X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

1Weather - Einfach schön!

Nima Begli
34

Derzeit ist auf das Wetter verlass. Es ist kalt, es ist windig und man weiß endlich wie es unseren Freunden aus den östlicheren Ländern im Winter ergeht.

Die Entwickler von TweetCaster haben nun mit 1Weather ihren neusten Streich auf den Android Market losgelassen und ob man sich damit akkurat mental auf das Wetter einstellen kann, erfahrt ihr im heutigen Test!

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.2 2.6.1

Funktionen & Nutzen

Testgerät: HTC Sensation (ohne Root) / HTC Desire (Root - MiUi 2.3.7)

Anmerkung: Bei den Screenshots fehlt aus mir unerklärlichen Gründen die Werbung. Ich hab keinen AdBlocker installiert und bei anderen Applikationen funktioniert die Werbung auch. Einfach im schwarzen Feld die Werbung vorstellen.

1Weather ist eine Wetter Applikation und davon gibt es im Android Market bekanntlich viele. Doch was bietet 1Weather dem Nutzer an? Was sollte den eingesessenen Nutzer dazu bewegen zu einer anderen Applikation zu wechseln?

Zu aller Erst bietet 1Weather die standardmäßigen Funktionen. Dies beginnt bei der Auswahl einer oder mehrerer Städte, von denen ihr gerne die aktuellen Wetterdaten erfahren würdet. Dies geht relativ einfach und schnell, wobei man sagen muss, dass die Anordnung der einzelnen Städte in der Vorschlagsliste zu Teilen etwas eigenwillig ist. So erscheint bei der Eingabe von “San Francisco” die eigentliche Stadt in Kalifornien erst an fünfter oder sechster Stelle. Durch Städte wie “Chinatown, San Francisco” oder “San Francisco, Argentinien” auf die hinteren Plätze verdrängt.

Sonst bietet 1Weather in dieser Kategorie eine solide Leistung und spult das - von einer Wetterapp erwartete - Programm ab.
So kann der Nutzer auf die heutige Wettervorhersage zugreifen, das Wetter der kommenden Tage anzeigen lassen, die Niederschlagsraten betrachten (und eventuell hinsichtlich geplanter Aktivitäten in Tränen ausbrechen) oder die genauen Daten des Sonnenauf - und untergangs in Erfahrung bringen. Diese Funktionen bieten viele Applikationen und teilweise auch in etwas größerem Umfang, da bei 1Weather zum Beispiel eine 3-Stunden-Vorhersage fehlt, was jedoch in meinen Augen bei einer 6-Stunden-Vorhersage verschmerzbar sein sollte.

Doch 1Weather bietet nicht nur die Standardfunktionalität, sondern geht zu Teilen auch darüber hinaus. So wird dem Nutzer eine Unwetterwarnung angeboten, die - Zitat Applikation: “Sofern man kein Sturmjäger sein sollte” - einen Daumen nach oben zeigt und somit ein beruhigendes Gefühl gibt.
Auch ein Radarbild des ausgewählten Standortes kann angezeigt werden, wobei diese Funktion auf Orte innerhalb der USA limitiert ist. Schade, denn die Radarbilder sind innerhalb der Applikation schon ein kleines Highlight und man kann diese auch wirklich innerhalb der App betrachten und wird hierfür nicht auf eine mobile Webseite weitergeleitet.
Zwei Funktionen die 1Weather wirklich zu etwas Besonderem machen sind die Twitter-Funktionalität und das Anzeigen von relevanten Bildern im Bezug auf das Wetter. Letzteres erschließt sich mir persönlich nicht ganz, da die Bilder nicht nach dem eingegebenen Ort gefiltert werden, sondern eher wahllos Bilder mit schönem Wetter anzeigen (vielleicht ein psychologischer Trick zur Verbesserung der Laune). Die Twitter-Funktion jedoch ist ein nettes Gimmick innerhalb 1Weathers. So werden euch Tweets von Personen angezeigt, die über das Wetter des jeweiligen Standortes geschrieben haben. In meinen Fall bin ich begeistert wie viele Menschen das Wetter in Heidelberg trotz -12 Grad und eisigem Wind als “wunderschön” beschreiben. Hut ab!

Alles in allem bietet 1Weather ein sehr solides und eigentlich auch sehr gutes Gesamtpaket ab. Es gibt nur Kleinigkeiten zu bemängeln wie die Limitierung auf drei auswählbare Faktoren. So kann man von sechs angebotenen Parametern wie Luftfeuchtigkeit, Druck, UV-Intensität etc... nur drei auswählen, welche dann auch in den jeweiligen Vorhersagen angezeigt werden.
Weiterhin wird dem Nutzer nicht ganz klar von welchem Wetterdienst die Daten erhoben werden und auch die Möglichkeit den Wetterdienst zu wechseln ist anscheinend von den Entwicklern nicht vorgesehen. Je nach Standort ist so die Vorhersagequalität zwischen “sehr gut” und “geht so” anzusiedeln, wobei ich bei meinem Test nur maximale Abweichungen von einem Grad messen konnte, wobei meine Wettermessstation kein Referenzgerät war.

Fazit:

1Weather ist eine sehr gute Wetterapplikation und bietet ein großes Repertoire an Funktionen, die beginnend mit den gewohnten Wetterfunktionen führen bis zur Einstellung des Hintergrundbildes. Zwar fallen ein/zwei kleinere Maken auf, aber im Großen und Ganzen hat 1Weather in dieser Kategorie vier Sterne verdient.

Bildschirm & Bedienung

Kommen wir zu der Kategorie in der 1Weather wirklich als herausragend zu bewerten ist. Ich vergebe in dieser Kategorie selten die volle Punktzahl, da ich für fünf Sterne ein außergewöhnlich gutes Interface mit wirklich sehr guter Bedienung erwarte und dies hat 1Weather mit Bravour erfüllt.

Schon beim ersten Start von 1Weather bemerkt man, dass man es mit einer liebevoll gestalteten und sehr schlicht gehaltenen Applikation zu tun hat. Nach Eingabe eures Standortes werden euch die Vorhersagen und verschiedenen Daten mit kleinen wirklich fantastisch gemachten Animationen präsentiert. Man wird hier nicht erschlagen vor lauter Animation und auch unnötige Spielchen werden gekonnt ausgelassen.

Es ist das Schlichte, das diese Applikation ausmacht. Man hat intuitiv die Bedienung der Applikation verstanden und kann diese Umsetzen. Steuerung mittels einer “Wisch”-Geste, Tippen auf die Symbole für detaillierte Informationen und all dies funktioniert flüssig und man hat nie das Gefühl, dass die App die Eingaben erst einmal verarbeiten muss.

Auch das Layout der Applikation ist in meinen Augen durchdacht und in sich stimmig. Hier wurde überlegt wo man die einzelnen Parameter hinpacken könnte und nun erschließt sich auch warum man konsequent nur drei Parameter auswählen lässt: Die Übersichtlichkeit soll gewährt bleiben.

Die vergangenen Zeilen klangen ein wenig wie ein Loblied auf 1Weather und wenn ich ehrlich bin dann stimmt dies auch zum Teil. 1Weather präsentiert einfach, dass man auch auf Android Funktionalität und Design zusammenführen kann und auch wenn ich wieder als iOS-Fanatiker abgestempelt werde: Ich habe diese Applikation Freunden gezeigt, welche von ihrem iPhone mehr als begeistert sind und dies ist wirklich eine der wenigen Applikationen die ihnen aus designtechnischer Hinsicht ein Staunen entlocken konnte und DAS will was heißen.

Speed & Stabilität

1Weather hat innerhalb der Testphase keinerlei Abstürze verursacht oder andere Probleme bereitet.

Preis / Leistung

1Weather ist kostenlos im Android Market erhältlich und kommt mit einem kleinen Werbebanner im oberen Teil des Bildschirm, der jedoch nicht wirklich stört. Dafür ein sehr gut!

Screenshots

1Weather - Einfach schön! 1Weather - Einfach schön! 1Weather - Einfach schön! 1Weather - Einfach schön! 1Weather - Einfach schön!

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

OneLouder Apps

Auch interessant

Magazin / Apps
21 vor 8 Monaten

Mein Homescreen und ich: Nico Heister

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Evelyn C. 05.02.2012 Link

    danke für den Test, Nima!
    Hab's zwar noch nicht ausprobiert, aber aussehen tut es schon mal sehr gut.

    0
    0
  • Jonas 05.02.2012 Link

    Und wo wird die Berechtigung für Anrufe in diesem Test angesprochen?

    0
    0
  • kaha 05.02.2012 Link

    Schade, für so kleine Phones wie das Wildfire leider nicht kompatibel... Hätte mir auch gefallen.

    0
    0
  • Patrick C. 05.02.2012 Link

    die Bewertungen werden immer lachhafter hier.. 3 mal 4 sterne einmal 5.. und bekommt dann ein sehr gut.. Is klar..
    Da find ich Fancy Widget echt besser!!

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 05.02.2012 Link

    @Patrick:

    Ich werde mir vornehmen in Zukunft nur noch maximal einmal 4 Sterne zu verteilen, auch wenn die Applikation deutlich mehr Punkte verdient hat.

    Tut mir Leid... Ich bin ja kritikfähig und nehme gerne auch Vorschläge an, aber das ist keine konstruktive Kritik und mir wurde bisher immer vorgeworfen ich würde zu wenig Sterne vergeben...

    0
    0
  • darkly 05.02.2012 Link

    Ein sehr Gut bedeutet 4 Sterne, richtig?

    4 Kategorien, 3 mal 4 Sterne und einemal 5 Sterne.

    Macht einen Schnitt von 4.25 Sterne. Also was soll da jetzt nicht dran stimmen???

    0
    0
  • maximilian bischof 05.02.2012 Link

    wunderschöne app, vermisse nur noch n schönes widget :)

    0
    0
  • Lömme 05.02.2012 Link

    Also ich bin der Meinung,dass man hier die Kommentarfunktion deaktivieren sollte!So viele schwachsinnige Kommentare, die bei jedem App auftauchen!Ein paar Spezialisten gibt es immer wieder,die nur darauf aus sind an der Bewertung zu nörgeln!Für mich dient diese App,um auf Apps aufmerksam gemacht zu werden,die ich sonst vermutlich nicht entdecken würde!Ob der Berichtschreiber nun 1 Stern oder 5 Sterne für eine App vergibt,ist mir grundsätzlich egal,da ich mir die App selbst anschaue und jegliche Bewertung subjektiv zu sehen ist!Und wenn derjenige hier 4 Sterne vergibt und ich der Meinung bin,dass die nur 1 Stern verdient hätte dann ist das nun mal so!Deshalb kritisiere ich hier aber nicht den Bewerter,weil der es für sich eben so bewertet!Teilweise echt sinnlos und traurig was hier abgeht...

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 05.02.2012 Link

    @Lömme:

    Ich stimme insbesondere beim Aspekt zu, dass man sich seine eigene Meinung bilden sollte. Denn oft achtet der Einzelne auf Aspekte, die für die große Masse nicht so wichtig sind.

    0
    0
  • Fab 05.02.2012 Link

    Kann das auch nur unterstützen. Sinnvoll wäre dafür ein Knopf, mit dem man eine ähnliche App melden kann um vergleiche ziehen zu können.

    0
    0
  • Fab 05.02.2012 Link

    Kann das auch nur unterstützen. Sinnvoll wäre dafür ein Knopf, mit dem man eine ähnliche App melden kann um vergleiche ziehen zu können.

    0
    0
  • Fab 05.02.2012 Link

    Kann das auch nur unterstützen. Sinnvoll wäre dafür ein Knopf, mit dem man eine ähnliche App melden kann um vergleiche ziehen zu können.

    0
    0
  • Fab 05.02.2012 Link

    Kann das auch nur unterstützen. Sinnvoll wäre dafür ein Knopf, mit dem man eine ähnliche App melden kann um vergleiche ziehen zu können.

    0
    0
  • Daniel S. 05.02.2012 Link

    Schöner Test und ne echt tolle App. Mal eine ganz andere Wetter App.

    0
    0
  • Marcel L. 05.02.2012 Link

    kein widget? auf USA begrenzte Zusatzfunktion? Unwetterwarnung hat GO Weather auch (aber auch widgets, viele, mit themes...mit vorschau der nächsten Tage)?! niemand den ich persönlich kenne hat ein twitterkonto... wirklich 5 Sterne?

    ich werde es aufgrund des guten Testes nicht installieren, immerhin hat er das bewirkt =)

    0
    0
  • Daniel 05.02.2012 Link

    offtopic: spinnt nur bei mir das Server oder bei allen? Kann nix aktuallisieren :(

    0
    0
  • Daniel 05.02.2012 Link

    offtopic: spinnt nur bei mir das Server oder bei allen? Kann nix aktuallisieren :(

    0
    0
  • Daniel 05.02.2012 Link

    offtopic: spinnt nur bei mir das Server oder bei allen? Kann nix aktuallisieren :(

    0
    0
  • Daniel 05.02.2012 Link

    offtopic: spinnt nur bei mir das Server oder bei allen? Kann nix aktuallisieren :(

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 05.02.2012 Link

    Marcel: Wo hat denn die Applikation 5 Sterne im Gesamten oder für die Funktionalität erhalten?

    0
    0
  • Daniel 05.02.2012 Link

    offtopic: spinnt nur bei mir das Server oder bei allen? Kann nix aktuallisieren :(

    0
    0
  • Daniel 05.02.2012 Link

    sorry, wollte nicht flooden, die app spinnt, bitte doppeltes löschen!

    0
    0
  • Cem B. 06.02.2012 Link

    nima, danke für den test :) gut geschrieben und nachvollziehbare bewertung!

    0
    0
  • Sven H. 06.02.2012 Link

    Die App funktioniert zwar, nur die Wetterdaten sind falsch. Bei aktuell -17 Grad erzählt sie etwas von +27 und die Aussichten sind genauso falsch. Keine Ahnung woher sie die Vorhersagen bezieht, so ist es leider nicht zu gebrauchen.

    0
    0
  • Volker K. 06.02.2012 Link

    Ihr Gerät ist nicht mit diesem Artikel kompatibel...
    Schade eigentlich :-(

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 06.02.2012 Link

    Sven bist du sicher dass du auch das metrische System und die richtige Stadt eingestellt hast? Bei mir war auch Heidelberg in Südafrika als Auswahlmöglichkeit dabei :)

    0
    0
  • michael Brauer 06.02.2012 Link

    Es läuft alles einwandfrei. Widget ist auch dabei. Deutsche Sprache wäre schön. Minus Temperatur zeigt er auch an, bei frost.

    0
    0
  • Sven H. 06.02.2012 Link

    Sorry, mein Fehler, ich hab mich von den ° täuschen lassen. War wohl zu früh am morgen.

    0
    0
  • wastl 06.02.2012 Link

    Vergleichbare Anwendungen sind nicht bekannt? Diese Rubrik wird in den Tests sehr oft mit dem Standardtext gefüllt; hier ja auch. Ich finde, entweder solltet Ihr ein paar vergleichbare Apps auflisten oder, wenn Euch das zu mühselig ist, diese Rubrik streichen. Aber dass bei Euch keiner eine andere Wetter-App kennt glaubt doch nicht mal jemand, der an Wettervorhersagen glaubt.

    Das Herumgekrittel an den Bewertungen ist lästig. Nach meinem Eindruck denken sich die Tester etwas dabei. Niemand wird gezwungen, die Meinung des Testers zu teilen.

    0
    0
  • Lars Jago 06.02.2012 Link

    Also grafisch auf jeden Fall einen hingucker wert :)
    Für mich persönlich größtes Manko, ist das fehlende Widget, denn für mich reicht größtenteils ein Blick darauf um einen groben Überblick zu haben.
    Momentan hab ich Go Weather und WeatherPro laufen, wobei eins von beidem auf lange Sicht den kürzeren ziehen wird!
    Der Test selber deckt alles ab was ich mir erhoffen würde, also verstehe ich das gemecker überhaupt nicht..

    0
    0
  • User-Foto
    Gotz Paulina 06.02.2012 Link

    Wem erzählst du das? Als ob ohne dich die Menschen es nicht verstehen. Hahaped hilft ihnen.

    0
    0
  • Thomas G. 06.02.2012 Link

    Also ich habe ein 2x2 Widget dabei!!?!

    Super App! Hätte ich ohne diesen Test nie gefunden. Danke.
    Optik ist wirklich Bombe! Der Wahnsinn. Einziges Manko ist die fehlenden Übersetzung. Aber wer weiss...

    0
    0
  • PeterShow 06.02.2012 Link

    Musste erst man auf metrische Maße umstellen, sonst hatte ich Fahrenheit.. ^^

    0
    0
  • Michael V. 06.02.2012 Link

    Also... falls dem Verfasser des Artikels vergleichbare Apps fehlen... würde ich mal 'Weatherpro' als kostenpflichtige App, und Wetter.com als kostenfreie App empfehlen.

    Beides grafisch hinlänglich erträgliche, aber im Bereich physikalischer Aussagekraft, dem vorgestellten Gimmik-App bei Weitem überlegene Applikationen.

    Immer frei nach der alten Erkenntnis: "Form follows function!"

    0
    0
  • Marcus B. 07.02.2012 Link

    Schön gemacht, nur - die auswählbaren Hintergründe sind eher Geschmackssache und ein einfaches.'Schwarz' hinter den (wirklich coolen) Icons hätte auch gereicht!

    0
    0
  • Jan S. 07.02.2012 Link

    Leider für meinen Ort keine manuelle Suche möglich. Über Zip / PLZ geht nicht, dass scheint nur für die USA zu gehen und mit Eingabe des Namens funktioniert es leider aufgrund des Umlautes nicht. Wohne in Münster. Mit Ü funktioniert es gar nicht. Und mit UE zeigt er mir nur eine Stadt in den USA an.

    0
    0
  • User-Foto
    Andreas W. 07.02.2012 Link

    Da heute in Berlin keine 19 Grad sind wie die App behauptet ist sie sinnlos und schon wieder deinstalliert!

    0
    0
  • Sascha 07.02.2012 Link

    Na toll sieht schick aus, ist aber laut Market nicht mit meinem Note kompatibel.

    0
    0
  • User-Foto
    Mod
    Nima Begli 07.02.2012 Link

    @Andreas:

    Auch bei dir ist die Anzeige in Fahrenheit eingestellt. 19 Fahrenheit sind knapp -7 Grad und das passt doch ;)

    0
    0
  • User-Foto
    Andreas W. 08.02.2012 Link

    @Nima

    Sorry da hast Du recht. 19 Fahrenheit sind -6 Grad das passt!

    0
    0
  • Dirk Halsband vor 6 Monaten Link

    Zwar sehr schönes Design - aber miese Vorhersagen: kommt an WeatherPro bei Weitem nicht heran. Sehr schade. Dirk

    0
    0

Author
28

Android Kamera durch Google Kamera ersetzt