Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Opera für Android mit integriertem VPN ist jetzt verfügbar
Apps 2 Min Lesezeit 13 Kommentare

Opera für Android mit integriertem VPN ist jetzt verfügbar

Im vergangenen Monat kündigte Opera die Veröffentlichung einer neuen Version seines Android-Browsers an, die die Nutzung eines völlig kostenloses Virtual Private Network (VPN) ermöglicht. Heute ist die neue Version mit der Funktion endlich für alle Benutzer im Google Play Store verfügbar.

Das Update mit dem integrierten VPN wurde Anfang letzten Monat an einige Beta-Tester verteilt, die mit der Aufgabe betraut wurden, dem Unternehmen etwaige Probleme zu melden. Jetzt liefert das Unternehmen die finale Version an alle Nutzer aus. Der VPN-Dienst ist völlig kostenlos und soll laut Opera einen neuen Standard für Privatsphäre und Sicherheit beim mobilen Surfen im Netz setzen.

Peter Wallman, SVP von Opera Browser, sagt dazu:

"Weltweit nutzen bereits mehr als 650 Millionen Anwender VPN-Services. Mit Opera können Sie einen kostenlosen, unbegrenzten und nicht registrierten Dienst nutzen, der die Privatsphäre und Sicherheit im Internet verbessert. Durch die Aktivierung des VPN-Dienstes von Opera Browser wird Hackern, die versuchen, ihre Informationen zu stehlen, das Leben schwer gemacht, ganz zu schweigen davon, dass es schwieriger sein wird, sie zu verfolgen."

Um das in Opera eingebaute VPN zu aktivieren, geht Ihr einfach in die Browsereinstellungen und legt den entsprechenden Schalter um. Hier könnt Ihr auch ein Land auswählen, über das Ihr dann geleitet werdet und habt so die Möglichkeit, geografisch begrenzte Dienste oder Websites zu besuchen. Am wichtigsten ist aber, dass es keinen Login- oder Registrierungsprozess bei einem Anbieter gibt und es so keine Protokollierung Eurer Aktivitäten gibt.

Nutzt Ihr Opera als Browser und werdet Gebrauch von der neuen Funktion machen?

Quelle: Opera

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wolle vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    also, ich habe mir mal den Browser - wegen VPN - angeschaut.

    Weder in der Desktop Version noch in der Smartphone Variante, kann ich Länder auswählen. Es stehen lediglich: Optimal, Amerika, Asien, Europa zur Auswahl.

    Fazit: Für mich nicht nutzbar und wäre toll wenn das im Artikel auch erwähnt wird


  • Also man kann über die Webseite tatsächlich über den dortigen Link die V51 runterladen. Ich habe es ausprobiert und muss sagen, dass es schon recht gut aussieht aber durch Werbung auf den Startscreen Schrott ist. Lade dieses Spiel runter, nein installiere das.....
    Sorry überall nur noch Werbung. Das kotzt mich immer mehr an. Schade dass ihr nicht auf sowas hinweist.


  • Ich weiss nicht was ihr alle mit China habt. Ich habe mehr Angst vor dem irren Ami. Der NSA Skandal zeigt ja wozu die fähig sind.


    • Aries vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Wenn ich bei den Chinesen skeptisch bin, heißt das nicht, dass ich den Amis alles anvertraue. Und weil bei den Chinesen noch nichts wie der NSA-Skandal bekannt wurde, heißt das nicht, dass sie grundehrlich sind. Vielmehr ziehe ich aus dem NSA-Skandal die Konsequenz, wenn ich schon einer Regierung nicht mehr trauen kann, die unser Partner ist, was habe ich dann erst von konträren Regierungen zu erwarten?


  • Müli vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Der Link im Artikel zum Play Store zeigt auf eine Version 50.* von Opera, für die VPN Funktionalität ist aber eine Version 51.* nötig, wenn ich nicht irre ....


    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Hm, scheinbar wurde die App noch immer nicht im Play Store tatsächlich aktualisiert. Der Link im Artikel führt ja ganz einfach nur zur Play Store Seite des Opera Browsers. Immerhin kann man aber auf Opera.com die Version 51 herunterladen:
      https://www.opera.com/mobile/android
      Einfach auf den Download-Link unter dem Link zum Play Store klicken.


  • Opera Mini macht sich auf der Smartwatch gut.


  • Aries vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ja klar, ich lasse alles über die Server meines Browserherstellers laufen. Das mit Sicherheit zu verkaufen, ist genauso großer Unsinn, wie die Datenkomprimierung. In Wahrheit steckt dahinter das Surfverhalten zu analysieren und die daraus gewonnenen Informationen zu monetarisieren.

    Dass Opera seit eniger Zeit Chinesen gehört, ist dabei vielleicht auch nicht ganz unwichtig.


    • Also auf der Homepage von Opera steht, dass es eine norwegische Firma ist mit Hauptsitz Oslo und Niederlassungen in Polen, Schweden und China. Uund ob du alles über den Server deines VPN-Anbieters laufen lässt, welcher auch dein Surfverhalten analysieren kann und die Informationen zu Geld machen kann, oder ob es über den Browserhersteller geht, ist doch völlig egal.


      • Aries vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        > Also auf der Homepage von Opera steht, dass es eine norwegische Firma ist mit Hauptsitz Oslo und Niederlassungen in Polen, Schweden und China.

        Auch Chinesen können Firmen in anderen Ländern der Erde kaufen als in ihrem Heimatland. Schau Dir die Gesellschafter an!

        > Uund ob du alles über den Server deines VPN-Anbieters laufen lässt, welcher auch dein Surfverhalten analysieren kann und die Informationen zu Geld machen kann, oder ob es über den Browserhersteller geht, ist doch völlig egal.

        Erstens schließe ich Verträge, die mir zusichern, dass meine Daten ausschließlich zur Erbringung der Dienstleistung verwendet werden und zu nichts anderem. Dafür bin ich bereit etwas zu zahlen.

        Zweitens stellt sich mir die Frage, wozu ich für ein VPN einen Dienstleister brauche?


    • bin der gleichen Meinung wie Aries


  • Ich glaube ich guck mir nochmal Opera an. Irgendwas hat mir am PC gefehlt als ich es das letzte Mal ausprobiert habe. Wenn will ich auf PC und Handy den selben Browser haben für die Synchronisation.

    PS: Ich erinnere mich. Man kann bzw. konnte ich glaube ich keine Passwörter speichern was für mich recht nervig war da ich da ziemlich vergesslich bin.


  • Mal sehen wie die Geschwindigkeit ist....

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern