Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 3 mal geteilt 128 Kommentare

Tag 16 – AndroidPIT-Adventskalender: Eine Erleuchtung für Musikfreaks

[Update] Herzlichen Glückwunsch. Eva Falkner kann sich über diesen tollen Lautsprecher-Tower freuen!

Aktuelle Änderungen hervorheben

In zwei Tagen ist der vierte Advent und somit rückt auch der heilige Abend immer näher. Heute öffnet sich für Euch nun ein weiteres Türchen unseres großen Adventskalenders. Wenn Ihr wissen wollt, was sich hinter dem Türchen versteckt, dann schaut in diesen Artikel.

Ab dem kommenden Jahr ist in der Weihnachtszeit dann auch für eine musikalische Untermalung, aber auch für stimmungsvolles Licht gesorgt. Mit dem Soundtower lässt sich nämlich nicht nur Radio hören, sondern Musik auch via Bluetooth streamen beziehungsweise mit USB-Stick oder SD-Karte abspielen. LEDs sorgen für Lichteffekte passend zur Musik in mehreren Farben. Mit einer Fernbedienung lässt sich der Turm auch bequem von der Couch aus steuern.

Der Lautsprecher-Tower kostet 129 Euro und es gibt ihn heute bei uns zu gewinnen.

Soundtower
Füllt den Raum mit Musik und bringt ihn zum Leuchten – der Soundtower / © Tchibo

Die Teilnahme ist ganz einfach

Alles was Du tun musst, ist uns zu sagen, warum ausgerechnet Du dieses Geschenk gewinnen solltest. Bis zum 2. Januar 2017 könnt Ihr für alle Geschenke einen Kommentar hinterlassen und habt dabei somit die Chance diese tolle Geschenkidee kostenlos abzustauben. Nachdem wir im Dezember jeden Tag ein Türchen öffnen, steigen Eure Chancen auf noch mehr Gewinne. In unserem Adventskalender findet Ihr nach und nach alle Links zu unseren Preisen.

Gefällt Euch diese Geschenkidee und wollt nicht auf Euer Glück warten? Kein Problem! Im Tchibo-Store findet Ihr diese und viele weitere Geschenke.

Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen.

3 mal geteilt

128 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu