Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 17 mal geteilt 23 Kommentare

Meine Praktikumswoche bei AndroidPIT

Wie einige von Euch sicher wissen, bin ich schon einige Jahre hier bei AndroidPIT aktiv. Zuerst im Forum, dann ein wenig bei den News. Später wurde ich dann auch Moderator und habe angefangen Testberichte über Apps zu schreiben.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 31726
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 27141
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Als wir Mitte April unseren Moderatoren-Ausflug nach Hamburg ins Google-Büro gemacht haben, hat Inga gefragt, ob ich nicht mal Lust auf ein kleines Praktikum bei AndroidPIT in Berlin habe. Gesagt, getan! Und so durfte ich mir in dieser Woche die Firma anschauen, die inneren Strukturen kennenlernen und natürlich auch im stetigen Alltag mithelfen.

luhu praktikum teaser
© AndroidPIT

Anfangs war ich ja noch ein wenig skeptisch - als Praktikant wird man ja öfters mal zum Kisten schleppen oder Kaffee kochen verurteilt, darauf hatte ich natürlich keine Lust. Also ging ich hoffnungsvoll von der Straßenbahnhaltestelle in Richtung Büro - wo wusste ich ja, schließlich war ich schon ein paar mal dort - und wurde wie immer herzlich von Inga empfangen. Diese Frau erstaunt mich immer wieder: Immer gut drauf, nett, lustig - praktisch die gute Seele des Unternehmens, was natürlich nicht heißen soll, dass die anderen nicht nett sind. ;) Eher im Gegenteil! Als ich mit Inga in die Redaktion gegangen bin, habe ich viele bekannte, aber auch unbekannte Gesichter gesehen - aber egal wer, freundlich und gut drauf ist hier jeder.

Eine meiner ersten Aufgaben war dann die Spielekonsole Ouya anzutesten, die es ja immer noch nicht auf dem deutschen Markt gibt. Meinen kleinen Bericht zu ihr findet ihr hier. Allgemein ist es aber echt klasse, was hier so mit der Post kommt - egal ob Vorserienmodell oder fertiges Stück Hardware, fast jeden Tag trudelt etwas Neues ein. Je nachdem was es so ist, kommt auch gleich rudelartig die Redaktion angestürmt, um sich das Gerät anzuschauen. Und auch das ist mir hier sehr positiv aufgefallen: Der gesamte Betrieb ist sehr locker. Es gibt keine stupiden Arbeitstiere, die nur stundelang vor ihrem Bildschirm sitzen, immer wieder mal wird sich ausgetauscht, sei es über Soft- oder Hardware oder natürlich über alles anderes, was im Leben so anfällt.

luhu praktikum androidpit
© AndroidPIT

Sehr interessant war für mich, als einer der gerne fotografiert, dass ich Toni einige Zeit begleiten durfte. In seinem Fotostudio ist er für die ganzen Fotos für Artikel oder auch für die Videos verantwortlich. Diese Woche war er echt im Stress, schließlich mussten neben den üblichen Bildern auch die Videos vom neuen Nexus 7 und natürlich der Teaser zur neuen App fertig gedreht und geschnitten werden. Für alle acht Sprachen kommt da erstaunlich viel Arbeit zusammen - zum Glück konnte ich ihm da ein wenig mit dem Fotografieren unter die Arme greifen. :)

Spätestens als ich mit Toni und Camila das Review-Video über das neue Nexus besprochen beziehungsweise bearbeitet habe, ist mir aufgefallen, dass mir vor allem die Mehrsprachigkeit gut gefällt, was grundsätzlich Unterhalten in Englisch voraussetzt. Neben dem Vorteil für meine Englischkenntnisse und meinem bevorstehenden Abitur, bringt das ein interessantes Betriebsklima zustande. Jeder kann sich mit jedem austauschen, aber halt auf Englisch.

luhu praktikum clocks
Immer die aktuelle Zeit in jeder Sprache! / © AndroidPIT

Bei über 60 Mitarbeitern sind natürlich nicht alle im Vordergrund tätig. Neben der Verwaltung, den SEO-Menschen, den Sales-Mitarbeitern und den Entwicklern ist nämlich auch die Geschäftsleitung schwer beschäftigt. Aber trotz allem ist natürlich auch der Vorstand immer locker und nett und lässt es sich nicht nehmen, mal gegen den Unternehmens-Tischtennismeister (ich erlaube mir einfach mal ihn so zu nennen) Stephan anzutreten oder das neue Asphalt-Game auf einem 40-Zöller anzuspielen.

luhu praktikum stephan
 Stephan beim Tischtennis spielen mit dem neuen Nexus 7. / © AndroidPIT

Jetzt sitze ich in den letzten paar Stunden also hier und schreibe diesen Artikel, mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Einerseits stehen mir ein paar Tage Urlaub in dieser schönen Stadt bevor, andererseits geht auch eine (ich kann sie wirklich so nennen) lehrreiche und interessante Woche vorbei. Ich hoffe nur, dass mich AndroidPIT nicht zu wählerisch für mein späteres Berufsleben gemacht hat - denn ich glaube kaum, dass es viele Firmen mit so einem guten Betriebsklima gibt. Hinsichtlich meiner Berufs-/Studienwahl hat mir diese Woche auf jeden Fall sehr geholfen - dafür ein riesiges Dankeschön an alle Beteiligten! :)

17 mal geteilt

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • My1 24.08.2013 Link zum Kommentar

    Gut aber bei Schneidebrettern hört der Witz aber endgültig auf...

    aber ihr habts gut das ihr die Teile Gratis kriegt...

  • @Philipp Junghannß: Ich denke, Du überreagierst oder missverstehst hier ein wenig. Das waren doch alles offensichtlich lediglich Witze, genau wie das Foto an sich. Du kannst doch nicht mal wissen, ob der Ball jemals das Nexus auch nur berührt hat. Aber wenn Dich der Gedanke so sehr schmerzt, dann lass mich Dir versichern, dass es nicht mehr als zwei oder maximal drei Ballkontakte zu Fotozwecken gab. Zum Tischtennis Spielen haben wir mehr als genug Tischtenniskellen. Aber davon mal ganz abgesehen, kann das Nexus so eine Minimalbelastung auch problemlos ab. Und auch, wenn das jetzt mit dem Thema wenig zu tun hat: In einer Redaktion, die technische Geräte testet, kann nicht erwartet werden, dass diese durchweg mit Samthandschuhen angefasst werden.

    P.s.: Wir haben das Glück, die meisten Geräte nicht kaufen zu müssen

  • My1 24.08.2013 Link zum Kommentar

    @stephan Wieso macht ihr sowas mit so teuren geräten, kein Wunder dass ihr zeitweise extrem penetrante Werbung Schalten müsst, um die geräte zu ersetzen...
    ;-P

  • @Philipp Junghannß: Wenn Du wüsstest, was ich sonst noch mit dem Tablet mache - wenn uns in der Redaktion z.B. die Teller ausgehen oder die Schneidebretter... oder wenn Nico mal wieder unartig war... als Regenschirm taugen 7 Zoll leider nicht, wie ich schmerzlich feststellen musste. Dafür haben wir das Xperia Tablet Z bzw. hoffentlich bald 'nen 12-Zöller von Samsung...

  • Sehr netter Bericht, da sollten sich so einige aus dem Netz mal eine Scheibe abschneiden, viel Erfolg für die Zukunft und alles Gute!

  • My1 24.08.2013 Link zum Kommentar

    Aso ok...

  • @Phillipp: Ist ja nicht so dass er immer damit spielt, war ja nur fürs Foto. ;)

  • My1 24.08.2013 Link zum Kommentar

    @luhu ok aber mit tablets spielt man nicht (naja, zumindest nicht so)...

  • @Dennis: Teilweise werden Inhalte übersetzt, meist ist es aber eigener Content. Es sind ja auch nicht alle Märkte gleich. ;)

    Danke!

  • Schön geschrieben :-)
    Alles Gute Dir

  • ist Androidpit in allen Ländern gleich? Oder gibt es grosse Unterschiede?

  • @Phillipp: Das mit dem Tablet war meine Idee, Stephan ist unschuldig! :D

    Danke euch allen!

  • My1 23.08.2013 Link zum Kommentar

    @Stephan mit nem Nx7, vorallem dem 2013er spielt man kein Tischtennis...
    @luhu guter bericht

  • Guter Bericht, den Du da geschrieben hast. Alles Gute für die Zukunft.

  • Ich möchte der Korrektheit halber anmerken, dass Laurenz und Georg mich (noch) konsequent schlagen (wenn in letzterem Fall auch nur im Tiebreak). Als Unternehmensmeister kann man mich also (noch) nicht so gannnnz bezeichnen... ;-)

  • Danke euch :)

  • Schön dich hier gehabt zu haben Ludwig!

  • Georg Seebode
    • Admin
    • Staff
    23.08.2013 Link zum Kommentar

    Sauber! Hat Spaß gemacht! ;)

  • So, so. In Berlin bist du also du treulose Tomate. Schön, dass es Dir gefallen hat.

  • @Dani: Danke :)

    @Caspar: Ja, ich meinte auch dass ich dich ja nicht einfach kopieren kann. :D Danke :)

    @Inga: Ehre wem Ehre gebührt, Inga. Ich hab zu danken ;)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!