Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

5 Min Lesezeit 24 mal geteilt 30 Kommentare

Kamera-Blindtest 2017: HTC und Sony fordern Google, Samsung, LG und Apple heraus

Wir haben alle Flaggschiffe für die erste Jahreshälfte 2017 in der Redaktion – Zeit für einen Kamera-Blindtest. Angetreten sind dieses Mal das Samsung Galaxy S8 Plus, das Sony Xperia XZ Premium, das HTC U11 und das LG G6. Außerdem haben wir noch das Google Pixel und das iPhone 7 Plus mitmachen lassen.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Nokia 8 oder Galaxy S8.

VS
  • 747
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Nokia 8
  • 1292
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8

Der Versuchsaufbau war wie folgt: Wir haben mit allen Smartphones mit der mitgelieferten Kamera-App und den Werkseinstellungen fotografiert – lediglich die Auflösung haben wir jeweils auf das Maximum gestellt, falls noch nicht geschehen. Um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten, haben wir keine Einstellungen getroffen und – falls nicht anders angemerkt – auch die Belichtungseinstellungen und den Fokus nicht durch einen Fingertipp aufs Display angepasst.

Anschließend haben wir die Geräte eingepackt und unterschiedliche Motive fotografiert. Dabei haben wir mit jedem Smartphone jeweils immer drei Bilder geschossen und das beste davon für den Blindtest ausgewählt. Anschließend haben wir die Aufnahmen in Photoshop alle auf den gleichen Bildausschnitt gebracht, um die Modelle nicht durch ihre unterschiedlichen Brennweiten zu verraten.

Als Referenz haben wir jedes einzelne Motiv auch mit einer Spiegelreflexkamera abgelichtet – nämlich mit der Canon EOS 5D Mark III in Verbindung mit dem Sigma 24-70mm 1:2.8. Auch hier haben wir den Automatikmodus ausgewählt. 

Ein Hinweis noch, bevor es losgeht: Die den einzelnen Aufnahmen zugeordneten Buchstaben können bei jeder Situation einem anderen Mobiltelefon entsprechen. Die Bilder 1A und 2A wurden also nicht notwendigerweise mit dem gleichen Smartphone geschossen.

Motiv 1: Dynamikumfang

blindtest q2 2017 01 dslr
So schießt eine DSLR das Motiv 1. Die Smartphone-Fotos haben wir leicht zugeschnitten, um über die unterschiedlichen Brennweiten nicht das jeweilige Smartphone zu verraten. / © AndroidPIT

Kontrastreiche Motive stellen Smartphones immer vor eine besonderes Herausforderung: Im Vergleich zu ausgewachsenen Kameras haben die winzigen Bildsensoren in Handys nämlich einen sehr kleinen Dynamikumfang. Das sorgt dann beispielsweise bei Gegenlicht-Aufnahmen dafür, dass der Vordergrund unter- und der Hintergrund überbelichtet ist. Mit HDR-Automatiken lässt sich dem Problem entgegenwirken.

blindtest q2 2017 1a
Bild 1A – Apple iPhone 7 Plus / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 1b
Bild 1B – Samsung Galaxy S8 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 1c
Bild 1C – HTC U11 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 1d
Bild 1D – Sony Xperia XZ Premium / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 1e
Bild 1E – LG G6 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 1f
Bild 1F – Google Pixel / © AndroidPIT

Stimmt ab, welches Smartphone für Euch bei diesem kontrastreichen Motiv am besten abgeschnitten hat.

Welches Foto ist bei Motiv 1 am besten gelungen?
Ergebnisse anzeigen

Motiv 2: Makro

blindtest q2 2017 02 dslr
Hier ist das DSLR-Foto von Motiv 2 zu sehen – und der Ausschnitt, den wir bei den Smartphone-Fotos jeweils vergrößert zeigen. / © AndroidPIT

Im Makro-Modus schlagen sich Smartphones üblicherweise sehr gut – auch im direkten Vergleich mit ausgewachsenen Kameras wie der von uns zum Vergleich genutzten Canon-DSLR. Bei diesem Motiv könnt Ihr die Detailwiedergabe der verschiedenen Geräte beurteilen. 

Da bei Nahaufnahmen eine korrekte Fokussierung elementar ist, haben wir hier jeweils in der Kamera-App mit dem Finger auf die Mitte der Sonnenblume fokussiert. 

blindtest q2 2017 2a
Bild 2A – Samsung Galaxy S8 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 2b
Bild 2B – Google Pixel / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 2c
Bild 2C – HTC U11 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 2d
Bild 2D – Sony Xperia XZ Premium / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 2e
Bild 2E – LG G6 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 2f
Bild 2F – Apple iPhone 7 Plus / © AndroidPIT

Hier könnt Ihr abstimmen, welches Smartphone für Euch bei der Nahaufnahme am besten abgeschnitten hat.

Welches Foto ist bei Motiv 2 am besten gelungen?
Ergebnisse anzeigen

Motiv 3: Dämmerung

blindtest q2 2017 03 dslr
Auch hier ist wieder der Ausschnitt auf dem DSLR-Bild markiert, den wir bei den Smartphone-Fotos aus dem vollen Bild vergrößert haben. / © AndroidPIT

Bei diesem Motiv kommen mehrere Dinge zusammen: Einerseits sind die Kontraste durch die niedrigstehende Sonne sehr hoch, andererseits weist dieses Motiv sehr viele Details auf. Für den Blindtest haben wir daher einen Ausschnitt aus dem Foto ausgewählt, der beide Aspekte ein wenig behandeln soll – wo der Ausschnitt auf dem Gesamtfoto zu finden ist, haben wir bei der Aufnahme aus der DSLR markiert.

blindtest q2 2017 3a
Bild 3A – Samsung Galaxy S8 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 3b
Bild 3B – Apple iPhone 7 Plus / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 3c
Bild 3C – Google Pixel / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 3d
Bild 3D – HTC U11 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 3e
Bild 3E – LG G6 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 3f
Bild 3F – Sony Xperia XZ Premium / © AndroidPIT

 

Stimmt ab, welches Smartphone für Euch in der Dämmerung am besten abgeschnitten hat.

Welches Foto ist bei Motiv 3 am besten gelungen?
Ergebnisse anzeigen

Motiv 4: Nacht

blindtest q2 2017 04 dslr
So schlägt sich die DSLR bei unserer Nachtszene. / © AndroidPIT

Aufnahmen im Dunkeln stellen die kleinen Bildsensoren von Smartphones ebenfalls vor ein Problem. Um die geringe Fläche auszugleichen, muss die Kamera den Sensor mit sehr hoher Empfindlichkeit auslesen. Eine hohe Empfindlichkeit bedeutet viele Auslesefehler, die sich in Bildrauschen äußern. 

Um die Empfindlichkeit zu senken und damit die Bildqualität zu verbessern, helfen eine große Blendenöffnung sowie ein optischer Bildstabilisator, der längere Belichtungszeiten erlaubt. Eine weitere Herausforderung ist das Kunstlicht von der Straßenbeleuchtung – hier ist ein korrekter Weißabgleich gefragt. Soweit die Theorie, jetzt kommt die Praxis:

blindtest q2 2017 4a
Bild 4A – Sony Xperia XZ Premium / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 4b
Bild 4B – Google Pixel / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 4c
Bild 4C – LG G6 (die Störungen ließen sich auch durch Putzen der Linse nicht beheben ) / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 4d
Bild 4D – HTC U11 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 4e
Bild 4E – Samsung Galaxy S8 / © AndroidPIT
blindtest q2 2017 4f
Bild 4F – Apple iPhone 7 Plus / © AndroidPIT

Hier könnt Ihr abstimmen, welches Smartphone für Euch bei der Nachtaufnahme am besten abgeschnitten hat.

Welches Foto ist bei Motiv 4 am besten gelungen?
Ergebnisse anzeigen

Wann kommt die Auflösung vom Kamera-Test?

Die Auflösung für den Kamera-Blindtest findet Ihr Ende nächster Woche auf AndroidPIT.de – bis dahin freuen wir uns über Eure Stimmen und sind mächtig gespannt auf das Ergebnis. Vielen Dank fürs Mitmachen!

Update: Hier findet Ihr die Auflösung von unserem Kamera-Blindtest mit Sony Xperia XZ Premium, HTC U11, Samsung Galaxy S8 und mehr!

24 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Jürgen64 vor 5 Monaten

    Toller Test, hat Spaß gemacht mit zu machen. Bei Bild 1 lag ich etwas anders als die meisten, bei den anderen hat mir auch jeweils das am besten gefallen , wie den anderen auch.
    Allgemein muss ich aber anerkennen, dass die Smartphone Hersteller einen guten Job gemacht haben, wenn man bedenkt was für kleine Sensoren da in den Phones arbeiten.

30 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Soweit ich weiß, kommen diesen Monat auf den Markt Nubia Z17 und OnePlus 5. Die Werbung besonders von Oneplus sagt, dass die Kamera so wie bei Samsung S8 ist. Gleich wird es noch zwei theoretisch gute Kandidaten.


  • Seoul vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Was soll das sein, ein Test, oder sogar ein Vergleichstest?
    Um was zu beurteilen, die Bildqualität?

    Witzig, was ihr da macht, aber vollkommen an einem ernsthaften Test oder Vergleich vorbei gedacht und gemacht.
    Wir sollen hier winzige Bildchen beurteilen, die alle gleich aussehen, bei denen man eine Qualität (alleine das Wort in diesem Zusammenhang ist eine famose Übertreibung), nicht einmal ansatzweise beurteilen kann.

    Nicht HTC & Sony fordern andere Hersteller heraus, Euer Beitrag ist eine einzige Herausforderung.
    An einer solchen Umfrage beteilige ich mich nicht.....


    • Was soll das sein, ein Test, oder sogar ein Vergleichstest?
      Um was zu beurteilen, die Bildqualität?

      Es sieht so aus, dass es einfach ein Vergleichtest, um den Unterschied der Bildqualität zu zeigen.
      Eine gute und hilfreiche Idee für die Leute meiner Meinung nach, die eine überdurchschnittliche Kamera wollen, oder/und für die, die einfach mal den Unterschied sehen möchten. Natürlich gibt es noch ein paar Varianten.

      Der Artikel ist ziemlich interessant.


  • Ryan R vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    hätte zu gern das huawei p10 dabei gehabt


  •   40
    Blowfly vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Wie soll man Bilder ernsthaft in einer Größe von 782x440 beurteilen können ? Da macht ihr großartige Versuchanordnungen, um dann solche Bilder im (übertrieben gesagten) Briefmarkenformat vorzulegen ? So sehen die Bilder praktisch alle gleich aus, bis auf 4D was mal negativ aus der Reihe fällt. Man kann Bilder auch annähernd an die volle Auflösung beschneiden, so dass man wirklich was erkennen kann, idealerweise zum Download in seinem bevorzugten Bildbetrachter. So ist der ganze Test witzlos und hat null Aussagekraft.


  • Peter vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Hab erst heute bei der Umfrage mitgemacht, und bis auf 1 Bild lag ich bei der Abstimmung bei der Mehrheit. Man sieht hier wieder deutlich wie gut Smartphonekameras schon sind. Interessant wäre aber wie die verschiedenen Smartphones beim heranzoomen in ein Foto abschneiden? Was erkennt man da noch? Zb. aus 100m Entfernung eine Ortstafel. Erkennt man da überhaupt noch eine Schrift?


  • Mal sehen wer der "blinde" Gewinner sein wird!

    Vor allem auch wo HTC und Sony landen werden im Vergleich zum Pixel oder S8 📷📱

    Bei den Nacktbilder mit Ampelanlage ist auch gut zu sehen, dass viele Teilnehmer-Linsen nicht mit Lichtquellen zurecht kommen...


  • NOP1050 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Also ich habe ein paar mal ganz anders gewählt als die Masse. Ich frage mich ob die Leute hier überhaupt genau gucken und ob sie auch Detailverlust durch überstrahlen erkennen können!? Außerdem finde ich es doof das die Bilder nicht im Original vorliegen/vergrößerbar sind!


    • Heiko vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Nein, wir gucken nicht genau


    • Geht mir sehr ähnlich. Bei den meisten Bildern lag ich neben der Masse. Bestes Beispiel ist Bild 3. Am besten beurteilt wurden B und C die blau in den Himmel geschmuggelt haben, das auf dem Bild der DSLR eindeutig nicht da war. Aber blauer Himmel muss einfach gut sein ;)


      • Wobei hier die Smartphones durch die HDR-Funktion gegenüber der DSLR durchaus einen Vorteil beim Dynamikumfang haben können. Außerdem haben wir die DSLR-Fotos nicht bearbeitet – ich habe gerade einmal testweise beim entsprechenden RAW-Bild die Lichter komplett nach unten gezogen, und dann wird auch beim Foto der 5D3 der Himmel blau statt weiß ;-)


      • Wenn ich die Fotos (Raws) bearbeite kann ich so ziemlich jede Farbe erzeugen. Die Frage ist doch: War der Himmel blau zum Testzeitpunkt, oder war er nicht blau. Das ist (im Bezug auf den Himmel) das einzige Kriterium nach dem man die Aufnahmen beurteilen kann oder darf.


      •   40
        Blowfly vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        hat er doch geschrieben - beim RAW-Bild die Lichter nach unten gezogen und der Himmel war blau. Wer sich jetzt halbwegs auskennt, weiß das damit der Himmel auch in der Realität zum Testzeitpunkt blau war.


  • Ich weiß noch, als letztes Jahr dieser Vergleich zwischen den Top-Smartphones gemacht wurde. Da waren die Unterschiede noch sehr groß und wenn ich es mir heute anschaue, sehe ich kaum Unterschiede. Das zeigt für mich den Fortschritt im Bereich der Kamera.


  • Takeda vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Wenn man zoomen könnte wäre es viel einfacher, aber so ist es schwer was zu erkennen, am erkännt nur hell und dunkel, was anderes kann man nicht beurteilen.


  • Dänu vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Damit ich das richtig verstehe, ihr beurteilt hier Fotos in der Auflösung 782x440 ?? Kann man die Fotos irgendwo noch in einer Auflösung ansehen die etwas aussagt?


  • Ehrlich gesagt finde ich alle Ergebnisse schwer zu unterscheiden, will sagen, man sieht natürlich leichte Unterschiede aber in Anbetracht der Sensorgröße ist das doch echt beachtlich und ganz ehrlich es gibt keine Kamera die wahnsinnig viel besser ist als die andere... Finde ich ne coole Entwicklung...


    • Ahoi vor 5 Monaten Link zum Kommentar

      Dann schau dir die Bilder mal am PC an.


      • Auf einem 27" 4K Monitor ist das sicher noch mal etwas anderes. Wer aber seine Fotos üblicherweise auf dem Smartphone oder maximal einem Full HD Tablet mit 10" Display betrachtet , hat schon einen recht guten Eindruck von der Bildqualität. Zumindest wenn man eines dieser High End Phones sein eigen nennen darf.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu