Karussell" welches man auf der Home Seite des Markets und in allen Kategorieseiten findet möchte man "Discoverability" und "Merchandising" erheblich verbessern. Der User kann so alle empfohlenen (promoted) Apps durch einfach Filip-Gesten durchsuchen.

Weiterhin wurden zwei neue App-Kategorien eingeführt, Widgets und Wallpapers. Bestehenden Apps, die bereits Widgets oder Wallpaper enthalten, werden automatisch die neuen Kategorien zugewiesen.

Die Tabs auf der Detailseite einer Applikation wurden entfernt. Alle Informationen sind nun auf einer Seite zusammengefasst.

Auch die Möglichkeiten für Entwickler ihre Anwendungen nur für bestimmte Geräte zur Verfügung zu stellen wurde verbessert.
Neu hinzugekommen sind Filter für Bildschirmgröße & Dichte (Screen size & density), sowie die Möglichkeit eine App nur für Geräte mit Unterstützung für bestimmte GL-Texturkompressionsformate freizugeben.
Außerdem dürfen Apps für den Android Market zukünftig bis zu 50 Megabyte groß sein.

Doch nicht nur Positives gibt es zu berichten, jedenfalls nicht aus Nutzersicht.
Die Zeit zur Rückgabe einer App inklusive Rückerstattung des Kaufpreises wurde von 24 Stunden auf 15 Minuten gekürzt. Eine, wie ich finde, sehr drastische Verkürzung. Ich sehe nicht bei jeder App die Möglichkeit sie nach nicht einmal 15 Minuten in "gefällt mir" oder "gefällt mir nicht" einteilen zu können.

[Edit] Kommen soll der neue Market laut Google in den nächsten Wochen auf Geräte "with Google" ab Android Version 1.6

 

147 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Florian W. 19.12.2010 Link zum Kommentar

    Update soeben erhalten - Milestone 2.1

    0
  • Christian 18.12.2010 Link zum Kommentar

    UPDATE: ANDROID MARKET jetzt in der Version 2.2.7 verfügbar...

    0
  • Phil H. 15.12.2010 Link zum Kommentar

    ich hab ein wildfire...gibt es dafür auch schon den neuen market? ich dachte da kommt ein automatischer download...?

    0
  • Dominik M. 14.12.2010 Link zum Kommentar

    15 Minuten ist echt wenig, wenn es wenigstens 12 Stunden wären, okay

    0
  • Clyde Barrow 14.12.2010 Link zum Kommentar

    24h waren angemessen, aber generell 15 Minuten sind Schwachsinn.

    Eine entwicklerseitig festgelegte Auswahlmöglichkeit (15 Minuten/24 Stunden) und ein diesbezüglicher Hinweis beim Kauf wäre sachdienlicher gewesen.

    0
  • Andy N. 14.12.2010 Link zum Kommentar

    Die Länge von 15 min ist auch schon sehr komisch.
    Auf mich wirkt es so, als ob man dem Käufer nur die Möglichkeit geben will, ob die App überhaupt funktioniert um Reklamationen und teuren Support zu vermeiden. Testen kann man aber die App in der Zeit nicht, dazu sollten sie schon mind. 30-60 min Zeit geben.

    Meiner Meinung wäre es aber auch der falsche Weg, wenn der Entwickler die Rückgabezeit bestimmt, denn für den Käufer sollte es einfach und durchschaubar sein. Das ist es aber nicht, wenn jede App andere Bedingungen hat.

    Aber am schönsten wäre es doch, wenn Google die ermöglicht ein Video oder wenigstens mehrere Bilder einzustellen. Das würde dem Käufer und dem Verkäufer helfen.

    0
  • Udo G. 13.12.2010 Link zum Kommentar

    Ich finde 15 Minuten zum Testen vieler Anwendungen zu kurz.
    Als Kompromiss könnte man die Testzeit ja an die Kategorie koppeln. Bei Spielen z.B nur 15Minuten bei systemtools 24 Stunden u.s.w.
    Das wäre dann für beide Seiten fair.

    0
  • Horst 13.12.2010 Link zum Kommentar

    @Holger N.
    Sorry, das war wohl ungeschickt formuliert. Natürlich wird nicht die Tatsache negativ bewertet, dass man nur 15 min zum Testen hat (dafür kann der Entwickler ja nichts), sondern Apps, bei denen Entwickler die kurze Testzeit nutzen, um ihre, sagen wir mal, unsauber programmierten Apps gegen Geld unter die Leute zu bringen.
    Insofern werden die Bewertungen und v. a. Kommentare umso wichtiger.
    Ich kann aber auch verstehen, dass 24 h für z. B. Spiele zu lang sein können.

    0
  • Philipp K. 13.12.2010 Link zum Kommentar

    Hört ihr mir eigentlich zu?? Wer von euch zockt POCKET LEGENDS? !

    0
  • Joe D. 13.12.2010 Link zum Kommentar

    adb push ging nach einem adb remount. Funktioniert auch auf dem G1 mit CM6 (nightly). Auch wenn mir der alte Market glaub besser gefallen hat - hab ich nach <15 Minuten gesehen ;) Aber ich stimme den Vorrednern zu: der Entwickler sollte die Rückgabezeit bestimmen können!

    0
  • Rob K. 13.12.2010 Link zum Kommentar

    Absoluter Schwachsin sind diese 15 Minuten !!!

    Jetzt werd eich sicherlich nicht einfach mal eine App kaufen sondern mir das Ganze sowas von genau überlegen ... Und daher kann ich sagen, dass dadurch sicherlich eine hand voll Apps weniger von mir gekauft werden!

    MfG

    0
  • Marcel B. 13.12.2010 Link zum Kommentar

    Ich find den neuen Market klasse, alle die die App SGS Tools drauf haben können diesen einfach downloaden.

    MfG Marcel

    0
  • Phil H. 13.12.2010 Link zum Kommentar

    von den 15 minuten rückgaberecht, freue ich mich auf den neuen market :D

    0
  • Holger N 13.12.2010 Link zum Kommentar

    @Martin B: Ich sehe den Zusammenhang nicht. Ich kann doch sehr wohl eine qualitative App entwickeln und trotzdem nicht wollen, dass man sie 24 Stunden nutzen und dann einfach zurück geben kann. Geht es beispielsweise um eine App, die Nutzern eine Führung durch eine Großstadt versprechen und dazu interessante Infos liefern, würde ein Tag mitunter ausreichen, um jeden Nutzen daraus zu ziehen und sie dann wieder problemlos zurückzugeben. Ebenso verhält es sich bei vielen Spielen und bei allen Apps, die man nicht kontinuierlich benötigt. Das kann nicht im Sinne der Entwickler sein.

    @Horst: Inwiefern? Wer sollte eine App schlecht bewerten, wenn der Entwickler/die Entwicklerin nichts dafür kann, dass man sie nur eine Viertelstunde testen kann? Da würde ich mir mehr Sorgen um die Intelligenz der Nutzer machen als um die Regelung selbst..

    0
  • Horst 13.12.2010 Link zum Kommentar

    @Martin B.: Genau
    Außerdem dürfte sich das auch in entsprechenden Kommentaren/Bewertungen niederschlagen

    0
  • Martin B. 12.12.2010 Link zum Kommentar

    Wenn ich es als Entwickler positiv sehen würde, dass meine Kunden kaum Zeit für den Test meiner Anwendung haben, würde ich mir ernsthaft Gedanken über Qualität und Sinnhaftigkeit meiner Programme machen.

    0
  • Thorsten L. 12.12.2010 Link zum Kommentar

    Ich finde, die sollten es dem Entwickler selbst überlassen, wie lange er die Anwendung testen lässt. Manche Anwendungen hat man definitiv in 15 Minuten nicht getestet!

    0
  • Holger N 12.12.2010 Link zum Kommentar

    @Fabien: Wurde dies nicht eingeführt, da es letztlich keine vollständige Rückgabe bei einem einfachen Softwaredownload geben könnte? Ich denke nämlich, bei Apps aus dem Market ist das im Endeffekt anders, da solche Software zwangsläufig bei der Rückgabe auch gelöscht wird. Hier könnte man es zumindest drauf ankommen lassen, es mal mit Aussicht auf einen Präzedenzfall zu versuchen. Aber das sage ich als juristischer Laie, mea culpa.

    0
  • Fabien Roehlinger
    • HALL OF FAME
    12.12.2010 Link zum Kommentar

    @Holger N.: Da irrst Du Dich leider. Für Software, Dienstleistungen, usw. gilt das nicht!

    0
  • Holger N 12.12.2010 Link zum Kommentar

    Oh, Alex, Du irrst Dich. Für im Internet erstandene Ware aller Art gibt es ein Widerrufsrecht, das man wahrnehmen könnte. Das ist im Prinzip das Selbe.

    Ich finde 15 Minuten aber auch völlig ausreichend. Für alles Andere sind dann wie schon erwähnt die Entwickler gefragt. Wenn sie meinen, dass ihre App länger getestet werden können soll, können sie Trials oder Demos anbieten, ansonsten lassen sie's eben, dass kommt man mit den 15 Minuten zurecht.
    Im Übrigen kann ich ja auch nicht ins Kino gehen und mir hinterher überlegen, ob ich den Eintrittspreis bezahle, nicht wahr?

    0
Zeige alle Kommentare