Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung-Smartphones: Diese Funktionen solltet Ihr lieber deaktivieren

Samsung-Smartphones: Diese Funktionen solltet Ihr lieber deaktivieren

Samsung-Smartphones besitzen sinnvolle Funktionen. Manche davon können aber nerven, zum Beispiel unnötige Apps, die vorinstalliert sind. Damit Ihr mehr Spaß mit Euren Galaxy-Samrtphones habt, solltet Ihr daher manche Funktionen ausschalten und unnötige Apps deinstallieren.

Springt direkt zu:

Eine Anmerkung vorab: Die meisten Galaxy-Smartphones laufen noch nicht unter der neuen Oberfläche One UI, sondern verwenden die Samsung Experience oder TouchWiz. Deshalb liefern wir weiterhin Tipps für diese Versionen, um möglichst vielen Galaxy-Nutzern zu helfen. Diese Tipps funktionieren aber alle auch mit der neuen One UI.

Quält Euch nicht mit der Galaxy-Tastatur

An der Tastatur der Galaxy-Smartphones scheiden sich die Geister: Viele kommen mit der Stock-Tastatur von Samsung gut zurecht, andere Nutzer beklagen sich über die teils fehlerhafte Touch-Eingabe oder Abstürze. Einige dieser Fehler lassen sich zwar beheben, unnötig quälen muss sich aber niemand.

Wer also partout nicht mit der Galaxy-Tastatur zurechtkommt, holt sich einfach per App eine andere Tastatur auf sein Smartphone. In diesem Artikel findet Ihr für jeden Geschmack die passende Tastatur.

Samsung Bloatware 2018 2
Mit einer neuen Tastatur wie SwiftKey tippt es sich leichter. / © AndroidPI

Deaktiviert die Microsoft-Apps

Samsung liefert seine Smartphones seit einiger Zeit mit Microsofts Android-Apps aus. Immerhin werden sie standardmäßig in einem Ordner zusammengefasst, in dem Ihr Excel, Word, LinkedIn und weitere findet. Ihr könnt die Apps leider nicht vollständig deinstallieren, falls sie Euch stören und Ihr sie eigentlich gar nicht nutzt, könnt sie aber immerhin deaktivieren. Sucht dazu unter Einstellungen > Apps den entsprechenden Eintrag und tippt auf Deaktivieren.

Bringt Bixby zum Schweigen

Bixby war und ist nach wie vor Samsungs Antwort auf Amazon Alexa und Google Assistant, aber so richtig kann der digitale Assistent noch nicht überzeugen. Samsung verpasst seinen Galaxy-Smartphones sogar einen dedizierten Button, mit dem der Dienst stets aufgerufen werden kann. Immerhin hat Samsung schon auf die Kritik vieler Anwender reagiert und lässt Euch den Button komplett deaktivieren, seit dem Update auf die One UI sogar mit einer Wunsch-App belegen. Ihr könnt den Button zum einen in den Einstellungen von Bixby deaktivieren oder direkt ganz oben in Bixby Home, das Ihr mit einem Wisch nach links vom Homescreen aus aufrufen könnt.

Samsung Bloatware 2018 3
Deaktiviert die Option, falls Ihr die Bixby-Taste nicht nutzen möchtet. / © AndroidPIT
samsung one ui 1
Bei One UI könnt Ihr der Bixby-Taste auch eine andere Funktion zuweisen. / © AndroidPIT

Regelt die Töne und Vibration

Standardmäßig gibt das Samsung-Smartphone bei regelrecht jeder Aktion einen Ton von sich. Schon beim Entsperren meldet es sich zu Wort, und beim Laden, beim Telefonnummer eingeben oder beim Tippen auf der Tastatur. In den Einstellungen Eures Smartphones könnt Ihr aber unter Töne & Vibration dem aber ganz schnell ein Ende setzen. Hier könnt Ihr genau wählen, wann Ihr einen Hinweis-Ton hören möchtet, und wann nicht.

Die Galaxy-S-Serie von Samsung bringt eine doch eher auffällig starke Vibration mit sich. Das ist an sich sehr gut, da man nicht so schnell einen Anruf verpasst, auch wenn sich das Smartphone im Vibrationsmodus befindet. Den ein oder anderen mag die starke Vibration aber in manchen Situationen auch stören. Als einer der wenigen Hersteller lässt Samsung Euch selbst entscheiden, wie stark das Feedback sein soll. Unter Töne & Vibration > Vibrationsintensität könnt Ihr genau festlegen, wie stark die Vibration zu den bestimmten Events sein soll.

Samsung Bloatware 2018 1
Hier könnt Ihr alle Töne einstellen und auch die Vibrationsstärke regeln. / © AndroidPIT
samsung one ui 2
Die Vibration könnt Ihr fein konfigurieren. / © AndroidPIT

Dark Mode verwenden

Der fünfte Tipp ist für diejenigen Samsung-Nutzer gedacht, die bereits die neue One-UI verwenden. Die besitzt nämlich einen systemweiten Dark Mode, der nicht nur schick aussieht, sondern durch die dunklen Farben auch merklich Strom spart. Der Dark Mode lässt sich auf zwei Arten aktivieren: Entweder über das entsprechende Icon in den Schnell-Einstellungen bei den Benachrichtigungen oder unter Einstellungen > Anzeige gehen > Nachtmodus.

Wenn Ihr zu den Glücklichen gehört, die bereits die neue Oberfläche von Samsung verwenden, dann schaut Euch unsere Tipps und Tricks für One UI an.

Was sind Eure bevorzugten Samsung-Einstellungen? Sagt es uns in den Kommentaren.


Der Artikel wurde im April aktualisiert. Alte Kommentare können daher aus dem Zusammenhang gerissen wirken und sich auf eine alte Version des Artikels beziehen.

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Hannes B. vor 5 Monaten

    Kauft ein anderes Handy.

  •   33
    Gelöschter Account 27.08.2016

    Warum sollte man eine andere Tastatur installieren?
    Warum *scheiden sich angeblich die Geister* an der Galaxy Tastatur?

    Vermutlich bin ich schmerzfrei, oder habe einfach Glück.
    Ich hatte noch nie etwas an der Galaxy Tastatur auszusetzen auch nicht an der Wischfunktion.
    Sie funktioniert bei mir einwandfrei und das seit dem Galaxy S1.

    Abgesehen davon, Eure Artikel werden auch immer merkwürdiger.
    Wenn man nichts zu schreiben hat, einfach einmal nichts schreiben.

  • Tim 20.03.2016

    Mit der Samsung-Tastatur quälen? Für meinen Geschmack ist die Samsung-Tastatur die mit Abstand beste. Ich hab schon einige Tastaturen von Swipe, Swiftkey über alle möglichen Anderen Tastaturen durch und KEINE konnte mich so zufrieden stellen, wie die von Samsung, allein optisch.

  • Frieder Z. 26.03.2015

    Habe SVoice dauerhaft deaktiviert. Kann einfach keinen Nutzen darin finden.

  • markus 27.08.2016

    Dieser Artikel ist doch einfach nur eine Frechheit. Jetzt reichts, das war mein letzter Besuch.

101 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Kauft ein anderes Handy.


  • Die Samsungtastatur ist ganz solide und nach Jahren ohne Samsung habe ich mich schnell daran gewöhnt. Allerdings benutze ich sie doch nicht mehr, da man die Tastatursprache nicht einfach per Wisch oder Knopfdruck ändern kann. Die ist so für mich unbrauchbar. Leider.


  •   6
    Gelöschter Account 09.08.2018 Link zum Kommentar

    Ich habe von Samsung noch immer das beste Tablet bis heute,daß Samsung S2 8.0 Zoll LTE vorgestellt aber bis heute weitergepfegt im Sep.2015 mit duper Amoled und 326 Pixel pro Zoll!Aber ein Samdung Samarthone oder fas Tablet S3 bald neu S4 wurde ich niemals kaufen!Auch Huawei,HTC und die meisten zugemüllten Geräte,die auch nur auf ihre Datenmaxierung ausgelegt sind und Software die mit Android nichts mehr zu tun hat!Man ist dann an vielen Fronten am kämpfen!Apps die man nicht beenden kann,da sie sich immer neu aktivieren (MUA) Apps und ein auto.Update sowieso unmöglich machen!Android 9 bringt realistisch gesehen fast alle Vorteile für Google und fast keine für den Kunden!Man muß auch in das System tiefer herein,es gibt wie immer weitere Apps die Systemapps zeigen nicht alle an!Verizion mit Nutzungszugriff und Apps mit weiteren Systemänderungsrechten!Bei manchen Herstellern ist die Amazonapp vorinstalliert die wird natürlich mit derzeit 38 Berechtigungen und hatte mal 44 nicht angezeigt,sie liegt im System!Man dieht dann die macht von Amazon und das mit Geld alles machbar ist!Aufpassen bei Chinageräten,da geht es auch um Geld und es gibt viele schwarze Schafe wenn der Artikel nach den ,,Reichen'' geht in ihren Augen!Diese Programmierer gehören zu den besten der Welt und sind mit allen Tricks und Vorgehensweisen vollkommen vertraut!Es werden auch extrem gute aus dem Ausland herangezogen und sehr gut bezahlt!In diesem Bereich werden mehr ausgebildet als im Rest der Welt und Ingenieure in allen Berufszweigen!China bereitet sich zum Machtwechsel suf Position 1 vor!


  • Ich verstehe diese Personen nicht die immer was zu meckern haben?
    Ich finde es sehr gut daß man hier auch was über vetaltete Geräte erfährt. Nicht jeder kann sich ein neues Handy leisten!


  • Mann oh Mann. Da wird im aktuellen Newsletter ein Artikel beworben der derartig veraltet ist! Ist das peinlich-ehrlich! Ich muß langsam überlegen, ob ich den Newsletter nicht abbestelle. Denn es ist ja wohl eher ein Oldletter.


  •   43
    Gelöschter Account 29.08.2016 Link zum Kommentar

    alls ich mein s5 gekauft hatte stand in der Bedienungsanleitung wie man My Magazine ausschaltet. doch finde ich sehr sinnvoll darüber einen Artikel zu schreiben liest ja nicht jeder Bedienungsanleitungen.
    ironie off


  • Wie ich die nervigen Samsungfunktionen umgehe: ein anderes Smartphone nutzen :P


  • Der Autor scheint von ellem genervt zu sein. Mein Rat an den Autor: schmeiß dein Smartphone weg und verschicke deine Nachrichten wieder klassisch als Brief. Unnötiger Artikel. Und ich dachte die Qualität steigt hier nun wieder an. Mal wieder wurde ich als User getäuscht...


  • Der Artikel war vielleicht beim S5 aktuell... wollt ihr uns eigentlich verarschen? Ernsthaft jetzt...


  • Der Text wurde wirklich schon mehrfach verwendet und er ist ohne Aussagekraft. Bitte auch mal versuchen Lösungen aufzuzeigen die nicht nur von hören sagen Abhilfe bringen ! Ich erwarte das auch Sachen versucht werden (Labor / Technikabteilung ) um hier etwas anzubieten worüber auch der Android Freund nicht ins grübeln oder lachen kommt. Ich lese immer häufiger das User voller Unmut hier dieses bemängelt haben ! Leider wird darauf nie geantwortet und das finde ich sehr traurig. Letztendlich ist es ein Job und sollte als solches so gesehen werden. Ohne Leser erledigt sich AndroitPit dann ganz von alleine!

    LG
    Peter


  • Unglaublich, Steinzeitartikel... Hallo GIGA & Amir!


  • Der Artikel ist so alt, dass letzte mal als ich ihn gelesen hab ritt ich gerade auf meinem Dinosaurier ;)


    • Du hättest vielleicht in der Zwischenzeit auch mal das ein oder andere Buch über Evolutionsgeschichte lesen sollen, dann wüsstest du nämlich, dass Mensch und Saurier sich niemals begegnen konnten :)


  • Aufgewärmtes zur Überbrückung des (Hoch-)Sommerlochs ;-)


  •   33
    Gelöschter Account 27.08.2016 Link zum Kommentar

    Warum sollte man eine andere Tastatur installieren?
    Warum *scheiden sich angeblich die Geister* an der Galaxy Tastatur?

    Vermutlich bin ich schmerzfrei, oder habe einfach Glück.
    Ich hatte noch nie etwas an der Galaxy Tastatur auszusetzen auch nicht an der Wischfunktion.
    Sie funktioniert bei mir einwandfrei und das seit dem Galaxy S1.

    Abgesehen davon, Eure Artikel werden auch immer merkwürdiger.
    Wenn man nichts zu schreiben hat, einfach einmal nichts schreiben.


    • Da bin ich ganz deiner Meinung! Ich ärgere mich in der letzten Zeit auch sehr über alte Texte die keiner mehr braucht!

      LG Peter

      Gelöschter Account


      • Die Bibel liest man auch sehr oft und immer wieder. Da sind die Texte mindestens 2000 Jahre alt.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!