X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Erste Klagen von iPhone-Nutzern gegen Apple und AT&T

Dennis S.
49

Wie Heise berichtet gibt es jetzt erste Sammelklagen gegen den Hersteller des iPhone, Apple, sowie den Exklusivvertreiber AT&T. Grund für die Klagen ist das Problem mit dem Empfangsverlust wenn man das Gerät in der linken Hand hält.

Die Kläger weisen in ihrer Klage darauf hin, dass ihnen ein defektes Gerät verkauft wurde, bei dem die Internet- sowie die Telefonverbindung abreissen. Die beiden Kläger sprechen nach eigener Aussage für alle Besitzer des neuen iPhones.
Apple weißt weiterhin daraufhin, dass man beim Telefonieren die linke untere Ecke des Telefons nicht mit der Hand abdecken solle oder alternativ eine Schutzhülle am Smartphone anbringen soll die den Empfangsverlust verhindern.

Ich gehe davon aus, dass eine solche Klage in den Vereinigten Staaten durchaus Erfolg haben kann, aber auch in Deutschland wird es wohl den ein oder anderen Versuch geben gegen Apple vorzugehen. Was haltet ihr von der Klage? Seht ihr gute Chancen für die Kläger oder hat sich Apple nichts vorzuwerfen?

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
238 vor 3 Tagen

iWatch-Prototyp in Thailand gesichtet [EVERGREEN]

Magazin / Hardware
135 vor 1 Woche

Galaxy Alpha vs. iPhone: Niemand glaubt an Samsung

Magazin / Hardware
123 vor 2 Wochen

iPhone 5s vs. Galaxy Alpha: Es kann nur ein iPhone geben

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • otti. 02.07.2010 Link

    also ich denke das man mit einer Klage gegen soeinen Konzern nicht weit kommen wird....
    Aber vll kommt es ja zu einer ruckruf aktion?
    zum gluck hab ich ein Milestone *g*
    mfg vom Ammersee

    0
    0
  • Flo's Stone Rockz 02.07.2010 Link

    @ otti
    Ja ich hab auch 'nen Stein. Also Empfang habe ich wirklich immer, sogar bei uns im Keller!

    Ich kann meinen Stein auch drehen und anfassen wie ich will, der Empfang reißt auf keinen Fall ab.

    0
    0
  • Moritz M. 02.07.2010 Link

    Ich finds auch ne Sauerei. Wenn man es schon schafft ein Smartphone für ca. 1000€ unter die Leute zu bringen, dann sollten die auch mit dem Produkt zu frieden sein. Ich wäre mit diesem Stand auch auf keinen Fall zufriden.

    Bin auch froh über meinen Stein :-)

    0
    0
  • Kevin Fischer 02.07.2010 Link

    hab in einem Test gelesen, das der Fehler gar nicht existiert =)

    sind bestimmt montagsprodukte =) so wie alle eier phones =D

    0
    0
  • Stephan 02.07.2010 Link

    Inwiefern spielt diese "News" eine Rolle für Android-User?
    Es nervt.

    PS: Erspart mir Kommentare wie "musst du ja nicht lesen" o.ä.

    0
    0
  • Rainer Volkmer 02.07.2010 Link

    ist ja auch eine ziemlich ausgefallene Idee mit einem Telefon telefonieren zu wollen

    0
    0
  • Daniel C. 02.07.2010 Link

    "Inwiefern spielt diese "News" eine Rolle für Android-User?"

    Schadenfreude?

    Im übrigen hab ich gerade mal einen selbsttest mit meinem Hero gemacht. Erschreckender weise komme ich auf das GLEICHE ERGEBNIS WIE APPLE! Ok, vielleicht nicht ganz so extrem, aber dennoch war ich ein bisschen geschockt!

    Hab das Handy in die Linke Hand genommen und damit quasi umschlungen. Resultat war, dass mein Empfang von vier Balken auf nur noch einen schrumpfte

    0
    0
  • Ralph Fuchs 02.07.2010 Link

    also bei Mercedes gibt's die Montagautos nicht, wenn, dann sind dies Freitagautos. Freitags passieren am meisten Fehler... Wie auch immer, ich hab ein HTC Desire und keine Probleme, im Gegenteil... Bei Apple schmeckt eben nicht alles, was angebissen ist ;-)

    0
    0
  • Mathias W. 02.07.2010 Link

    @ Kevin, der Fehler existiert, ein Freund von mir hat das neue iPhone und wenn man es mit der linken Hand hält kann es sein, dass die Verbdinung komplett abbricht.
    Das gleiche Problem gibt es aber auch beim Legend, bei dem die Antenne ja ganz unten beim Akkuschacht ist, hält man den komplett zu kann die Verdinung auch gekappt werden, aber so umständlich hält bestimmt keiner sein Legend, wie es der Fall sein müsste.
    Problem an der ganzen Sache ist eben, dass sich Design und Technik nicht unbedingt immer so verstehen, wie wir es gerne hätten.

    0
    0
  • Dennis S. 02.07.2010 Link

    @Stephan: Also die News habe ich gepostet weil AndroidPit eben nicht ausschließlich für Android da ist sondern auch den Smartphonemarkt an sich betrachtet, wenn News "über den Tellerrand" nicht erwünscht sind bitte ich um Aufklärung von der Führung hier.

    0
    0
  • Nico B. 02.07.2010 Link

    das us ja mal sowas von schlecht von Apple. mein magic hat immer empfang. auch wenn ich den gesamten EmpfangsBereich zuhalte (was ja im Normalfall immer So ist.) haltApple. Hauptsache Geld machen.

    0
    0
  • Stephan 02.07.2010 Link

    Hallo Dennis S., war nicht gegen dich gerichtet. Nur fällt es vermehrt auf, dass über das Konzern Apple und deren iPhone berichtet wird.
    Wo bleibt die News, was Nokia von Android hält? Gibt es News zu MeeGo? Symbian? Bada? PalmOS?
    Gruß

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 02.07.2010 Link

    Ich finde dieses Thema SEHR wichtig. Denn es zeigt aus meiner Sicht, dass gerade ein Umbruch im Smartphone-Markt stattfinden könnte. Zum ersten Mal nämlich stehen Apple-Fanboys die rosarote Brille ab und werden (sehr) kritisch.

    Gleichzeitig zeigt es doch aber auch, dass Apple scheinbar unter einem enormen Druck steht. Und dieser kommt von Android! Es werden derzeit jeden Tag im Durchschnitt 160.000 Android Phones weltweit aktiviert. Apple sieht sich wohl gezwungen zu handeln um nicht den Status der Innovationsführerschaft abgeben zu müssen.

    Ich würde nicht sagen, dass AndroidPIT den ganzen Smartphone-Markt betrachtet, wohl aber die Themen, die für den Android Smartphone-Markt eine Rolle spielen. Das tut diese News! Denn ich könnte wetten, dass viele iPhone 4-Nutzer Android ausprobieren werden.

    0
    0
  • Dennis S. 02.07.2010 Link

    Edit: Ich habe das nicht als gegen mich gerichtet gesehen! Und wie gesagt, falls es wirklich nicht erwünscht ist soll Fabien das sagen und ich poste nur noch wenn ich wirklich konkret was zum Thema Android finde

    Nunja es steht ja jedem hier frei zu bloggen, wenn du was interessantest zu dem Thema hast kannst du es gerne in einen Blog verfassen oder gerne auch mir schicken und ich schreibe was dazu. Ich mache mich persönlich halt nicht aktiv auf die Suche nach News sondern schreibe eben etwas wenn mir was ins Auge fällt sowie das jetzt mit dem iPhone oder gestern über die MS-Smartphones weil ich denke, dass hier viele den Smartphonemarkt betrachen und gerne auch News über die Konkurrenz lesen (besonders wenn es schlechte News sind ;) ).

    Aber wie gesagt, jedem steht es frei hier zu allen möglichen Themen im Smartphone Umfeld zu bloggen, bitte nutze diese Möglichkeit!

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 02.07.2010 Link

    An und für sich muss ich den Leuten Recht geben, denn so eine Nachricht hat irgendwie wenig auf AndroidPit verloren. Auch wenn hier der gesamte Smartphonemarkt behandelt wird, muss man doch nicht über so nebensächliches Schreiben.
    Mir stößt dieses Lagerdenken etwas böse auf.

    Darüber hinaus kann man solche News auch wesentlich ausführlicher gestalten, wenn man denn einen journalistischen Eindruck beim Leser hinterlassen will. So sind mehrere Quellen gut und auch Ausführungen zum Thema wären nicht schlecht...

    Zum Beispiel dieser Artikel von Gizmodo informiert wesentlich genauer über den Sachverhalt der Klage:

    http://www.gizmodo.de/2010/07/01/apple-erste-sammelklage-wegen-iphone-4-empfangsproblemen.html

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 02.07.2010 Link

    @Stephan: naja, Apple hat aber nun mal den Weg für Smartphones allgemein geebnet. Das kann man jetzt von Nokia nicht gerade behaupten. Und kürzlich habe ich etwas über bada geschrieben. Das kam dann auch nicht so dolle an.

    Schwierig es allen Recht zu machen, oder? Erinnert mich manchmal an die Diskussion über das Wetter. Ist es kühl, will man es warm haben. Ist es wie momentan, wollen jede Menge Leute abkühlen.

    Es ist einfach schwierig (bis unmöglich) es allen Recht zu machen. Aus diesem Grund ist ja auch immer der Tipp "wenn es nicht interessiert, dann nicht lesen". So kommen die Leute, die es lesen und diskutieren wollen, auf ihre Kosten. Und die Anderen können ja in der Zwischenzeit sich im Forum tummeln :)

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 02.07.2010 Link

    @Nima: das ist aber wieder eine andere Diskussion.

    Lagerdenken im Artikel? Kann ich nicht erkennen. In den Kommentaren, ja! Aber das ist ja auch auf einer Android-Fanseite zu erwarten. Les mal auf Apple-Fanseiten. Da schlackerst Du danach mit den Ohren :)

    Ausführlicher Artikel von Gizmodo? Absolut! Aber bitte nicht vergessen: unsere Blogs hier sind von Lesern für Leser geschrieben. Man kann hier einfach keinen ausführlichen Journalismus erwarten. Klar, man muss das Beste versuchen. Aber es ist einfach sehr zeitintensiv.

    0
    0
  • Enrico 02.07.2010 Link

    Find ich interessant wie iUser vorgehen. Also ich würde das Gerät einfach wieder zurückgeben, da mir das vom Gesetzgeber zusteht... also zumindest in Deutschland.

    0
    0
  • Dennis S. 02.07.2010 Link

    Hallo Nima,
    auch für dich: das hier hat aus meiner Sicht keinen journalistischen Anspruch sondern ist ein Blog der privat von mir auf AndroidPit verfasst wurde.
    Wie oben schon erwähnt steht es jedem frei zu bloggen (das ist vielen vielleicht auch nicht bekannt) und da kommen naturgemäß anspruchsvolle aber auch weniger anspruchsvolle Blogs zu Stande.
    Als ich diesen Blog hier veröffentlicht habe hatte ich kein "Lagerdenken" im Sinn sondern wollte nur auf diese Klage aufmerksam machen, meine Quelle (heise.de) ist verlinkt und jeder der mehr Informationen will/braucht kann sich diese von der Quelle oder per Suche bei Google (oder ähnlichem) selbst holen und das hier kommentieren.
    Mich nervt ganz ehrlich dieses Gemosere ohne selbst was beizutragen, und ich sage dir ganz deutlich: Bring doch selbst News/Blogs ein die deinen journalistischen Anspruch erfüllen, dann brauchst du auch meinen Schund nicht mehr ertragen

    0
    0
  • User-Foto
    Mio Starkid 02.07.2010 Link

    @Fabien:
    Eben. Genau meine Meinung. Apple hat all' die Jahre perfekte Ware mit perfekten Systemen und ein Superkonzept.
    Jetzt kommt ein Gerät mit schlechter Hardware, einem 'in die Tage gekommenen OS' mit dem alten Konzept.
    Während Google sagt: Eigentlich sind wir ja noch in der Beta. Langsam sind wir aber da, wo wir hin wollen und erweitern und verbessern.
    Es gibt eben noch so viele Baustellen bei uns - Apple dafür sagt: 'We are done' und geben jetzt den Löffel ab. Irgendwie.

    Wie ich schon mal zu dir sagte: Die Revolution hat aufgehört. Damals ein Chip mit Massenspeicher der MP3s Spielen konnte... Super Sache.
    Dann ein Telefon was ein einfaches BEdienkonzept hat - das viele Programme anbietet. ZACK - WER WAR NOCH GLEICH SYMBIAN?
    Und jetzt? Jetzt schreibt schon 'The Phone House'
    ANDOID
    macht ihr Smartphone smarter.

    (Soll ich dir das mal per E-Mail schicken?

    0
    0
  • Robbin S. 02.07.2010 Link

    Habe das auch eben mit meinem Hero ausprobiert. Und das ist wirklich so, halte ich das Handy in der rechten Hand hatte ich vollen Empfang. In der linken dagegen nicht... es dauerte ein paar Sekunden bis die Balken von 5 auf 2 vielen und ich hatte es mehrmals gemacht.

    Ps: Ich bin Linkshänder.

    0
    0
  • gado g 02.07.2010 Link

    Regt euch alle mal wieder ab. Ist nur ein Smartphone. Deswegen muss man sich nicht bekriegen. Die iPhone Blogs haben nachgelassen, ab und zu ist auch noch ok.

    Man muss hier unterscheiden zwischen umklammern und Empfangsverlust und berühren und Empfangsverlust. Wenn ich mein Hero umklammere geht auch ein Balken weg. Aber beim iPhone geht es darum, dass man es nicht umklammern muss, sondern nur mit einem feuchten Finger an einer Stelle anfassen muss um den kompletten Empfang zu verlieren. Dieser Bug wurde jetzt schon öfters widerlegt, doch wieder belegt, nur bei bestimmten iPhones bewiesen usw.

    Ich würde erstmal sagen, abwarten. Eine Sammelklage (in Deutschland Gott sei dank nicht möglich) ist völlig übertrieben. Ich weiß nicht wie die Rechte in Amerika sind, aber da kann man das iPhone sicherlich wieder zurückgeben, wenn man solche Probleme hat.

    Mir tun hier nur ein paar Leid, die bei sowas Schadenfreude verspüren.

    0
    0
  • Patrick Stephan 02.07.2010 Link

    Fällt das hier in D nicht sogar unter das Anti-Diskriminierungsgesetzt? LINKSHÄNDERVERBOT!? Hätte mein Desire schon lang wieder zurück gegeben bei solchen Problemen!

    0
    0
  • Dominik G. 02.07.2010 Link

    Gut, dass ich mir das Legend gekauft habe für mich als Linkshänder ist es schon sehr wichtig mit der linken Hand zu telefonieren. Habs grad mal ausprobiert also ich verdeck genau die linke untere Ecke.

    0
    0
  • Lars K. 02.07.2010 Link

    Danke fuer die Meldung, hatte bisher noch keine Kenntnis von dem doch schwerwiegenden Problem.

    0
    0
  • User-Foto
    Roli 02.07.2010 Link

    Was hat diese News hier verloren? Bitte nicht hier, bitte! Es gibt genug reisserische Blogs und Newsseiten, AndroidPIT hat diese Niveaulosigkeit echt nicht nötig, oder?

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 02.07.2010 Link

    @Fabien:

    Ja vielleicht war Lagerdenken das falsche Wort, aber mir kommt es immer nur so vor, dass Apple News hier vorkommen, wenn sie mit einer gewissen Schadenfreue gelesen werden können.
    Und die Kommentare in der iCommunity sind ja wesentlich härter als hier :P

    @Dennis:

    Das ist nichts gegen dich, aber wie gesagt sollte immer unterschieden werden zwischen News und Blog. Das ist unter genauerer Betrachtung kein Blog mehr, sondern eine News und da wären 1-2 weitere Informationen sehr nett. So wären die Klagepunkte sehr interessant und worum es geht.

    Denn es geht eben nicht nur um die Empfangsprobleme (deshalb wird auch AT&T verklagt), denn es geht auch um Betrug in der Werbung und Absprachen trotz Fehler.

    Ich weiß nicht warum dir dann der Kragen platzt oder warum du das so extrem persönlich nimmst. Es tut mir Leid, wenn ich dich irgendwie angegriffen habe, aber konstruktive Kritik muss gestattet sein.

    0
    0
  • Hussi Larabi 02.07.2010 Link

    Was ist den mit der Community (nicht alle) los?
    Immer nur am meckern, sogar wenn man kostenlos
    Informationen haben kann und dass obwohl dieses
    Arbeit, Arbeit und nochmal Arbeit bedeutet.
    Immer werden hier AndroidPit Dinge unterstellt.
    Ich frage mich ob iBlog-Beiträge genauso scharf angegriffen
    werden. Vielleicht sind ja hier ein paar iSpione in geheimer
    Mission unterwegs ;D
    Und der Satz "bitte verschont mich mit dem Verweis
    es nicht zu lesen" kommt doch nur weil er stimmt !!!
    Danke für den Blog-Eintrag !

    0
    0
  • Stephan K. 02.07.2010 Link

    Linkshänder Diskriminierung? Hallo? Sprechen wir jetzt von Links unten in Fahrtrichtung oder beim draufschauen?

    0
    0
  • User-Foto
    Roli 02.07.2010 Link

    @Stephan
    Danke für den Schmunzler

    @Hussi
    iSpione oder Androidioten, beidermassen gleich dämlich.

    0
    0
  • be8 e. 02.07.2010 Link

    mich würde mal ganz ehrlich brennend interessieren, wer den Stein ins Rollen gebracht hat. Falls da mal jemand recherchieren könnte, wäre super :)
    Ich höre nur hier und da gerüchte dass Anwaltskanzleien Betroffene such(t)en um Sammelklagen zu machen oder das das Problem eigentlich gar nicht so gravierend sei wie behauptet.

    Die Meldung ansich hat aber durchaus Ihre Berechtigung. Thema lautet Smartphone (genauso wie gestern die Microsoft Meldung).
    Das hier in den Kommentaren natürlich darüber gelacht wird ist nur logisch (wie bestimmt auch in Blackberry Foren usw.)

    So unser Finalgegner (Brasilien) führt 1:0. Schönen Feierabend!

    0
    0
  • Tim 02.07.2010 Link

    das ist doch gewollt von apple, die haben noch die "Erziehung" der alten Schule, wo linkshänder zu rechtshänder umerzogen wurden :). das iPhone4 wurde extra für rechtshänder gemacht *lach*

    0
    0
  • User-Foto
    Wolfy W. 02.07.2010 Link

    Ich hab grad an meinem Tattoo rumgefummelt ö.ö der Empfang liegt ja unterhalb des akkus... Kein Problem, kein Rückgang :)

    0
    0
  • Thomas D. 02.07.2010 Link

    apple ist ein reines lifestyle phänomen....

    das hoffentlich bald verschwindet

    0
    0
  • Patrick K. 02.07.2010 Link

    dass so ein fehler nicht schon beim testen auffällt..

    0
    0
  • Bastian B. 02.07.2010 Link

    so, den großteil der kommentare übersprungen.. ganz schön dicke luft.
    also ich persönlich würde mich auch über blogs über andere (besondere) news zu anderen betriebssystemen freuen.
    mich interessiert allgemein was auf dem markt so los ist.
    neue betriebssysteme, spannende oder faszinierende funktionen und und und!

    wobei diese news übers iphone doch eher gehässig und aus schadenfreudevreingrstellt wurde ._.
    ich mag mein magic, ich finde android klasse und trotzdem schau ich neididch auf andere superhandys von andern herstellern (iphone, nokia)..
    so ist das nunmal, man kann nich immer das beste ham ;)
    manche benehmen sich ja wie irsone religion die einem android ans bein binden will :P geschmackssache, wa :)
    mich würde das neue symbian interessieren. allerdings bleib ich trotzdem bei android, heut das galaxy s in der hand grhabt *-*

    0
    0
  • Michael T. 02.07.2010 Link

    die News ist laengst ueberholt und lol wegen was einem Gedoens man da klagen kann...also laut BBC news gibt es Geld zurueck Recht nun und das ganze soll nur ein Anzeigefehler sein, je nach Bildschirmausrichtung.

    0
    0
  • Mike W. 02.07.2010 Link

    also lustig find ichs schon sich ein 1100€ phone zu kaufen, und dann funzt es nichtmal perfekt xD
    also mies für die nutzer die sich nun umso mehr nach apple richten müssen und nur noch mit der rechten hand telefonieren dürfen xD

    quasi eine weitere kette die an apple user verteilt wird xD aber bei "so einem tollen gerät" sind die user sicher wieder halbblind und heben den rest hervor der funzt xD ... sowie .. ordner, hintergrundbilder, und naja multitasking darf man das noch nciht nennen .... xD naja kein bashing .. NEIN überhaupt nicht .. eheer ... bash´chen xD lol

    0
    0
  • Nils S. 03.07.2010 Link

    Diese Nachricht zeigt mal wieder wie stark der Apple-Kult ist. Lieber klagen statt zurückgeben. Selbt wenn die Nachricht unwahr oder aufgebauscht sein sollte, bestätigt sie meine Aussage: So oft wie diese Nachricht auf diversen Internetportalen veröffentlicht wurde, zeigt sie die riesige Schadenfreude. Ist vermutlich Neid, gehört zu einem materiellen Kult auch dazu.

    Hier setzt auch meine Kritik an (bzw. stimme ich meinen Vorrednern zu): Ich bin zu AndroidPIT gekommen, weil ich hier News bekommen habe, die nicht schon überall zu lesen waren. Aber vielleicht ist es auch einfach schwieriger geworden, da Android inzwischenzeit sehr viel öffentlich Aufmerksamkeit erfährt.

    0
    0
  • Nico B. 03.07.2010 Link

    Ich finde fabian sieht es richtig. Es wird ein umschwung geben. Es kann doch nicht möglich sein das bei einem 1000 euro handy so ein mist auftritt.

    0
    0
  • Bodo P. 03.07.2010 Link

    Klar kann man diese Info in ein Android Forum stellen.

    Wen es nicht interessiert - Backtaste.

    Wer noch mehr Informationen zum Thema sucht - weiter Googlen.

    Denis, danke für den Beitrag.

    0
    0
  • Bodo P. 03.07.2010 Link

    Noch x ich - Dennis, Sorry für den Denis ;-)

    0
    0
  • bloerr 03.07.2010 Link

    zu allen die jetzt ausprobieren ob ihr empfang weggeht an ihrem android:
    das mit den balken am iphone 4 ist, wie ein englischer blog herausfand, tatsächlich mathematischer natur.
    kurz: 1-2 balken zeigt das iphone korrekt an, danach aber fast immer gleich 5 statt drei. ist man nun in einer gegend mit 3,000 balken zeigt das handy fünf an. hält man nun die antenne dicht, sinkt die qualität um bis zu 3 balken im extremfall. das wären, da vorher logisch nur 3 balken da waren, dann null und das gespräch reisst ab. für den user sieht es aber, da zuvor 5 balken zu sehen waren, so aus, als sei die antenne vollkommen inaktiv. egal wie die antenne gebaut ist, ein mensch ohne bleihandschuhe wird es nie schaffen, diese mit seiner hand unwirksam zu machen! ich suche mal die quelle...

    0
    0
  • bloerr 03.07.2010 Link

    ich find die quelle nicht :(
    vielleicht hilft mit jemand, stand in der c't online mit dem ähnlichen titel "iphone empfangsproblem doch ein rechenfehler"

    0
    0
  • Jörg V. 03.07.2010 Link

    Der Link zur Quelle ist direkt unter dem Blogeintrag (als Quelle: Heise)

    Allerdings ist er aus den aktuellen News schon rausgewandert:

    http://www.heise.de/mobil/meldung/iPhone-4-Nutzer-verklagen-Apple-und-AT-T-1032357.html

    0
    0
  • Magnus Szaffi 05.07.2010 Link

    Ich habe bislang noch keinerlei große Probleme gehabt mit meinem iPhone,
    und es scheint sich dabei auch um ein Softwaretechnisches Problem zu handeln.
    Bei meinem iPhone 4 passierts genauso wie auf dem 3G von meinem Nachbarn nachdem er das iOS 4 Update installiert hat.
    Laut Apple scheint es sich um einen Fehler der unterschiedlichen Frequenzen zu handeln, was angeblich(!) mit dem kommenden 4.0.1 Update behoben werden soll.
    Mein Empfang ist mir übrigens bislang noch nie abgerissen, und auch die Anzeige war bisher noch nicht auf Null...aber mal abwarten was das Update bringt.Andernfalls bin ich zuversichtlich das Apple das noch ausbessern wird.

    Ein Beispiel bei mir:

    Hatte ca 5 Tage nachdem ich das 4er abgeholt habe einen kleinen Kratzer auf der Rückseite, den man nur bei bestimmten Lichtverhältnissen sieht.
    Die Rückseite ist doch realtiv empfindlich, wusste ich bis dato aber noch nicht und hate mir aus dem Grund keine Schutzfolie geholt!

    Also kurz bei Apple angerufen, gesagt das ich mir nicht bewusst war nach so kurzer Zeit, paar Fotos der Kratzer geschickt -> Anruf bekommen das ich das Handy einschicken soll und dann ein anderes bekomme, dann aber bitte eine Schuzfolie benutzen möchte

    Ganz soooo böse sind die Menschen dort also doch nicht ;-)

    LG

    0
    0
  • gado g 05.07.2010 Link

    Joa ganz nett, aber du bekommst kein Neues. Die iPhones werden immer auseinander genommen und in ein neues Gehäuse gesteckt, wenn sowas auftritt. Ist aber auch kein Geheimnis. Würden andere Firmen nicht anders machen, da die Technik noch komplett in Ordnung ist. :)

    0
    0
  • User-Foto
    hasan s. 07.08.2010 Link

    Das ist ja voll dreist.
    Bei einem 1000€ smartphone sind solche fehler nicht akzeptabel.

    0
    0