Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 27 mal geteilt 178 Kommentare

Samsung Galaxy S6 vs. HTC One M9: Wer hat das bessere MWC-Flaggschiff?

Die Highlights des heutigen MWC-Sonntags wurden vorgestellt und sowohl Samsung als auch HTC haben ihre Flaggschiffe für das Jahr 2015 der Welt präsentiert. Beide Geräte haben ihren Reiz, aber wer hat das bessere MWC-Flaggschiff? Unser Vergleich findet es heraus!

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
8858 Teilnehmer
samsung galaxy s6 vs htc one m9
Galaxy S6 oder HTC One M9: Wer macht das Rennen? / © Samsung, HTC, ANDROIDPIT

Samsung Galaxy S6 vs. HTC One M9: Design

Samsung geht mit dem Galaxy S6 erstmals neue Design-Wege und kombiniert Glas mit Aluminium. Damit erhält man also den zum Premium-Preis passenden Premium-Look. Lediglich die hervorstehende Kamera sieht absolut hässlich aus und passt so gar nicht zum sonst doch eleganten Look des Galaxy S6. Beim HTC One M9 steht die Kamera zwar auch hervor, jedoch nur ganz leicht, sodass hier das Gesamtbild auf jeden Fall stimmiger ist.

htc one m9 test 13
Die Kamera steht beim HTC One M9 nur minimal hervor und das sieht besser aus als bei Samsung. / © ANDROIDPIT

Beim HTC One M9 bleibt optisch jedoch größtenteils alles beim alten und nur kleine Details wurden angepasst und verbessert. Samsung hat beim S6 definitiv mehr Mut bewiesen und sich endgültig von alten Paradigmen gelöst. Das HTC One M9 wirkt hier regelrecht langweilig.

galaxy s6 edge camera
Dieses Foto macht deutlich, wie stark die Kamera beim S6 bzw. S6 Edge hervorsteht. / © Samsung

Samsung Galaxy S6 vs. HTC One M9: Technische Daten

Die technischen Daten lesen sich bei beiden Geräten fast identisch, natürlich mit kleinen Unterschieden: So ist das Display beim S6 beispielsweise um 0,1 Zoll größer und hat auch eine deutlich höhere Auflösung, nämlich 2.560 x 1.440 Pixel. Das HTC One M9 nutzt noch Full-HD für das Display, dafür ist aber der Akku wiederum größer, was zumindest auf dem Papier für die längere Laufzeit sorgen sollte. Das Galaxy S6 hat zum Ausgleich einen Fingerabdruck-Scanner, mit dem das Smartphone zum Beispiel entsperrt werden kann. Das HTC One M9 kommt ohne diesen Bonus aus, dafür gibt es aber einen Einschub für microSD-Karten zum Erweitern des Speichers.

Technische Daten

  Samsung Galaxy S6 HTC One M9
System Android 5.0.2 Lollipop + TouchWiz Android 5.0.2 Lollipop + HTC Sense 7
Display 5,1 Zoll, Super-AMOLED, QHD (2.560 x 1.440 Pixel, 577 ppi) 5 Zoll, LCD, 1.920 x 1.080 Pixel, 441 ppi
Prozessor Octa-Core, 64 Bit (4 x 2,1 GHz + 4 x 1,5 Ghz) Qualcomm Snapdragon 810, Octa-Core, 4 x 2,0 GHz + 4 x 1,5 GHz
RAM 3 GB 3 GB
Interner Speicher 32/64/128 GB 32 GB + microSD
Akku 2.550 mAh 2.840 mAh
Kamera 16 MP (hinten), 5 MP (vorne) 20 MP (Rückseite), HTC UltraPixel (Front)
Abmessungen 143,4 x 70,5 x 6,8 mm 144,6 x 69,7 x 9,61 mm
Gewicht 138 g 157 Gramm
Konnektivität WLAN, 802.11 a/b/g/n/ac, LTE Cat.6, NFC, Bluetooth 4.1, USB 2.0, Infrarot USB 2.0, WLAN (IEEE 802.11 a/b/g/n/ac 2.4 & 5 GHz), LTE CAT6, Bluetooth 4.1, NFC, CIR, HDMI MHL 3.0
Besonderheiten Kabelloses Laden [WPC1.1(4.6W Output) und kompatibel mit PMA 1.0(4.2W)], Fingerabdruck-Sensor -
Preis 699 EUR (32 GB), 799 EUR (64 GB), 899 EUR (128 GB) 749 EUR (UVP)

Samsung Galaxy S6 vs. HTC One M9: Fazit

Samsung geht hier ganz klar als Sieger hervor, denn anders als HTC hat man sich nicht auf alten Tugenden ausgeruht, sondern ist stattdessen einen sehr mutigen Weg gegangen. Das HTC One M9 fühlt sich hingegen zu vertraut an und kann optisch nicht gerade überzeugen, da es im Prinzip nur ein leicht verändertes HTC One (M8) ist. Prinzipiell ist das natürlich keine schlechte Sache, da das Design des M8 stimmig ist, aber wenn die größte Design-Neuerung die rückseitige Kamera ist, die jetzt eckig statt rund ist, sagt das schon viel über das neue HTC-Flaggschiff aus. Das Galaxy S6 sieht auffällig anders aus als seine Vorgänger und hier hat man wirklich das Gefühl, etwas komplett Neues zu haben. Aber auch beim S6 gibt es Schattenseiten: Unterstützung für microSD-Karten wurde fallengelassen und auch der Akku ist im Vergleich zum Vorgänger deutlich geschrumpft und gerade in Kombination mit dem hungrigen Display könnte es die Achillesferse des Samsung-Flaggschiffs werden.

Dieser Artikel wurde seit seiner ersten Veröffentlichung komplett neu geschrieben. Alte Kommentare können daher zusammenhanglos wirken.

27 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   56
    Nico Heister 27.01.2015

    Alter Falter, da schreibe ich schon extra einen Absatz am Anfang des Artikels, um ihn zu erklären und dann beschweren sich unsere Leser trotzdem, weil ihnen der Artikel nicht passt, obwohl ich ganz klar schreibe, für wen er ist und für wen nicht.

    Wo soll das nur enden...

  •   56
    Nico Heister 27.01.2015

    Keiner zwingt Dich, hier zu lesen. Und Leute wie Du ziehen sowieso nur die Stimmung runter, komischerweise werden wir sie aber trotzdem nicht los, obwohl sie fast jeden Artikel negativ kommentieren und sich beschweren.

  •   56
    Nico Heister 27.01.2015

    Wenn das iPhone 8s 2019 vorgestellt wird, dürfte das 2016 erscheinende Note 6 hoffnungslos veraltet sein. Dann lieber Note 9 vs. iPhone 8s.

  •   38
    Senior Valmano 27.01.2015

    Könntet ihr noch das Note 6 mit mit dem Iphone 8s vergleichen?

  •   56
    Nico Heister 27.01.2015

    Also Du hast auch schon 2013 gemeckert und Dich über die Artikel hier beschwert. Trotzdem liest Du hier noch immer mit, statt Dir einfach eine andere Website zu suchen. Mir persönlich wäre meine Freizeit ja zu schade dafür, aber jedem das Seine.

178 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Es wäre durchaus wünschenswert beim vergleich s6 vs m9 die vorgänger aus dem rennen zu lassen und nur die beiden geräte "objektiv" zu bewerten. Wieso samsung hier der "klare sieger" ist, ist auch nicht ersichtlich. Wenn ich zocken, viel musikhören, viel telefonieren und lange akku haben will werde ich als kunde objektiv eher zum htc greifen. Wann zu samsung? Für fotos bei nacht und um fern zu sehen in 4k? XD


  • áls stolzer m7 Besitzer wirds bei mir wohl bald ein m9!!!! Ich war echt nah dran ein Samsung S6 Edge haben zu wollen. Ich dachte mir... Cool gebogenes Display! Kein Plastikbomber mehr!!! Auch das mit dem Aufladen schien mir innovativ. Aber wenn man mal genauer schaut, ist es doch ganz schön hässlich!!! Touchwiz ist auch so ein ding für sich. Joa und ich kenne kaum S4, S5 besitzer die das Display nicht gerissen oder schrott haben. Dann gibts demnächst S6 mit beidseitigem Totalschaden xD


  • Wie kann man denn die Kamera hervor stehen lassen egal ob viel oder leicht. Da provoziert man doch Kratzer. Warum kommt auf solche Ideen? Ist das beim fotografieren von Vorteil?
    Beim m8 ist sie schon total verkratzt und die steht net mal hervor. Ok liegt wohl an der Beschichtung.
    Aber das HTC wegen dem relativ unveränderten Design einen drauf kriegt find ich net ok. Das m8 is wunderschön. Warum etwas so schönes verändern und hattet ihr es nicht mal als das schönste Handy des Jahres gekürt?
    Dafür haben sie aus dem Ultra Pixel Desaster gelernt. Das ist völlig in Ordnung. Ok die Auflösung hätte höher sein können. Aber ich bin sehr zufrieden mit HTC alle Updates Ota gemacht nie n werksreset gemacht und es läuft immernoch flüssig wie von Anfang an. Beim Samsung s3 davor wurde es immer langsamer von Update zu Update. Und das Samsung den Sd Karten Slot weglassen wird ist das für mich n Rückschritt. Könnte und wollte die 64gb Variante nicht bezahlen.


  • Ihr habt Alle folgendes vergessen:
    1. Samsung hat eine neue CPU verbaut mit einem hohenm Sparpotenzial sowie neuen extrem schnellen Speicher. Wenn Samsung nun meint ca. 30-35 % an Strom zu sparen beim Verbrauch, dann gibt es 2 Möglichkeiten:
    a. Das Smatphone entsprechend länger laufen zu lassen oder
    b. Akku zu verkleinern um Gewicht zu sparen und das Design zu optimieren.
    Samsung hat sich für b. entschieden.
    2. Ich habe nur seltenst gesehen dass jemand mit so einem teuren Smartphone ohne Hülle rumläuft. Alle verpacken das ach so tolle Design Phone in irgend welche Boxen Schachteln Leder Couvers etc. Da sollte man eher mitberücksichtigen was da der Hersteller anbietet bezw. für den Hersteller angeboten wird.
    Warten wir Alle also mal ab wie lange das Samsung mit seinem Akku durchhält und was der Zubehörhandel so anbietet.

    Meine einzigen Kretikpunkte gelten der Preisabstufung beim Speicher und der Glasrückseite. Da muß der Hersteller nicht so arg am Speicher verdienen mit Ausnahme Apple. Den seine Kunden bezahlen jeden Preis um jeden Preis.
    Mit der Glasrückseite habe ich bei Sony schon immer gehardert.


  • Das ist doch echt zum kotzen sowas. Als beim iphone 5s plötzlich der Homebutton ganz anders aussah als brim iphone 5, sind alle verrückt geworden. Apple selbst bringt doch auch immer zwei modelle hintereinander raus, die identisch sind. Htc hat genau das richtige getn, sa haben das beste design noch besser gemacht. Ich hoffe es geht so weiter mit htc. Htc hat mit sicherheit mehr aufwand für diese kleinen änderungen betrieben als Samsung für sein design und seine wertigkeit. Für mich sieht das S6 wie ein geschminktes schwein aus. es sind zwar tolle Materialien verbaut aber das design ist echt potthässlich. Nur weil etwas ganz neu ist muss es nicht schön sein.

    Eure Ehefrauen findet ihr ja auch noch schön obwohl sie seit Jahren immer gleich aussieht oder? :)

    Das m9 wurde einfach viel zu sehr von den ganze leaks hochgespielt. Es wurden sachen vorhergesagt die ein komplett neues design erwarten ließen, welche allerdings die kleinen änderungen die ich richtig toll finde untergehen lassen.


  • Ich würde weder S6 noch M9 kaufen, aber wenn ich mich entscheiden muss dann würde ich S6 nehmen..Htc hätten vielleicht Lautsprecher anders machen können zb.wie beim Z2 dann würde das M9 als Gesamtpaket anders rüber kommen ..


  • Also, meiner Meinung nach geht der Punkt klar an HTC!! Klar hat sich das Aussehen vom Samsung geändert, aber das war schon lange überfällig!!! HTC hat genau das gemacht, was notwendig war und das ist gut so. Ach ja, es handelt sich um Smartphones, da ist Full-HD mehr als ausreichend ;-)


  • Bin ich Samsung Fanboy?

    Ich habe ein
    1.Galaxy S
    2.Galaxy Note 1
    3.Galaxy Note 3
    4 Galaxy Note Pro 12.2 (W-Lan)

    Alle Geräte sind bei mir immer noch im Einsatz, und das noch immer mit den Originalen Akkus!!! Soviel zum Fanboy - Bin kein Extremist, aber alle anderen haben mich nie überzeugen können...

    Das nur mal zur Akku-Diskussion. Vor 5 Jahren hätte ich dieser Argumentationskette (Wechselakku=gut) folge geleistet, aber mittlerweile lehrt mich meine eigenen Erfahrung: Es geht auch so sehr gut, wenn man dem Akku und der entsprechenden Pflege etwas Aufmerksamkeit widmet. Auch der Verzicht des SD-Karten-Slots ist nur in so fern Konsequent, wenn man im Hinterkopf hat, welche Änderungen Google an Android in den letzten 24 Monaten durchgeführt hat. (Ich sag nur "Schreibschutz für Drittanbieter-Apps")
    Was die Preise angeht - na ja - Apfel machts vor - Versuch macht klug. Traditionel ist da aber im Markt mehr Bewegung, als bei dem starren Apple-Händlernetz. Also keine Panik.

    Ich freue mich schon auf mein Note5 ;-) Für mich sieht es so aus, als wenn Samsung seine Hausaufgaben gemacht hat, und als Note für die "S6-Familie" von mir eine 1-.

    Bin auf weitere hoffendlich mutige Innovationen gespannt...


  • Fazit: "Unterstützung für microSD-Karten wurde fallengelassen und auch der Akku ist im Vergleich zum Vorgänger deutlich geschrumpft und gerade in Kombination mit dem hungrigen Display könnte es die Achillesferse des Samsung-Flaggschiffs werden."

    Der Akku ist nicht nur geschrumpft, sondern fest verbaut. Übelst...Eigentor.


  • Also ich bin pro htc, denn wenn ich mir die ganzen galaxys mit ihren problemen anseh wird mir übel, zweitens hat jeder ein galaxy, drittens ist es viel zu teuer für so ein massenprodukt... Der gebogene Bildschirm ist an Sinnlosigkeit kaum zu überbieten, keine microsd und ein kleiner akku sind ein klarer rückschritt! Glas an der Rückseite ist ok, allerdings ziemlich schlecht wenns mal auf den Boden klatscht, wie mir mein damaliges iphone 4 gezeigt hat! Mein Htc One M7 ist wohlgemerkt schon 2 Jahre alt und hat nur ein paar kleine Gebrauchsspuren,, und hat unzählige Stürze hinter sich. Es hängt noch absolut gar nicht und wenn ichs mit meinem kumpel seinem s5 vergleich, ist es bei vielen anwendungen um ein vielfaches schneller. Das die Kamera die einzige Hauptneuerung ist, finde ich nicht schlecht, warum sollte man auch ein derart gutes Gerät komplett neu gestalten, funktioniert ja bei Apple auch. Samsung und htc sind preislich natürlich an der grenze zur perversität, wenn man bedenkt das man ein oneplus für mehr als die hälfte günstiger bekommt und lediglich mit einer "schlechteren" kamera leben muss. Wenn ich mich für eins der beiden entscheiden müsste, würd es klar das htc werden....


  • Hmmm, und hätte HTC am Design was geändert, dann hätte es geheißen "buuuh, wieso haben die nicht auf ihr bewährtes Design gesetzt, das war doch so gut...?!" Ich finde ja, HTC hat an den richtigen Stellen nachgebessert, wenngleich auch mir die ganz große, spannende Neuheit fehlt. Dass das aber immer schwieriger wird, dürfte wohl kaum jemand bestreiten. Bei Samsung finde ich es toll, dass man sich an ein neues Design gewagt hat. Auch das kabellose Laden find' ich klasse. Dafür ist es ein Rückschritt, wenn man den Akku kleiner macht, er nicht wechselbar ist und man auf den MicroSD-Slot verzichtet - übrigens alles Dinge, für die HTC schon kritisiert wurde.
    Ich stelle fest: Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann!


    • "... das war doch so gut...?!"

      nein.

      "Dafür ist es ein Rückschritt, wenn man den Akku kleiner macht"

      Hast du schon Erfahrungen zur letztendlichen Effizienz des Akkus im System? Oder wie kommst du darauf, dass ein Akku mit ein paar mAh weniger gleich "weniger Laufzeit" heißt?


      • Natürlich hab ich keine Erfahrung, wie ausdauernd der Akku letztlich ist. Aber wenn ich die Auflösung so deutlich hochschraube, dann würde ich doch stark davon ausgehen, dass auch Stromsparmaßnahmen die Akkulaufzeit nicht verlängern können. Und das find' ich irgendwie traurig - die Hersteller lassen sich teilweise die abartigsten Features einfallen, mit denen sie ihre Smartphones anpreisen können, statt dass sie einfach mal das machen, was wohl fast jeder User sich wünscht: die Akkulaufzeit verlängern.

        Dass die Optik des HTC One M8 nicht gut war, das ist deine Meinung. Die Mehrheit der Medien und der Nutzer war da anderer Ansicht. Ich wollte damit aber eigentlich auch nur sagen, wenn HTC sich jetzt was ganz Neues hätte einfallen lassen, dann wäre das auch kritisiert worden, weil keiner verstanden hätte, warum man ausgerechnet an dem Punkt, für den das M8 am meisten gelobt wurde (nämlich das Design) Veränderungen vornehmen musste. Im Prinzip das Gleiche, was sich jetzt Samsung anhören muss: "Samsung war immer bekannt für wechselbare Akkus und MicroSD-Slots, warum lassen sie ausgerechnet das jetzt weg?" (Man bemerke bitte die ".." - soll heißen, dass man das dieser Tage oft liest und es nicht auf meinem Mist gewachsen ist.)


  • Ach so?
    wenn Samsung alles anders macht (nachdem ihnen wohl nichts anderes übrig bleibt nach dem katastrophalen Umsatzeinbruch des letzten Jahres) und endlich vom Plastiklook Abschied nimmt ist das natürlich alles super toll!!!
    Wenn HTC Bewährtes beibehält und an kleinen Fehlern schraubt (die bessere Haptik des Gehäuses zum Beispiel) ist das fehlender Mut zu Neuerungen? Immerhin hat HTC auf die selbst so hochgelobte Ultrapixelkamera und auf ein Display mit QHD- Auflösung verzichtet. Ist das nicht mutig?
    Und dann ist es natürlich nicht mehr wichtig, dass Samsung auf einen Snapdragon Prozessor verzichtet, eine schwächere Kamera, einen kleineren Akku verbaut und die Speicherkartenerweiterung streicht?
    Ich bin wirklich kein Fan von HTC, zumal mir die Geräte einfach zu teuer sind. Ich muss den Autor des Artikels aber wirklich fragen, ob da nicht die Objektivität ein wenig gelitten hat?


    • ach man das sind die Kack-Medien.... ist so ein Mitläufer-Artikel habe ich das Gefühl....
      Samsung hat sich verändert aber nicht im Gegensatz zu HTC verbessert....
      HTC hat einfach immer noch die Nase vorn und das M8 einzumischen ist hier
      fehl am Platz... M9 vs. S6 heißt der Sieger M9 und zwar deutlich....
      Sense 7 ist super gelungen und Mega Flüssig (Sense 6 war es sowieso) und
      der Akku und der SD Slot sind 1000%ige Argumente für das M9 also überliest
      euren Artikel bitte NOCH EINMAL AndroitPit... denn das was ihr da schreibt, ist
      einfach Fanboymäßig... hier jubelt Samsung hoch, weil es jetzt auf Alu/Glas setzt
      und die Optik/Haptik vom HTC war und ist immer noch SUPER...


  • Zitat: wenn die größte Design-Neuerung die rückseitige Kamera ist, die jetzt eckig statt rund ist, sagt das schon viel über das neue HTC-Flaggschiff aus. Was sagt das denn über das neue Flaggschiff von HTC aus? Nichts weiter als das es im Aussehen nicht groß verändert wurden ist aber wie gut oder wie schlecht es im Gegensatz zum S6 oder anderen Smartphones in seiner Liga ist kann keiner wirklich sagen. Ich finde den Artikel allerdings wirklich Daneben tut mir leid das so zu schreiben aber so lange hier kein richtiger Test gemacht worden ist kann man das so nicht schreiben 6 setzen und durchgefallen!


  • In meinen Augen ist das Contra-HTC-Argument, dass HTC sich bzgl. Design nicht mehr getraut hat, kein Argument. Warum sollte ein Hersteller dafür kritisiert werden, dass seine Produkte bereits seit 2 Generationen das wertigere Design haben? Im Umkehrschluss gebührt einem Hersteller, welcher dies nach 1-2 Generationen nachholt, zwar durchaus Lob, aber kein solch überzogenes.
    MfG


  •   23

    Und wie kann Samsung den Akku verkleinern? HTC hat mit dem M9 gewonnen!!!


  •   23

    Das Galaxy S6 hat nur Rückschritte gemacht, alles was ich an Galaxys mochte ist hetzt wie beim iPhone und es ist doof!! HTC macht es am besten, 32 GB und micro SD !!!! Und das display.... Warum zur Hölle 2k, obwohl kein Schwein den unterschied sieht? Genau damit der Akku NOCH schneller leer geht???? Erstmal mochte ich das M9 nicht wegen den scheiß schwarzen Rändern aber da es nur einen Millimeter Breiter und sogar einen Millimeter kürzer ist als das S6, finde ich das M9 JETZT doch 10 mal besser!!!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!