Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Was interessiert Euch am LG V10 am meisten?
LG V10 Hardware LG 2 Min Lesezeit 64 Kommentare

Was interessiert Euch am LG V10 am meisten?

Es gibt nicht viele Smartphones, die in der Redaktion von AndroidPIT für einen Menschenauflauf sorgen. Das LG V10 ist einer dieser wenigen Smartphones, denn dank des zweiten vorderen Bildschirms erregt es für Aufsehen. Bevor wir das Smartphone aber in erfahrene Tester-Hände übergeben, wollen wir von Euch noch wissen, was wir beim Test beachten sollen.

Da ist es also: das LG V10. Noch ist das Smartphone mit zwei Bildschirmen nur in den USA erhältlich. Aber wir haben schon berichtet, dass LG plant, das V10 auch außerhalb der Vereinigten Staaten zu verkaufen. Wann das geschehen soll, ist noch unbekannt, aber lange sollte es nicht mehr dauern.

ANDROIDPIT LG V10 HERO
Das zweite Zusatzdisplay über dem Hauptdisplay ist eines der Merkmale des LG V10. / © ANDROIDPIT

Unsere Kollegen von AndroidPIT.com haben das LG V10 in dieser Woche zum Testen erhalten und natürlich werden wir den ausführlichen Test zum Doppelbildschirm-Smartphone auch auf der deutschen AndroidPIT Webseite veröffentlichen. Bevor aber das Testen losgeht, wollen wir natürlich Eure Fragen einsammeln, damit wir beim Test auch Eure brennendsten Fragen zum V10 berücksichtigen und verstärkt einen Augenmerk auf diese legen können.

Also was interessiert Euch am LG V10 nun am meisten? Die Funktionsweise des zweiten Displays und was man damit machen kann? Die Qualität der Kamera? Ein Vergleich mit einem anderen Smartphone? Oder komplett etwas anderes? Bleibt aber bitte realistisch und fragt uns bitte nicht, ob wir einen Drop- oder Bend-Test mit dem V10 vornehmen, denn das werden wir vorläufig nicht mit diesem Smartphone durchführen. Also ran an die Tasten und schreibt uns in den Kommentaren, was wir für Euch beim Test des V10 beachten sollen. 

LG V10: Technische Daten

Abmessungen: 159,6 x 79,3 x 8,6 mm
Gewicht: 192 g
Akkukapazität: 3000 mAh
Display-Größe: 5,7 Zoll
Display-Technologie: LCD
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (515 ppi)
Kamera vorne: 5 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel
Blitz: LED
Android-Version: 5.1.1 - Lollipop
Benutzeroberfläche: Optimus UI
RAM: 4 GB
Interner Speicher: 64 GB
Wechselspeicher: microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 808
Anzahl Kerne: 6
Max. Taktung: 1,8 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1

Top-Kommentare der Community

  •   9
    Gelöschter Account 08.11.2015

    Nur USA stimmt nicht. In Korea auch schon längst aufm Markt. Recherchieren ist nicht mehr so eure große Stärke.

  • Biath Fan 07.11.2015

    Sein Name ist Programm.

  • Emilio
    • Blogger
    07.11.2015

    Was willst du den bitte damit sagen?, wo soll den da was von Samsung kopiert sein?
    Verstehe ich nicht...

  • Frk 08.11.2015

    Wo hast du denn das mit den Trends her?

  • Tim 07.11.2015

    Mich würde am meisten interessieren, warum LG das Ding nicht nach Deutschland bringt. Das Konzept ist ja doch recht interessant.
    Zudem würde ich gern wissen, wieso LG auf die dämlich Idee kam, dort ein LCD zu verbauen.. Das Display soll Allways-On sein. Da wäre ein OLED-Display mehr als nur sinnvoller gewesen... ein LCD ist da genauso dämlich wie bei einer Smartwatch (Moto360 lässt grüßen)

64 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • schade, dass es nicht zu uns kommt :( nur unsere Französischen Nachbarn bekommen es! wenn wir es haben wollen können wir es bei einem LG Gewinnspiel gewinnen.... Dummerweise gewinne ich nie was


  • "Was interessiert Euch am LG V10 am meisten?"

    Antwort: Nichts.


  • Ich verstehe nicht wieso in ein 5.7 zoll Gerät nur 3000mAh passen... Kann mir das einer erklären?

    Tim


    • Stichzahl: 8,6mm


      • Ein S6 edge+ ist nur 6,9mm dick, hat ebenfalls 3000 mAh, kabelloses Laden nach mehreren Standards und verliert zusätzlich Platz durch die abgerundeten Kanten.
        8,6mm sind keine Ausrede sondern ein Punkt, weshalb es mehr haben müsste.


      •   32
        Gelöschter Account 09.11.2015 Link zum Kommentar

        Müssen muss gar nichts!
        Einfach bei LG auf Entscheider-Positionen bewerben und dann kann man auch sein Wunschgerät "müssen" lassen. Alternativ: anderes Smartphone suchen.
        Oder ist der Herr Tim Dipl. Ing und arbeitet seit Jahrzehnten in der Smartphoneentwicklung eines großen Herstellers, der's besser macht?


      •   58
        Gelöschter Account 09.11.2015 Link zum Kommentar

        Die verantwortlichen "Entscheider" sitzen in diesem Fall aber nicht bei LG, sondern bei Google. Dort hat man es sich halt einfach gemacht und sich was bei LG in der Grabbelecke der Entwicklungsabteilung ausgesucht. Vermutlich ein Gerät, das LG selbst so und vor allem zu diesem Preis nie auf den Markt gebracht hätte.


      • Aber beim s6 edge+ ist der 3000 mA/h Akku fest verbaut. Beim v10 kann man einfach einen zweiten Akku mitnehmen. Da nutzt auch die schnellste Quick Charge Technik vom s6 edge nichts.


    • Hat das z1 auch, hält 2 Tage


  • Würde gerne wissen ob man bei den Gerät das Gefühl hat etwas besonderes in der Hand zu halten etwas was man seinen Freunden einfach zeigen muß weil es keiner kennt und man so glücklich 🍀 damit ist. Und ganz wichtig wechselbarer 🔋 akku?

    Peter


  • Es wäre schön, die Redakteure würden etwas auf die Rechtschreibung und Grammatik achten. Beim Lesen stellen sich mir die Haare zu Berg: Z6: erregt es Aufsehen Z7: erfahrene Z7 geben, wollen Z13 plant, Z15: geschehe soll, Z19: zum Testen groß Z24: das Testen Z25: eure klein

    Ansonsten ist der Bericht interessant. Wichtig fände ich das Zusatzdisplay, die Kameraqualität, allgemein auch die CPU- Leistung, Akkugröße und eine mögliche Speichererweiterung mittels SD Karte.

    Gelöschter Account


    • Der Herr Witzbold mach klaren Tisch :D
      Mensch Leute, achtet doch mal bitte auf die Rechtschreibung.. Ist doch nicht zu schwer verlangt!! Als hätten die nichts anders zutun.


      •   58
        Gelöschter Account 09.11.2015 Link zum Kommentar

        Bei ernsthaften Journalisten gehört die Beherrschung der geschriebenen Sprache zum Handwerkszeug. Alles andere sind bestenfalls "Blogger", also picklige Nerds mit Sendungsbewusstsein.


  • Ihr werdet ohnehin nur den englischen test übersetzen.
    Da dieser eigentliche Test bereits gelaufen ist...


  •   26
    Gelöschter Account 08.11.2015 Link zum Kommentar

    Nix


  • Das es ein LG ist.


  • Hallo, das Note Edge hat ein zweites Display an der Seite. Das V10 jetzt eins oben. Wo ist da der große Unterschied außer dem Ort?


    •   58
      Gelöschter Account 08.11.2015 Link zum Kommentar

      Vielleicht, dass es beim Note 4 Edge praktisch ist und beim V10 irgendwie schwachsinnig platziert wirkt?


  • Ich denke, da der Trend eher wieder in Richtung Displaygröße 5 bis 5,2 Zoll geht, wird das auch wieder ein Ladenhüter. Und damit hat LG ja Erfahrung (siehe GFlex). Ich halte nicht mehr viel von LG, da ich mit dem GFlex sehr schlechte Erfahrung gemacht habe. Das Ding hatte ich drei mal zur Reparatur und dann hat LG entschlossen die Updates einzustellen. Da war das Teil aber erst ein Jahr alt. Hab's dann verkauft. Für mich gibt's kein LG mehr. Aber das ist nur meine Meinung.


  • lach, wenn ich mir so manche Kommentare hier anschaue, würde ich keinen Test machen.


  • ich hab mit den LG Exoten nur schlechte Erfahrungen gemacht..., welchen Nutzen der 2. Bildschirm hat, den nicht auch ein einzelner Bildschirm bieten kann, erschließt sich mir nicht. Und wenn schon, dann ein beleuchtbares eInk Display, sollte es um Stromsparen gehen.

    Gelöschter Account


  •   9
    Gelöschter Account 08.11.2015 Link zum Kommentar

    Nur USA stimmt nicht. In Korea auch schon längst aufm Markt. Recherchieren ist nicht mehr so eure große Stärke.


  • Was für Sensoren hat es?


  • Wenn der Akku genau so schnell schlapp macht wie beim G4 ist es für mich uninteressant, aber mal den Test abwarten.


    • ich bin überzeugt davon das der Akku genauso schlecht sein wird wie beim G3 G4 und andere Konsorten von LG.
      Das liegt einfach QHD Display, was .einer Meinung nach völliger Unsinn ist.
      Wenn schon so ein scharfes Display dann bitte auch dementsprechend den Akku gestalten damit es einigermassen den Tag überlebt.


  • - Ist LTE in jedem deutschen Netz nutzbar? Angaben stimmen da leider nicht überein
    - Wie gut ist die Musikqualität? Immerhin besitzt es einen speziellen Audiochip. Sind auch hochohmige Kopfhörer ohne Probleme nutzbar?
    - Wie sieht die Akku-Laufzeit im Vergleich zu anderen Smartphones bei typischen Benutzungsszenarien aus?


  • Was hier manche von sich geben! Kein Wunder das es hier immer langweiliger wird.

    FrkGelöschter Account


  • Ist einfach ein mehr als gelungenes Smartphone,und der wechselbare Akku ist eigentlich meiner Meinung nach schon das wichtigste Feature. Der 2. Bildschirm ist zwar nicetohave aber hätte ich das V10 hätte ich ihn wohl die größte Zeit über aus.

    PeterVegaGelöschter Account


    • Ich hätte lieber einen großen und nicht wechselbaren Akku.
      Bei der Auflösung in Verbindung mit der Größe und dem kleinen Akku wird das Teil kein Dauerläufer.
      Trotzdem gut das es mal wieder ein bisschen Innovation und Unterscheidungsmerkmale gibt in der einheitlichen Smartphonesuppe.


  • Wie schlägt sich der extra Bildschirm im Vergleich zu den Samsung Edge Geräten (da ich in den Geräten eine gewisse Ähnlichkeit sehe) was die Funktionalität angeht.

    Oder ist es vielleicht doch nur eine besser(?) Benachrichtigungs LED?

    Gelöschter Account


  • Ohne OLED macht das zusätzliche Display wenig Sinn...
    Dazu noch der für meinen Geschmack zu kleine Akku und kein Android 6..
    Ich denke das wird eher ein Ladenhüter


    • Naja, wirklich klein ist der Akku nicht, 3000mAh sind sogar relativ gut. Und Android 6 kann ja noch nschgeliefert werden, da gibt es ja momentan eh nur sehr wenige Geräte, die das haben.


      • Für 5,7 Zoll und QHD sind 3000mAh nicht groß.
        Mit dem Android 6 hast du recht, allerdings finde ich es bedenklich schon ein Gerät zu kaufen, dass eine veraltete Software hat bei der tollen Updatepolitik.

        Tim


  • ganz ehrlich ? garnichts xD

    Finde das Handy an sich pott hässlich und das extra Display da oben ist viel zu schwer zu erreichen^^

    Denke auch dass die nicht viele davon verkaufen werden

    Gelöschter Account


  • Wenn man zB ein Video schaut, geht das Video über dem Zusatzdisplay oder ist es tatsächlich ein EIGENES Display?
    Wie gut ist der FP-Scanner?


    • Das zweite Display befindet sich neben! der Frontcam. Es wird also das Hauptdisplay bei einem Video nicht erweitern. Ich verstehe das als autakes Benachrichtigungsdisplay. Oder als eine Art Schnellstartleiste von Apps. Im oberen Bild des Artikels siehst du zB. den Taschenrechner oder Runtastic.


      •   58
        Gelöschter Account 08.11.2015 Link zum Kommentar

        ... kurz gesagt: eher Dinge, die beim Video schauen stören. ;-)


  • Ist es QI fähig?


  • Wie ist die Kamera im Vergleich zum G4?
    Fällt die Größe in der Hand sehr auf?
    Wie ist die Erfahrung mit dem Akku, das 2. Display ist ja immer an?


  • Alle müssen mal wieder Samsung nachmachen unfassbar.


  • Mich würde am meisten interessieren, warum LG das Ding nicht nach Deutschland bringt. Das Konzept ist ja doch recht interessant.
    Zudem würde ich gern wissen, wieso LG auf die dämlich Idee kam, dort ein LCD zu verbauen.. Das Display soll Allways-On sein. Da wäre ein OLED-Display mehr als nur sinnvoller gewesen... ein LCD ist da genauso dämlich wie bei einer Smartwatch (Moto360 lässt grüßen)


  • Kann auf dem zweiten Display nicht das deutsche Uhrzeit Format dargestellt werden? Siehe das erste Bild.. 3:59 nachmittags..?


    • Das scheint ein Fehler von LG's tollen Übersetzern zu sein ^^ Anscheinend haben die einfach "PM" und "AM" mit Vormittag und Nachmittag übersetzt und dort mit hingeschrieben :D Dumm ist es allemal :D


    • Es gibts noch nicht in Europa, darum die AM & PM Uhrzeit.


  • was bringt der zweite Bildschirm ?
    kann man nicht eh alles per Software anpassen ?
    klingt nach 'Zwang für neue Idee'.

    Gelöschter Accountschibuma


    • Man kann Sachen anzeigen lassen ohne den kompletten bildschirm anzuschalten z.b. die uhrzeit oder benachrichtigungen.


      •   58
        Gelöschter Account 08.11.2015 Link zum Kommentar

        Nun... man hätte auch einfach nur auf eine andere Display-Technologie setzen können...