Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 12 Kommentare

Samsung Galaxy Note 9: Mehr Buttons als jedes andere Smartphone

Der Bixby-Button war noch nicht genug: Samsung wird das Galaxy Note 9 mit einem weiteren Knopf ausstatten, wie es scheint. Offenbar steht auch schon fest, was der Knopf tun soll. Es bleibt die Hoffnung, dass die Galaxy-Fans dem Knopf auch andere Funktionen zuweisen können.

Zunächst hatten die Gerüchte angedeutet, dass das Galaxy Note 9 einen echten Kamera-Auslöser bekommen soll. Das gab es bei Smartphones früher häufiger, zuletzt aber kaum noch, die reine Touch-Bedienung hat sich durchgesetzt. Zudem zeigte die Position des Knopfes in ersten Leak-Bildern, dass er auf der falschen Seite sitzen würde, um als Auslöser zu dienen.

Doch es verdichten sich die Gerüchte, dass Samsung dem Galaxy Note 9 tatsächlich einen weiteren Knopf neben Lautstärkewippe, Power-Button und Bixby-Taste spendieren wird, und zwar unten links an der Seite des Smartphones. Über die Funktion sprechen die Quellen auch bereits: Es soll sich um einen Knopf handeln, der die Aufnahme eines Bildschirm-Videos oder Screenshots auslöst. Ob die Taste, trotz falscher Positionierung am linken unteren Gehäuserahmen, trotzdem noch als Auslöser für Fotos und Videos genutzt werden kann, ist fraglich.

galaxy note 8 front
Das Samsung Galaxy Note 8 hat einen würdigen Nachfolger verdient. / © AndroidPIT

Ist die Extra-Taste nur ein Gimmick?

Sollte das tatsächlich so kommen, stellt sich die Frage: Wer braucht das, und vor allem, wer braucht das so oft, dass ein eigener Button dafür nötig ist? Selbst wenn Samsung mit dem neuen Note wieder stärker die Business-Kundschaft ins Visier nimmt, ist fraglich, ob dieser Schachzug tatsächlich lohnenswert ist.

Die Note-Fans dürften hoffen, dass Samsung ihnen die Möglichkeit gibt, den Extra-Button am Galaxy Note 9 mit einer anderen Funktion zu belegen. Diese Option würde den Zusatz-Knopf immerhin ein wenig massentauglicher machen. Ob es denn tatsächlich noch echte Tasten sein müssen an einem Smartphone, das sei dahingestellt - dass es auch ohne geht, zeigt HTC mit dem U12+.

Freut Ihr Euch auf das Samsung Galaxy Note 9 und seine Extra-Taste?

Top-Kommentare der Community

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich habe gehört, Samsung verzichtet auf Tasten beim Note 9 und setzt alles auf Gedankensteuerung.


  • Kann man dann so kleine lustige Püppchen dran baumeln lassen wie damals in den 2000 endern 🤔😉


  • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Es wird KEINE weitere Taste geben!
    Das ist ein Loch (bzw. zwei) für eine Schlaufe oder Schlüsselanhänger am Case, NICHT am Gerät selbst!
    Es wird keine Kamerataste, Screenshot-Taste oder sonst was geben... Zumal eine Taste für Screenshots mehr als unnötig wäre. Samsung bietet Stand heute bereits 3 oder 4 Möglichkeiten, einen Screenshot zu machen:
    - Normal via Tastenkombi,
    - Smart Select,
    - via Bixby / Assistent,
    - mittels Wischgeste mit der Handkante über das Display.
    Und wahrscheinlich habe ich sogar noch eine oder gar zwei Möglichkeiten vergessen...


  • Oder es ist die Taste für Emma, der Kollegin von Bixby.


  • Sind eventuell sogar nur zwei Ösen um eine Handschlaufe zu befestigen. Habe ich beim Leaker UniverseIce auf Twitter gesehen.


    • Ösen für eine Handschlaufe wären gar nicht so verkehrt, bei einem so teuren und großem Gerät.
      Ansonsten finde ich alle weiteren Knöpfe am Gehäuse überflüssig und sogar störend.
      Habe bei meinem XZ1 Compact sogar den Kamera Schnellstart Button deaktiviert, da ich den auch öfter versehentlich gedrückt hatte. Als Auslöser, wenn die Kamera gestartet wurde, funktioniert er ja weiterhin.


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        So ist es auch... Diese Ösen finden sich aber lediglich an dem geleakten Case, NICHT am Note9 selbst.


      • "Ösen für eine Handschlaufe wären gar nicht so verkehrt, bei einem so teuren und großem Gerät."
        Eine Öse für eine Handschlaufe wäre an JEDEM Smartphone wünschenswert, aber ja, ganz besonders bei den riesigen glitschigen Fotoflundern die gerade so in Mode sind.
        Ich finde es wirklich äußerst bedauerlich, dass diese Ösen bei Fons fast komplett ausgestorben sind, selbst Sony hat sie ja leider mittlerweile abgeschafft.

        Die Öse sollte sich dann aber schon wirklich am Gerät selbst befinden und nicht nur am Cover. Denn im Ernstfall die Sicherheitsleine (= Handschlaufe) ja mein Fon retten, nicht die Hülle.
        Schade dass Tim meine Hoffnungen da gleich wieder zerstören musste :-(


        Zu den Tasten-Spekulationen (wenn sie denn zutreffend wären): Ich finde extra Tasten grundsätzlich gut. Eine dedizierte, zweistufige Kamerataste hätte ich besonders fein gefunden.
        Aber selbst mit einer "normalen" extra Taste könnte ich mich anfreunden. Die sollte dann jedoch schon frei belegbar sein (wie es auch schon die Bixby-Taste hätte sein sollen...) (obwohl ich als Extrem-Screenshotter sogar für eine feste Screenshot-Taste gut Verwendung hätte ;-) ).


      • Tim vor 5 Monaten Link zum Kommentar

        Uhm, tut mir leid? ^^ Aber ist leider so. Wurde von OnLeaks längst widerlegt.
        Aber ich bin darüber ehrlich gesagt froh. Die wenigsten nutzen sowas und für "die paar" geht es doch auch via Hülle oder nicht? Leute, denen sowas wichtig ist, packen solche rutschigen Geräte doch sowieso in eine Hülle - würde ich meinen ^^'

        Stimme auch zu, dass eine dedizierte Kamerataste super wäre. Gerade wo es doch immer (speziell bei Samsung) heißt, man hat sich ganz speziell auf die Kamera konzentriert, verwirrt es eher, warum man lieber einen button für einen Sprachassistenten, der kaum funktioniert, einbaut, statt einer Kamerataste, die WIRKLICH Mehrwert hätte...
        Aber eine Screenshot-Taste wäre alles andere als praktisch... Würde sie auf einen kurzen Druck reagieren, würde man wahrscheinlich oftmals Screenshots machen, obwohl man es gar nicht will und wenn sie nur über einen längeren Druck funktionieren würde, wäre sie sinnlos, denn dann kann man auch gleich Power + Leiser kurz gedrückt halten...

        Aber leider wird nichts davon passieren ^^ Es wird kenie Kamerataste geben und Samsung wird die Bixby-Taste nicht frei geben. Das wurde nach dem S8-Release so oft gefordert und trotzdem ist es auch über 1.5 Jahre später noch nicht möglich...


      • Ist ja auch kein Sony
        ,die immer noch eine dedizierte Kamera Taste verbauen .


      • Ich fand damals die Extrataste am Honor 7 ziemlich gelungen. Da ich sehr viele Screenshots mache, fand ich diese Taste recht nützlich und man konnte sie ja insgesamt mit 3 Funktionen belegen. Versehentliche Shots kamen zwar vor, waren aber später auch schnell wieder gelöscht.
        Ich fand diese Taste auch noch aus einem anderen Grund sehr nützlich. Zu Abrechnungszwecken muss ich verschiedene Uhrzeiten festhalten (Termine, Fahrzeiten, Pausen, Telefonate etc.). Dazu habe ich einfach kurz einen Screenshot vom Sperrbildschirm gemacht und konnte dann später anhand der Uhr darauf meine Zeiten eintragen. Seitdem suche ich nach einer guten Alternative dafür, aber alles was es da an Apps gibt, ist entweder umständlich oder funktioniert nicht zuverlässig. Wieder das leidige Thema der unprofessionellen Apps.


      • @Tim
        "Die wenigsten nutzen sowas und für "die paar" geht es doch auch via Hülle oder nicht? Leute, denen sowas wichtig ist, packen solche rutschigen Geräte doch sowieso in eine Hülle - würde ich meinen ^^'"
        Aber die die es nicht nutzen, sollte so eine kleine Öse doch kaum stören..
        Hülle ist suboptimal. Denn dadurch werden die (mir) eh schon zu großen Geräte ja noch größer. Außerdem sind "vernünftige" Hüllen, sprich aufklappbare mit Cover, unpraktisch beim Fotographieren, weil da dann der Deckel so rumflappt (stelle ich mir bei Nutzung einer Kamerataste übrigens noch störender vor). Und bei diesen Bumper-Hüllen, die nur die Rückseite schützen, hab ich etwas Bedenken dass die sich zu leicht lösen könnten; wie gesagt: im Fall der Fälle hab ich ja nix davon wenn dann zwar die Hülle sicher an meinem Handgelenk baumelt, aber das Fon sich in die 10 Meter tiefe Schlucht verabschiedet hat.


        Zum extra-Knopf: Versehentliche Bedienung wäre natürlich unpraktisch. Aber das ist ja nicht auf Screenshots begrenzt - wenn man dauernd ungewollt ne App startet die man als Schnellzugriff auf diese Taste gelegt hat wäre das ebenso störend. Und unabsichtliches Kamera starten/Fotos machen ebenso.
        Allerdings muss ich sagen, dass versehentliches Betätigen von Hardwaretasten bei mir eher selten vorkommt. (Anders dagegen die Sensorkeys... da hatte ich es schon öfters, dass ich eigentlich nur Gerät sicher festhalten wollte, dann aber versehentlich auf Zurück oder Home gelandet bin..).

Empfohlene Artikel