Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 16 mal geteilt 114 Kommentare

Samsung vs. Apple: Hat das Galaxy Alpha eine Chance gegen das iPhone?

Das Galaxy Alpha wurde in der vergangenen Woche endlich vorgestellt. Lange war klar, dass Samsung hier ganz konkret Apple-Nutzer ansprechen will. Wird ihm das mit diesem Gerät gelingen?

Ich suche gerade nach einer neuen beruflichen Herausforderung.
Stimmst du zu?
50
50
12185 Teilnehmer
samsung galaxy alpha iphone
Kann das Galaxy Alpha (links) das iPhone in den Schatten stellen? / © Samsung, Apple, ANDROIDPIT

Das Galaxy Alpha orientiert sich auffallend stark an Apples iPhone, nur in dem Lichte ergibt das Gerät und die diversen Hardware-Entscheidungen, die Samsung in ihm getroffen hat, Sinn. Das Thema wurde an anderer Stelle von uns dargestellt und intensiv von Euch diskutiert.

Aber es ist und bleibt ein Galaxy, kein iPhone, und die Nutzer des letzten gelten teilweise äußerst markentreu. Was muss ein Galaxy-Smartphone können, um Apple die eigenen Käufer vor der Nase wegzuschnappen? Und verkörpert das Galaxy Alpha das? Es bietet iPhone-Nutzern einiges dessen, was sie gewohnt sind - und bis auf Android selbst, nichts, was sie nicht gewohnt sind:

  • Die Display-Größe (des iPhone 6)
  • Die Bildschirmauflösung bisheriger iPhones
  • Den Alurahmen
  • Die Nano-SIM
  • Die Akkugröße
  • Den Fingerabdruck-Scanner
  • Den nicht erweiterbaren internen Speicher

Reicht das?

Kann das Alpha dem iPhone die Käufer klauen?
Ergebnisse anzeigen

Web-Link zur Umfrage

16 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Reginald Barclay 17.08.2014

    Ein Samsung Galaxy abzuspecken, ergibt kein iPhone. Iphone-käufer nehmen weniger features in Kauf um ein iPhone zu besitzen. Sie sind nicht speziell scharf auf weniger Leistung. Wenn Samsung nicht etwas bietet, daß einen iPhonebesitzer wirklich interessiert und das Apple nicht hat, warum sollte einer wechseln?
    Um Apple-Kunden abzuwerben, müsste ein wirklich starkes Argument her über das man spricht. UND es müsste das Gerät in Sachen Design wirklich herausstechen ohne allzu verspielt oder unsolide zu wirken.
    So viel ich bisher sehe, werden weder Samsung-Kunden noch Apple-Jünger das Alpha haben wollen. Das wird in den Läden liegenbleiben.

  • Daniel wollering 17.08.2014

    ich finde das ist der falsche Weg den samsung sa geht. die Geräte waren immer top. jetzt ein auf Apple machen kann viele Nutzer dazu bringen sich von samsung zu trennen. Apple ist Apple, samsung ist samsung. wir brauchen kein "sample"

  •   18
    Orest 17.08.2014

    ..unnötiger krieg

  • Jürgen Wolta 17.08.2014

    Apple macht schon länger keine Innovationen mehr, gar kopiert Apple von Android (im Allgemeinen). Der Grund warum ich nach sechs Jahren Apple zu Android gewechselt bin, war aber der ständig steigende Preis, war das iPhone 5s mit 32 GB (das braucht man mindestens) noch 800€ (auch schon zu teuer) wird es beim 6 noch mehr usw.
    Ob das Samsung für den Ex iPhone User das richtige ist, ist dabei Geschmackssache und kann nicht pauschaliesiert werden. Bei mir hatte sich die Wahl auf das G3 und S5 eingeschränkt.

  • Adrian 17.08.2014

    Natürlich, klassische Beispiele sind multiwindow, knock-on, das notification center, SD Karte, quad-core und big-little Architektur, ...

    Ich bitte dich, solche Verallgemeinerungen werden nie korrekt sein, egal ob da nun apple , Samsung oder sonst wer steht.

114 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   30

    Das iphone ist ein echt gutes Gerät, was ich auch noch gerne nehme, das Alha komm da garantiert nicht ran.


  • Ich hatte das iPhone 5 jetzt fast 3 Monate und finde einfach dass:

    -das Gesamtkonzept stimmt
    -es zu klein war aber manchmal auch sehr praktisch
    -der Musikplayer immer Nr.1 sein wird
    -ich app drawer hasse
    -mir der Akku zu klein war
    -mit 64GB der Speicher nicht zu klein war
    -es zu teuer ist
    und es flüssiger läuft

    trotzdem bin ich zurück zu Android (LG g3) warum?

    -Akku besser
    -größer
    -SD Karte
    -Apple hat zwar eine große Fanbase aber die ist mega langweilig (ich Liebe xDA.Androidhilfe und androidpit)
    -ich mich letzten endes nicht mit dem Produkt identifizieren konnte bsp. konnte ich meinen Freunden keine mp3 über Whatsapp schicken um mal 1 von 1000 Dingen zu nennen wo der Starrsinn von Ios ans Tageslicht kam

    alles in einem ist das iPhone 5 ein gutes Gerät aber über die Jahre weiß ich einfach was ich an android habe

    ps: ich hasse Itunes auf meinem Windows Rechner xD


    •   34

      ...Wolltest Du etwa urheberrechtlich geschützte Musik Deinen Freunden schicken? Tss...tss ;-)

      Im Ernst: Für die Arbeit ist ein iPhone sehr gut (wenn's nicht zuu alt ist), privat spiele ich auch lieber mit Androiden rum.


  • Es ist schon merkwürdig.
    Da wird ein Gerät gebaut, dass deutlich schlechtere Specs hat als andere aktuelle Geräte, um Apple seine extrem treuen Kunden abspenstig zu machen.
    Das wird nicht klappen. Es ist die Infrastruktur, die die Kunden hält.


    •   34

      Nicht alle Applekunden sind auch treue Kunden. Es gibt auch genug Wechselwillige (Thema Displaygröße, iOS-Einschränkungen etc.), die sich gerade orientieren und die mit einem gut designten Androidgerät eingefangen werden können. Außerdem wird es auch im Androidlager einige geben, die auf mehr Metall stehen, denen das Design gefällt und die mit dem fehlenden SD-Slot leben können.


  • Ich verstehe immer noch nicht, wieso das Alpha mit dem iPhone verglichen wird.
    Da treffen zwei Welten aufeinander.


    • Du siehst doch die Fotos vom Alpha? Das ist doch ganz offensichtlich dass das direkt mit dem iPhone verglichen wird. Schau dir mal das alte iPhone 4 oder 4S an und das was Samsung da rausgebracht hat.


    • Weil es einfach zwei stinknormale Smartphones sind.


  • Ich kann nur für mich sprechen. Was besser an den IOs Geräten ist, kein Android Gerät läuft so flüssig und "smooth" wie ein IPhone. Warum ich kein IPhone habe? Ich mag die Begrenzungen von IOs nicht und das Display ist mir zu klein und zu schmal.

    Also wenn das Alpha zu einem vernünftigen Preis zu haben ist, werde ich es mir sicher mal genauer anschauen. Auch, weil ich, solange es geht, Handys mit einem richtigen Homebutten bevorzuge. Diese Displaytasten stören und nerven mich einfach nur, da sie einfach Platz vom Display "klauen" und ich ständig beim tippen nicht die Space Taste treffe, sonder die Hometaste. Und nicht bei allen Apps verschwinden die Tasten.


    •   32

      Das nexus5 läuft ebenbürtig.
      Aber Samsung kann das ja laut Kommentare auch.
      Schlecht angepasste Apps laufen am nexus auch nicht optimal. Was aber andere Gründe hat.
      Qualität


  •   15

    Es kommt nicht nur dir so vor


  • Der ständige Schwanzvergleich Samsung Apple geht mir langsam auf den Sack. Warum muss immer jedes Android Phone mit dem Eier Phone verglichen werden? Wer Apple mag kauft Apple, der Rest Android und Windows Phone. Android untereinander ok, Windows untereinander ok, aber durcheinander gibt nur Stress. Mann könnte meinen jeder der ein rechteckiges Smartphone vorstellt will nur Apple kopieren. Das man evtl. dem Kunden ein Smartphone verkaufen will wird eigentlich gar nicht bedacht. Ich möchte hier News und Testberichte aus der Android Welt lesen und keine Schwanzvergleiche.


  • Ich habe gerade mal in amerikanischen Foren mitgelesen. Haha da ist das hier ja noch ein Kaffeekränzchen dagegen. Wie kann man nur so blöd sein und sich über sowas hier aufregen. Wie ich schonmal wo anders erwähnt hatte. Ein eingefleischter Apple-Fan wird niemals ein Samsung kaufen und basta. Da kann Samsung sonst ein Aufstand machen, das wird es nie geben.


  • Es kommt mir so vor, als würde ein Großteil der AP-User geistig in den Kindergarten zurückversetzt werden, wenn sie das Wort „Apple“ hören. Klar ist es nicht verboten, Apple zu hassen, aber es ist einfach nur kindisch, sofort alles schlecht zu machen.
    JA, Apple ist überteuert
    JA, ich finde Android auch viel besser.
    Und JA, Apple hat Vorteile (Exzellente Verarbeitung, sehr stabiles System...).
    Aber NEIN, ich bin deshalb kein Apple-Jünger, ich werde mir deshalb auch kein iPhone kaufen. Aber bei manchen hier bin ich mir nicht sicher, ob diese Personen verstehen, dass es so etwas auch gibt...


    • Das Problem ist einfach, dass hier die meisten keine Lust haben, sich anständig mit dem Markt, Entwicklungen und den Kundenbedürfnissen auseinander zu setzen. Anstatt ein Argument nachzuvollziehen, wird dann möglichst schnell versucht, den Kommentar in eine Schublade zu stecken. Sagt jemand was gutes über Apple? => "Apple Fanboy! Was hat der überhaupt hier zu suchen?!". So spart man den Aufwand, sich mit Fakten und Argumenten auseinander zu setzen und diskreditiert lieber die Person.

      Aber nicht allen fehlt es an grundlegenden Wissen. Einige sind hier auch sehr gut informiert, können auf einem etwas höherem Niveau kommunizieren und sind in ihrer technischen Weltsicht nicht so einseitig.


    •   26

      Ich gebe dir vollkommen Recht... außer in einem Punkt... Die Verarbeitung der iPhones ist weit entfernt von perfekt... Das erste iphone war top verarbeitet, das 3g/s war eine Katastrophe, das 4/s war wieder Hammer, das 5/s ist eine Beleidigung in Relation zum Preis. Fühlt sich gut an aber schon nach kurzer Zeit löst sich die Farbe und die Kanten sind angefressen. Ansonsten hast du recht, und es sind nicht nur die User.


  • Oh mann. Wenn das Sommerloch zu groß und langweilig wird, hetzt man einfach mal wieder die Apple- und Androidjünger aufeinander. klappt immer und ist garantiert Sinn-und Ergebnislos!
    Morgen dann auf AP die Bitte, doch lieb und nett zueinander zu sein... Wetten das...?


    •   34

      Das wird in den nächsten Wochen in den Blogs noch schlimmer werden: Am 3.9. Vorstellung des Note 4, am 9.9. von iPhone 4,7" (und 5,5" ?).

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!