Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung Galaxy S10 (Plus): Erste "offizielle" Bilder und neue Preise

Samsung Galaxy S10 (Plus): Erste "offizielle" Bilder und neue Preise

Der Launch des Samsung Galaxy S10 und Galaxy S10+ rückt immer näher. Im Vorfeld der offiziellen Präsentation am 20. Februar gibt es jetzt die ersten Pressebilder von Samsungs Smartphone-Duo und neue Infos zu den Preisen in Europa.

Es ist wieder einmal Roland Quandt zu verdanken, dass wir offizielle Bilder der zukünftigen Samsung-Flaggschiffe zu sehen bekommen. Sie bestätigen die bisherigen Leaks, die in den letzten Wochen veröffentlicht wurden. Das Design des Galaxy S10 und S10+ ist ähnlich, mit einem großen randlosen Display mit einer Diagonale von 6,1 bzw. 6,4 Zoll. Beim Gehäuse gibt es wieder eine Kombination aus Glas und Metall sowie den umstrittenen Bixby-Button.

androidpit samsung press pictures s10
Das Design des Galaxy S10 und S10+ hat sich im Vergleich zum Vorgänger kaum verändert. / © WinFuture

Im Vergleich zum Vorjahr fallen die Ränder noch einmal dünner aus und das Verhältnis zwischen Display und Frontseite hat sich dank der mit einem Loch in das Display integrierten Frontkamera noch weiter verbessert. Das Galaxy S10+ hebt sich in dieser Hinsicht vom kleinen Bruder ab, denn hier linst die Dual-Frontkamera durch ein breiteres ovales Loch.

Auf der Rückseite gibt es jedoch keinen Unterschied zwischen den beiden Modellen. Sowohl das Galaxy S10 als auch das S10+ verfügen über drei Kameras, einen LED-Blitz und den bekannten Pulsmesser.

androidpit samsung press pictures s10 back
Drei Kameras für beide Smartphones. / © WinFuture

Samsung soll beide Modelle dieses Jahr in drei Farbvarianten anbieten. Neben einer schwarzen Version werde es das zukünftige Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers auch in Grün und Weiß geben. Das Samsung Galaxy S10e soll es zudem auch in Gelb geben. Davon liegt aber bislang kein Bild vor. 

androidpit samsung press pictures s10 plus
Zusätzlich zu den Farben Grün und Weiß sollte es eine gelbe Version für das S10e geben. / © WinFuture

Zur Erinnerung: Das Galaxy S10 und S10+ sollen hierzulande von Samsungs Exynos 9820 und in den USA und in anderen Märkten von Qualcomms Snapdragon 855 angetrieben werden. Der Fingerabdrucksensor sitzt unter dem Display und Fans kabelgebundener Kopfhörer dürfen sich wohl auf einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss freuen.

So teuer soll das Samsung Galaxy S10 werden

Erneut Infos zu den Preisen der Galaxy-S10-Modelle in Europa liefert derweil MySmartPrice. Die fallen etwas geringer aus, als es noch vorherige Woche hieß. Trotzdem sprengt Samsung mit drei der sechs Ausführungen die 1.000-Euro-Grenze und pendelt sich mit dem "besten" Modell bei satten 1.500 Euro ein.

  • Samsung Galaxy S10e mit 6/128 GByte für 749 Euro
  • Samsung Galaxy S10 mit 6/128 GByte für 899 Euro
  • Samsung Galaxy S10 mit 8/512 GByte für 1.149 Euro
  • Samsung Galaxy S10+ mit 6/128 GByte für 999 Euro
  • Samsung Galaxy S10+ mit 8/512 GByte für 1.249 Euro
  • Samsung Galaxy S10+ mit 12/1 TByte für 1.499 Euro

Allerdings bleibt hier ohnehin fraglich,ob man überhaupt zum Modell mir 12 GByte RAM und 1 TByte Speicher für einen solch satten Aufpreis greifen sollte. Schon das Modell mit 8 GByte RAM und 512 GByte Speicher scheint angesichts der Speichererweiterung und des Preises weniger attraktiv als die "kleinste" Ausführung des S10+.

samsung galaxy s10 prices mysmartprice 01
So teuer sollen die Varianten des Galaxy S10 werden. / © MySmartPrice

Was sagt Ihr dazu, braucht es so viel Speicher? Hättet Ihr Euch mehr Mut beim Design gewünscht? Schreibt es uns in die Kommentare!

Quelle: WinFuture

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Nobody vor 8 Monaten

    Ach so das heißt jeder der mehr speicher braucht als die von dir festgelegten 128GB ist nicht normal? Dankeschön. Sehr nett. Immer schön wenn man andere beschimpft nur weil der eigene Horizont zu klein ist. Ach ja dein Kommentar braucht keine 3 Jahre er ist jetzt schon Schrott.

  • Dirk Kleie vor 8 Monaten

    Unterstützt lieber das Pocophone F1 und das Pocophone F2, was wohl dieses Jahr erscheinen wird. Die Preise von Samsung sind den Kunden gegenüber einfach nur eine Frechheit! Das gleiche gilt für Apple!

  • Mr. N vor 8 Monaten

    Wenn die Gerüchte im Geekbench stimmen denn ist die europäische Exynos 9820 ganz schön enttäuschend zum Snapdragon 855 Vision. Da kann es nicht mal mit den Kirin 980 mithalten. Da müßte samsung noch nacharbeiten.
    Das und der Pixel Fehler im Display, so wird das nicht der Hit.
    Dazu noch die Preise.

  • Tim vor 8 Monaten

    Du meinst sie werden das zweitbeste Quartal in ihrer Unternehmensgeschichte hinlegen?
    Oder ~70% des gesamten Gewinns des Smartphone-Markts allein einnehmen?

  • Thorsten G. vor 8 Monaten

    @Tim: Dass dürfte selbst Dir einleuchten, dass so gut wie keiner freiwillig 250 respektive 150 Euro mehr ausgibt, wenn er den 2. SIM-Card-Slot nicht braucht. Sicher nicht wegen der 2Gb mehr RAM. Da ich im Gegensatz zu Dir auch nicht den Anspruch vertrete, die einzig richtige Meinung zu JEDEM Thema zu haben, war deine Bemerkung somit komplett überflüssig.

66 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • So viel besser als das 9+ scheint das 10+ nicht zu sein. Es steht für mich sowieso fest, dass mein nächstes neue Smartphone das 5G-Netz nutzen können muss. Bis dahin gebe ich kein Geld mehr für ein Smartphone aus, nur weil die Versionsnummer ein bisschen neuer ist, sich aber sonst nicht viel verbessert. :)


  • Also mal Bezug genommen auf Samsung, diese Geräte werden eigentlich nur deshalb so teuer, weil die Blamagen mit den explodierten Akkus finanziert und re-finanziert werden müssen. Diese Katastrophe hat Samsung nämlich eine hübsche Stange Geld gekostet und die Umsätze waren auch deutlich geringer als erwartet. -- Und wer eignet sich besser dazu das Finanzloch zu stopfen wenn nicht der Kunde? -- Gibt ja eigentlich ja auch nichts unverschämteres!


  • irre die Preise. Ist zwar schön und gut aber für ein Handy. Irre. P.S. man muss doch nur erreichbar sein( SMS Whatsapp Facebook Telefonieren).


  • Schade das die Flagschiffe immer mehr Geld kosten.


  • Was den Preis angeht, muss jeder selbst entscheiden wieviel er für ein Smartphone ausgeben will. Auch die "gewaltige" Speichergröße von einem TB muss ich nicht haben. Ich habe z.Z. das Nexus 6P (128GB) und dort erreiche ich die Grenze nie. Ich habe nach 3 Jahren Nutzungszeit immer noch 60GB freien Speicher. Somit komme ich beim S10+ schon auf 999€. Was der RAM Speicher von 6GB bzw. 8GB im Alltagsbetrieb ausmacht weiß ich allerdings nicht. Ob der Unterschied von 250€ das wert ist? Über den Bixby-Button ist schon soviel negatives geschrieben worden. Aber Samsung scheint Kritik-resistent zu sein. Wollen wir erst einmal sehen, wie das S10+ auf den Markt angenommen wird und vielleicht gibt es nach der Einführungsphase ein "Schnäppchen".


  • Da lobe ich mir doch die auch noch ausblendbare (unschöne) MEGA - Notch meines Pixel 3xl - diese "schwarzen Löcher" da im Display würden mich mehr nerven! Und wozu 1 TB!?

    Mr. N


  • Die Spezifikation meines Note 8 = 6/64 GB ( +32 GB auf SD-Card ) gibt es beim S10/+ gar nicht mehr. Ich käme folglich bei einem neuen Modell nie in Speichernöte.

    Alles was über meinen jetzigen o.g. Speichergrößen liegt, ist für mich persönlich ungenutzter Leerraum. Manche User finden sicherlich auch mit 512 GB nicht das Auslangen. Aber da hat jede(r) ganz persönliche Bedürfnisse.

    Durch den günstiger werdenden Speicherplatz werden die GB-Zahlen wohl bei jedem Modell-Jahrgang nach oben ziehen.

    Gruß vom Rudolf


  • Die Frage ist, warum bezahlt ihr so viel Geld für ein Telefon?


    • Weil wir's können.
      Gehst du auch zu jedem Benz- oder BMW-Fahrer und fragst, warum er nicht lieber Opel oder Renault fährt?


      • Du musst viel Geld verdienen wenn du 1500 Euro für ein TELEFON ausgeben kannst. Familie hast du nicht?
        Es geht hier auch nicht um die Marke. Sondern um den Preis.


      • Wieso? Er kann Familie haben und sich trotzdem so ein teueres Smartphone leisten können. Es soll Leute geben die verdienen mehr Geld als andere. Und was man sich leistet muss jeder selbst entscheiden.


      • Hätte, könne, wolle.... Kannst du es dir leisten.... Würdest du es dir leisten...


      • NilsD vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Würdest du es dir leisten wenn du könntest, also würdest du es dir dann leisten wollen quasi also wärst du bereit dafür soviel zu investieren kurz gesagt ? Das ist jetzt die große Frage.
        Und wenn du es dir nicht leisten könntest, würdest du dir es dann trotzdem leisten indem du dir finanzielle Unterstützung (Finanzierung oder Vertrag) holst ?


      • Für mache ist es wenig. Aber für die meisten ist es doch viel Geld denke ich... Für ein Telefon wohlgemerkt..... Ich könnte wenn ich wollte. Ich bin zu geizig so viel Geld auszugeben.


  • Hm, also die großen Speichervarianten gefallen mir (er dazugehörige übertriebene Preis aber nicht), auch das es weiterhin Klinkenanschluss und Speichererweiterung geben soll. Das schlichte Design gefällt mir ebenfalls, WENN da keine Löcher im Display wären. Was mir ebenfalls nicht gefällt, ist der Fingerabdrucksensor im Display, das lässt sich ja aber vermutlich umgehen, wenn man sich mit S10E zufrieden gibt, denn da soll er im Einschalter am Rand befinden und zusätzlich kein gebogenes Display haben soll. Leider hat es Samsung wieder verpasst, die Ränder gleichmäßig zu machen, aber es ist nicht so "schlimm" wie in vielen anderen Geräten aller Marken.


    • @Karl E,

      so hat jeder seine Eigenen Geschmacksvorstellungen und das ist auch Gut sooooo.

      Man kann nun mal nicht auf jeden Wunsch eingehen. Aber der größte Teil der User wird begeistert sein.

      Mit dem "übertriebenen Preis" bin ich einer Meinung mit Dir.

      "Klinkenanschluss und Speichererweiterung" finde ich völlig Okay.

      Aber ein S10 bzw. S10+ kommt für mich nicht in Frage... ist kein Note. ;-)


  • Noch eine mist von Samsung teuer. Mit 1TB Speicher wofür soll das gutsein? Menschen mit normalen Verstand können noch nicht mal 128 GB Vol ausnutzen. Nach ca. 3 Jahren Schrott.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!