Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 23 Kommentare

So geht's: WhatsApp-Sprachnachrichten vor dem Verschicken anhören

Sprachnachrichten bei WhatsApp sind unheimlich praktisch, schließlich spart man sich die mühsame Tipperei. Aber wer dabei schon einmal einen Fehler gemacht hat, weiß: Es wäre toll, wenn man sich die gesprochene Nachricht erst einmal anhören könnte, bevor sie verschickt wird. Genau das macht WhatsApp jetzt möglich.

In der neuen Beta von WhatsApp schützt Euch der Messenger vor einem Problem mit Sprachnachrichten. Wenn etwa während einer Aufnahme ein Anruf herein kommt, war bisher die Aufnahme komplett weg. Mit der neuen Version speichert WhatsApp stattdessen die Nachricht, sodass Ihr sie Euch noch einmal anhören und dann entscheiden könnt, ob Ihr sie löschen oder verschicken möchtet.

Der Trick, um tatsächlich jede Sprachnachricht vor dem Verschicken noch einmal anhören zu können, ist simpel. Drückt einfach während der Aufnahme den Homebutton Eures Smartphones und geht dann zurück in WhatsApp. Dort steht die gespeicherte Nachricht nun zum Anhören, Versenden oder Löschen bereit. Praktisch, oder?

Bisher ist das neue Feature nur in der Beta-Version 2.18.123 von WhatsApp enthalten. Es dürfte aber bald seinen Weg in die offizielle Version der App finden. Die könnt Ihr auch weiterhin kostenlos im Google Play Store herunterladen und installieren.

 

Via: Smartdroid Quelle: WABetaInfo

25 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • C. F.
    • Blogger
    vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Mir fehlt jetzt ein neuer Artikel über WhatsApp, welches in absehbarer Zeit nur noch ab 16 Jahren verwendet werden darf. Kommt doch noch, oder?

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/WhatsApp-erhoeht-Mindestalter-fuer-Nutzung-auf-16-Jahre-4032761.html


  • Peter vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Vor dem verschicken anhören? Vor dem sprechen nachdenken.


  • cool wäre ja wenn man die nachricht per speech to text gleichzeitig in text umwandeln lassen könnte so wie beim telekom Anrufbeantworter


  • C. F.
    • Blogger
    vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Was ist WhatsApp?


    • Ein Messenger den natürlich so coole und alles überblickende Leute wie Du gar nicht mehr wahr nimmt.
      Wir wissen jetzt, dass Du besonders bist, kannst also beruhigt sein.


  • Warum gibt es bei androidpit bei den Kommentaren nicht die Funktion der sprachnachrichten???... technisch machbar.. so bekommt man mehr mit wenn sich alle beschimpfen ist auch sehr amüsant😅🤳


  • Also ich finde ja es wäre mal ein Feature, diese schrecklichen Sprachnachrichten komplett zu deaktivieren. Ich (persönlich) hasse diese Dinger, finde sie einfach nur unpraktisch wenn ich eine Info später über die Suchfunktion nochmal finden möchte... Außerdem möchte ich nicht immer das Smartphone ans Ohr halten damit niemand mitbekommt was da wieder als Sprachnachricht rein kam ich will einfach nur lesen :)

    Allerdings muss ich zugeben, die ganzen Freaks die nicht verstehen das man die Sprachnachrichten über den Lautsprecher zum telefonieren abhören kann, wenn man sich das Gerät ans Ohr hält, sondern sich den Lautsprecher unten am Gerät ans Ohr halten amüsieren mich köstlich, lach mich da jedes mal kaputt :D somit dient sie wenigstens noch zur Erheiterung meiner Stimmung...


    • "Lautsprecher unten am Gerät ans Ohr hält"

      Gilt nicht für jeden Smartphone mein Freund; mein Sony XZ1 hat sie an der Front, so dass ich meine Nachrichten so abhören kann, als ob ich telefoniere 😉😁


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Jeder kann Sprachnachrichten abhören, als ob er telefoniert....die meisten wissen es nur nicht. :D


      • Genau das mein ich ja :D sieht zum totlachen aus wenn das jemand nicht weiß...


      • Ich finde es auch immer amüsierend, wenn die ihre Phones irgendwie am Ohr halten um die Nachricht zu hören. 🤣🤣🤣
        Erheitert mir immer den Tag.


      • C. F.
        • Blogger
        vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Fand ich auch lustig, bis mir so ein Mädel fast auf der Motorhaube gelandet ist. Nach der Vollbremsung habe ich dann die Scheibe runter und gebrüllt "Du blöde Tussi. Schau gefälligst auf den Verkehr, wenn Du über die Straße willst, und steck Dein scheiss Smartphone in die Tasche!". Die war ganz schnell weg und ein Polizist und weitere Passanten in der Nähe haben mich ganz verdutzt angeschaut. Nächstes mal bremse ich nicht.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        " Nächstes mal bremse ich nicht."

        Hoffentlich nciht ernst gemeint....
        Ja, das ist mehr als ärgerlich, aber kein Grund nicht zu bremsen. Wenn ein Kind mit dem Ball spielt und dabei unachtsam auf die Straße rennt, bremst du sicher auch.


      • Mach mal. Dann kannst aus dem Knast weiter bloggen. Aber vielleicht hast dort genug Zeit zum Nachdenken, warum Überheblichkeit Mist ist.


    • Du möchtest den Empfang von Sprachnachrichten deaktivieren können, weil Dir ständig Leute welche schicken, obwohl Du sie total unpraktisch findest? Hast Du schon mal probiert, diesen Sprachnachrichtabsendern zu sagen, dass Du lieber Textnachrichten erhalten würdest? Sind die da so uneinsichtig und sagen "nö, mir egal, Du bekommst von mir weiterhin Sprachnachrichten" (oder sie vergessen das), dass Du sie quasi zum Texten (oder gar keine Nachrichten mehr schicken) zwingen wolltest?

      (Ich gehe mal davon aus, dass Du Sprachnachrichten nicht deaktivieren können möchtest, damit Du nicht selbst welche verschickst^^ "Aaaaah... ich kann mich nicht beherrschen... muss... Sprachnachricht... schicken...").


      • Ich hab sogar meinen Status auf "Sprachnachrichten werden ignoriert" geändert. Aber das bringt alles nichts xD
        Alles betteln das sie bitte einfach texten sollen ist sinnlos, die Antwort auf die bitte kommt bereits schon wieder als Sprachnachricht :D


      • Urghs. Da bin ich froh, dass meine Kontakte nicht so sind :) (mir hat nur eine mal ein oder zweimal eine Sprachnachricht geschickt "weil's gerade bequemer war", aber seither textet sie auch ganz von allein wieder^^ Der Rest hat die Sprachnachrichten noch nicht mal probiert. Vielleicht sind wir aber auch einfach zu alt und benutzen dieses neumodische Sprachzeug deshalb nicht :D)


    • Kann sprachnachrichten auch nicht leiden. Erstmal interessiert mich nicht was andere quatschen und es sind voll die speicherfresser


      • Dann reagiert halt einfach nicht drauf, dann schreiben die Leute schon. Und wer nicht, hat auch nichts wichtiges mitzuteilen. Ist doch eh meistens nur Blabla, was einem die Leute so schicken.


      • Ne die schreiben nicht, die schicken dann noch zehn Sprachnachrichten in denen sie fragen warum man die erste nicht angehört hat ;)

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern