Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 47 Kommentare

Samsung Galaxy S6 Edge könnte schon bald ausverkauft sein

Die Verkaufsprognosen der neuen Samsung-Flaggschiffe Galaxy S6 und S6 Edge sind laut Herstellerangaben hervorragend. Dennoch hat Samsung einige Sorgen bezüglich des Galaxy S6 Edge.

Ich suche gerade nach einer neuen beruflichen Herausforderung.
Stimmst du zu?
50
50
10248 Teilnehmer
samsung galaxy s6 edge function
Galaxy S6 Edge: Die Nachfrage kann womöglich nicht bedient werden. / © ANDROIDPIT

Ab heute (10. April) stehen das Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 Edge zum Verkauf und nach guten Reviews und einer angeblich hohen Nachfrage rechnet Samsung mit einem großen Verkaufserfolg. 

Bei der Auslieferung des Galaxy S6 sieht Samsung keine Probleme, anders verhält es sich laut dem Analysten Greg Roh aber beim Samsung Galaxy S6 Edge. Aufgrund der leicht gebogenen Form sei es  schwieriger, das Smartphone so schnell wie das Samsung Galaxy S6 zu produzieren. Das hat zur Folge, dass die Verkaufs-Charge nicht so hoch wie beim Galaxy S6 sein wird.

samsung galaxy s6 s6 edge
Das Galaxy S6 Edge (links) und das Galaxy S6. / © ANDROIDPIT

Trotz dieses kleinen Dämpfers rechnet man auf Analysten-Seite mit einem großen Verkaufserfolg. Angeblich sind bis zu 50 Millionen verkaufter S6-Smartphones im ersten Jahr möglich. Damit könnten das Galaxy S6 zu den bislang erfolgreichsten Modellen aufschließen.

Die S3-Serie verkaufte sich laut Samsung-CEO JK Shin in drei Jahren 80 Millionen Mal, das zweiterfolgreichste Smartphone, S4-Varianten, von Samsung kam bis Ende 2014 auf 43 Millionen verkaufter Einheiten.

Quelle: reuters.com

47 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Seit wann können denn solche Assis wie Michael P. an derart komplexen Sachen teilnehmen, wenn man so ein Smartfon derart defamiert solte man doch mal über seinen Geisteszustand nachdenken.


  • Ich habe es mir angeschaut und komme zu meinem ganz persönlichen Urteil.
    Für mich ist das S6, egal ob edge oder normal, das hässlichste Gerät, was Samsung jemals für ihre S-Klasse veröffentlicht hat.

    Zugegeben, die Materialien wirken sehr wertig, aber das war es auch schon.
    Der riesen Kamerabuckel, auf einer sonst planen Rückseite wirkt wie ein Fremdkörper und lässt die Rückseite sehr billig wirken. Von vorne sieht das normale S6 im Prinzip aus, wie seine Vorgänger. Griffig sind die Geräte überhaupt nicht und das verleitet einen dazu fester zuzupacken. Das wiederum ergibt schon nach kurzer Zeit, ein Druckgefühl in der Handfläche, weil trotz abgerundeten Kanten, das Gerät leicht scharfkantig ist.

    Noch schlechter finde ich aber das Edge, denn es hat alles, was mich am S6 stört und zusätzlich noch dieses unsäglich abgerundete Display. Dadurch wirken die Ränder des Displays, als wenn man versucht unter Wasser TV zu schauen. Immer wenn ich auf das Display geschaut habe, hatte ich das Gefühl, ich würde schielen. So verzerrt wirkt es.

    Wie gesagt, es ist mein persönlicher Eindruck und Geschmack, doch für mich persönlich ist das S6, als Gebrauchsgegenstand nicht zu gebrauchen!


  • Naja Didado, ich finde es sieht ganz toll aus und von der Seite dünner, cooler effekt.

    Habs mir direkt bestellt und habe mir vor genommen es auch 2 Jahre zu benutzen.

    Bester screen, schnellste Cpu, schnellster speicher, beste Cam, gute Materialien, sehr leicht und kompakt.

    Wird sicherlich das beste Smartphone was ich je hatte ^^


    • Ja, sah insgesamt schon gut aus, auch der Screen von der Auflösung her. Geschwindigkeit war super, aber nix was ich nicht auch von meinen N5 her kennen würde :D. Aber das gewisse etwas hat mir dennoch gefehlt. Das konnten auch die Edges nicht wettmachen. Bin mal aufs G4 gespannt.


  • Hatte das Edge heute im Saturn in der Hand. Naja...
    Die Rundungen haben wirklich keinerlei Mehrnutzen und sehen jetzt Live nicht unbedingt schöner aus. Für 3 Wochen zum auf dem Schulhof prahlen ganz toll, mehr nicht.


  • Denke das es den meisten Leuten Egal ist es gibt Bessere Alternativen als das S 6 Edge.


  • Wenn Edge dann eh nur die 128er Version. ..32 gb sind heute nicht mehr ausreichend.


    • Wieso? Ich habe das S6 edge mit "nur" 32GB und bin damit absolut zufrieden. Bei meinem S5 16GB hatte ich auch nur eine SD mit 16GB eingesetzt - langte mir vollkommen. Man muss halt abschätzen, was alles unbedingt dauerhaft gespeichert werden muss und was nicht hin und wieder auch ausgelagert werden kann. Also pauschal zu behaupten, ein Phone mit 32GB wäre zu klein ist so wohl nicht korrekt.


    • Hab 16GB noch nicht mal vollbekommen. Mit "heutzutage" hat das nichts zu tun, eher mit dem Nutzungsverhalten des Users.


    • @Marcell, da gebe ich dir recht mit 32gig würde ich nie aus kommen. Ca. 7 sind ja schon weg. Fotos, ein paar mp3's und dann ist das ruck zuck voll.

      Ich will garnicht mehr aufm Pc zwischen speichern sondern alles bei mir haben z.b Fotos der letzten 10 Jahre. Finde die verwaltung unter Android viel besser als aufm Pc.
      Hmm dann kauft man so ein teures Gerät und auf einmal hat man doch speicher Probleme da hätte ich kein bock drauf.


  • Bin mal gespannt, bin zeute Morgen extra ins Centro Oberhausen gefahren.
    Der o2 Shop hatte nur kleine Modelle mit 32gb.

    Der Saturn dort hatte auch nur ein paar verschiedene Galaxys dort auf Vorrad.

    Habe dann bei o2 online bestellt und das s6edge black 64gb soll sofort lieferbar sein.
    Hoffe es kommt wie versprochen in 3 Tagen.

    Jetzt steht da die ganze Zeit Bestellstatus in Bearbeitung ):
    Schlimmer wie als 4 Jähriger a7f Weihnachten zu warten ^^


  • Und ich nehme das edge ohne LG.😂


  •   30

    wartet doch erstmal das LG G4 ab, dann geht's hier richtig rund , hihi


  •   31

    SCHAUT MAL BEI EBAY VORBEI! PREISE BIS 1.500€ :3

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!