Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 46 Kommentare

Sony Xperia Z5 Premium: Kein Update gegen Spectre und Meltdown?

Update: Sony äußert sich

Die Sicherheitslücken Spectre und Meltdown klaffen in vielen Android-Smartphones. Nun sickert durch: Das Xperia Z5 Premium erhält möglicherweise kein Update gegen diese Sicherheitslücken. Oder missverstehen wir die Quelle? Sony ist gefragt! Update: Sony äußert sich!

XperiaBlog berichtet über eine Twitter-Nachricht, die von Sony Großbritannien verfasst sein soll. Die Echtheit können wir nicht verifizieren. Demnach werde das Xperia Z5 Premium kein Update gegen die Sicherheitslücken Spectre und Meltdown erhalten. Weil Google die nötigen Patches mit den Januar-Updates für die Android-Plattform veröffentlicht hat, würde diese Aussage bedeuten: Es gibt keine weiteren Sicherheitsupdates für das Z5 Premium mehr. Das Z5 Premium wurde im Herbst 2015 vorgestellt und verfügt über einen Snapdragon 810, der im Prinzip für die Lücken anfällig ist.

sony xperia z5 premium twitter message
Diese Nachricht hat ein Sony-User erhalten / © XperiaBlog

In der Nachricht spricht der Sony-Support davon, dass man nur vertrauenswürdige Anwendungen aus vertrauenswürdigen App Stores ausführen möge. Zumindest einige Lücken lassen sich aber auch mittels Javascript-Code im Browser ausnutzen, sodass diese Antwort keine vollständige Sicherheit gewährleistet.

Androidpit Xperia Z5 Premium 11
Keine Updates mehr für das Sony Xperia Z5 Premium? / © ANDROIDPIT

Laut XperiaBlog sei aktuell bei der Z5-Familie der Sicherheitsstand vom Oktober 2017 gegeben. Kaum vorstellbar eigentlich, dass Sony trotz der schwerwiegenden Sicherheitsprobleme von Meltdown und Spectre einem Highend-Smartphone den Stecker zieht. Und ein Premium-Smartphone, das keine zwei Jahre lang zumindest Sicherheitsupdates erhält, wäre eine herbe Enttäuschung. Denkbar ist insofern, dass der Sony-Support dahingehend zu verstehen ist, dass kein spezieller Sicherheitspatch außer der Reihe veröffentlicht wird. 

Wir haben bei Sony Deutschland um Aufklärung der Causa gebeten. 

Update: Inzwischen hat sich Sony uns gegenüber zu der Update-Situation geäußert:

Sony Mobile nimmt die Sicherheit und den Schutz der Daten seiner Kunden sehr ernst. Wir kennen die jüngsten als Spectre und Meltdown bekannten Vorfälle und sind bereits dabei, im Rahmen unseres Sicherheitsprogramms entsprechende Updates bereitzustellen. Smartphones mit dem Sicherheitsupdate 05.01.2018 und jünger haben diese bereits enthalten, Updates für weitere Modelle folgen.

Unsere Kunden sollten daher, neben der Softwareaktualisierung ihrer Smartphones, auch aktiv auf den eigenen Schutz achten und Apps nur von vertrauenswürdigen Quellen laden sowie stets Updates auf deren letzte Versionen ausführen.

Eine Ankündigung eines Updates für das Z5 Premium klänge wohl anders. Immerhin besteht nach dem Statement noch Hoffnung. Vorstellbar wäre aber immerhin, dass die Antwort des Supports einfach darauf abzielen sollte, dass es aktuell kein Update für das Z5 Premium gibt.

Wie interpretiert Ihr die Lage? Steht das Z5 Premium auf dem Abstellgleis oder hat sich mal wieder ein Support-Mitarbeiter verhaspelt?

8 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

46 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   20
    Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Nun ja. Mit dem Smartphone macht man überwiegend schnelle Schnappschüsse. Und diese gelingen beim Sony insbesondere bei schlechtem Licht überhaupt nicht


  •   20
    Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Sony kann man nicht kaufen. Schlecht verarbeitetet und Designtechnisch veraltete Geräte. Unzählige Kunden kommen zu mir weil sich das Display löst. Explizit beim Z5. Da die Geräte zudem eine schlechte Kamera haben sehe ich mittelfristig keinen Markt für Sony. Preislich völlig lachhaft überteuert.


    • C. F.
      • Blogger
      vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Das mit der schlechten Kamera kann ich nicht bestätigen. Wer nicht fotografieren kann, für den mag sie pauschal schlecht sein.

      ait


      •   20
        Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Nun ja. Der Sensor wird bei diversen Geräten von Sony hergestellt. Aber die Software im Automatikmodus ist halt grottig bei Sony. Mit können hat das wenig zu tun. Das zeigen ja Tests. Aber hier schreiben ja genug Fachleute; also warum nen Test lesen 😂😂


  • ait vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Z5 Premium; schlechter Prozessor drin = schlechtes Gerät.


    • Takeda vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      So ein quatsch habe ich ja noch nie gehört. Über lege mal was du da für ein Schwachsinn schreibst. Die zeit wo einige CPUs nicht so gut waren, sind schon lange vorbei. Das Sony ist ein super Phone. Ich frage mich jetzt was du für ein Phone hast.


      • ait vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Bestimmt kein heiss werdendes Z5 Premium.


      • Takeda vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Ich kenne einige die haben mit sogenannten heiß werden kein Problem. Sie sind alle zufrieden. Daher kann es kein Schrott sein.
        Du hast es bestimmt nie selber gehabt, sicherlich Urteils du nur nach dem was in den Medien kam.


  • Aries vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Eine Beantwortung zum Z5 Premium beinhaltet Sonys Antwort nicht. Da ihr uns eure Anfrage an Sony nicht wörtlich mitgeteilt habt, ist es schwer zu beurteilen, ob die Antwort vollständig ist. Zum Thema des Artikels schafft sie jedenfalls keinerlei Klarheit.


    • Hans-Georg Kluge
      • Staff
      vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      In unserer Anfrage u.a.: "Im Umkehrschluss heißt diese Antwort [im Kontext erkennbar: die Twitter-Nachricht], dass es keine weiteren Sicherheitsupdates für dieses Smartphone (und evtl. die gesamte Z5-Familie) geben würde, weil diese Bestandteil des Patches von Januar 2018 sind.

      Könnt Ihr zu dieser Support-Antwort eine Einschätzung abgeben?

      Erhält das Z5 Premium weitere Sicherheitsupdates?"


    • Hans-Georg Kluge
      • Staff
      vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Ich habe auch nochmal um Konkretisierung gebeten, darauf aber noch keine Antwort erhalten.


  •   15
    Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Schade, die Z5 Reihe war in meinen Augen eigentlich Top.


  • marc vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Wen interessieren die alten Gurken noch


  • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Das Z5 Premium ist aus 2015. Jetzt haben wir 2018. Leider in der Handhabung und Sichtweise von Android uralt. Wäre eher verwunderlich wenn es noch Updates bekommen würde. Schade.


  • Vandan vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    ... Abstellgleis ... 😎


  • Typische Antwort, weder ja noch nein, wie erwartet.


  • @Jörg W

    Wie können den pausenlos Virenwarnungen erscheinen ,auf welchen Seiten surfst du den rum ?


  • Weiß jemand wie es mit den Updates für das X Compact aussieht?


  • Haunibu vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Hatte das Update auf meinem XZ Premium schon relativ früh. Sogar mein Xperia X bekommt dieses. Daher kann ich mich eigentlich nicht beklagen.


  • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Hat nicht das Xz premium auch schon das Android 8 Update als einer der ersten bekommen?


  • "Laut XperiaBlog sei aktuell bei der Z5-Familie der Sicherheitsstand vom Oktober 2017 gegeben."
    Also mein Z5 ist auf dem Stand vom 1. September 2017.


  • Und warum darüber berichten bevor es eine Bestätigung/ Entwarnung gibt? Verstehe nicht warum dieser Artikel existiert, das rückt Sony nur unnötigerweise in ein schlechtes Licht.


    • Hans-Georg Kluge
      • Staff
      vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      So einfach ist das nicht: Sony hatte mehr als drei Stunden Zeit, sich zu meinen Fragen zu äußern. Der Termin 18:00 Uhr für die Veröffentlichung stand in meiner Anfrage.

      Wir können üblicherweise nicht auf eine Antwort warten, denn sonst wären wir abhängig davon, ob sich ein Hersteller dazu äußern mag oder nicht.


  • Sony ist noch einer der besseren Hersteller was Android OS Support angeht!

    Daher drücke ich allen Z5 Premium Besitzer die Daumen, schließlich wurde hier ja auch oft ein hoher Preis bezahlt...

    Heute allerdings ist die damalige Z5 Premium UVP ja günstig, im Vergleich zum Pixel 2 XL, Note 8, iPhone X 💶


  • Viele PC ignorieren es auch. Intel selber ratet das auch momentan nicht zu machen =D


  • C. F.
    • Blogger
    vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    .....


  • C. F.
    • Blogger
    vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    "XperiaBlog berichtet über eine Twitter-Nachricht, die von Sony Großbritannien verfasst sein soll. "

    Da höre ich schon auf zu lesen. Reine Mutmaßungen und negative Panikmache für (eigentlich gegen) Sony.


    • Hans-Georg Kluge
      • Staff
      vor 4 Monaten Link zum Kommentar

      Siehe mein Kommentar etwas weiter oben. Sony war angefragt, und hatte mehr als drei Stunden Zeit auf die Fragen zu reagieren. Die Antwort traf gestern abend erst nach 20:00 Uhr ein. Berichterstattung solltest du nicht mit Panikmache verwechseln.


  • Oh je, und wir haben gerade das Z5 Premium an unsere Mutter weitergegeben. Ich hoffe Sony besinnt sich und schließt doch zumindest diese Lücke. Das wäre sonst ziemlich bitter.


    • Eigentlich schade, dass der Gesetzgeber da nicht einfach die Hersteller in die Pflicht nimmt. Ich mein: Wieviel hat das Z5 Premium seinerzeit gekostet? 749,-€?


      • C. F.
        • Blogger
        vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Jetzt hat sich bevorteilt, warum ich iPhones gekauft habe: die Updates kommen zeitnah. Android in allen Ehren, aber das ist eines der größten Mankos.


      • Das stimmt leider. Aber das hat sich Google seit jeher ja selbst zuzuschreiben.


      • Da hast du Recht aber sonst muß man sagen kann IOS ,Android nicht das Wasser reichen . Habe ein 6s geschenkt bekommen und es ist soviel unlogisches in der Software z.b Schrift im Safari Browser kann nicht vergrössert werden , Kontrollzentrum trennt nur BT Verbindung ( kann man da nicht komplett ausstellen ) man bekommt pausenlos Viruswarnung das man sich mit 6 Viren infiziert hat . Der App Store ist eine Katatrophe .
        Also ich kann nicht verstehen das IOS immer so gelobt wird.


      • Meine Mam kam mit dem iPhone einfach nicht zurecht.
        Und mit dem Sony z1 hat ihr der Akku 3 Tage gehalten. Mit dem Sony Z5 Premium hält ihr der Akku doppelt so lange.


      • Peter vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        Virenwarnungen hatte ich im gesamten Smartphoneleben noch nie. Sowas kommt wenn schon nur vor wenn man sich werbeverseuchte Apps runter ladet, wo die sogenannte Virenwarnungen nichts anderes sind als weitere Werbung und eine Aufforderung sich weitere werbeverseuchte Apps runterzuladen.


      • C. F.
        • Blogger
        vor 4 Monaten Link zum Kommentar

        @Jörg W.

        "z.b Schrift im Safari Browser kann nicht vergrössert werden ,"

        Man muss sich mit den Dingen auch etwas auseinandersetzen: Safari hat einen Reader-Modus, den man aktivieren kann. Da kann man die Schriftgröße und sogar die Schriftart und -farbe ändern.

        "man bekommt pausenlos Viruswarnung das man sich mit 6 Viren infiziert hat "

        Wenn man virenverseuchten Schrott aus dunklen Kanälen bezieht...kein Wunder.

        "Der App Store ist eine Katatrophe"

        Na, jedenfalls ist er nicht so bunt und verspielt wie der von Google. Und ich habe bisher noch jede App gefunden, die ich gesucht habe. Ja - der hat sogar eine Suchfunktion.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern