Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 5 mal geteilt 26 Kommentare

Schaut Euch an, wie das Galaxy S6 Edge zusammengebaut wird

Ihr wolltet schon immer Euer eigenes Galaxy S6 Edge aus vielen Einzelteilen zusammenbauen? Wenn ja, solltet Ihr Euch das neue Video von Samsung genau anschauen. Dabei handelt es sich eigentlich um einen Werbefilm, es zeigt aber auch sehr anschaulich, aus wie vielen Einzelteilen das Galaxy S6 Edge besteht. 

Endlich unbeschwert mobil streamen, das wär's!
Stimmst du zu?
50
50
3303 Teilnehmer
samsung galaxy s6 edge mwc 03
Das Galaxy S6 Edge besteht aus ziemlich vielen Einzelteilen. / © ANDROIDPIT

Im Video von Samsung Tomorrow sehen wir einen Mann, der alle Teile des S6 Edge vor sich hat. Dann baut er das Smartphone zusammen, dabei werden die Namen der jeweiligen Komponenten genannt. 

androidpit galaxy s6 edge assembly video
Im Video sieht das alles so einfach aus. / © Samsung Tomorrow

Das Video dauert nur drei Minuten und es vermittelt den Eindruck, dass es sehr leicht ist, dieses hochkomplexe Smartphone aus vielen kleinen Einzelteilen zusammenzubauen.

Sieht man sich dieses Video an, ist es anscheinend sehr leicht, den Akku zu entfernen. Das ist beim Galaxy S6 Edge ja bekanntlich nicht möglich. Was meint Ihr dazu?

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • uj,khjgghjhgjhjghj

  • Nachtrag: Das mit dem tollen Handy- Biegetest finde ich super, nur schade ist, das sie Äpfel mit Birnen vergleichen, wenn sie sagen das das S6 Edge schneller kaputt bricht als der 6. Apfel... Sie sollten den Test mal mit dem normalen S6 machen, das wird wohl durch den höheren Metall- Rahmen stabiler sein als das Edge...

  • war eben im Mediamarkt, wo ein O2 Mitarbeiter das S6 Edge als wasserdicht verkaufen wollte. Achso, wusstet Ihr schon das die Edge's keine Funktionen haben, sondern die Wölbung reine Optik ist? Also geht in den MM, da werdet Ihr beraten...

    • So ist es. Besonders tun mir Leute leid, die sich auf die Aussagen dieser teilweise doch eher inkompetenten Servicekräfte verlassen.

  • Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was uns Samsung mit den beiden neuen Handys zeigen will?
    Habe beide Handys gestern testen können!! Da wurde mir mal wieder bestätigt, das Samsung echt nichts für mich ist.

    • So geht es mir auch immer,
      mit HTC, LG, Sony usw.....

    • In der Android Welt ist Samsung stets Innovationsvorreiter. Sieht man ja, wird alles nach und nach adaptiert - vor allem von SONY & HTC, etwa Ultra Energiesparmodus - der aber nur wirklich was auf Samsungs Amoled Displays bringt ;-).

      Aber auch Apple scheint die Themen Fitnesstracking und Smartwatches dank Samsungs Erfolg damit aufgegriffen zu haben.

      Samsung ist halt mutig und bringt die meisten Dinge die sich durchsetzen zuerst.

      Zur Erinnerung: Smartwatches & Fitnessfunktionen machen die seit fast 4 Jahren, weit länger bevor die anderen Hersteller damit angefangen haben. Ob nun gut oder schlecht, in vielen Bereichen sind se Pioniere und prägen den Bereich seit Jahren - dass muss man denen lassen.

      Um so mehr finde ich es schade das die sich da optisch aktuell so sehr an Apple orientieren, dass haben sie schon länger nicht mehr nötig.

      • So sehe ich das auch, Samsung macht einfach die beste Arbeit. Egal wie oft ich was anderes getestet habe, ich bin immer zurück zu Samsung. Auch die beiden neuen s6 und Edge sind wirklich das beste, was der Markt derzeit hergibt. Bin richtig positiv gestimmt.

      • Galaxy Gear Release war September 2013, also erst vor 2 Jahren.

        Davor gabs schon

        SPOT-Uhr von Microsoft 2003
        MBW-150 von Sony 2008
        Smartwatch von Sony 2012

        Zwischendurch gabs noch andere Modelle die aber nie wirklich den markt erreichten.

        Krass wie Samsung hier vorreiter ist -.-

        Wasserdichtes S5? Wieder krasse innovations, wo Sony das dann auch direkt kopiert hat^^

      •   15

        Sony hat auch das Glas-Alu design von Samsung geklaut.. ;-)

  • Tja, da hat er wohl die Tube Klebstoff vergessen. Ein reines Stecksystem ist es ja leider nicht, es würde sonst auch nicht den Belastungen standhalten.In einem Werbevideo würde Kleber natürlich auch nicht so gut kommen...

    • Nein das denke ich nicht. Auf iFixit wurde ja gezeigt, dass es, wie andere Phones auch, verklebt ist. Aber es ist ein 2 Komponenten Kleber. Der wurde sicher schon vor dem Video aufgebracht und dann im Video kann man das dann wirklich eben so zusammenstecken.

      Auf jeden Fall ein sehr interessantes video und guter Schritt von Samsung, dass man einmal sieht wie die Teile so einzeln aussehen.

      Aber das mit dem tauschbaren Akku wird man eher vergessen können, da es beim herausbrechen aus dem Kleber auch kaputtgehen kann.
      Aber ich habe schon gehört, dass die Samsung-PLaza bei uns in Wien den Akku wird tauschen können. Das sind fähige Techniker.

      • Das hat mit "fähigen Technikern" nichts zu tun, die machen es auch nur so wie eben in der beiligenden Anleitung beschrieben. Steht aber da das diese Akkuwechsel-Info sich an authorisiertes Fachpersonal wendet. Aber dennoch - theoretisch kann den Akku jeder wechseln.

  •   15

    Samsung scheint echt klasse zu sein

    • Kommt drauf an. Produkte ja, der Weg dahin eher nicht.
      Siehe "Der Spiegel", Ausgabe 14/2015 (28.3.), "Die Schande" - "Wie der Samsung-Konzern mit an Leukämie erkrankten Mitarbeitern umgeht".

      Aber in der Werbung sieht immer alles ganz toll aus, nicht wahr?

  •   31

    Apple würde dies nie machen :D

    • was hat das mit Apple zu tun ? oder bist du nur ein eindimensionaler dummschwätzer,der bei jeder gelegenheit einen anti Apple kommentar ablassen muss,egal wie weit der zusammenhang weg ist

Zeige alle Kommentare
5 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!