Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 2 mal geteilt 68 Kommentare

Samsung Galaxy S6 soll kompletter Neuanfang werden

Die Zahlen zeigen steil bergab, Quartal um Quartal wächst die Krisenstimmung bei Samsung. Nun reagiert der Marktführer und will mit dem Galaxy S6 angeblich die Kritiker zum Schweigen bringen.

Diese SMS nervt wie keine zweite: "Datenvolumen ist bis Monatsende gedrosselt"!
Stimmst du zu?
50
50
3293 Teilnehmer
IMGL1700
Das Galaxy S5 war toll, doch nicht toll genug. / © ANDROIDPIT

Auch wenn das Galaxy S5 ein absolut solides, leistungsstarkes Smartphone ist, im Endeffekt wird man als Beobachter den Eindruck nicht los, Samsung habe sich hier zu sehr auf seinen Lorbeeren ausgeruht und sich auf die Nachlassverwaltung beschränkt. Marktführer hin oder her, das reicht so nicht. Die Kritik am S5 war nicht zu überhören. Da nun auch die Quartals- und Verkaufszahlen nicht mehr stimmen, ist es höchste Zeit, zu handeln.

Das will Samsung nach Informationen von SamMobile nun tun. Demzufolge lautet der Codename des Galaxy S6 Project Zero. Das ist vielsagend, gab Samsung seinen Smartphones intern doch bisher einfach nur alphabetische Namen wie Project J (Galaxy S4), Project H (Galaxy Note 3), Project K (Galaxy S5). Project Zero hingegen soll den Neuanfang markieren und ein Galaxy S hervorbringen, das von Grund auf neu entwickelt wurde.

Am Ende mag das nur ein Gerücht oder gezielt lanciertes Marketing-Gewäsch sein, das bleibt abzuwarten. Dringend nötig wäre ein Umdenken jedoch, denn die Konkurrenz schläft nicht. Gerüchte zum Xperia Z4 ließen jüngst erahnen, dass auch Sony im nächsten Frühjahr zum Befreiungsschlag aufzuholen plant, und auf dem Smartphone-Markt tut sich einiges. Gerade die “Newcomer” (auf dem internationalen Markt) greifen mit langen Fingern nach der Krone. Und diese droht Samsung Stück für Stück zu entgleiten.

Quelle: SamMobile

Top-Kommentare der Community

  • Lucas 03.11.2014

    Sie sollten einfach mal fähige Entwickler an TouchWiz setzen.

  • Hendrik K 03.11.2014

    tut mir leid aber ich hasse Menschen wie dich. :D
    Ohne auch nur irgendwas zu wissen schon zum kauf entschieden?
    Deshalb stagniert der Markt bei den großen Herstellern und die Preise werden, zumindest bei Samsung, total überzogen.
    Denn auch wenn die Quartalszahlen was anderes zeigen, kenne ich genug Leute für die ein neues Galaxy S das beste überhaupt ist und es ohne an alternativen zu denken gekauft wird.

    Und außer bei Apple erlebe ich sowas sonst eigentlich nicht, dabei hat es Samsung wirklich nicht verdient. Bei Apple stimmt bis auf den Preis zumindest bis jetzt alles.

  • Jakkin 03.11.2014

    Das Problem vom S5 ist meiner Meinung nach einfach, dass es nicht spektakulär ist. Es ist einfach nur da. Jedes andere Top-Smartphone der großen Hersteller hat etwas, das es auszeichnet. Seien es die Lautsprecher beim One M8 oder die dünnen Displayrander beim LG G3. Das S5 dagegen ist in allen Belangen durchschnittlich. Manchmal besser und manchmal schlechter. Es ist sicher ein gutes Gesamtpaket und sicher kein Fehlkauf, aber mich als S4 Nutzer hat es überhaupt nicht beeindruckt.
    Samsung muss es einfach schaffen dieses "Haben will"-Gefühl bei den Nutzern zu erzeugen, so wie sie es bei mir beim S4 geschafft haben oder auch beim Note 4. Wie Samsung das schaffen will weiß ich nicht, ich lass mich aber gern überraschen.

  • Tim 03.11.2014

    Auch wenn ich mir das S6 nie holen werde (Glücklich mit dem Note 4 ^^) bin ich gespannt was Samsung da rausholen wird.
    Ich hoffe das man sich wirklich zum Großteil auf die Software konzentriert und diese optimiert und nicht gefühlt nur darauf, die neuste Hardware zu verbauen

  • Ali A. 03.11.2014

    Ich hoffe das stimmt :) Werde es mir aber sowieso nächstes Jahr kaufen :D

68 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das S6 wird allein wegen QuatschWiz uninteressant.

    Da nehm ich lieber ein GPE-ROM.

  • Das Samsung GALAXY S6 kommt in Metall!
    Yes!

  • Ich krieg die Krise wen ich nur dran denke an so ne hässliche Rückseite oder noch billiger ist der Rahmen auf Metall gemacht aber .an sieht das es Plastik ist dan noch irgendwelche Riffel drin damit es noch billiger aussieht und damit man nicht soviel Grund Plastik sieht wenn es einmal irgendwo an eckt und dann noch voll gespamt ohne Ende + ein design der apps das zum Plastik Eiffel Rahmen passt und das für über 500€. Ich versteht nicht wieso man das nicht gummirt oder ein bischen wertiger aufbaut. Einfach mal ein neues design. Vor 8 Jahren gab es vielleicht Leute die das schön fanden mit billigen Kanten undaterialien und heute geht es auch noch bei unter 80€ geraten aber für diese Preise so eine scheiß Qualität was die Materialien angeht kommt doch heißt zutage keiner mehr klar. Ein nexus gerät kostet fast halb soviel und wirkt ziemlich wertig aber für 600 kann man doch mindestens Aluminium erwarten oder wenigstens die Kanten aus echtem Metall naja jetzt hab ich den scheiß ausgesprochen

    • die meisten handybesitzer haben ne schutzhülle, dann sieht man eh das plastik nicht mehr. aber da du anscheinen keine hülle benützt musst du, so leid es mir tud, auf eines der besten handys auf dem markt verzichten. und das alles wegen ein bischen plastik, das ist schon sehr traurig 😔

  •   6

    Also ich bin mit dem S5 auch mehr als zufrieden, es ist schnell, es ist groß, aussehen ist mir egal, da eh ein Bumper drum kommt, damit dem Teil nicht das Glas springt. Bald wird Cyanogen drauf gemacht. Jetzt habe ich bereits den Smart Launcher Pro drauf, welcher mir das Finden meiner ganzen Apps um ein vielfaches erleichtert, da gleich Kategorisiert, auch die Suchfunktion ist hier sehr schnell und einfach. Touchwiz brauche ich auch nicht. Wenn die neue Generation aus Metall ist, dann kommt erst recht ein Bumper drum, da es sonst noch viel schneller Kratzer gibt. Aber im Prinzip ist es ja auch nur ein Gebrauchsgegenstand, mit dem man auch mal telefonieren kann :-)

  • ich wünsche mir von Samsung drei Geräte: 1 Handy, 1 kleines Smartphones mit toller Technik und 1 neues Galaxie Phone mit Mega Technik, wenn Die sich auf drei Geräte konzentrieren würden wäre es ein Neuanfang

  •   31

    Neuanfang hier, Rundumschlag dort.... ist doch Blödsinn. die Mobiltelefon-Sparte war irrsinnig spannend, weil sie sich die letzten Jahre rasant entwickelt hat. Langsam sind wir aber am Ende der Fahnenstange und es kommen "nur" noch Upgrades.

    aber gut, was verlangen wir denn? ein Smartphone, das fliegt? eingebauter Laser? faltbar im Zeitungsformat? was?
    in meinen Augen sind Smartphones mittlerweile ganz einfach winzig kleine Computer.
    bei den Notebooks ists ja nicht anders. hier mal ein großer Bildschirm, da mal ein kleiner.
    dicker, dünner, größer, kleiner und im Innenleben immer wieder etwas stärker.
    ich glaub, es kommt bald wieder die Zeit, wo ein "jährlich unkompliziert Handy upgraden" uninteressant wird. ist doch heut schon so. warum ein S5, wenn das S4 noch top ist? warum ein G3, wenn das G2 gleichwertig ist. warum ein Z3, wenn sogar das Z1 noch lange reicht.
    warum das Nexus 6, wenn das Nexus 5 die Hälfte kostet und technisch alle Hürden meistert?
    für mich das einzige brauchbare Argument: Design (und vielleicht Updates, obwohl die auch überbewertet werden)

    ich behaupte, der nächste BigPlayer wird der sein, der eine Akku-Revolution hervorruft. aber daran glaub ich nicht.

  • schon wieder die plastikkarte ausgespielt. die meisten machen doch eh ne hülle ums handy. oder auch nicht weil die akkuabdekung ganz leicht ausgetauscht werden kann, da gibts sogar aludeckel.

    • Das Argument zieht sowieso nicht mehr, denn das Note 4 und Alpha sind wahrscheinlich die Richtlinien von Samsung. Alles zeigt auf Metall (endlich, denn mein S4 fühlt sich wirklich nicht edel an)

  • Hardwaretechnisch mach ich mir da keine Sorgen. Jetzt fehlt nur noch ein anständiges Äußeres, das net nach 5€ Billigplastik aussieht und am besten gar kein Touchwizz^^ Bei der Oberfläche kriegt man die Krätze :P

    • Das Aussehen von note 4 und Galaxy Alpha, sowie A3 und A5 sind top! Wertig fühlen sich note und Apha auch an und Touchwiz hat sich stark verbessert mit dem Note 4! Keine Ruckler, alles läuft flüssig und schicker als sonst sieht es auch aus

  • Wer hier schreibt das S5 ist Müll, der hat kein Ahnung von Smartphons. Das S5 ist eins der besten Geräte. Schaut euch mal die Hardware an. Das S5 hat so gut wie keine Hardware Probleme. Es läuft gut super Akku das Display ist Fantastisch. Und die Kamera, spitze. Beim LG g3 gibt es nur Hitze Probleme und gerissene Gehäuse. Beim Z3 Ist die Kamera Müll irgend welche Flecken auf denn Bildern. Beim One plus One Gelbe Displays. Und so zieht sich das die Bank durch. Nur Samsung hat sein Job gut gemacht.

    • Das problem ist die überdimensionale Erwartungshaltung gegenüber Samsung. Das aktuellste Beispiel ist dieser Artikel! Haufenweise Leute die wollen, dass samsung das rad neu erfindet, bzw. es so interpretiert haben. Das ist aber nicht gemeint! Samsung will etwas verändern, radikalveränderungen sind im Smartphonemarkt tödlich!

  • Bin vollkommen zufrieden mit meinem s5!

  • Der nächste große Wurf wird erst mit flexiblen Displays und besseren Akkus kommen!
    Irgendeiner wird als erstes die neue Technik auf dem Markt haben. Was soll auch sonst kommen? Außer Softwareoptimierung erwarte ich bis dahin keinen 'großen Wurf', egal von welchem Hersteller

  • Samsunf soll einfach mal dem User die Wahl lassen, ob eine Google-Edition oder TW auf sein Gerät installiert sein soll

    • Ja klar, Samsung lässt dich zwischen irgend ein Google- Phone und irgendein Galaxy wahlen.... Das was Galaxys ausmacht ist Touchwiz!

  •   38

    Das S5 und das S4 sind verschiedene Welten. Ich hab das Gefühl die meistens hatten es noch nicht wirklich in den Händen gehabt oder Langzeiterfahrungen.
    -Akku besser
    -Kamera (viel) besser
    - Display viel heller
    .....

    Ich hoffe beim S6 wird das mit dem Fingerabdruckscanner besser gelöst. Beim S5 ist er manchmal kaum zu Gebrauchen.

  • Das die Verkaufszahlen bei Samsung sinken ist doch logisch . Es gibt wirklich keine Innovationen mehr bei Smartphones. Ottonormalverbraucher braucht dieses ganzen unnötigen Kram nicht. Ferner denke ich könnte Samsung ein überflieger Gerät bauen trotzdem würden viele hier wieder nörgeln und immer ihr eigenes Gerät als das beste darstellen.

    •   34

      Bist Du informiert? Wohl kaum. Lies besser die Quartalsberichte und schau mal bei seriösen Seiten vorbei, die echte Inhalte liefern.

      Die Verkaufszahlen insgesamt bei Samsung sinken nicht, die durchschnittlichen Preise sinken, und das ganz massiv. Sie müssen eine Absatzförderaktion nach der anderen nachschieben, um den Absatz beizubehalten. Und dabei machen sie sich die Preise kaputt. Und, so lehrt es die Geschichte: Die Preise werden sich ohne großes Wunder nie mehr erholen.

Zeige alle Kommentare
2 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!