Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
95 mal geteilt 46 Kommentare

Sony Xperia Z4 Tablet im Test: Das Flaggschiff-Tablet ohne Hitzeproblem

Sony hat auf dem MWC in Barcelona das Sony Xperia Z4 Tablet vorgestellt, den Nachfolger des erfolgreichen Z2 Tablet. Jetzt endlich ist das ultraflache 10,1-Zoll-Tablet in Deutschland erhältlich. Wir haben das Sony Xperia Z4 Tablet im Test ausführlich auf den Zahn gefühlt und wollten natürlich auch wissen, ob der darin verbaute Snapdragon 810 v2.1 genauso viel Ärger bereitet wie im Sony Xperia Z3+.

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 3515
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 1064
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige

Bewertung

Pro

  • Sehr leichtes 10,1-Zoll-Tablet
  • Brillantes Display
  • Sehr gute Leistung
  • Kein Abstürze trotz Snapdragon 810

Contra

  • Akkulaufzeit nur Durchschnitt

Sony Xperia Z4 Tablet: Preis und Verfügbarkeit

Das Sony Xperia Z4 Tablet ist seit Kurzem in Deutschland großflächig verfügbar. Das 10,1 Zoll große Tablet gibt es in den zwei Farben Schwarz oder Weiß, und zusätzlich habt Ihr die Auswahl zwischen einer Variante mit oder ohne LTE. Der Preis für ein Sony Xperia Z4 Tablet mit LTE liegt bei 649 Euro. Günstiger ist natürlich das Sony Xperia Z4 Tablet als WLAN-Variante, dann liegt der Preis bei 579 Euro. 

Sony Xperia Z4 Tablet: Design und Verarbeitung

Schaut man sich das Xperia Z4 Tablet an, fällt sofort auf, wie dünn es ist. Und wenn man es in die Hand nimmt, merkt man, wie unglaublich leicht es ist. Es wiegt nämlich gerade einmal 393 Gramm und ist somit nochmals 46 Gramm leichter als der Vorgänger Xperia Z2 Tablet, der auch schon ein Fliegengewicht war.

sony xperia z4 tablet 11
So schön kann ein Android-Tablet sein. Das Sony Xperia Z4 Tablet ist schlicht und sehr elegant. / © ANDROIDPIT

Beim Design beschreitet Sony die altbekannten OmniBalance-Pfade und hat seine Designsprache nur behutsam angepasst. Der Ein- und Ausschalter und die Lautstärke-Wippe befinden sich auf der linken Seite, während der Micro-USB-Port sich auf der rechten Seite befindet. Am oberen Gehäuserahmen sind dann noch der durch eine Klappe geschützte microSD- und der SIM-Kartenslot sowie der ungeschützte Kopfhörer-Anschluss. Obwohl der Micro-USB und der Kopfhöreranschluss offenliegen, bleibt das Xperia Z4 Tablet, wie auch schon das Xperia Z3+, nach IP65 und IP68 staub-, schmutz- und wassergeschützt.

sony xperia z4 tablet 2
Trotz freiliegendem USB-Port ist das Xperia Z4 immer noch bis zu einer Tiefe von 1,5 m wasserdicht.  / © ANDROIDPIT

Die Rückseite des Xperia Z4 Tablet besteht aus mattem Kunststoff und ist leicht strukturiert, sodass es griffig in der Hand liegt. Oben rechts auf der Rückseite befindet sich auch noch die 8,1-Megapixel-Kamera. Auch der NFC-Chip sitzt im oberen rechten Bereich des Xperia Z4 Tablets direkt neben der Kamera.

sony xperia z4 tablet 10
Die matte Rückseite des Z4 Tablet ist leicht strukturiert und matt, dadurch liegt das Gerät gut in der Hand. / © ANDROIDPIT

Von vorne betrachtet ist das Sony Xperia Z4 Tablet sehr schlicht gehalten. Aber in ihm verstecken sich zwei Details, die mir beim Test des Sony Xperia Z4 Tablets sehr gefallen haben. Zum einen die Stereo-Lautsprecher und dann noch die Benachrichtigungs-LED rechts oben im Displayrahmen, die einen über eingegangene E-Mails, Nachrichten und auch Anrufe informiert.

sony xperia z4 tablet 4
Auch das Xperia Z4 Tablet hat natürlich den Sony-typischen runden Ein- und Ausschalter. / © ANDROIDPIT

Wer sich an Sonys OmniBlance-Design noch nicht satt gesehen hat, wird das nicht stören. Ich persönlich mag das Design und wenn wir mal ehrlich sind, was will man denn designtechnisch an einem Tablet heutzutage noch verändern? Alle Tablets sind rechteckig und flach. Insgesamt ist das Gesamtbild des Xperia Z4 Tablet sehr stimmig und trotz massivem Einsatz von Plastik hochwertig.

sony xperia z4 tablet 1
Hinter dieser Klappe befindet sich, gut geschützt, ein microSD-Slot und bei der LTE-Variante auch ein SIM-Kartenslot. / © ANDROIDPIT

Sony Xperia Z4 Tablet: Display

Im Xperia Z4 Tablet steckt ein 2K-Display (2.560 x 1.600 Pixel) mit einer Größe von 10,1 Zoll und der Bildschirm weiß sehr zu gefallen. Dank Sonys “X-Reality for mobile”-Engine kommen Farben und Kontraste besonders gut zur Geltung und das Display ist nicht nur schärfer als das des Xperia Z2 Tablets, es ist auch noch mal ein ganzes Stück heller. Die Blickwinkelstabilität ist ebenfalls über alle Zweifel erhaben und es ist eine wahre Freude, mit dem Xperia Z4 Tablet zu arbeiten, Multimedia-Inhalte wie Fotos oder Videos anzuschauen oder einfach nur im Web zu surfen.

sony xperia z4 tablet 9
Das hochauflösende 2K-Display kann voll überzeugen. Oder könnt Ihr ein einzelnes Pixel erkennen? / © ANDROIDPIT

Sony Xperia Z4 Tablet: Besonderheiten

Zu der Besonderheit des Xperia Z4 Tablets gehört natürlich die IP65- und IP68-Zertifizierung. Damit ist das Xperia Z4 Tablet eines der wenigen Android-Tablets am Markt, die man auch gefahrlos mit in die Badewanne oder Dusche nehmen kann. Für entspannte Unterhaltung im Badezimmer oder auch am Strand ist also gesorgt.

Sony experia z4 tablet waterproof test
Ab in die Dusche! Kein Problem für das Sony Xperia Z4 Tablet, denn es ist ja nach IP65 und IP68 zertifiziert. / © ANDROIDPIT

Für das Xperia Z4 Tablet wird es eine optionale Bluetooth-Tastatur mit Chiclet-Tasten geben, die das Tablet quasi in ein Notebook verwandelt. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Tastatur-Dock, welches gleichzeitig als Schutzhülle dient, liegt bei 179 Euro. Haptik und Schreibgefühl gefallen und es lässt sich angenehm darauf tippen. Mit solch einer Tastatur verwandelt man das Sony Xperia Z4 leicht einen direkten Konkurrenten zu Microsofts Surface Tablets. 

sony xperia z4 tablet keyboard
Das optionale Tastatur-Dock verwandelt das Z4 Tablet in ein Notebook. / © ANDROIDPIT

Sony Xperia Z4 Tablet: Software

Auf dem Xperia Z4 Tablet läuft Android 5.0.2 Lollipop plus Sonys Herstelleraufsatz Xperia UI. Sony hat seine Software gut an Lollipops Material Design angepasst: Icons sind flacher, Farben sind kräftiger und viele Standard-Elemente wie Schalter, Slider oder Quick-Settings wurden direkt aus Stock-Android übernommen, aber teilweise noch mit zusätzlichen Funktionen erweitert.

sony xperia z4 tablet setting
Sony verwendet für das Xperia Z4 Tablet Android 5.0.2 Lollipop, aber hat nicht alle Stock Android Elemente ans das Sony UI angepasst. / © ANDROIDPIT

An einigen Stellen wirkt das UI aber noch nicht ganz rund, so verwendet die Walkman-App beispielsweise noch das alte Menü-Icon mit den eckigen statt der runden Punkten. Hoffentlich bessert Sony hier noch nach. Da die Sony-Apps unabhängig vom Rest des Systems aktualisiert werden können, sollte dies keine allzu große Hürde darstellen.

xperia z4 tablet homescreen de
Schöne bunte Sony Welt. Das Sony UI gefällt mir persönlich sehr gut. / © ANDROIDPIT

Sony Xperia Z4 Tablet: Performance

Im Sony Xperia Z4 Tablet arbeitet der berühmte und mittlerweile verruchte Qualcomm Snapdragon 810 Prozessor. Den gleichen Prozessor verwendet Sony schon im Xperia Z3+ Smartphone und dort sorgte er in Verbindung mit der Kamera für ständige Abstürze. In unserem Sony-Xperia-Z4-Tablet-Test hat sich zwar gezeigt, dass sich auch hier der Snapdragon 810 v2.1 zwar aufheizt, aber zu Abstürzen in der Kamera-App kam es nicht.

Von der Performance her ist das Xperia Z4 Tablet mit eines der Leistungsstärksten Tablets aktuell am Markt. Im AnTuTu Benchmark kommt das Sony Tablet aus dem Stand heraus auf knapp 59.000 Punkte. Zum Vergleich ein Nexus 9 mit dem 64-Bit-Prozessor Nvidia Tegra K1 kommt auf knapp 53.000 und und das Nvidia Shield Tablet mit der 32-Bit-Version des Tegra K1 erreicht im gleichen Benchmark 57.000 Punkten.

Xperia z4 tablet benchmark de
Das Z4 Tablet von Sony ist eines der schnellsten Android-Tablets am Markt - laut AnTuTu. / © ANDROIDPIT

Bei der Temperaturentwicklung sieht es beim Xperia Z4 Tablet etwas besser aus als beim Xperia Z3+, was auch nicht verwunderlich ist, denn schließlich ist im Z4 Tablet mehr Raum und Fläche, um die entstandene Abwärme abzuführen. Es ist zwar spürbar, dass das Sony Xperia Z4 Tablet im Test nach einer längeren Nutzung auf der Rückseite in der Nähe der Kamera warm wird, aber es ist noch vertretbar und kühlt sich auch schnell bei weniger Belastung des Systems wieder ab.

Im Alltag erweist sich das Arbeiten mit dem Xperia Z4 Tablet als angenehm flüssig und schnell. Durch die Homescreens gleitet das Xperia Z4 Tablet nur so durch und auch Apps werden schnell und zügig gestartet. Wer gerne auch mal mit seinem Tablet zocken möchte, der ist mit dem Xperia Z4 Tablet sehr gut bedient.

Sony Xperia Z4 Tablet: Audio

Die Stereo-Lautsprecher des Xperia Z4 Tablets, haben einen guten Bums und können auch gerne genutzt werden, um eine kleine Party damit zu beschallen. Natürlich kann man keine Hi-Fi-Qualität erwarten, dafür fehlt dem Xperia Z4 einfach das Volumen, um einen anständigen Bass zu erzeugen. Wer eine richtig große Party mit dem Xperia Z4 Tablet beschallen will, der sollte sich unbedingt unseren Artikel mit den besten Bluetooth-Lautsprechern anschauen.

sony xperia z4 tablet 3
Die Stereo-Lautsprecher in der Front sind kaum zu erkennen. Links und Rechts am Rahmen seht Ihr kleine Aussparungen, hinter denen sich die Lautsprecher verstecken. / © ANDROIDPIT

Für unseren Sony-Xperia-Z4-Test hat uns Sony ein Tablet mit LTE-Unterstützung gestellt. Interessant ist dabei, dass nach dem Einsetzen der SIM-Karte aus einem schnöden Android-Tablet ein gewaltiges Smartphone mit 10,1 Zoll Display wird. Es ist also dann tatsächlich möglich mit dem Sony Xperia Z4 Tablet zu telefonieren. Um aber anständig damit telefonieren zu können, sollte man sich ein paar gute Kopfhörer, egal ob Bluetooth oder kabelgebunden, zulegen, da ansonsten die Gespräche immer über die Lautsprecher ausgegeben werden und Euer Umfeld somit das Telefonat mitbekommt. 

sony xperia z4 tablet as phone de
Die LTE-Variante kann auch als Smartphone eingesetzt werden, aber den Einsatz von Kopfhörern würde ich dringend empfehlen. / © ANDROIDPIT

Sony Xperia Z4 Tablet: Kamera

Über Sinn und Unsinn eines 10-Zoll-Tablets mit Kamera lässt sich natürlich streiten und ich persönlich könnte zumindest auf die rückseitige Kamera verzichten, aber das ist nur meine eigene Meinung.

sony xperia z4 tablet 12
Das Sony Xperia Z4 Tablet hat eine 8-Megapixel-Kamera für Schnappschüsse, aber leider keine LED. / © ANDROIDPIT 

Widmen wir uns erst der Frontkamera: Diese löst mit 5 Megapixeln auf und hat ein Weitwinkelobjektiv, das nicht nur Selfie-Freunde freuen dürfte, sondern auch für Videochats von Vorteil ist. Wie auch schon beim Xperia Z3+, gibt es bei der Kamera-App sehr viele spezielle Augmented-Reality-Spielereien, die zum Teil auch die Frontkamera nutzen. So könnt Ihr Euch mit AR-Maske ein anderes Gesicht zulegen oder einfach mal Euch als Katze ablichten lassen. Auch kann man beide Kameras parallel schalten, so dass man ein Landschaftspanorama mit einem Selfie erhält.

xperia z4 tablet camera app de
Wie auch schon im Z3+, gibt es in der Kamera-App zahlreiche Augmented Reality Spielereien. / © ANDROIDPIT

Die Kamera auf der Rückseite löst mit 8,1 Megapixeln auf, verfügt aber leider über keinen LED-Blitz. Somit kann man also in dunklen oder schlecht ausgeleuchteten Räumen das Xperia Z4 Tablet nicht nutzen, um Bilder aufzunehmen. Aber mal ehrlich, wer knipst denn schon Fotos mit einem Tablet? Ich jedenfalls nicht.

Wie sieht es denn nun mit Überhitzungsproblemen beim Z4 Tablet aus? In unserem Sony-Xperia-Z4-Tablet-Test verhielt sich die Kamera in Verbindung mit dem Snapdragon 810 Prozessor nicht kritisch. Es gibt zwar eine Warnmeldung in einigen Anwendungen der Kamera-App, aber abgestürzt ist die Kamera in meinem Test zum Sony Xperia Z4 Tablet nicht, auch wenn man einen Temperaturanstieg auf der Rückseite in der Nähe der Kamera bemerkte.

xperia z4 tablet camera warning de
Trotz Hitzewarnung ist bei unserem Test die Kamera-App im Xperia Z4 Tablet nicht abgestürzt. / © ANDROIDPIT

Sony Xperia Z4 Tablet: Akku

Im Xperia Z4 Tablet steckt der gleiche Akku, der auch schon im Z2 Tablet steckte, nämlich ein Akku mit einer Kapazität von 6.000 mAh. Durch die sehr schlanke Bauform konnte Sony leider keinen größeren Akku einsetzen. Trotzdem hält der Akku locker mal zwei Tage durch, je nach Nutzung. Nach einem kompletten Film von 150 Minuten Spieldauer hatte unser Sony Xperia Z4 Tablet im Test noch knapp 75 Prozent Akkukapazität gehabt.

Natürlich hängt die Akkulaufzeit stark von Euch selbst ab. Nutzt Ihr die LTE-Funktion und habt auch noch Bluetooth aktiviert und die Display Helligkeit auf 100 Prozent, dann fällt die Akkulaufzeit schneller. Im Großen und Ganzem gibt es sicherlich Tablets mit einer besseren Akkulaufzeit, wie zum Beispiel das Samsung Galaxy Tab S 10.5, aber das ist auch über 70 Gramm schwerer und hat einen 7.900 mAh Akku.

Sony Xperia Z4 Tablet: Technische Daten

Abmessungen: 167 x 254 x 6,1 mm
Gewicht: 393 g
Akkukapazität: 6000 mAh
Display-Größe: 10,1 Zoll
Display-Technologie: LCD
Bildschirm: 2560 x 1600 Pixel (224 ppi)
Kamera vorne: 5,1 Megapixel
Kamera hinten: 8 Megapixel
Blitz: Nicht vorhanden
Android-Version: 5.0.2 - Lollipop
Benutzeroberfläche: Xperia UI
RAM: 3 GB
Interner Speicher: 16 GB
32 GB
Wechselspeicher: microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 810
Anzahl Kerne: 8
Max. Taktung: 2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1

Abschließendes Urteil

Nicht viele Hersteller schaffen es, ein dünnes und leichtes Tablet mit High-End-Hardware auf den Markt zu bringen, das obendrauf auch noch wasserfest ist. Sony ist es aber wieder einmal mit Bravour gelungen. Mit dem Xperia Z4 Tablet hat der japanische Hersteller ein Tablet im Portfolio, das so gut wie keine Wünsche offen lässt. In unserem Test erwies sich das Sony Xperia Z4 Tablet als sehr gutes Arbeitstier, das zwar unter Last warm wurde, aber ganz ohne Abstürze auskam. Der Snapdragon 810 von Qualcomm ist zwar kein perfekter Prozessor für ein Smartphone, aber für ein Tablet taugt er sehr gut. Die Abwärme des hitzigen Prozessors kann bei einem Tablet, dank des größeren Volumens und größerer Fläche, besser aus dem Chassis transportiert werden, sodass das System in allen Lebenslagen seinen Dienst ohne Abstürze bewältigen kann.

Das Sony Xperia Z4 Tablet empfiehlt sich in unserem Test sowohl als Arbeitsmaschine und auch als Unterhaltungsmedium, denn auf dem Display machen Android-Games und der Konsum von Videos richtig viel Spaß!

Sony Xperia Z4 Tablet: Wo kaufen?

Das Sony Xperia Z4 Tablet gibt es in Deutschland in den zwei Farben, Schwarz und Weiß, und entweder mit LTE oder als WiFi-Version. Wenn Ihr es Euch nach unserem Sony Xperia-Z4-Tablet-Test anschaffen wollt, dann haben wir hier eine Auswahl an Online Shops, die das Tablet aktuell im Sortiment haben.

Sony Xperia Z4 Tablet mit LTE kaufen

  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit LTE bei Amazon zum Preis von 678,65 Euro
  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit LTE bei Cyberport zum Preis von 659,00 Euro
  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit LTE bei Notebooksbilliger.de zum Preis von 679,00
  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit LTE bei Media Markt zum Preis von 649,00 Euro
  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit LTE bei Saturn zum Preis von 649,00 Euro

Sony Xperia Z4 Tablet mit WiFi kaufen

  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit WiFi bei Amazon zum Preis von 579,00 Euro
  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit WiFi bei Cyberport zum Preis von 579,00 Euro
  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit WiFi bei Notebooksbilliger.de zum Preis von 579,00 Euro
  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit WiFi bei Media Markt zum Preis von 579,00 Euro
  • Jetzt kaufen: Sony Xperia Z4 Tablet mit WiFi bei Saturn zum Preis von 579,00 Euro

Top-Kommentare der Community

46 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare
95 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!