Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 60 mal geteilt 60 Kommentare

Werdet Ihr Euch das OnePlus 5 kaufen?

Bald ist es soweit und der chinesische Hersteller OnePlus enthüllt sein insgesamt 6tes Smartphone. Beim OnePlus 3 und 3T handelte es sich um sehr beliebte Smartphones, daher möchten wir Euch heute eine Frage stellen. Haben Euch die bisherigen Leaks schon überzeugt? Kauf Ihr Euch ein OnePlus 5?

Entertainment am Smartphone an der Haltestelle ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1469
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1814
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Wenn Ihr uns öfters besucht, ist Euch sicher schon aufgefallen, dass wir häufiger unseren Artikel zu allen Gerüchten und Infos zum OnePlus 5 aktualisiert haben. Schon jetzt sind einige Details des Smartphones mehr oder weniger bekannt, aber eben noch nicht alles.

Eins wissen wir aber schon jetzt ziemlich sicher über das neue OnePlus-Smartphone: Es wird ganz sicher kein schlechtes Smartphone. Snapdragon 835, 8 GByte Arbeitsspeicher, mindestens 64 GByte interner Speicher... Es sollte genügend Power haben, um auch die ganz Großen in der Branche anzugreifen. Auch ein Samsung Galaxy S8 und ein HTC U11 müssen sich wohl in Acht nehmen.

AndroidPIT oneplus 3t 1353
Das OnePlus 3 und 3T. © AndroidPIT

Reine Performance wird aber wohl nicht die einzige Stärke des neuen Smartphones sein. Hinsichltlich der Kamera arbeitet OnePlus wohl nicht allein und darf sich über Hilfe von DxOMark freuen. Auch wenn wir noch keine genauen Details zur Kamera kennen (außer, dass es sich um eine Dual-Kamera handelt), sollten die Ergebnisse zum Ruf des neuen Kooperationspartner passen. Auch Audio-Enthusiasten dürfen sich über komplett überarbeitete Mikrofone, und somit deutlich bessere Aufnahmen im Gegensatz zum Vorgänger, freuen.

Manche Gerüchte besagen, dass das OnePlus 5 mit einem QHD-Bildschirm ausgestattet ist, andere sprechen von einem ähnlichen Display wie bei den Vorgängern, als mit einer Full-HD-Auflösung. Der Akku schrumpft etwas, um 100 mAh auf insgesamt 3300 mAh. Das sollte im Alltag keine ganz so große Auswirkungen haben und Softwareoptimierungen können das einfach umgehen.

Nun aber zur Umfrage: Hat Euch das OnePlus 5 schon überzeugt?

Kauft Ihr Euch das OnePlus 5?
Ergebnisse anzeigen

Top-Kommentare der Community

60 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Seid gut 10 Monaten sehr zufrieden und keine Probleme mit meinem Huawei P9 , bleibt also noch ne Weile. Obwohl mich ein 5,5"Display schon interessiert, aber nur im 16:9 Format und schmaleren Rändern. Das geht locker auch unter 150mm länge.

  • Habe aktuell u.a. das iPhone 7 u. das Galaxy S8. (trotz viel Gemecker gekauft) Dazu noch Zenfone 3,2, S5,S3, 5s, 4s usw.. Gibt es was besseres, habe ich was verpasst? Apropos, ich könnte langsam einen Bauchladen eröffnen :-)

  • Thor vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Habe Mate 9.

  • Ich nutze das OnePlus 2 und ärgere mich sehr, dass die Kunden von OnePlus nach kurzer Zeit keine Updates mehr bekommen. Es war ja sogar versprochen. Ich überlege, ob ich noch einmal OnePlus kaufen werde. Es gibt eine Menge Auswahl.

  • Würde ein Oneplus kaufen, wenn ich nicht Mein S7 hätte

  • Also im großen und ganzen finde Preisleistung immer noch sehr gut. Aber ohne es gesehen zu haben würde ich mir nie ein Gerät kaufen also ich werde nächste Woche losgehen und mir alle Flaggschiffe anschauen hoffe es gibt schon irgendwo ein Xz Premium zum anfassen damit ich meine Favoriten vergleichen kann. OP5 kann ich mir so ohne weiteres ja nicht anschauen daher fällt es aus meiner Liste. Also wird es ein XZ Premium,S8,U11 oder ein G6 wobei letzeres wohl ehr nicht. Da keines der Telefone Technisch 100% alles haben was ich gerne hätte werde ich mal schauen ob eines bei mir ein Wow auslöst und würdig ist mein Xperia Z5 abzulösen

  • Bin mit meinem Blackberry Priv mehr als zufrieden. Zudem kann ich es hier jederzeit beim Händler abgeben zur Reperatur wenn was sein sollte und bekomme ein Ersatzgerät sorfort.

  • Wenn man den Artikel liest, scheint es beim OP5 doch sehr viele Kompromisse zu geben. Alarmierend finde ich, wenn die Verantwortlichen selbst schon vom OnePlus 6 sprechen. Anscheinend sind sie selbst nicht ganz zufrieden, und wissen, dass man damit auch die Erwartungen bei der Community nicht erfüllen kann!

    Nur blöd wenn man das Ergebnis trotzdem verkaufen muss. Ob es wieder ein 5t geben wird? Auch das ein Grund erst mal die Entwicklungen lieber abzuwarten. Warum soll ich mit einem kauf die Weiterentwicklung für das "t" Modell finanzieren, und selber schon nach wenigen Monaten ein Auslaufmodell zu besitzen?

  • Ich habe noch das OP3 und ich bin noch damit sehr zu frieden. Ist ja auch gerade mal ein Jahr alt. Auf die Kamera des OP5 bin ich zwar schon sehr gespannt, aber kaufen ich mir es wohl nicht.

  • Alex vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Die Antwort "Ich bin mit dem OP 3(T) vollauf zufrieden" fehlt.

  • Ole vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Wenn die geschätzten Preise und die Ränder über und unter dem Display so stimmen, dann kaufe ich es auf gar keinen Fall.
    Da wäre mir der Fortschritt von meinem S7 zu gering.

  • MaWe vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Wer stets nur auf neuste Hardware Specs Wert legt und sich daran orientiert, dürfte mit ca. 500€ für das Gerät wohl gut beraten sein. Wem Dinge wichtig sind wie langjähriger Software Support und das schnelle Entgegenwirken von Sicherheitslücken, kauft gar kein Androidgerät mehr und holt sich ein Apple Gerät. Letzteres ist mir in den Jahren am wichtigsten geworden und die noch so tollsten Specs können das nicht aufwiegen.

  • Nein. Bin mit meinem S7 Edge sehr zufrieden.

  • Ich kaufe mir das Gerät nicht. Bei diesen Herstellern mache ich mir immer sorgen um die Software wie ausgereift diese ist. Der günstige Preis bei diesen Geräten kommt ja auch nicht von ungefähr.

    • Ich habe mein OnePlus3 nun seit einem Jahr. Und in der Zeit hat habe ich schon so viele Updates und Fixes erhalten, die ich bei anderen Herstellern nicht gesehen hatte. Damit eine ich Branchengrößen wie Samsung und Co.! Hier sollten sich mal andere eine Scheibe anschneiden.

  • Ihr könnt so viel Werbung für das Gerät machen wie ihr wollt, ich werde es mir bestimmt nicht kaufen, Euer Werbefeldzug ist langsam peinlich.

Zeige alle Kommentare
60 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!