Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
14 mal geteilt 175 Kommentare

Xperia Z4: Sony, bitte enttäusch' mich nicht!

Sony hat angekündigt, weder alle sechs, noch alle zwölf Monate ein neues Flaggschiff auf den Markt zu bringen. Stattdessen soll es nur dann neue Produkte geben, wenn man auch wirklich etwas Cooles und Innovatives zu zeigen hat. Und ich hoffe sehr, dass Sony es ernst meint! Update: Die neuesten Bilder-Leaks deuten darauf hin, dass das Z4 optisch in der Tat nur ein lauwarmer Aufguss des Xperia Z3 zu werden scheint. Wir haben unseren Artikel aus aktuellem Anlass daher wiederveröffentlicht.

sony xperia z3 review teaser
Sony Xperia Z3: Der Nachfolger soll innovativ werden. Hoffentlich stimmt das! / © ANDROIDPIT

Am Anfang war das OmniBalance-Design

Auf der Technik-Messe CES im Jahr 2013 (08. bis 11. Januar) hat Sony sein Premium-Flaggschiff Xperia Z vorgestellt und damit der Welt auch das neue OmniBalance-Design präsentiert, das seitdem in nahezu allen Produkten zum Einsatz kam. Wer OmniBalance nicht kennt: Darunter versteht Sony den allgemeinen Look seiner Smartphones und Tablets, markante Wiedererkennungswerte sind der runde Power-Button aus Aluminium, das kantige Design mit Glasfront und -rückseite, ein Alurahmen und große Rändern um das Display.

sony xperia z teaser
Das Xperia Z markierte 2013 gleichzeitig auch die Geburtsstunde vom OmniBalance-Design. / © ANDROIDPIT

Sony hat das OmniBalance-Design seit dem Xperia Z immer weiter behutsam verbessert und optimiert, doch große Veränderungen suchte man bisher vergebens. Und obwohl ich den kantig-eleganten Look von OmniBalance wirklich sehr mag, langsam wird es Zeit für frischen Wind und ich hoffe, Sony wird uns mit dem Xperia Z4 positiv überraschen.

It’s leading to the fact that the company is focusing more on the consumer experience as opposed to just launching [a device] for the sake of launching.

Dieses Zitat stammt von Pierre Perron, Vice President Sony Mobile Western Europe, und sinngemäß übersetzt sagt er, dass Sony den Fokus stärker auf das Nutzererlebnis richten und nicht nur ein neues Gerät herausbringen will, damit man ein neues Gerät auf den Markt geworfen hat.

Bestandskunden werden verärgert

Das Sony Xperia Z fand ich damals so gut, dass ich es mir am 15. März 2013 gekauft habe. Gestört hat mich bei dem wasserdichten Smartphone lediglich, dass auch der Kopfhöreranschluss von einer Schutzklappe verdeckt war, denn obwohl ich primär einen iPod touch zum Musikhören nutze, greife ich manchmal auch auf mein Android-Smartphone zurück, außerdem ist so ein Headset auch praktisch zum Telefonieren. Als Sony sechs Monate später, am 04. September 2013, den Nachfolger Xperia Z1 anlässlich der IFA präsentierte, wurde genau dieser Störfaktor ausgemerzt und ein wenig habe ich mich schon geärgert. Klar, jetzt kann man natürlich so argumentieren, dass man immer warten kann und das natürlich der Nachfolger eines jeden Smartphones immer besser ist als der Vorgänger. Wenn aber besagter Nachfolger wenige Monate nach dem aktuellen Flaggschiff vorgestellt wird, ist der Ärger deutlich größer, als wenn es ein Jahr später gewesen wäre.

sony xperia z1 headphone jack
Freiheit für den Kopfhöreranschluss! / © ANDROIDPIT

Natürlich muss man auch dazusagen, dass ich eine Ausnahme bin, da ich das aktuelle Technikgeschehen hautnah miterlebe und immer auf dem Laufenden bleibe, aber auch Menschen, die sich nicht so für Technik interessieren, kriegen durch Werbung und Plakate an Bushaltestellen und Co. mit, dass es einen Nachfolger “ihres” Xperia-Smartphones gibt und dann fühlt sich alleine schon aus psychologischer Sicht das aktuelle Gerät alt an.

Keine wirkliche Daseinsberechtigung

Bis auf einige kleine Veränderungen steckt im Sony Xperia Z3 die gleiche Hardware wie im Xperia Z2 und da muss man ganz konsequent die Frage stellen: Warum? Für sich betrachtet ist das Z3 selbstverständlich ein gutes Gerät, aber wenn es sich optisch und technisch kaum vom Vorgänger unterscheidet, warum hat man es dann erst überhaupt veröffentlicht? Wäre es nicht viel sinnvoller gewesen, die Ressourcen in die Entwicklung eines Nachfolgers zu stecken, der erst deutlich später erscheint und uns überrascht? Wo ist das Haben-will-Gefühl, das ein neues Flaggschiff auslösen sollte? Es fehlte schlicht beim Xperia Z3.

z3 z2 1
Xperia Z2 (links) und Z3: Nicht nur optisch nahezu identisch, auch im Innern. / © ANDROIDPIT

Sony, hau uns vom Hocker!

Sonys Pressesprecher haben große Versprechen gemacht, doch jetzt muss bewiesen werden, dass man sie auch halten kann. Wenn das Xperia Z4 irgendwann in diesem Jahr kommt, will ich keinen Aufguss des Z3 sehen, sondern ich will, dass es mich umhaut und anders aussieht als alle anderen Z-Smartphones zuvor. Ebenfalls nicht vergessen darf man, dass dieses Jahr der neue James Bond “Spectre” erscheint und das Xperia Z4 wird vermutlich das neue Agenten-Smartphone von 007, so wie es 2012 schon das Xperia T im Film Skyfall war (die James-Bond-Filme werden von Sony Pictures produziert). Und will James Bond wirklich mit einem Telefon herumlaufen, das unoriginell ist? Sony sollte nicht den gleichen Fehler machen wie HTC beim HTC One M9: Das Smartphone an sich ist klasse, vor allem die Software-Features, aber das Design ist zum Einschlafen, wenn man es mit dem M8 vergleicht.

sony xperia t james bond skyfall
Das Xperia T gab es auch als limitierte James-Bond-Edition. / © Sony Mobile

Mit dem Xperia Z hat Sony eindrucksvoll bewiesen, dass es gute Premium-Smartphones bauen kann, jetzt ist es aber an der Zeit, den nächsten Schritt zu wagen und da hoffe ich sehr, dass die PR-Aussagen keine reinen Luftschlösser sind, sondern das Fundament für ein neues Flaggschiff-Smartphone, auf das sich jeder freuen kann. Die Zeit ist reif!

14 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Pure★Aqua ツ 06.03.2015

    Also ich hab nicht im geringsten das Gefühl, ein altes Gerät (Z1) zu nutzen.
    Auch fühl ich mich nicht verärgert oder sonstiges, sondern einfach nur wohl.
    4 Jahre konnte ich mit Xperia Play durchs Leben ziehen & nun eben Z1 und es läuft und enttäuscht kein bisschen.
    Für mich steht Sony ganz klar neben Apple, denn diese beiden zeigen wirklich was Premium bedeutet. Wie gesagt nur nach meiner Meinung.

  • Frank K. 06.03.2015

    Wieder so ein Jammer-Artikel? Wie XXL schon sagte: Sony enttäuscht euch sowieso. Was soll euch denn vom Hocker hauen? Alle Android-Hersteller setzen auf die gleiche Hardware. Große Unterschiede gibt es doch seit Jahren nicht. Ihr träumt wieder einen vor euch her und schürt Erwartungen, die ohnehin nicht erfüllt werden können. Vielleicht mal auf den Boden der Tatsachen zurückkehren und das Folgende wirklich verinnerlichen:

    - Jeder Hersteller kocht mit Wasser. Die Unterschiede werden immer marginaler.
    - Die ganze Branche befindet sich an einem Punkt, in dem es kaum noch fundamentale Veränderungen gibt.
    - Das Xperia Z4 könnte auch erst 2017 kommen und würde sich grundsätzlich immer noch nicht großartig vom Xperia Z3 unterscheiden. Die Zeit von großen, jährlichen Innovationen und technischen Fortschritts sind vorbei. Besonders bei Tablets ist dies noch offensichtlicher.

    Diese Artikel sind eigentlich nur peinlich. Erst unrealistische, hohe Erwartungen ("Was wir vom XY erwarten"), dann erste Leaks und offizielle Promo-Videos schön reden ("Die HTC-Leaks sind alle Fake!") und danach die große Enttäuschung verkünden. Sorry, aber das hat weder was mit sachlicher Argumentation zu tun, noch mit einer mitteilenswerten Meinung. Als erwachsener Mensch sollte man schon etwas höhere Ansprüche haben, wenn man solche Gedanken auf die Leser loslässt und sich nicht wie ein Kind benehmen, dass immer noch einen größeren Lolli will. Einen anderen Eindruck vermittelt das hier nämlich nicht mehr.

  •   18
    Julian 06.03.2015

    Frank, im ernst... poste doch mal etwas freundlicher. Ob dir die Artikel gefallen oder in Hamburg fällt ein Spaten um, es interessiert schlichtweg nicht. Wenn es dir nicht gefällt dann bleibe doch einfach fern. Im ernst, du willst jetzt also Regie führen ? Du bist ein ganz normaler User, wie ich und jeder andere und kannst deinen Ton doch auch mal dementsprechend etwas mäßigen. Würde man nicht darüber schreiben dann würdest du vermutlich der erste sein der behauptet: "Wieso schreibt ihr nicht über xyz...?"... einer der Menschen der immer etwas zu nörgeln hat und nie zufrieden ist.

  •   56
    Nico Heister 06.03.2015

    In dem Artikel geht es doch um das OmniBalance-Design und nicht die technischen Spezifikationen. Und wo schüre ich bitte Erwartungen, wenn ich meine Meinung wiedergebe? Ich denke mir ja nicht einfach irgendwelche Features für das Z4 aus und tue so, als ob die dann auch wirklich kommen werden. Und Samsung hat mit dem S6 zum Beispiel eindrucksvoll gezeigt, wie man es richtig macht. Warum sollte also nicht auch Sony das schaffen können?

    EDIT:

    Es wäre übrigens sehr hilfreich, wenn Du Deine Kommentare im Nachhinein nicht ständig bearbeiten und erweitern würdest. Das macht es schwerer, darauf zu antworten.

  • Sascha Grebe 06.03.2015

    Also, ich möchte bitte, das Sony da nicht so viel am Design ändert. Ich finde gerade das ganz gut. Kleinere Tweaks (z.B. schmalere Ränder) sind natürlich okay. Aber bevor es so öde wie Samsung Galaxy S5 oder S4 oder Konsorten aussieht, dann lieber so, wie es jetzt ist. Und sonst sind ja Innovationen im Design eher schwer, sie können es ja schlecht dreieckig machen ;-)

175 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • woher nimmst du deine Behauptung ich hatte ne Sonderbehandlung? wer hat behauptet ich hätte das auf Garantie versucht reparieren zu lassen???

  • Welche Sonderbehandlung? Wo steht den dass ich eine Sonderbehandlung hatte?

    •   32

      steht da doch ..sony würde dir ein Finger zeigen...mit anderen ...ist nicht wirklich glaubwürdig; )

  •   32

    Dann schau mal wie der thread hieß. ..es ging um Display kratzfest;) und klar gibt sony dir ne Sonderbehandlung;) bist ja ne Prinzessin xD sony würde dir nen Finger zeigen und sagen ...eigenverschulden :)glaubwürdig hört sich anders an :)

  • :D

    • Da ist aber jemand genervt! :D

      •   32

        stephahn;)bring du mal lieber Kommentare ein die Sinn haben ...aber bitte keine die sich widersprechen wie die von der kleinen Prinzessin;)

      • durfte ich nicht enttäuscht sein das sony mir ne folie auf mein mineralglas macht (plus für sony für Schutz) die kratzanfallig ist? Vielleicht war die Folie mies? die jetzige hält viel mehr aus. Deswegen keine kratzer.

      •   32

        tja ist nunmal so dass das Glas nicht so kratzfest ist ...darum die folie ...und ich wette du hast kratzer. ..willst es bloß hier nicht zugeben ...und auch der Herr über uns hat kratzer nur zu info ;)

  •   32

    Das geht nicht mit den Bildern in der Standard bildergalerie von sony ..haben wir gestern geguckt vom Arbeitskollege z1c ..es geht definitiv nicht !!!habe ich erwähnt warum ich das z1 gekauft habe ...weil ich nur noch 9 Monate zu dem Zeitpunkt zu Vertragsverlängerung hatte, es angeblich die beste Kamera hatte und ich wegen den 9 Monaten ein Auge zugedrückt habe , wegen des festem Akku ...(wobei ich 1 sache ja loben muss ..der Energiesparmodus ist klasse ). ..aber ich nach 5 Monaten und 2 mal z1 den Hals dick hatte und mir das s5 geholt habe.

  • Ja, ist doch gut.

  •   32

    Nee eben nicht ..dann erwähne doch mal was nicht stimmt ..macht sony etwa kein minus mit der Sparte ...Nutzt sony etwa kein Mineralglas ,was nicht so kratzfest ist wie Gorillaglas? kann man in der bildergalerie Bilder verschieben in andere Ordner sortieren?nein kann man nicht !! der Touchscreen Bug ? stimmt der etwa auch nicht,das sich der Touchscreen selbstständig macht oder gar ausfällt ? Das schnellwahlfenster das ab und zu nur zu Hälfte dargestellt wird? stimmt auch nicht? ...all die Sachen stimmen ...und ein fanboy ? lächerlich. ..hatte nur mal so nebenbei Nokia n8 ,htc ,samsung galaxy ab dem 1 bis s5 ,hatte das z1 mit Abstand das schlechteste Handy ,warum wisst ihr !!(2 handys wo der Akku festverbaut war)... !!! ich hatte 2 Geräte z1 weil beim 1. der Bildschirm flackerte und beide alle Probleme hatte die ich genannt habe ....und das s6 von samsung meide ich auch ...auch wie erwähnt, wegen festen Akku und dem fehlenden sd slot. ..also nix fanboy ..ich richte mich erstmal hauptsächlich auf den Austauschbarer Akku und dem sd slot. ..und da werde ich entweder das Note 4 kaufen oder das lg g4 also die Marke ist mir latte ..beim sony sind mir nunmal extrem viele negative Sachen aufgefallen und da bin ich nicht der einzige. .genau wie die Dame über mir ...schreibt in diesem thread, sie habe nie ein kratzer gehabt (bezogen auf das Mineralglas ) und im anderen thread (link und Text habe ich von ihr gepostet ) schreibt sie ...ich bin enttäuscht. .mein Handy ist auf beiden Seiten zerkratzt. ..schön widersprüchlich. .aber das siehst du ja nicht und sagst ich schreibe müll ..schlechte Argumente und bin ein fanboy ???!!!! denk mal nach und lese wenn alles von mir oder Alles aus diesem thread und dann bringe mal deine Argumentation ein und widerlege das alles was ich geschrieben habe. ...; ) und meine Ausdrucksweise ist angemessen. ..greife keinen persönlich an und Schreibe die Wahrheit über sony ...

    • Ja, Sony benutzt Mineralglas, welches zumindest auf der Rückseite nicht so kratzfest ist wie auf der Vorderseite. Dafür aber recht bruchsicher.
      Ja, Sony schreibt Verluste (die Gründe habe ich schon mal erwähnt), verkaufte im vergangenen Jahr mehr Smartphone als '13. LG verkaufte nur minimal mehr, HTC weniger Smartphones als Sony.
      Bilder kann man verschieben und Ordner anlegen kann man auch. Dass habe ich dir die vergangenen Tage schon geschrieben und auch beschrieben wie man das funktioniert.
      Die Sache mit dem Touchscreen betraf das Z1, das stimmt. Auch das Tablet Z2 hatte anfangs die Macken, die aber mit einem Update behoben wurden.
      Die Sache mit dem Schnellwahlfenster ist mir neu.
      Ich kann deinen Ärger verstehen wenn man mit einem Smartphone ins Klo gegriffen hat. Aber die ganze Marke so dermaßen schlecht zu machen ist falsch.
      Die Wahrheit über Sony schreibst du nicht, da du nur ein Gerät hattest über das du urteilen kannst.
      Ich kenne Besitzer die mit einem S4 und S5 ordentlich ins Klo gegriffen haben. Genauso wie mit dem G3. So ist das nun mal. Kein Hersteller ist perfekt (hatte ich auch schon mal erwähnt) und jeder hat seine Probleme mit einem Montags Gerät. Das ist bei Apple so, bei Samsung, HTC, LG usw. Im Prinzip in jeder Branche, vor allem auch in der Automobilindustrie.
      Ich frage mich, wieso du überhaupt das Z1 gekauft hast, wenn dir der austauschbarer Akku wichtig ist.
      Apropos Widersprechen. Vor ein paar Tagen hast du erwähnt, wenn Sony einen austauschbaren Akku und SD Slot (den sie ja haben) anbieten würde, könnte es für dich eine Alternative sein. Hmm, schon seltsam...

      Gute Nacht 😉

      •   32

        mit widersprechen meine ich aber nicht dich, sondern das weibliche Wesen was geschrieben hat

  • Für mich ist deine Ausdrucksweise, was Sony betrifft, einfach nur übertrieben. Klar gefallen nicht jedem die Smartphones. Aber bei deinen Kommentaren bekommt man den Eindruck das du nur ein Fanboy bist.

  •   32

    Nee stimmt darum ...meine Argumente sind immer noch besser als das was du von dir gibst;) und man wird ja sehen wie lange sony die Sparte beflügelt ;) die zahlen sprechen für sich und die Berichte im Netz über sonys "erfolgreichen handysparte*reusper-schmunzel*" ...hat nix mit trollen ,wie du sagst , zu tun ...sondern mit Tatsachen ;) wer zu Letzt lacht ,lacht am besten ;) und wenn ,dann bring mal Gegenargumente und widerlege doch meine Argumentation;) einfach ein hirnlosen Satz ,wie du ihn schreibst ...kann jeder ;)

  • Nein sry keine Display Kratzer und auf der Rückseite auch keine mehr...
    Habe nicht nach anderen Gründen im letzten Kommentar gefragt oder?

    •   32

      bezogen auf dein "hattest wohl ein Montagsgerät" ;) da habe ich mehr als genug erklärt bzw. geschrieben. ..das es nicht nur am Mineralglas lag das ich sony meide ;)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!